Springe zum Inhalt

Malzkaffee

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    10
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Über Malzkaffee

  • Rang
    Neuer Benutzer

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent
  • Anbieter
    SGD
  • Studiengang
    Abitur
  • Geschlecht
    w
  1. Ich dachte, dass ich intensiver lernen könnte -20 bis 25 Stunden pro Woche- und somit den Kurs schneller absolvieren würde. Wenn man im Alltag einige Aufgaben hat, kommt man nicht leicht zum Lernen. Es ist dies im Grunde nur eine Frage der Prioritäten, ein Organisationsproblem. Eine andere Schwierigkeit ist es, effizient zu lernen. Um den gebotenen Stoff zu verstehen, muss man sehr viel recherchieren, im Internet oder in Fachbüchern, dies kostet Zeit. Ich lerne für Deutsch, Mathematik, Geschichte, Englisch, Latein, Biolgie, Chemie, Kunst
  2. Die Regelstudienzeit meines Abiturkurses beträgt 32 Monate -bei einem Wochenpensum von 12-16 Arbeitsstunden. Aufgrund dieser Angaben hatte ich zunächst geplant, den Kurs innerhalb von zwei Jahren zu bewältigen. Diese Zeit ist nun vorbei, ich selbst jedoch habe kaum die Hälfte des gesamten Lernmaterials bewältigt. Zum einen gab es immer wieder lange Zeiten, in denen ich kaum etwas dafür getan habe. Zum anderen ist es mir auch in Zeiten kontinuierlicher Arbeit nicht möglich, die Lernhefte im vorgegebenen Zeitrahmen durchzuarbeiten. Ich finde diese Situation entmutigend. Wieviel Zeit vergeht bei anderen bis zur Prüfung?
  3. an Christianzaheri: darf ich (im anonymen Forum) konkret nach den Zensuren fragen? Wie sah das Abschlusszeugnis der SGD aus (welches sich aus den Bewertungen der Einsendeaufgaben ergibt) und welche Noten wurden in der Abiturprüfung erreicht? an Mupfel: Im Abiturkurs der SGD gibt es natürlich mehrere Seminare, aber eines nur, in dem man einer halbwegs realistischen Prüfungssituation ausgesetzt ist. Dies sehe ich inzwischen als einen großen Schwachpunkt an.
  4. Vielen Dank für Eure Beiträge. Die empfohlenen Stark-Bücher sind sicher eine wertvolle Hilfe; danke an Christianzaheri. Ich frage mich, warum die SGD die Einsendeaufgaben der Lernhefte nicht anspruchsvoller gestaltet. Es könnten auch klausurähnliche größere Tests angeboten werden, in denen der Stoff mehrerer Hefte gepüft wird. Der Abiturkurs bei der SGD beinhaltet nur ein einziges Seminar, in dem die schriftliche Prüfung geprobt wird. Warum werden nicht mehrere Seminare dieser Art angeboten?
  5. "Auch da gab/gibt es Leute, die in den Einzelklausuren und Hausaufgaben gute Noten hatten, und dann mit den komplexen Abituraufgaben große Probleme und deutlich schlechtere Noten hatten." - Was bedeutet : komplexe Abituraufgaben"? Inwiefern unterscheiden sich Klausurarbeiten und Einsendeaufgaben von Abituraufgaben? Ich dachte, in der Abiturprüfung würde nur eine größere Anzahl von Aufgaben vorliegen.
  6. " Einen echten Eindruck vom Leistungsstand kann es meiner Meinung nach nur geben, wenn Probeklausuren unter Abibedingungen geschrieben werden, so wie es das ILS macht und wie es (zumindest zu meiner Zeit - 1993 - keine Ahnung wie es heute ist) auch im regulären Abi auf dem Gymnasium der Fall ist. Auch da gab/gibt es Leute, die in den Einzelklausuren und Hausaufgaben gute Noten hatten, und dann mit den komplexen Abituraufgaben große Probleme und deutlich schlechtere Noten hatten. " Vielen Dank für diese Antwort! Aus Erfahrung weiß ich, dass man daheim im stillen Kämmerchen mit den Inhalten eines gelesenen Buches sehr gut umgehen kann. Verlässt man diesen Zusammenhang, und wird in einer andersartigen Situation mit Fragen konfrontiert, kann es sein, dass man lange nachdenken muss, -aber nur auf diese Weise kann man souveräne Fähigkeiten entwickeln, nur so kann es dazu kommen, dass der Stoff irgendwann richtig "sitzt". Probeklausuren unter Abiturbedingungen sind meines Erachtens unverzichtbare Trainingsmaßnahmen.
  7. "Zu deinem zweiten Posting zum Thema wie viele Fernlehrer hat die SGD, habe ich dann gar nichts mehr zu sagen - nur eine Frage - woher nimmst Du diese Weisheiten?" Ich habe nicht allgemein nach der Anzahl der Fernlehrer gefragt, sondern nach den Lehrern eines Fachbereiches, welche telefonisch erreichbar sind. Zum Beginn des Studium erhielt ich eine Liste, in der zu jedem Lernheft der Name eines Ansprechpartners und dessen Telefonnummer aufgeführt ist. Da ich einen Festnetzanschluss habe und oft nicht weiß, wann ich zuhause sein werde, versuche ich die Lehrer, mit denen ich Fragen besprechen möchte, direkt zu erreichen. Ich habe bei der Studienbetreuung nachgefragt, ob weitere Fernlehrer zur Verfügung stehen; in manchen Fächern wurde eine Alternative genannt, die genannten jedoch seien generell die einzigen, die zu einer Gruppe von Lernheften (meistens sämtliche Lernhefte eines Faches) telefonisch erreichbar sind. In den vielen Fächern sind es nur zwei Leute: darüber wundere ich mich, da jeder, der den Abiturkurs belegt, z.B. Deutsch und Mathematik lernen muss.
  8. Nachdem ich in verschiedenen Foren recherchiert habe, stelle ich fest, dass fast jeder Studienteilnehmer für seine Einsendeaufgaben sehr gute Noten bekommt; auch ich habe für alle Arbeiten Einsen bekommen. Nun würde mich interessieren, wie die Statistik aussieht: Gibt es z.B. Erhebungen darüber, wie die Gruppe derjenigen, die perfekte Einsendeaufgaben abliefert, die Prüfung besteht? Ich vermute, dass die meisten Teilnehmer den Kurs mit hervorragenden Zensuren absolvieren, während die wenigsten von ihnen ein halbwegs gutes Prüfungsergebnis erreichen. Welche Erfahrungen haben ehemalige Abiturienten?
  9. Ich meine die Anzahl derjenigen, die mit dem Abiturkurs beschäftigt sind.
  10. Seit zwei Jahren belege ich einen Abiturkurs bei der SGD. Für die telefonische Beratung stehen in jedem Fach ca. zwei Fernlehrer zur Verfügung, diese betreuen sämtliche Studienteilnehmer eines Faches, einige Lehrer sind auch in anderen Fächern für die telefonische Betreuung zuständig. Demnach müsste die Teilnehmerzahl relativ gering sein oder machen die Schüler nur selten Gebrauch von diesem Angebot? Wie hoch kann man die aktuelle Teilnehmeranzahl einschätzen?
×
×
  • Neu erstellen...