Springe zum Inhalt

Marco82

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    2
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Über Marco82

  • Rang
    Neuer Benutzer
  1. Erst einmal danke für die hilfreichen Antworten. Daraus ergibt sich mir momentan die Frage, ob ich in Vorbereitung auf die Externenprüfung zum Bürokaufmann einen Grundkurs belegen (http://www.sgd.de/wirtschaft/kaufmann-grundkurs.php) oder eher Lehrmaterial beschaffen sollte (http://www.buerokauffrau-forum.de/showthread.php/6583-Biete-Komplettpaket-B%C3%BCcher-Lehrmaterial-B%C3%BCrokaufmann). Der Preisfaktor ist dabei erst einmal zu vernachlässigen.
  2. Hallo, ich bin seit 12 Jahren in meiner jetzigen Firma (Lasertechnik) angestellt und war dort u.a. 4-5 Jahre als Disponent tätig, bevor ich meine jetzigen vertriebl. Tätigkeiten seit nun mehr 4-5 Jahren ausübe. Mein Tagesgeschäft umfasst neben Stammdatenpflege (Kunden ,Artikel, Preise) hauptsächlich das Erstellen, Versenden und Nachfragen von Reparaturangeboten aus dem ERP heraus. Da ich bis jetzt allerdings neben meiner mittleren Reife keine abgeschlossene Berufsausbildung vorzuweisen habe, würde ich dies gerne mit der Unterstützung meines Arbeitgebers ändern wollen. Voraussetzung dafür ist, dass ich meine Vollzeitstelle weiterhin ausübe und eine kaufmännische Ausbildung absolviere. Ich habe mir nun gedacht, dass ich die Zulassung zu einer Externenprüfung zum Bürokaufmann bei der IHK anstreben möchte. Kann mir wer Fernlehrgänge hierzu empfehlen, sodass mir ausreichend Kenntnisse zum erfolgreichen Abschluss vermittelt werden? Reicht dieser Fernlehrgang neben meiner beruflichen Erfahrung, um überhaupt zur Externenprüfung zugelassen zu werden (Erfüllung Ausbildungsverordnungen)? Sollte ich evtl. sogar eine völlig andere kaufmännische Ausbildung anstreben, oder wäre diese ausreichend und ein guter Grundbaustein für spätere Fortbildungen? Vielen Dank im voraus Marco
×
×
  • Neu erstellen...