Springe zum Inhalt

narub

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    93
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

74 Sehr gut

Über narub

  • Rang
    Neuer Benutzer

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent
  • Anbieter
    WBH
  • Studiengang
    B.Sc. Wirtschaftsinformatik
  • Geschlecht
    m

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Du legst wirklich ein respektables Tempo an den Tag!
  2. Heute war die mündliche Prüfung in Kommunikation und Führung (KFI bzw. FKI) sowie die Präsentation der Projektarbeit. In der mündlichen Prüfung war es ein lockeres Prüfungsgespräch, bei dem jeder Teilnehmer der Reihe nach kurze Fragen gestellt bekam. Der beste Tipp ist hier einfach in das Rep am Tag vorher zu gehen - dann hat man wirklich die besten Karten. Die Fragen, in meinem Fall, handelten im Wesentlichen von dem Kommunikationsmodell von Watzlawick bzw. Schulz von Thun. Die Projekt Präsentation lief super, so dass wir die beste Note dafür bekommen konnten. Als Tipp, man sollte die grundsätzlichen Präsentationstechniken beachten und die Präsi im Vorfeld mit seiner Betreuungsperson abstimmen. Die Projektarbeit hat zwar eine Heidenarbeit gemacht, das Feedback war aber auch im Hinblick auf das Kolloquium sehr hilfreich. Das Beste war allerdings das Projektteam an sich. Da konnte ich Menschen kennen lernen, mit denen ich sonst nie etwas zu tun gehabt hätte. Das war für mich das wertvollste - sympathische, motivierte und inspirierende Leute zu treffen, das hat mein Welt- und Menschenbild auch ein Stück verändert, dafür bin ich dankbar - auch wenn man sich nie wieder sieht. Somit geht es ab dem 1.10 mit der Thesis los - ich hätte nie geglaubt so weit zu kommen und nun ist es echt absehbar. LG narub
  3. Ist ja interessant - DoE wollte ich mir auch noch anschauen, im Kontext von Test von IT-Systemen. So richtig Zugang habe ich aber nicht gefunden. Hast du da zufällig eine Literaturempfehlung? (DOE simplified liegt hier zwar irgendwo .. )
  4. narub

    Endspurt

    Danke dir! Ich finde die WBH schon sehr gut, daher ist sie bisher meine erste Wahl. Aber ich werde sicher nochmal recherchieren, wenn es dann konkret ansteht.
  5. narub

    Endspurt

    Habe ich echt über 2 Jahre nichts mehr gepostet? Für alle bei denen es länger dauert - denkt euch nix, auf das Ziel kommt es an. Es war auch ein wahres auf und ab.. Die Zeit verflog doch ziemlich schnell. Im Studium war auch wirklich nix erwähnenswert. Hab am Anfang oft Klausuren verschoben, weil ich dachte nicht gut vorbereitet zu sein. Diesen Zweifel hab ich bei den letzten 4 Klausuren einfach ignoriert und trotzdem ganz gut abgeschlossen. Nun liege ich im Endspurt - die Projektarbeit liegt in den letzten Zügen und auch die Thesis läuft bald an. Wenn alles gut läuft habe ich es im Januar hinter mir. Klausuren/B-Aufgaben habe ich alle fertig. Da ich etwas über der Vertragslaufzeit liege, habe ich einen Zusatzvertrag mit der WBH, war gar kein Problem das abzuschließen. Wenn ich im Januar fertig werde, sind es ca. 5 Monate über der maximalen Laufzeit gewesen. Abbrechen war für mich niemals ein Thema, auch wenn es mal länger dauert. Für den Master bin ich echt noch am Überlegen ob ich Wirtschaftsinformatik oder "Verteilte und mobile Anwendungen" nehme - beim zweiten finde ich den Titel irgendwie doof. Inhaltlich wäre das aber schon ziemlich mein Ding. Den will ich aber ASAP durchziehen. Bis denn, melde mich spätestens zum Masterblog wieder evtl. zur Thesis noch ein paar Notizen narub
  6. narub

    Don’t Let Me Down

    Wo machst du denn das Promotionskolleg? Auch in Liverpool?
  7. narub

    Was bisher geschah:

    Was meinst du mit "kein normaler MBA" ?
  8. Für die volle Punktzahl muss die Arbeit qualitativ einfach herausragend sein. Und das kann nur der Prüfer beurteilen. Die Punkte haben aber so gar keine Auswirkung, oder?
  9. Ich benutze eigentlich immer das Feature "ungelesene Beiträge" in der "ausführlichen Ansicht" Dabei fallen mir folgende Sachen auf, die ich nicht so ganz schön finde: - Die Seite lädt relativ langsam - Es ist deutlich sichtbar, dass jeder Beitrag-Teaser eigentlich den ganzen Beitrag enthält, der dann erst per JavaScript kleiner gemacht wird, erst sieht man also einen großen Text-Block, der dann deutlich visuell zusammengeklappt wird. Kein Drama, wollte es aber anmerken Grüße narub
  10. Aber heimlich wollen sie alle Programmierer sein. Und viele Programmierer denken und seufzen jeden Tag: "Ich will doch nur programmieren" ... Übrigens, auch in Winf gibt es ein paar Module zum Programmieren. Was ist dein Interesse an Informatik? Evtl. kannst du dein Interesse/deine Stärken bei der Auswahl des Anbieters mit berücksichtigen.
  11. narub

    Master oder nicht - das ist hier die Frage

    Hehe - das ist gut, damit wäre also die Ausbildung identisch, nur der Titel anders. Eigentlich wird ja argumentiert, dass der fachliche Inhalt, die Organisation und der zeitliche Faktor des Diploms recht gut gewesen ist - um das Diplom eben stärker und besser darzustellen. Wie das nun wirklich ist, kann ich nicht beurteilen. Ich persönlich denke schon noch an das Masterstudium. Nur mit Bachelor sieht irgendwie so halb-fertig aus...und wenn schon, denn schon Nur welcher Master...ist die Frage, die sich noch stellen wird..
  12. Übrigens, auf die E-Mail ans Qualitätsmanagement gab es auch keine Antwort bisher. Also auch kein "Mail ist angekommen und wird irdendwann bearbeitet. So und nun habe ich eine Teilnahmebestätigung für das Online-Webinar Erhalten - das im Februar stattfand ...
  13. Naja, das klingt doch eigentlich nicht schlecht Mal sehen.. die ausstehenden B Aufgaben nerven mich auch noch ein wenig, aber ich glaub, die ziehe ich einfach durch. Kein Perfektionismus nötig..
  14. narub

    Bestanden!

    Gratulation! Das war bestimmt eine super Motivation für das Vorstellungsgespräch!
  15. narub

    Master oder nicht - das ist hier die Frage

    Für mich, als Student, der bisher nur ne IT-Ausbildung gemacht hat, sind solche Artikel auch immer erhellend. Ich hab das vor Beginn meines Studiums nie so bewusst wahrgenommen, aber ausschließlich eine Ausbildung ist irgendwie nicht gerade der Bringer, was Wissen, Ansehen und Möglichkeiten angeht. (Natürlich völlig subjektiv und auch eher ein Gefühl, als es wirklich mit meiner objektiven Situation übereinstimmt, gerade was Wissen, Ansehen, Verdienst angeht) Kein Wunder, dass jeder versucht zu studieren. Aus dem Artikel: "Unternehmen stellen lieber Master- als Bachelorabsolventen ein" - Andere also schon mal eher gar nicht, na super, man ist wohl kein "Talent" ... Klar, der Artikel wurde in der Kategorie "Studium" der Zeit-Online geschrieben, da kann man das schon erwarten - aber so gar kein Wort zu anderen "unterlegenen" Abschlüssen... Kratzt dann doch leicht am armen Ego Grüße narub
×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung