Springe zum Inhalt

Christian1982

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    17
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Über Christian1982

  • Rang
    Neuer Benutzer

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent
  • Anbieter
    Fernuni Hagen
  • Studiengang
    Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik
  • Geschlecht
    m
  1. Hallo, und Guten Morgen. Ja das mit der Mathematik weiß ich ja., habe mich ja vorher informiert. Und einen Brückenkurs mache Ich auch schon. Schönen Sonntag euch.
  2. Die Schicht beginnt aber sehr Früh und da meine Frau keinen Führerschein hat wäre es sehr schwierig dies habe ich auch mit der Pflegeschul Leitung besprochen und Sie Versteht mich. Zudem wieso ist es so schwer mit einem Hauptschulabschluss ein Studium in der Informatik abzuschließen? Ich war früher als ich noch Jung war sehr Lernfaul jetzt bin ich motivierter den je . Es hagt nicht an der Motivation und auch nicht an der Intelligenz! Und wieso sollte man mit mitte 30 nicht fähig sein ? So alt bin ich Dann auch noch nicht. Bitte sagt mir wenn Ich mich täusche. Aber meine Familie ist mir sehr wichtig,nur um das klar zu sagen. Meine Frau hat mich auf die Idee gebracht. Ich bin sehr Verbunden mit der IT ich bin damals damit groß geworden. War Admin im Fidonet etc. Ich habe es drauf! Meine damaligen Arbeitskollegen haben mich bei sämtlichen Computerspezifischen Anfragen um Rat gebeten, und selbst das JC hat mir damals nahegelegt in diesem Bereich tätig zu werden. Also warum sollte Ich dies nicht Schaffen? Wegen diesem blöden Hauptschulabschluss? Finde Ich irgendwie zu Allgemein dieses Misstrauen,ich habe es Drauf und das weiß Ich!
  3. Das erhöht meine Motivation nur noch mehr ,das alle glauben man schafft es nicht.
  4. Nein habe noch keinen Bescheid ,weniger als jetzt wird es auf jeden fall nicht sein. Habe es nur mit einem Bafög Rechner ausgerechnet kommen 780 Euro ca raus. Ob man das natürlich auch bekommt ist fraglich,ist der maximale Anspruch.
  5. Gesundheits und Krankenpfleger wegen meiner Kinder,und meiner Frau. Bafög Bescheinigung wurde von FU nach Dortmund geschickt so sehe ich da keinerlei Probleme Kein Bafög zu bekommen.
  6. Ja ich bin Immatrikuliert Vollzeit. 2. Ablauf des Probestudiums Sie studieren Ihren gewählten Bachelorstudiengang gemäß dem Studienplan als Vollzeit- oder Teilzeitstudierender und legen die vorgesehenen Prüfungen ab. Das Probestudium gilt als erfolgreich abgeschlossen, wenn Sie nach mindestens vier und maximal acht Semestern in den Bachelorstudiengängen Bildungswissenschaft, Kulturwissenschaften, Psychologie sowie im Bachelorstudiengang Politikwissenschaft, Verwaltungswissenschaft, Soziologie mindestens 6 Module (entspricht 90 ECTS; im Bachelorstudiengang Psychologie 85 ECTS oder 90 ECTS) bestanden haben in den Bachelorstudiengängen Wirtschaftswissenschaften und Wirtschaftsinformatik mindestens 8 Module (entspricht 80 ECTS) bestanden haben in dem Bachelorstudiengang Informatik mindestens 8 Module (entspricht 80 ECTS) durch Leistungsnachweise oder Prüfungsleistungen erfolgreich abgeschlossen haben (s. http://www.fernuni-hagen.de/mathinf/bscinf) in dem Bachelorstudiengang Mathematik mindestens 80 ECTS erbracht haben (s. http://www.fernuni-hagen.de/mathinf/bscmath) in dem Studiengang Bachelor of Laws die ersten 8 Module (entspricht 80 ECTS) bestanden haben
  7. Hallo, Also ich bin 31 Jahre und habe Hauptschulabschluss,seid 1997. Habe eine Ausbildung als ver-entsorger in der Fachrichtung Abwasser von 97-2000 Habe dann bis 2012 dort im Betrieb gearbeitet und habe gekündigt Dann Bufdi gemacht bis 2013. Und habe mich Nun Eingeschrieben als B Sc. Wirtschaftsinformatik.
  8. Hi danke erstmal für Hilfe. Das kam heute per post : Von an Zu Mit Postzustellungsurkunde blabla . Eingliederungsvereinbarung nach § 15 Abs 1 Satz 6 Zweites Sozialgesetzbuch SGB II Ersatz der Eingliederungsvereinbarung per Verwaltungsakt Sehr geehrter Herr ........ Eine Eingliederungsvereinbarung zwischen Ihnen und dem oben bezeichneten Träger der Grundsicherung für Arbeitssuchende über die zu ihrer beruflichen Eingliederung erfoderlichen Leistungen ist nicht zustande gekomme. Um Ihre beruflichen Eingliederungschancen möglichst kurzfristig zu verbessern,werden die nachfolgenden INhalte nach § 15 Abs 1 Zweites Buch Sozialgesetzbuch (SGB II) als Verwaltungsakt erlassen. Die Nachfolgenden Festlegungen gelten für die Zeit vom 30.01.14 - 29.07.14 soweit zwischenzeitlich nichts anderes vereinbart wird. Ziel(e) : Beschäftigung auf dem ersten Ausbildungs- oder Arbeitsmarkt 1. Ihr Träger der Grundsicherung Jobcenter ....... unterstützt Sie mit folgenden Leistungen zur Eingliederung : Er unterbreitet Ihnen Vermittlungsvorschläge, soweit geeignete Stellenangebote vorliegen Er förder eine Arbeitsaufnahme durch die Gewährung eines Eingliederungszuschusses § 16 Abs 1 SGB IIin V. m §§ 88 ff. SGB III an den Arbeitsgeber , bei Erfüllung der gesetzlichen Vorraussetzungen,und vorheriger Antragsstellung durch den Arbeitgeber. Er nimmt ihr Bewerbungsprofil in OPEN PROSOZ auf. 2. Bemühungen von Name,Vorname zur Eingliederung in Arbeit : Sie und die mit ihnen in einer Bedarfsgemeinschaft lebenden Personen müssen alle Möglichkeiten zur Beendigung oder Verringerung der Hilfsbedürftigkeit ausschöpfen.Sie Müssen aktiv an allen Maßnahmen zu meiner Eingliederung in Arbeit mitwirken.Wenn eine Erwerbstätigkeit auf dem Allgemeinen Arbeitsmarkt in absehbarer Zeit nicht möglich ist,werden sie eine , ihnen angebotene Arbeitsgelegenheit annehmen. Sie und die mit ihnen in einer Bedarfsgemeinschaft lebenden Personen müssen in eigener Verantwortung alle Möglichkeiten nutzen , den Lebensunterhalt aus eigenen Mitteln und Kräften zu Bestreiten. Sie müssen ihre Arbeitskraft zur Beschaffung des Lebensunterhaltes für sich , und die mit Ihnen in einer Bedarfsgemeinschaft lebenden Personen einsetzen. Zudem wurden Sie ausdrücklich darauf hingewiesen,das wenn Sie eine zumutbare Arbeit , Ausbildung oder Arbeitsgelegenheit nicht aufnehmen oder nicht fortführen Sanktionen nach ...... eintreten können. So jetzt nur das wichtigste Noch : Mit dem Schreiben vom ........ wurde ihnen seitens des ....... ab dem 01.04.2014 ein Ausbildungsplatz zugesichert. Sie Verpflichten Sich das Ausbildungsverhältnis zum ....................bei ................... ab dem 01.04.2014 zu beginnen. Hinweise ... ..... ..... Ich weiß nicht was ich jetzt machen kann.
  9. @kitsune Genau, so meinte Ich das, und Bafög habe ich schon beantragt.Und die Kinder sind normalerweise Mo - Fr von 730-1600 Uhr untergebracht.Ich glaube daran es zu Schaffen.In Meiner Jugend war Ich halt Faul.
  10. Habe das von meinem Handy aus geschrieben. Hab mich als Vollzeit Student angemeldet.
  11. Ich Persönlich mag auch keine Lerngruppen,kann zwar manchmal hilfreich sein bin da aber eher Einzelkämpfer,da man sich sonst zuviel ablenken lässt. Zudem gibt es im Internet genug möglichkeit sich wissen Anzueignen was gerade im Fernstudium relevant ist. Nur meine Meinung :-)
  12. Hallo , wollte mal eure Meinung dazu wissen,habe Mich hier gerade Angemeldet.Ist eine Etwas Komplizierte Geschichte. Wir , Mann + Frau + 4 Kinder , haben da ein Problem. Ich habe eine Ausbildungszusage die ich aber im Grunde nicht mehr Antreten will,möchte,kann.Muss zugeben Habe meinen Alten Job geschmissen um was völlig Neues Zu machen weil mir der Job überhaupt nicht gefallen hat wollte dann alles auf einmal gut da Sprang dann ein Ausbildungsplatz heraus,worüber Ich mich anfangs auch ziemlich gefreut habe. Nicht weil Ich zu Faul bin zu Arbeiten sondern wegen den ganzen Umständen hier,und diese Ausbildung würde auch Schichtbetrieb bedeuten was mit 4 Kindern die gezwungenermaßen in 4 Verschiedenen Tageseinrichtungen untergebracht sind zwecks Sprachprobleme, und geistiger Lernprobleme nicht gut wäre, Meine Frau ist Psychisch auch nicht sehr gut aufgestellt(depressiv), war in Klinik haben Ihr empfohlen das Sie Arbeitet, und ich mir viele Gedanken gemacht habe wie wir das machen,wir haben auch Paartherapie,und die meinten vielleicht sollte ICH bei den Kindern bleiben,und meine Frau arbeiten gehen.Was wir nach einigen überlegungen auch so beschlossen haben. Nun will das Jobcenter uns einen Strich durch die Rechnung machen von wegen Ich habe ja eine Ausbildungsplatz zusage Die ich gefälligst anzutreten habe, bei meiner Frau kann es ja noch ewig dauern bis Sie was hat etc. Naja Ich weiß nicht wie wir uns jetzt Verhalten sollen, Ich habe auch schon BafÖg für das Fernstudium beantragt und warte auf eine Antwort,so das zumindest Ich meine Ruhe vor dem Jobcenter habe. (Habe seid ich 15 bin gearbeitet im Job )Der mich eigentlich nur Gelangweilt hat und jetzt möchte Ich Durchstarten). Habe mich Eingeschrieben für ein Studium des B.sc. Wirtschaftsinformatik,ohne Abitur. Habt ihr eine vielleicht eine Idee? Liebe Grüße
×
×
  • Neu erstellen...