Springe zum Inhalt

Julian88

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    7
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

12 Gut

Informationen

  • Status
    Fernstudium-Interessent
  • Geschlecht
    m
  1. Hallo Simon, ich habe auch bei der AKAD IT-Management studiert und bin im September fertig geworden. Ich würde sagen, dass das Studium auf jeden Fall mit deinem Bereitschaftsdienst vereinbar ist. Klausuren gibt es nur wenige, das meiste sind Assignments, die du dir flexibel einteilen kannst. Du hast 8 Wochen Bearbeitungszeit und kannst da sicherlich eine Woche Pause machen. Von Klausuren kannst du dich auch jederzeit abmelden. Wenn du einmal also doch nicht richtig zum Lernen gekommen bist, ist das kein Problem. Wie Markus schon geschrieben hat, sind die Seminare freiwillig. Ist also auch kein Problem. Man kann auch die Klausuren/Assignments absolvieren und nachträglich noch in das Seminar gehen, wenn es interessant ist. Ich fand die Unterlagen im Studiengang gut. Ich denke auch nicht, dass man überfordert ist. Habe es mit 40 Stunden arbeiten und täglich oft 2 Stunden Fahrt im Auto nebenher geschafft. Und man muss auch nicht in 2 oder 2,5 Jahren fertig sein sondern kann sich mehr Zeit lassen. Viele Grüße Julian
  2. Bin erst im September dieses Jahr mit dem Studium bei der AKAD fertig geworden. Seitdem hat sich wenig verändert. Während dem Studium hatte ich aber schon das Gefühl, dass das Studium mich beruflich weitergebracht hat. Wenn man die Themen bearbeitet und sie auf die eigene Arbeit überträgt, lernt man doch einiges dazu, was dann weiter hilft. Management komplexer IT-Projekte ist nicht direkt Projektmanagement. Geht auch im Architekturen, Vorgehensmodelle, Softwaredokumentation, etc. Controlling, Mitarbeiterführung, IT-Sicherheitsmgmt., Governance, Servicemanagement (ITIL) waren enthalten. Wissensmanagement glaube ich nicht. Wenn dich die Inhalte näher interessieren, kannst du dir sicherlich auch den Modulkatalog/Modulhandbuch von der Beratung zuschicken lassen. Hatte ich auch vorher gemacht. So weißt du dann genauer, was die Inhalte sind.
  3. Hallo Sebe, ich habe bei der AKAD meinen Master im Studiengang IT-Management gemacht. Den Studiengang hattest du auch schon in deinem Post verlinkt. Zum Studiengang bei der AKAD: Ich würde ihn auf jeden Fall weiter empfehlen. Man ist dort sehr flexibel, was die zeitliche Einteilung eingeht. Seminare gibt es, aber keine Pflichtseminare mehr. Die meisten Prüfungsleistungen werden über Assignments abgewickelt, wo man zu Hause ca. zehn Seiten Text schreiben muss. Klausuren gab es nur drei Stück. Wer nur ungern Texte schreibt, dem würde ich aber eher einen Studiengang mit mehr Klausuren empfehlen. Klausuren kannst du an mehreren Prüfungszentren in Deutschland schreiben. Nur wenn du Seminare schreiben willst und für die Abschlussprüfung musst du nach Stuttgart. In den Seminaren sind eher wenige Studenten, ich hatte auch schon einmal der Fall, dass ich der einzige in einem Seminar war. Wenn du Fragen hast, antworte mir einfach. Viele Grüße Julian
  4. Hallo zusammen, Ich bin nun kurz davor mit meinem Fernstudium zu beginnen. Wie habt ihr das vor dem Studium gemacht? Habt ihr einfach damit angefangen? Oder habt ihr vorher mal ein oder zwei Wochen lang Fachbücher gelesen, um zu sehen, ob ihr den zeitlichen Aufwand überhaupt erbringen könnt, der für das Studium notwendig ist? Viele Grüße, Julian
  5. Hallo zusammen, ich bin gerade auf der Suche nach einem Master Studiengang nach meinem Wirtschaftsinformatik Bachelor. Gibt es dabei einen Unterschied, ob man Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt IT-Management oder einfach nur IT-Management studiert? Also hat es einen Vorteil, wenn das Wort "Wirtschaftsinformatik" noch im Titel auftaucht oder ist das später nicht relevant? Viele Grüße, Julian
  6. Danke für eure ausführlichen Antworten/Meinungen. :-) @schwedi Den Job habe ich seit diesem Monat, also noch relativ neu. Hatte zwar vorher schon mein erstes Projekt in diese Richtung, aber wird wohl trotzdem noch einiges zu lernen geben, wenn es richtig los geht. Aber wohl erst dann. Momentan komme ich abends heim und habe das Gefühl, dass ich noch nicht richtig ausgelastet bin. Ja, AKAD sagt mir bis jetzt zu, von der Orga her und vom Inhalt. Wings will mir keine Termine von den Seminaren / Prüfungen schicken, so dass ich nicht einschätzen kann, wie es später wird. Und bei Wilhelm Büchner waren es teilweise 3 Klausuren an 3 Tagen, das hätte ich auch gerne mehr verteilt. @Markus Jung Das meiste werde ich mit dem Auto unterwegs sein, und da lernt es sich eher schlecht, wenn man selbst fährt. ;-) Ja, die Belastungen werden unterschiedlich sein. Mal mehr zu lernen, mal weniger. Ich hatte schon Tage, da war Arbeiten angesagt, dann noch kurz ein Bier trinken und wieder ins Hotel, schlafen. So arg darf es natürlich nicht sein, aber man sollte auch nicht immer mit der Arbeit übertreiben. Nachdem mir das Bachelor Studium recht leicht gefallen ist, habe ich schon geplant, den Master zu machen. Zeitlimit habe ich mir aber keines gesetzt. Grüße, Julian
  7. Hallo, ich brauche mal euren Rat. Habe vor 1,5 Jahren meinen Bachelor in Wirtschaftsinformatik beendet. Den Master wollte ich irgendwann auch mal machen, aber eher als Fernstudium. Mit dem Job, den ich angetreten habe, war ich in der letzten Zeit nicht zufrieden, deshalb hatte ich auch keine Motiviation, ein Fernstudium für den Master zu beginnen. Jetzt habe ich jedoch die Firma gewechselt. Momentan habe ich es dort noch recht ruhig, deshalb spiele ich jetzt wieder mit dem Gedanken, das Master Studium zu beginnen. Wenn ich jedoch jetzt beginne, habe ich den Probemonat noch während ich es ruhig in Job hab. Eigentlich habe ich einen Job mit hoher Reisetätigkeit, so dass ich dann erst nach dem Probemonat sehen werde, wie ich mit der eigentlichen Belastung im Job damit zu recht komme. Was meint ihr? Jetzt anfangen zu studieren oder erst abwarten, bis sich der neue Job richtig eingependelt hat? Momentan tendiere ich zum Master Wirtschaftsinformatik bei AKAD. Wie lange informiert man sich denn über die unterschiedlichen Anbieter, bevor man zu studieren beginnt? Viele Grüße, Julian
×
×
  • Neu erstellen...