Springe zum Inhalt

fernstudentin19

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    11
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Über fernstudentin19

  • Rang
    Neuer Benutzer

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent
  • Geschlecht
    w
  1. hmm. ich glaube das ist die einzige Möglichkeit. Doch diese Hefte haben Themen, aber zuuuu wenig, da ist vieles nicht dabei, wenn ich mal so google was alles eigentlich noch sein sollte. Aber danke für eure Tipp Leute. VG
  2. Ja:( keine hilfreichen Tipps. Ja Nachhilfe, dass ist auch wieder so eine Sache. Als ob ich nicht schon genug Geld für mein Abi bezahle:( Wenn es ein gutes Buch oder ähnliches gäben würde, wäre es ja garkein Problem. Nur weis ich so leider nicht, von wo ich anfangen muss.
  3. Das Problem liegt darin, dass ich nicht weis von wo ich anfangen soll:/ Bis jetzt kann ich quadratische Funktionen, Polynomdivision, P/Q Formel etc. Also bräuchte einen Leitfaden, wie z.B. Analysis Teil 1 und dann Schritt für Schritt erklären:/
  4. hallo, ich verstehe die SGD Mathe hefte nicht und brauche dringend Hilfe. Hat jemand vielleicht Erfahrungen, ich muss alles selbst lernen, aber wie?
  5. Hmm, ich glaube ich gebe euch auch langsam recht. Es ist allerdings ärgerlich, wenn ich mich manchmal vor einem grossen Berg sitzen fühle. Dann denkt man natürlich wofür das ganze? Super, hab mich für die antworten gefreut Leute, danke.
  6. Ja das mag ja sein, aber dann hätte man doch wenigstens 50% zur Einreichung Pflicht gemacht. Aber so ist das doch oder, also das man die Themen weis, dass die Prüfer diese in der Prüfung abfragen(sagen viele erfahrene)
  7. Hallo, ich hoffe es denken auch welche so wie ich. Also ich verstehe nicht warum es Pflicht ist ESA (davon 90%) einzureichen, wenn in der Abiturprüfung in Hessen die ganzen Themen vorgegeben werden? Ich verstehe den Sinn darin nicht. Ich weis, dass man in der Abiturprüfung in Hessen, bei der SGD, die mündlichen Themen alle selbst zusammenstellen darf. Jetzt werden vielleicht manche sagen, ja und die schriftlichen? Die schriftlichen Themen weis man auch MINDESTENS ein Jahr vor der Prüfung. Die schriftlichen Abiturprüfungsthemen, sind auf der Seite des Kultusministerium für Hessen für das Jahr 2014 und 2015 alle schon aufgelistet. Sooo, warum dann diese ganze quälerei mit den ESA? Man könnte sich doch stattdessen noch mehr auf seine Prüfungsrelevanten Aufgaben kümmern, oder? Ist das ganze System nicht so aufgebaut? Irre ich mich irgendwo? Würde mich auf Meinungen freuen Mit freundlichen Grüßen
×
×
  • Neu erstellen...