Springe zum Inhalt

Esteban1985

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    15
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Über Esteban1985

  • Rang
    Neuer Benutzer

Informationen

  • Status
    Fernstudium-Interessent
  • Geschlecht
    m

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Also ich hab in der Klausur meinen Taschenrechner nicht mal angerührt, eine Aufgabe war mit Rechnen verbunden ( Phasendiagramm --> Anteile berechnen) und sonst wars nur Theorie. Stähle bestimmen, Werkstoffgruppen im Detail nennen, Mischkristalle und die Auswirkungen von Gitterfehlern, Spannungs-Dehnungsdiagramme zeichnen zu verschiedenen Werkstoffen. Härteprüfungen nach Brinell, Rockwell und Vickers erklären und deren Anwendungen. Werkstoffe nach deren Härte sortieren. Dann gings noch über Polymere wenn ich mich richtig erinnere... Kann natürlich sein, dass bei anderen Dozenten mehr Wert a
  2. Einerseits verständlich, dass Du dich ärgerst, aber andererseits sei froh,dass Du sie nicht geschrieben hast. Ich hatte mich auch seit Ende Dezember darauf vorbereitet und war trotz Rep ganz schön am kämpfen. Ich dachte eigentlich ich wäre sehr gut vorbereitet und hätte auch entsprechende Grundkenntnisse, aber die Klausur hat mich eines besseren belehrt. Dafür war Energiewirtschaft echt problemlos machbar :-)
  3. Hallo liebe Leser, es hat mal wieder ewig gedauert seit dem letzten Blogeintrag, sorry dafür! Dafür hab ich mal wieder mehr zu erzählen :-) Anfangen werde ich mit der B-Aufgabe in VWL. Meine erste B-Aufgabe! Anfänglich habe ich die beiden Hefte gelesen und gedacht ich wäre auf die B-Aufgabe vorbereitet, aber weit gefehlt! Aus ein paar Tagen, die für die Bearbeitung dieser Aufgabe eingeplant waren, wurden ein paar Tage mehr. Erst mal habe ich mich mit einigem an Fachliteratur zum Thema eingedeckt und für die Literatur Recherche schon eine halbe Ewigkeit gebraucht weil ich irgendwie imm
  4. Oh hatte ich mich da falsch erinnert? Ich meinte dass mir das "Beer-Game" schon öfters unterkam. Also kurz gesagt ist es ein Spiel zum Thema Supply Chain. Man bildet vier Teams (Brauerei, Lager, Großhandel, Einzelhandel) und der Dozent ist der Kunde, der verdeckt beim Einzelhandel bestellt. Jedes Team hat einen Anfangsbestand an Waren und der Dozent gibt Lieferdauern für die Ware und Strafen für Lieferunfähigkeit vor. Dann werden einige Runden gespielt, wobei die Teams nur über Zettel auf denen nur Bestellungen stehen, miteinander kommunizieren dürfen. Ziel ist es dann die Bestellungen so gut
  5. Danke Markus! Ja das war schon ein "lustiger" Start in die erste Klausurphase :-) Stimmt schon, hat ja von Seiten der WBH keiner abgesagt. Aber es hätte ja auch sein können dass einige Teilnehmer kurzfristig abgesagt haben und das Rep somit ausfällt... Man macht sich halt seine Gedanken :-)
  6. Hallo liebe Blog Leser zum Teil 2! In diesem Teil möchte ich über die Vorbereitung, das Repetitorium und die Klausuren in BWL und Wirtschaftsrecht sowie in Personalführung und Arbeitsrecht schreiben. Gebucht hatte ich die Prüfungen ja schon im Dezember des letzten Jahres und von daher stand direkt nach dem Einführungsseminar die endgültige Klausurvorbereitung auf dem Programm. In den Monaten davor hatte ich mir die ganzen Hefte durchgelesen und mir Lernkarten geschrieben. Einmal habe ich die Hefte dann noch gelesen und mir mit Marker und Block meine Zusammenfassungen für jedes Heft gesch
  7. Hallo liebe Blog Leser, Mann soll es nicht glauben wie schnell die Zeit vergeht und obwohl man sich vorgenommen hat, seinen Blog zumindest relativ regelmässig mit Neuigkeiten zu füllen, ist seit laaaangem nichts mehr Neues dazugekommen. Sorry schon mal dafür! Vorweg, ich bin immer noch dabei! :-) Um Euch nicht mit einem ewig langen Beitrag der Ereignisse vom letzten Beitrag bis jetzt zu langweilen werd ich das ganze in 2 Einträge verpacken. Anfangen möchte ich mit einem Bericht über meine Erfahrungen mit dem Einführungsseminar, das ich im Februar besucht hab (was auch schon wieder ew
  8. Hallo Blog Leser leider ist es eine Weile her seit dem letzten Eintrag
  9. So, erst mal Danke an euch alle für den netten Empfang! @snowchild: Ja ich habe gleichzeitig mit meinem Kollegen angefangen. Wir sind ziemlich auf einer Wellenlänge und von dem her find ich des ganz gut. Da kann man sich gut gegenseitig motivieren!
  10. Hallo liebe Blog Leser, so nun sind die ersten 3 Wochen meines Fernstudiums an der WBH rum. Auf meiner Lernuhr stehen aktuell 32 Stunden. Nicht ganz das was ich mir vorgenommen hatte, aber besser als nichts . Zum Lernen zu Hause hab ich mir ein Plätzchen im Kinder-/Schuh-/Gästezimmer eingerichtet. Kinder gibts keine, Gäste sind zur Zeit auch nicht zu erwarten und Schuhe gibts zwar zu Hauf, aber ich konnte den Schreibtisch noch irgendwo dazwischen platzieren. Hier hab ich meine Ruhe und meine Freundin hat Ihre Ruhe von mir In der Arbeit ziehe ich mich während meiner Mittagspause in ein
  11. Hallo erstmal, ich schreibe mal meinen ersten Blogeintrag als Student an der WBH im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Energietechnik. Nachdem ich eine Zeit lang als stiller Mitleser viele WBH Blogs verfolgt habe, ist es nun soweit, ich schreibe meinen ersten Blog. Vorweg möchte ich erst einmal Markus für diese tolle Seite danken, die eine große Entscheidungshilfe für das Fernstudium war, sowie Ferros,für dessen Blog, den ich geradezu verschlungen habe. Ich entschuldige mich schon mal im Voraus dafür das mein erster Eintrag so umfangreich ist... So nun komm ich mal zu mir und m
×
×
  • Neu erstellen...