Springe zum Inhalt

NiceOne92

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    11
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Informationen

  • Geschlecht
    m

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Mach das wodrauf du Bock hast! Dieses "ich muss jetzt ne feste Stelle für den Rest meines Lebens haben" macht bei dir doch keinen Sinn. Mach das wo du Lust zu hast und gut is. Weniger langfristig denken!
  2. Ich bin auf 4-Schicht und mein Schichtplan wiederholt sich alle 4 Wochen. Somit hätte ich nach 4 Wochen meinen Schichtplan genau einmal durch um zu gucken wie es mit dem Lernen neben der Arbeit läuft. Dann noch etwas Zeit zum Nachdenken zu haben wäre halt gut. Davon abgesehen: 6 Wochen sind besser als 4 - ganz einfach. Und man sollte doch rausholen was geht oder nicht ?
  3. Also hier wird ja mit der Schule in Braunschweig zusammen gearbeitet und da brauche ich nur den Vorbereitungskurs und die Prüfungswoche. Aber ja, ich frag da mal direkt nach. 380-500 nur für die Seminare oder mit Unterkunft und alles ?
  4. Ne, ich möchte schon gerne bei der ILS mit ihrer Partnerschule in Braunschweig die FHSR Technik machen. Klar kann man kpndigen aber wenn ich es richtig verstanden hab ja frühestens nach Ablauf den ersten Halbjahres. Somit wären das 600€. Da können 2 Wochen mehr schon was ausmachen wenn man sich nach 4 Wochen noch unsicher ist.
  5. Kann mir einer sagen was das kostenpflichtige Vorbereitungsseminar und die Prüfungswoche kostet ? Hotel und Anfahrt ist klar, ich meine die reinen Seminare. Danke schonmal
  6. Danke schonmal für die Antwort. Ich möchte mich erst nächste Woche für die FHSR Technik anmelden. Wollte mich lediglich vorher mal informieren.
  7. Habe im Endeffekt die selbe Frage. Habe mich vor circa 5 Jahren dort angemeldet und bekommen dementsprechend seit circa 5 Jahren Werbung. Abwechselnd entweder mit 15% Rabatt oder einer verlängerten Probezeit von 6 Wochen. Jetzt möchte ich endgültig starten und werde mich nächste Woche auch drum kümmern. Allerdings hätte ich gerne die 15% Rabatt UND die 6 Wochen Probezeit, da 4 Wochen echt nicht viel sind. Mich wundert, dass es hier nicht mehr Antworten zum Thema gibt, da vermutlich jeder ILS-Schüler irgendwann mal vor der selben Frage stand.
  8. Ich habe mal eine Frage: Nach Künfigung muss man noch 3 Monate weiter zahlen oder habe ich da was falsch verstanden ? Weil oben stehts ja so als müsse er den kompletten Betrag bezahlen ?!
  9. Habe Papiertechnologe gelernt Ehrlich gesagt steht garnichts im Raum. Ich weiß nur das Bildung Macht ist. Ohne Bildung bleibe ich ewig auf Schicht und wenn der Betrieb mal zu gemacht wird kann ich mich als "Nixkönner" bewerben. Kann die Bewerbungen direkt zu den Leiharbeitsfirmen schicken Deshalb will ich mich weiterbilden und da wäre das Abi der erste Schritt. Mit genug Bildung und Qualifikationen kann man immer was werden, die sind nie weg. Ich weiß wie gesagt noch garnicht in welche Richtung es gehen soll. Jedenfalls soll es nicht wieder ins Gewerbe gehen da man dort zwar mehr verdient als die Gesellen, die Arbeitsplätze sind aber genauso gefährdet Bin schon länger am überlegen und hab noch nich das passende gefunden. Iwas womit man sich selbstständig machen kann, wo manimmer weiter machen kann. Evtl auch Beamter ... Auf jeden Fall will ich jetzt anfangen bevor es zu spät ist und man sich an das Geld gewöhnt hat
  10. Danke schonmal. Abendschule geht leider nicht weil ich auf 4 Schicht arbeite ... Das mit dem Lernen find ich heftig. Knapp 3 Jahre lang jeden Tag stundenlang zu lernen, wenn ich 10Std bei der Arbeit bin und 4 Std lerne reicht der Rest ja grad noch um kurz ins Bett zu gehen Habe etwas technisches gelernt und will eher in Richtung Wirtschaft oder so gehen also muss es wohl das volle Abi sein. Oh man ich glaub das wird hart
  11. Hi, habe damals den Realschulabschluss gemacht und danach eine 3 jährige Ausbildung. Bin seit knapp einem Jahr als Geselle am arbeiten und will mich jetzt weiterbilden. Das Erste wäre das Abitur. Hier auch die erste Frage: Fachabi oder normales ? Bei der ils dauert Fachabi 24 und Abi 30 Monate. Somit wäre das komplette abi sinnvoller oder ? Zumal ich auch wahrscheinlich eher was kaufmännisches oÄ. machen will. Weniger was Technisches (tech. Ausbildung). Ich frage mich nur ob das zu schaffen ist und wieviele Stunden man wöchentlich einplanen muss ? Wie sieht es mit der Anerkennung eines Fernabiturs aus ? Und wie schwer ist das Ganze ? Ich denke das normale Abi sollte schwerer sein, aber man braucht das Meiste eh iwann im Studium, von daher ists egal oder ? Das ganze kostet 137 Euro im Monat. Was kommt da noch zu ? (Bücher, Fahrten zu Prüfungen ? Was noch ? ) danke schonmal
×
×
  • Neu erstellen...