Springe zum Inhalt

EuroFH Katrin Ehmke

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    15
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Über EuroFH Katrin Ehmke

  • Rang
    Neuer Benutzer

Informationen

  • Anbieter
    Euro-FH Europäische Fernhochschule Hamburg
  • Geschlecht
    w

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Lieber Don Alfredo, wenn Sie sie Abschlussklausur schreiben möchten, melden Sie sich einfach bei uns. Bitte bedenken Sie, dass Sie sich durch die erfolgreiche Absolvierung der Hausaufgaben/Einsendeaufgaben bereits gut auf die Prüfung vorbereitet haben. Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören! Herzliche Grüße Ihr Euro-FH Team
  2. Lieber Don Alfredo, es freut uns, dass Sie einen Hochschulkurs an der Euro-FH belegt und abgeschlossen haben! Noch mehr würde es uns freuen, wenn Sie auch das entsprechende Hochschulzertifikat erlangen würden. Den Großteil für das Hochschulzertifikat haben Sie ja bereits erarbeitet. Zu Ihren Fragen: Generell gilt, dass es am besten ist, sich direkt mit diesen einzelnen Punkten an Ihren Studienbetreuer zu wenden, der Ihnen bei allen organisatorischen Fragen zum Studium direkt und schnell eine verbindliche Antwort gibt. Gern möchte ich hier Ihre Fragen beantworten: Die einzelnen Aufgaben, die Sie im Rahmen des Kurses abgelegt haben, werden auch auf dem Hochschulzertifikat mit ECTS-Punkten ausgewiesen. Die Endnote setzt sich aus dem Ergebnis/Mittel der einzelnen Aufgaben (die Note liegt Ihnen bereits über das Teilnahmezertifikat vor) und der Note aus der Abschlussprüfung zusammen. Die Klausurnote zählt hier in der Regel mehr als das Mittel der Einsendeaufgaben. Sie können an der Abschlussprüfung teilnehmen, wenn das Mittel der Einsendeaufgaben mindestens die Note 4,0 beträgt. Die Abschlussklausur sollten Sie innerhalb der Betreuungsfrist des Hochschulkurses ablegen. Sollte diese Zeit überschritten sein, besprechen Sie einfach direkt mit Ihrem Studienbetreuer die weiteren Möglichkeiten. Jeden Monat gibt einen Prüfungstermin, den Sie wahrnehmen können. Für den Kurs Mergers&Acquisitions sind folgende Hilfsmittel erlaubt: BGB (Beck-Texte), Gesetzestexte zum Umwandlungssteuerrecht. Die Texte dürfen keine schriftlichen Anmerkungen enthalten. Erlaubt sind Zahlen bzw. Paragrafen, also Verweise auf einen oder mehrere andere Paragrafen. Zulässig sind auch Unterstreichungen, textliche Hervorhebungen (Markierungen/Textmarker) und Klebezettel, die das Auffinden der Paragrafen erleichtern. Probeklausuren bieten wir für diesen Kurs aktuell nicht an. Gehen Sie davon aus, dass Sie mit dem erfolgreichen Absolvieren der Einsendeaufgaben gut auf die Prüfung vorbereitet sind, wenn Sie den Stoff parat haben. Ich hoffe, ich konnte Ihre Fragen ausreichend beantworten. Melden Sie sich doch bitte einfach direkt bei Ihrem Studienbetreuer - er ist Ihr erster Ansprechpartner bei uns im Haus für diese Themen und Sie können alle weiteren Fragen direkt mit ihm oder ihr am Telefon besprechen (Kontaktdaten im Online-Campus oder auf Studienausweis). Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören. Herzliche Grüße Ihr Euro-FH Team
  3. Lieber Shinoda89, danke für Ihr Interesse am Studiengang IT-Management der Euro-FH! Was Ihre Frage zur Anrechnung von Studienleistungen und der damit verbundenen zeitlichen Verkürzung der Studienzeit angeht, verhält es sich folgendermaßen: Mit einer Anrechnung verkürzt sich in der Regel auch die Studienzeit. Der Studiengang IT-Management wird erst seit Anfang diesen Jahres angeboten. Auch wenn die Studienmaterialien für den gesamten Studiengang zum Start vorliegen, kann man nur in einem bestimmten Rahmen schneller studieren, denn hinter jedem Studienabschnitt liegt eine gewisse Infrastrukutur (z. B. Seminare, fachliche Betreuung etc.), die nicht im voraus etabliert werden kann. Ein Abschluss im Studiengang IT-Management ist, auch nach Anrechnung, voraussichtlich Ende 2017 möglich. Bitte wenden Sie sich noch einmal mit Ihren gesamten Vorleistungen direkt per E-Mail an meine Kollegin Dorothee Bimberg (dorothee.bimberg@euro-fh.de, 040/ 675 70-725), sie prüft diese und gibt Ihnen schriftlich und verbindlich eine Rückmeldung. Ich hoffe, ich konnte Ihnen so im ersten Schritt weiter helfen und würde mich sehr freuen, wieder von Ihnen zu hören oder sie direkt als Student der Euro-FH begrüßen zu dürfen. Herzliche Grüße Katrin Ehmke Customer Relationship Management Euro-FH - Europäische Fernhochschule Hamburg Doberaner Weg 20 22143 Hamburg Telefon: +49 (0)40/675 70-705 Fax: +49 (0)40/675 70-710 www.Euro-FH.de
  4. Lieber Martin Macke, liebe Interessenten des Studiengangs "IT-Management", vielen Dank für Ihr Interesse! Zu Ihrer Frage zurNamensgebung habe ich unsere Studiengangsdekanin Prof. Isabell Schaller befragt, die mir dazu folgende Erläuterungen gab: „Die Grenzen zwischen einem Wirtschaftsinformatik-Studiengang und einem IT-Management-Studiengang sind fließend. Vereinfacht formuliert beschäftigt sich die Wirtschaftsinformatik mit der Konzeption, der Entwicklung, der Anwendung und dem Betrieb computergestützter Informations- und Kommunikationssysteme in Unternehmen und deren Einbindung in die betrieblichen Geschäftsprozesse. Im Studiengang IT-Management der Euro-FH werden Ihnen ebenfalls diese grundlegenden Kenntnisse der Wirtschaftsinformatik vermittelt, allerdings mit einem sehr viel stärkeren Fokus auf die betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge. Der Studiengang geht einen Schritt weiter und befähigt Sie nach entsprechender Praxiserfahrung zur Übernahme von Führungsfunktionen im Bereich IT. Der Studiengang zeichnet sich dadurch aus, dass er Ihnen Management- und Handlungskompetenzen vermittelt für die Hauptaufgabe eines IT-Managers: die Planung und Steuerung der gesamten informationstechnischen Infrastruktur eines Unternehmens. Dazu gehören beispielsweise Kompetenzen, die Sie in die Lage versetzen, IT-Strategiekonzepte zu entwickeln, IT-Architekturen entlang der Wertschöpfungskette eines Unternehmens zu konzipieren und umzusetzen, die „richtigen“ IT-Projekte erfolgreich zu initiieren, zu planen und zu steuern, Software-Einführungsentscheidungen methodengestützt vorzunehmen und Personal für die unterschiedlichen Aufgaben in der IT auszuwählen und zu leiten." Ich hoffe, dass Prof. Schallers Ausführung die Namensgebung "IT-Management" verdeutlichen konnte. Wenn Sie Fragen dazu oder andere haben, melden Sie sich gern jederzeit bei uns. Herzliche Grüße aus Hamburg Katrin Ehmke Euro-FH
  5. Lieber Createur, wir freuen uns, dass Sie sich für ein Studium an der Euro-FH interessieren. Auf Ihre Frage zu Tempo und Reihenfolge der Studieninhalte an der Euro-FH haben wir folgende Antworten: Man kann das Studium der EBWL auf jeden Fall schneller absolvieren und abschließen, als es die Regelstudienzeit vorsieht. In diesem Fall, also wenn man die Module schneller als geplant abschließt, wird ein individueller Versand mit dem persönlichen Studienbetreuer abgesprochen. Alle Studiengänge, die bereits Absolventen haben, also bereits einmal durchlaufen wurden, können schneller als regulär studiert werden. Was das Curriculum des Studiengangs angeht, ist eine individuelle Planung von Studierenden nur in einem bestimmten Rahmen vorgesehen. Es gibt einen ersten Studienabschnitt, der in der Regel abgeschlossen sein sollte, bevor man Leistungen aus dem zweiten Studienabschnitt erbringt bzw. das Studienmaterial erhält. Das Curriculum sieht durchaus vor, dass die Studieninhalte, also auch Module, aufeinander aufbauen. In Ausnahmefällen können Studierende Module vorziehen, dies ist nur in Absprache mit dem Studienbetreuer möglich. Sie können also nicht, zu einem Zeitpunkt Ihrer Wahl, frei einzelne Module aus dem Studiengang wählen und absolvieren. Lassen Sie sich auch individuell telefonisch oder vorort von uns beraten, dann können wir die Fragen zu Ihrem speziellen Anliegen sicher direkt klären und herausfinden, ob das Studium bei uns Ihren Vorstellungen entspricht. Herzliche Grüße und eine schöne Woche wünscht Ihnen Katrin Ehmke
  6. Lieber Spekalatius90, lieber Matthias83, ich kann Ihnen als Mitarbeiterin der Euro-FH zwar keinen eigenen Erfahrungsbericht zum Studiengang Finance&Management liefern, aber ich möchte Ihnen gern ein paar Fakten an die Hand geben: Zum Thema 'Mitstreiter': Aktuell sind knapp über 140 Studierende im Finance und Management eingeschrieben, es gibt also bereits jede Menge Mitstreiter im Studiengang, wenn auch noch nicht eben so zahlreiche Erfahrungsbereichte im Netz. Zum Zeitaufwand: Es gibt zwei Studienvarianten, eine 36- und eine 48-Monatsvariante, die dieselben Studieninhalte umfassen. Für die 36-Monatsvariante ist dementsprechend ein höheres wöchentliches Lernpensum zu planen (20-25 Stunden/Woche) als für die 48-Monatsvariante, für die Sie 15-20 Stunden Lernaufwand pro Woche einplanen sollten. Alle Studiengänge der Euro-FH sind berufsbegleitend und somit im hohen Maße praxisorientiert ausgerichtet. Dozenten und Lehrende sind neben ihrer Lehrtätigkeit immer auch in der freien Wirtschaft tätig. Insbesondere in den Präsenzseminaren werden Sie gezielt auf konkrete finanzwirtschaftliche (Problem-)Situationen vorbereitet und für die entsprechenden Lösungen ausgebildet. Suchen Sie gern das Beratungsgespräch am Telefon oder auch die persönliche Beratung am 21. Februar 2014 zum Fernstudientag bei uns im Hause (siehe auch www.euro-fh.de/fernstudientag). Dort haben Sie auch die Möglichkeit, den Studiengangsdekan Herrn Prof. Dr. Bysikiewicz persönlich kennen zu lernen und sich ein Bild zu machen. Herzliche Grüße Katrin Ehmke
  7. Lieber Pfannkuchen, lieber LuiGee, auch ich, als Vertreterin der Euro-FH, kann die Empfehlung von Markus Jung und kitsune nur unterstreichen: Um zu erfahren, wie sich ein Fernstudium 'in echt' anfühlt, sollten Sie es auf jeden Fall ausprobieren. Wir bieten ein Probestudium von mindestens vier Wochen an. In dieser Zeit können Sie sich erproben und wie Sie Alltag, Beruf und Studium unter einen Hut bekommen. In dieser Zeit nehmen Sie gern jede Unterstützung von unserer Seite an, also den Dialog mit Ihrem persönlichen Studienbetreuer, dem Tutor, der Sie fachlich berät und unterstützt sowie den Austausch in den Foren im Online-Campus als auch das Einführungsseminar zum Studium und weitere unterstützende Angebote, wie z.B. das Webinar zum Thema Lernmethoden. Nach dem Probestudium werden Sie einen Eindruck gewonnen haben. Wenn das Fernstudium nicht für Sie passt, schicken Sie die Unterlagen einfach an uns zurück. Ich hoffe, dass ich Ihnen hiermit für Ihre Entscheidung weiter helfen konnte. Bei weiteren Fragen melden Sie sich gern jederzeit bei uns. Herzlichst, Katrin Ehmke
  8. Lieber accaa88, es freut mich, dass Sie sich für ein Studium an der Euro-FH interessieren! Ich schließe mich Herrn Jung an: Sie haben die Möglichkeit über ein Probestudium (mind. 4 Wochen) herauszufinden, ob das Studium Ihren Vorstellungen entspricht. Zu der konkreten Frage nach Mathe und Englisch-Vorkenntnissen: Sie haben die Möglichkeit über www.euro-fh.de/studiengaenge/bachelor/wirtschaftsrecht-bachelor genauere Informationen zu erhalten und über das Online-Info-Center einen Mathematik- sowie Englischtest vorab zu absolvieren, um sich mit Ihren Kenntnissen besser einordnen zu können. Es gibt an der Euro-FH viele Studierende, die mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung und Berufspraxis, also mit ähnlichen Vorkenntnissen wie Sie, ein Studium erfolgreich absolvieren. Dass Ihre Fragen in der Online-Info-Veranstaltung nicht ausführlich genug beantwortet werden konnten tut mir Leid, das kann bei einer großen Beteiligung und einem sehr lebhaften Chat schon mal passieren. Ich möchte Ihnen ans Herz legen, sich für weitere Fragen und eine ausführliche persönliche Beratung sich noch einmal telefonisch an uns zu wenden (0800/3344377). Dann werden all Ihre Fragen mit Sicherheit beantwortet. Herzliche Grüße und einen schönen Tag Katrin Ehmke Euro-FH Team
  9. Lieber Theck, vielen Dank für Ihr Interesse an der Euro-FH und am Bachelor-Studiengang "BWL und Wirtschaftspsychologie". Ich denke, dass Sie mit einem bereits abgeschlossenen Bachelor-Studium mit einem Master-Studiengang weiter machen sollten. Zum einen macht es Sinn, mit einer höhere Qualifikation aufzusetzen, zum anderen haben Sie mit einem Master-Studium eher die Möglichkeit, sich für einen bestimmten Bereich zu spezialisieren. Ich schließe mich 'Oldschool 1966' an, der Ihnen bei Ihren Zielen rät, keinen weiteren technischen Studiengang zu absolvieren. Die Euro-FH bieten einen Master-Studiengang 'Wirtschaftspsychologie an, der zu Ihren Interessen und beruflichen Zielen passt. Informationen hierzu finden Sie unter http://www.euro-fh.de/studiengaenge/master/wirtschaftspsychologie-master/ Wenn der Studiengang inhaltlich Ihren Vorstellungen entspricht, möchte ich Ihnen gern ein Beratungsgespräch mit einer unserer Kollegin aus der Interessentenberatung empfehlen, um die Zulassungsvoraussetzungen und etwaige Fragen zu klären. Telefonisch erreichen Sie uns unter: 0800/33 44 377. Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören! Herzliche Grüße Katrin Ehmke
  10. Lieber Dirk, vielen Dank für Ihr Interesse an der Euro-FH und am Thema Logistik bzw. den Studiengang Logistikmanagement! Zum Zertifikatskurs als auch zum Studiengang finden Sie über www.euro-fh.de über das Online Info-Center nähere Infos sowie einige Materialien, z. B. die Einführungshefte, die Sie downloaden können. Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch am Telefon für weitere Auskünfte zur Verfügung. Melden Sie sich gern über die kostenlose Telefonnummer 0800/33 44 377 bei uns. Im Studium als auch beim Hochschulkurs werden Sie durch Ihren Studienbetreuer für alles Organisatorische sowie über den Tutor zu den Studieninhalten betreut. Durch das Lösen und die Korrektur von Einsendeaufgaben bekommen Sie immer ein Feedback bzw. eine Rückmeldung vom Tutor zu Ihrem aktuellen Lernstand. Wenn Sie sich zunächst für einen Hochschulkurs entscheiden, um sich auf einen bestimmten Bereich zu spezialisieren und/oder um erste Erfahrungen mit dem Fernstudium zu machen, können die erlangten Credits meist auf ein späteres Studium an der Euro-FH angerechnet werden. Melden Sie sich gern bei uns, wenn noch Fragen offen sind. Sie können auch an einem Einführungsseminar zum Studium teilnehmen, um einen näheren Eindruck von der Euro-FH zu bekommen. Wir würden uns sehr freuen, Sie bei uns begrüßen zu können. Herzliche Grüße und einen schönen Tag wünscht Ihnen Katrin Ehmke Euro-FH
  11. Liebe Didgie2, vielen Dank für Ihr Interesse am Master-Studium an der Euro-FH bzw. am Master-Einstiegsprogramm! Die Zulassung zum Master-Studium erfordert in der Tat den Abschluss eines Hochschulstudiums, also einen ersten akademischen Grad. Bei bestimmten beruflichen Qualifikationen ist eine Zulassung zum MBA-Studium und zum Studiengang Business Coach und Change Management auch ohne Bachelor- oder Diplomabschluss möglich. Hierfür ist in jedem Fall ein Einstiegsprogramm zu absolvieren. Die Zulassungsvoraussetzungen für das Einstiegsprogramm sind folgende: 1. Berufsausbildung und Berufserfahrung Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung, eine einschlägige Berufspraxis von mind. 10 Jahren sowie über eine Führungsverantwortung von mind. 6 Jahren, die hinreichende inhaltliche Zusammenhänge mit dem gewählten Studiengang sowie überdurchschnittliche Qualifikationen aufweisen und für den Studiengang förderliche Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt haben. 2. Motivationsschreiben Sie legen ein Motivationsschreiben vor, das neben der Darstellung Ihrer Studienmotive, Ihrer Ziele, Ihres persönlichen Hintergrunds und Ihrer qualifizierenden Berufserfahrungen eine Begründung enthält, warum Ihre Qualifikationen denen eines abgeschlossenen grundständigen Studiums gleichwertig sind. 3. Darlegung bisheriger Fort- und Weiterbildungsaktivitäten Sie listen in einer tabellarischen Übersicht Ihre bisherigen Fort- und Weiterbildungsaktivitäten auf und belegen diese durch beglaubigte Nachweise. 4. Englisch- und Mathematikkenntnisse Sie verfügen über ausreichende Englischkenntnisse auf dem Niveau B2 gemäß dem Europäischen Referenzrahmen für Sprachen sowie über ausreichende Mathematikkenntnisse. Hier steht Ihnen ein Selbsttest zur Einschätzung Ihrer Englischkenntnisse sowie Ihrer Mathematikkenntnisse zur Verfügung. 5. Pflichtnachweise - 1 Lichtbild als jpg-Datei (mind. 300 dpi) per E-Mail mit Name, Adresse und Geburtsdatum an immatrikulationen@euro-fh.de - Tabellarischer lückenloser Lebenslauf mit detaillierten Angaben zur beruflichen Laufbahn - Aktuelle Bestätigung Ihrer Krankenkasse als Krankenversicherungsnachweis Schauen Sie sich gern alle Informationen zum Master-Einstiegsprogramm auf unserer Internetseite an unter: http://www.euro-fh.de/studiengaenge/master/master-ohne-erststudium/ Gern beraten wir Sie auch persönlich am Telefon, melden Sie sich zur individuellen Studienberatung unter der Telefonnr.: 0800/33 44 377 (gebührenfrei). Wir freuen uns von Ihnen zu hören! Herzliche Grüße Katrin Ehmke
×
×
  • Neu erstellen...