Springe zum Inhalt

Efee

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    9
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Über Efee

  • Rang
    Neuer Benutzer

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent
  • Anbieter
    FU Hagen
  • Studiengang
    Wirtschaftswissenschaften
  • Geschlecht
    w

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Ich habe zuletzt Die Turbostudenten gelesen, weil ich mir dadurch mehr Motivation fürs Studium erhofft habe. Bilde mir auch ein, dass es was gebracht hat. Gestern Abend habe ich meine letzte Klausur fürs Semester geschrieben und somit 2 in einem absolviert. Nicht ganz "Turbo", aber besser 2 in einem als 1 in 2 Ansonsten kommt immer das schlechte Gewissen, wenn ich anfange Bücher zu lesen und währenddessen die Skripte staubig in der Ecke liegen..
  2. Bibliographix ist mir auch kein Begriff. Mit Citavi habe ich aber schon gute Erfahrungen gemacht, falls du eine Alternative suchst.
  3. Ruf doch einfach mal an und frage selbst bei den Personalern der Unternehmen nach, die für dich interessant sind.
  4. Wie wärs denn damit einfach die Personaler der für dich interessanten Unternehmen anzurufen und zu fragen? Ich war an einer privaten FH (Präsenzstudium) und bin zur FernUni gewechselt. Vor dem Wechsel habe ich die Top 10 Unternehmensberatungen in Deutschland angerufen und mich als privater FH-Absolvent ausgegeben, der sich bewerben will. "Ich weiß ja nicht von welchem privaten Verein Sie kommen, aber wenn wir sagen Universitätsabschluss, dann meinen wir das auch so." oder "Sie können sich höchstens um ein Praktikum bewerben, aber viel Glück damit." habe ich zu hören bekommen.
  5. Wirtschaftspsychologie gibt es an den meisten Unis nicht als selbstständigen Studiengang, wenn ich mich nicht irre momentan nur in Bochum und Bremen. Allerdings kann man sich den Studiengang Wirtschaftswissenschaften oder aber auch Psychologie durch Wahlpflichtmodule und eigene Schwerpunktsetzung so gestalten, dass es einem Wirtschaftspsychologiestudium entspricht.
  6. Für mich persönlich habe ich entschieden, dass ich, wenn ich schon per Fernstudium meinen Abschluss kriege, den an einer Uni machen will und nicht an einer FH. Auf die Diskussion Fernuni-ja/nein kann ich mich ja noch einlassen und meine Wahl gut begründen, aber warum ich mich dabei für eine FH entschieden habe und nicht eine Uni, will ich nicht erklären müssen. Gerade wenn kein fester Beruf und kein Nachwuchs da ist, fällt es schwer dies plausibel zu machen. Daher würde ich dir echt eher die FU Hagen ans Herz legen.
  7. Zu MBAs in Deutschland und ihren Wert/Sinn gabs Ende Mai noch einen echt guten Artikel in der Welt zu lesen, der dich vielleicht auch interessieren könnte: http://www.welt.de/wirtschaft/karriere/bildung/article128587397/Deutsche-MBA-Programme-sind-oft-Etikettenschwindel.html
  8. Schade, ich bin seit Januar nicht mehr in Wien. Falls du noch weitere Leute suchst, im virtuellen Studienplatz gibt es Kontaktlisten mit Studierenden aus Österreich. Die kannst du dann nach Semesterzahl, Studiengang, Stadt und Co. sortieren. Habe damals einige der Leute angeschrieben und sogar auch jemanden zum Lernen gefunden
  9. Wenn es in deinem Profil stimmt, dass du Student an der DHBW in Karlsruhe bist, dann könnte dich auch das hier https://www.dhbw-karlsruhe.de/fileadmin/user_upload/dokumente/BWL-Bank/2013-02-05_Die_Anfertigung_wissenschaftlicher_Arbeiten_ab_WBK11.pdf interessieren. Ist zwar für den Studiengang BWL-Bank, aber viele Dinge sind dabei nicht anders als auch bei Informatik. Normalerweise kriegt man zu Anfang des Studiums so eine Guideline zugesendet, bzw. einen Hinweis zum Runterladen.
×
×
  • Neu erstellen...