Springe zum Inhalt

MiSch

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    466
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von MiSch

  1. Tolles Foto! Da habt ihr ja noch richtig tolles Wetter erwischt, wie es aussieht.
  2. Ja, die Kosten- und Leistungsrechnung hol ich dann nach. Ist halb so schlimm. Schweden war echt schön, vor allem die Ruhe um einen herum. Teilweise war ich ja wirklich ganz alleine auf einem Berg und habe den Sonnenuntergang angeschaut. Da kann man schon sehr schön die Seele baumeln lassen. Ich habe aber unterwegs auch viele Deutsche getroffen. Die Einsamkeit und Ruhe scheint gerade auf uns eine anziehende Wirkung zu haben
  3. Ohje, hier war ich lange nicht mehr aktiv... Liegt einfach daran, dass ich mit dem Studium etwas langsamer gemacht habe. Ich werde definitiv länger als die Regelstudienzeit benötigen. Ist aber auch nicht so schlimm. Auf der Arbeit ist es auch stressiger geworden, da leidet das Studium dann doch etwas mehr. Zum aktuellen Stand: Bei Kosten-/Leistungsrechnung bin ich mit 49/100 Punkten durchgefallen Steuerlehre, Automatisierungstechnik und Kraft-/Arbeitsmaschinen habe ich auch geschrieben und bestanden Im Moment lerne ich für Grundlagen des Wirtschaftsprivatrechts (WPR) Im August habe ich mich noch kurzfristig dazu entschieden für 2 Wochen nach Schweden in den Urlaub zu fahren. Ich bin 10 Tage lang auf dem Högakustenleden gewandert und 3 Tage war ich dann noch in Stockholm. War echt toll und ich konnte super mal abschalten und den Kopf frei bekommen. Der Wanderweg ist echt super ausgeschildert und bietet ein paar wunderschöne Ecken. Ich hab mal 3 Bilder angehängt, damit ihr eucht ein Bild davon machen könnt Viele Grüße, Michael
  4. Wow! Herzlichen Glückwunsch! Ist sicher ein tolles Gefühl!
  5. @Markus JungJa, ich werde ELT definitiv noch machen. Drücken hilft ja net viel ^^ Das Fach wird meinen unsachgemäßen Umgang mit Strom noch zu fürchten lernen! @chryssiDurch die Prüfungen quäle ich mich grade intensiv. Wird auch langsam besser mit den Gesetzen. Sind ja oft die gleichen Paragraphen die dran kommen.
  6. So, nächste Woche ist es schon wieder soweit. Die erste Prüfung steht an in Steuerlehre. Der Stoff an sich ist halt sehr trocken, aber ich denke es sollte machbar sein. Die SB habe ich größtenteils durch und bearbeite jetzt nur noch Übungsaufgaben und alte Prüfungen. Ich muss definitiv noch schneller im Umgang mit dem Gesetzbuch werden, aber das sollte noch klappen bis Samstag. Ansonsten gibt es nicht viel Neues. Mein Motivtionsloch ist immer noch ein zuverlässiger Wegbegleiter und auf der Arbeit ist gewohnt viel los Jetzt wird auch noch das Wetter schöner, da fällt es mir noch schwerer mich zum Lernen zu zwingen. Aber nichts machen ist auch keine Option. In der Planung habe ich auch noch ein paar Punkte offen. Ich spiele mit dem Gedanken ELT noch einmal zu schieben. Das Fach ist recht zeitintensiv und es ist mir zu riskant es "nebenher" zu lernen. Wahrscheinlich ist es besser, mich auf die aktuellen Fächer zu konzentrieren und ELT dann einmal konzentriert anzugehen. Dazu hat man ja die 30 Tage Urlaub oder? Dann wünsch ich euch mal nen schönen Start in den Sommer
  7. Das klingt ja toll! Dann viel Spaß beim Planen und Erfolg beim Umsetzen
  8. MiSch

    Wieder für alle lesbar! :D

    Dann drücke ich dir mal die Daumen, dass es dir bald besser geht und du dir deinen Traum doch noch erfüllen kannst!
  9. Ich wünsche dir auch noch viel Erfolg im Studium!
  10. Einsicht könnte ich zwar nehmen, aber ich sehe es in dem Fall nicht als sinnvoll an. Das ganze Fach ist für mich ein Graus und mit 41 von 100 Punkten besteht noch Hoffnung auf Besserung. Ich muss jetzt nur am Ball bleiben bei dem Fach. Bei der HFH hat man ja 3 Versuche, da sollte es doch möglich sein zu bestehen. Im Normalfall bekommt man kein Feedback, außer der Punktzahl und der Note. Zur Einsicht muss man nicht einmal irgendwohin fahren. Ein Kommilitone hat seine Klausur als PDF bekommen und konnte dann auf Wunsch einen Termin zur Durchsprache ausmachen im Studienzentrum. So konnte er sich auch wenigstens vorbereiten und sich Fragen zurechtlegen. Fand ich persönlich klasse gelöst. Ich werde im nächsten Semester noch einmal in ein paar Präsenzveranstaltungen gehen und hoffen dass der Groschen noch fällt
  11. Erstmal wünsch ich euch allen ein gutes neues Jahr. Hoffentlich hattet ihr schöne Feiertage und konntet etwas entspannen. Mittlerweile ist die Vorabnote von ELT online und ich bin sauber durchgefallen. Kam auch nicht sehr überraschend, denn nach der Klausur hatte ich sehr schlechtes Gefühl. Jetzt heisst es nochmal ran im Sommer und so lange muss ich bei dem Fach am Ball bleiben und alles noch einmal vertiefen. Hoffentlich geht es hier dann noch einmal etwas voran im Verständnis, denn ich tue mir nach wie vor schwer mit dem Stoff. Wird definitiv nie mein Lieblingsfach! Das Ergebnis vom Labor kam noch nicht. Hoffentlich hat das wenigstens geklappt. Ansonsten habe ich mich dazu entschlossen, dass ich zum ersten Mal etwas auf später schiebe. Zeitlich hätte es einfach nicht mehr gereicht für die Hausarbeit in Konstruktion. Ich bin im Moment nur am überlegen, ob ich die Klausur trotzdem schreibe oder zusammen mit der Hausarbeit. Bis zum 9. Januar habe ich ja noch Zeit, es mir zu überlegen. Die Schulung zum DGQ-Umweltauditor habe ich im Dezember auch hinter mich gebracht. Die mündliche Prüfung habe ich bestanden und warte nur noch auf das Ergebnis der schriftlichen Prüfung. Das sollte aber geklappt haben. Wär super, dann wäre hier zumindest mal wieder etwas Ruhe mit Schulungen vorerst (hoffe ich zumindest). Schulungen, Arbeit und Studium ist schon etwas zäh. Da kullert zu viel Infomaterial im Kopf rum ^^ So, das war's erstmal wieder von mir. Ich wünsche euch nen guten Start ins neue Jahr!
  12. Hehe, der Gedanke schwirrt ja sicher im Hinterkopf herum, oder?
  13. Viel Erfolg bei dem Vortstellungsgespräch. Ich drück dir die Daumen!
  14. Danke! Naja, ich hatte ja früher auch mal Katzen, aber das ist schon ne Weile her Von daher war es jetzt keine so große Überwindung und unter diesen Umständen wollte ich ihm diesen Wunsch auch nicht verwehren. Bis jetzt klappt ja alles ganz toll mit den beiden und sie sind mir auch schon an's Herz gewachsen
  15. MiSch

    Immer weiter

    Herzlichen Glückwunsch zu tollen Note!
  16. Hui, schon wieder ne Weile nix geschrieben. Passiert ist aber ein bißchen was in der Zeit seit dem letzten Eintrag. Zuerstmal das berufliche: Mittlerweile habe ich einen Schulungsteil beendet und bin nun ausgebildeter DGQ-Umweltmanagementbeauftragter. Das Zertifikat ist vor 2 Wochen angekommen. Jetzt bin ich Mitte Dezember noch einmal 5 Tage auf Lehrgang und dann sollte ich, wenn alles gut geht, fertig sein mit der Ausbildung zum internen DGQ-Umweltauditor. Ich bin echt froh, wenn das Ganze vorbei ist dieses Jahr. War schon etwas stressig zeitweise. Zum Studium: Mittlerweile habe ich die Marketingklausur geschrieben. Die Vorabnote ist auch schon online und es ist eine 1,7 geworden. Das freut mich und gibt noch einmal einen dringend benötigten Motivationsschub. Denn am Samstag, 14.11. war das Elektrotechnik-Labor in Göppingen und dafür muss ich noch das Protokoll schreiben und ein paar Aufgaben durchrechnen. Das Labor an sich war interessant und auch gut organisiert. Das eigentliche Problem ist, das ich mit dem Modul bisher überhaupt nicht warm werde. Immer wenn ich glaube, dass ich es endlich verstanden habe, kommt ein neues Thema und ich steh wieder doof da. Deswegen ist das extrem zäh und nagt sehr stark an der Motivation. Die Prüfung werde ich aber auf jeden Fall schreiben und versuchen zu bestehen. Im Moment sieht es gefühlsmäßig noch sehr bescheiden aus, aber es sind ja noch 3 Wochen bis zur Prüfung Privat hat sich auch eine Veränderung ergeben. Ein Bekannter ist leider gestorben und ich habe ihm versprochen seine 2 Katzen zu nehmen. Daher habe ich seit letztem Sonntag 2 Katzen, die auch noch etwas Aufmerksamkeit haben wollen. Jetzt sind sie knapp eine Woche da und haben sich schon voll eingewöhnt. Gott sei Dank ist das so problemlos abgelaufen. Hatte schon befürchtet, dass sie lange brauchen um sich umzugewöhnen. Sie lassen mich beim Lernen auch in Ruhe und kommen nur ganz kurz vorbei um zu schauen, was ich grade mache. Mal schauen, ob das so bleibt. Übrigens ging mein Plan auf: Ich musste seit dem 30. September nicht mehr den Rasen mähen
  17. Herzlichen Glückwunsch!! Aber...was ist denn aus "Ladies first" geworden bei der Preisverleihung?
  18. MiSch

    Es geht vorwärts!

    Ohje...Technische Mechanik, das lief nicht sooo gut, aber mit 3,3 bestanden im ersten Versuch. Wir hatten da nen echt tollen Dozenten (Scherzer). Der hat uns einige Tipps gegeben, die echt hilfreich waren. Automatisierungstechnik habe ich erst nächstes Semester. Dieses Semester ist Elektrotechnik und Konstruktion dran. Auch beides recht umfangreiche Fächer. Solltest du mal bei etwas Hilfe benötigen oder Tipps, kannst dich auch gern bei mir melden. Bisher hab ich alles im ersten Anlauf geschafft. Man darf aber den Aufwand nicht unterschätzen. Vor allem in den Fächern mit hohem Matheanteil.
  19. MiSch

    Es geht vorwärts!

    Mach dir wegen dem WFT-Labor keine allzu großen Sorgen. Das war bei uns halb so schlimm. Die Versuche werden unter Anleitung durchgeführt und das Protokoll kann im Nachgang daheim in Ruhe geschrieben werden. Ich habe für das Protokoll ca. 6h gebraucht. WFT-Prüfung fand ich schon recht fordernd vom Stoffumfang her, aber bei deinem Lernpensum sollte das gut machbar sein. Ich drück dir die Daumen!
  20. Gute Besserung! Ich hab Bones auch schon durch...zumindest, die kostenlosen Staffeln Das mit dem Herbst-Loch kenn ich irgendwie auch...grade ist es echt zäh alles.
  21. Hmm, an dem Blog wär ich auch interessiert! Lum-Walk
  22. Das klingt ja echt super! Viel Spaß in der Schweiz. Kastanien-Würmchen...klingt ja interessant^^
  23. MiSch

    Fazit erstes Semester

    Jaja, Mathe erwischt jeden irgendwann und holt einen auf den Boden zurück ^^ Es lohnt sich aber jede Minute, die man da reinsteckt. Bei mir merke ich, dass in vielen Modulen wieder Themen aus Mathematik aufkommen und einen leicht aus den Bahn werfen können. Daher lohnt es sich wirklich da mehr Zeit reinzustecken.
  24. Ne, die passt voll und ganz zum Gefühl. Hätte sogar eher mit 3,3 - 3,5 gerechnet. Die Klausur war von der Aufgabenstellung etwas unglücklich für mich. Ich habe mich dann ein paar mal verrechnet und eine Aufgabe falsch verstanden. Bei den alten Klausuren, die ich bearbeitet hatte zur Vorbereitung kam ich aber immer so auf eine 2,0 - 2,3. Deshalb wäre eigentlich mehr drin gewesen.
  25. Die Vorabnote von Wirtschaftsstatistik ist online und mit knapp einer Woche ist das wohl die schnellste Note bisher. Es ist eine 3,0 geworden. Zufrieden bin ich damit überhaupt nicht, es wäre definitiv mehr drin gewesen in dem Fach. Egal, hauptsache wieder ein Modul weniger und ich hab den Kopf frei für den restlichen Stoff in diesem Semester. Gestern habe ich mit Marketing angefangen und das sieht bisher doch sehr gut machbar aus. Heute werde ich da noch ein bißchen weiter machen und an der Zusammenfassung werkeln. Danach ist dann noch ein wilder Ausritt in Elektrotechnik geplant Ich wünsch euch allen noch nen schönen Sonntag!
×
×
  • Neu erstellen...