Springe zum Inhalt

isabbehr

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    6
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Über isabbehr

  • Rang
    Neuer Benutzer

Informationen

  • Status
    Fernstudium-Interessent
  1. Und jetzt habe ich auch noch die KMM in Hamburg gefunden, wo man Kultur-und Medienmanagement studieren kann. Kann mir jemand zu dem Studium was erzählen??
  2. Ich war grade am überlegen, ob ich mich vielleicht doch lieber für Poltikwissenschaften, Verwaltungswissenschaften und Soziologie einschreiben soll? Das klingt auch sehr spannend. Hätte ich mit diesem Studiengang eher Chancen auf einen sicheren, gutbezahlten Job. Das mit den Kulturwissenschaften klingt schon sehr unsicher.
  3. Das ich da nicht drum herumkomme ist mir auch klar und ich finde Betriebswirtschaft nicht langweilig, sondern spannend. Ich meine ja nur, dass ich Betriebswirtschaft nicht als Hauptstudium anstreben würde, da ich dies unter Garantie nicht schaffen würde.
  4. Ich habe ein dreijährige Schauspielausbildung gemacht und diese mit Diplom beendet. Und ich würde sehr gerne als Schauspielerin im regionalen Bereich arbeiten bzw. ein Festengagement in einer Stadt haben, nur leider schafft dies nur einer von ca. 500 Schauspielern. Die anderen müssen eben weiter rumreisen und sich über jeden kleinen Job freuen, denn sie mal in einem halben Jahr haben. Das ist im Moment für mich auch noch alles super, neue Städte entdecken, immer neue Menschen, solange ich noch so jung bin, echt super. Aber ich möchte mit über 30 Familie haben, ein Haus, einen Ehemann, ein ganz normales Leben. Und nicht ständig darum kämpfen müssen, dass ich nächsten Monat genug Geld habe, um mir was zu Essen zu kaufen. Und dieses "normale" Leben ist mir genauso wichtig, wie die Schauspielerei. Deswegen würde ich nicht meine persönlichen Neigungen hinten an stellen, sondern sie ausleben. 10 Jahre Schauspielerin und dann eben was anderes sicheres.
  5. Ich interessiere mich extrem für Geschichte und ich liebe Museen, weswegen ich gerne später einmal in einem Museumsbetrieb arbeiten würde. Oder eben weiterhin im Theaterbereich, nur eher in der Verwaltung. Ich könnte mir auch vorstellen in die Richtung Presse/Journalismus zu gehen, da ich gerne schreibe. So etwas stelle ich mir für später vor. Deswegen denke ich schon das Kulturwissenschaften gut zu mir passt, mein Problem ist nur, habe ich die gleichen Chancen mit einem Fernuni Abschluss, wie jemand der von einer Präsenzuni kommt? Z.B. Berlin, wo der NC letztes Jahr bei 1,9 lag. Ich interessiere mich leider nur für Sachen, die nicht unbedingt einen guten Verdienst mit sich bringen. Bwl oder WiWi zum Beispiel zu studieren, die eher einen sicheren Job garantieren würde, kann ich mir gar nicht vorstellen, da ich Mathe verabscheue. Wegen diesem Fach, habe ich fast mein Abitur nicht bekommen. In Geisteswissenschaften hingegen, war ich immer sehr gut, Geschichte, Erdkunde, Deutsch, Politik, das waren immer meine Fächer. In denen habe ich auch im Abitur mindestens 11 Punkte geschrieben. Ein anderes Problem ist auch, dass die Bewerbungsfristen, für die Fächer die mich interessieren würden, an allen Präsenzunis schon abgelaufen sind. Medienwissenschaften z.B. finde ich auch sehr toll. Aber ich müsste jetzt ein Jahr lang warten um an einer Präsenzuni anfangen zu können und das dauert mir einfach viel zu lange. Außerdem bin ich dann schon 24 Jahre alt und wäre dann erst mit ca. 30 Jahren mit dem Master fertig. Kann man von Kulturwissenschaften an einer Fernuni zu Medienwissenschaften an einer Präsenzuni wechseln....?? Und ich habe auch Angst, dass wenn ich an einer Präsenzuni anfange, dann nicht mehr meinen Beruf als Schauspielerin ausüben kann. Meint ihr, das geht??
  6. Hallo! Ich werde dieses Semester an der Fernuniversität Hagen anfangen Kulturwissenschaften zu studieren. Hauptberuflich bin ich Schauspielerin und ich liebe meinen Beruf, aber ich möchte in ca. 10 Jahren, dann bin ich 33 Jahre alt, gerne einen sicheren Beruf haben. Da ich dann schon irgendwann Familie haben möchte und nicht mehr in der Weltgeschichte rumreisen will. Jetzt habe ich aber gelesen das Kulturwissenschaften, auch nicht umbedingt einen sicheren Beruf bringen, bei dem man gut verdient. Und für mich wäre das ein kompletter Berufswechsel. Funktioniert das mit einem Fernstudium? Oder sollte ich mich doch lieber, an einer Präsenzuni einschreiben? Was sagt ihr dazu? Ich bin total verunsichert? Lg isabbehr
×
×
  • Neu erstellen...