Springe zum Inhalt

jan201124

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    6
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Über jan201124

  • Rang
    Neuer Benutzer

Informationen

  • Status
    Fernstudium-Interessent
  • Geschlecht
    m
  1. Das sollte natürlich nicht so rüberkommen. Aber wenn ich mich jetzt für 4 Wochen einschreibe und dann wieder aufhöre oder ich einfach für einige Monate studiere und wieder aufhöre, wäre das sicherlich auch ein Verwaltungsaufwand. Man kann doch die Modulreihenfolge wählen wie man will. Dann könnte ich doch einfach die Sachen belegen, die ich von mir aus schreiben will.
  2. Danke für die vielen Antworten. Ich habe gelesen, dass es einige Leute gibt, die sich zusätzlich zu der Präsenzuni noch in einem Fernstudium angemeldet haben. Das müsste also gehen. Ich habe jetzt mal bei der HFH nachgeschaut und da gibt es Wirtschaftsingenieurswesen mit Elektrotechnik und Mathe 2. Wenn ich jetzt da auch nur Module belegen kann wäre es perfekt. Leider kann man da nur zu bestimmten Zeiten sich einschreiben... Ich werde mal nachfragen zwecks einzelner Module... Ich kläre das mal mit meiner Hochschule ab. Aber normalerweise werden immer solche Module angerechnet, die inhaltlich einigermaßen gleich sind. Und die Fernuni sollte es eventl. nicht so stören, schließlich bekommen die ja auch Geld von mir.
  3. Der Grund ist, dass ich im 2ten Studiensemester bin und zuviele offene CPs habe ums ins 3.te zugelassen zu werden. Jetzt würde ich gerne Grundlagen Elektrotechnik und Mathe 2 in den Semesterferien schreiben um dann im Oktober bzw. November doch im 3.ten zu sein. Habe den Stoff schon gelernt nur noch nicht so gut, dass ich die Prüfungen 100%ig bestehen würde. Denke Skripe durcharbeiten sollte in den Semesterferien gehen. Nur wäre das Problem beim Anbieter.... der würde sicherlich diese nicht so schnell rausrücken. Noch ein Punkt ist, dass ich von Maschinenbau zu Fahrzeugtechnik wechsle und mich an der selben Hochschule neu ins 1. Semester bewerben muss. Es werden aber alle bestanden Fächer von Amts wegen angerechnet das dies ein vergleichbarer Studiengang ist. Ich denke, dass ich auch dann die Fächer von der Fernuni anrechnen lassen kann.
  4. Man könnte sich doch für Mechatronik einschreiben und dort Grundlagen Elektrotechnik schreiben oder? Zumal ich ja meinte ein Paar Wochen oder Monate. Denke da müsste doch ne Prüfung stattfinden. Man kann ja 4 Wochen umsonst sich einschreiben und dann noch eventuell 1 oder 2 Monate und was mitschreiben. Es gibt ja auch Leute die dann einfach aufhören weil sie keine Lust mehr haben.
  5. Nicht unbedingt leichter, nur kann ich die Prüfung ja schreiben wann ich will oder? Dadurch könnte ich, jetzt ein paar schieben und diese in einigen Wochen schreiben. So würde ich kein Semester 'verlieren'
  6. Hallo, Ich studiere Maschinenbau an einer Hochschule in BW. Jetzt hätte ich mal eine allgemeine Überlegung... Ist es theoretisch möglich 1 oder 2 Fächer an einer Fernuni zu belegen bzw. mitzuschreiben und diese dann an meiner eigentlichen Hochschule angerechnet bekommen? Danke für eure Infos
×
×
  • Neu erstellen...