Springe zum Inhalt

McJuli

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    83
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

18 Gut

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent
  • Anbieter
    Open University (auch)
  • Studiengang
    BSc Open Degree
  • Geschlecht
    m

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Moin! Ich weiss wenig über die Anerkennung in Deutschland, aber - schon aus udacity und coursera geguckt? Könnte dies interessant sein? https://www.coursera.org/specializations/pwc-analytics Gruß Julien Caussin
  2. Moin! Ich habe einen Fernkurs in Six Sigma gemacht; meine Erfahrungen: *siehe Link*. Was dies mit Ihrer Frage zu tun hat? - Nun, der Lehrgang wurde fachlich von Helling und Storch eingerichtet, betreut etc.! Ich halte daher diese Firma für sehr empfehlenswert, auch wenn ich bei ihnen direkt keinen Lehrgang absolviert habe! Gruß Julien Caussin
  3. Ist das so? Nach meinen Informationen ist Level 4 durchaus Hochschulniveau, wenn auch erstes Semester - und für ein HNC (Level 4) bekommt man typischerweise Zugang zum zweiten Jahr eines Bachelorstudiengangs. Irre ich mich?
  4. Moin! Es kann (!) beim ersten Angebot Schwierigkeiten mit der Anrechnungen geben, wenn woanders weiterstudiert werden soll. Über die Akzeptanz dieses Studienangebotes gibt es geteilte Meinungen, und auch in ihren Informationen geben sich die Anbieter auffallend zurückhaltend ("Please kindly note, if planning to progress your studies further, we always advise students to check with their chosen university or college whether a placement will be excepted post successful study of a Level 4 Diploma, before purchasing a programme"). Über diesen Zweifel erhaben sind Programme, die von Anbietern wie BTEC, ATHE oder OTHM akkreditiert sind. Ich selbst habe hier einen Level 7 - Award studiert, den ich problemlos bei einem MBA-Studium anrechnen konnte: https://www.brightonsbm.com/ Vielleicht hilft dies? Gruß Julien Caussin
  5. Moin! Sehen wir das Positive. Es ist nicht so viel, zugegebenermaßen: (a) Durch das schwache Pfund werden Fernkurse eher preiswerter werden (b) Anerkennung eines Studienabschlusses ist nicht an die Mitgliedschaft der EU gebunden - oder? Gruß Julien Caussin
  6. Moin! Etwas off topic - Ich finde schon, es macht Sinn, "Versagen" abzustufen. Eine SECHS ist ein Komplettversagen, eine Leistungsverweigerung, ein Betrug. Eine FÜNF ist eine simple mangelhafte Leistung. Oder, wie einer meiner besseren Lehrmeister sagte: "Auch eine fünf müsst ihr euch verdienen. Eine sechs bekommt ihr von mir geschenkt!" Hoffe, ich habe jemandem mit einer fünf ein wenig den Tag besser gemacht. Gruß Julien Caussin
  7. Moin! Also, ich fand das Konzept der Kiron University so gut das ich auch Geld lockergemacht habe. Ich habe die UOPeople seit 2009 aus ihren bescheidenen Anfängen heraus bis heute, wo sie DEAC-anerkannt ist, verfolgt und bin auch der Meinung, das der Kiron University ein ähnlicher Erfolg bevorstehen könnte. Just my $0,02. Gruß Julien Caussin
  8. Warum? Eigentlich hauptsächlich zum Angeben. Wenn man in seinen Lebenslauf "Gute EXCEL-Kenntnisse" reinschreibt ist dies nett, wenn man reinschreibt "Hochschulzertifikat: EXCEL Advanced, 8 ECTS" macht dies irgendwie mehr her...
  9. Moin! Vielleicht finden Sie hier was Sie suchen? - http://www.oca.ac.uk/ Gruß Julien Caussin
  10. Moin! Zum Zeitaufwand: Unterschätzen Sei nicht den Aufwand, den ein Fernstudium mit sich bringt - ich würde eher empfehlen, es zunächst langsam, als Halbtagskraft, angehen zu lassen. Will zudem moralische Unterstützung geben - 1999 habe ich von 430 Mark (ja, Mark) im Monat gelebt, wovon noch Miete abging. Dennoch auch aus mir ist was geworden. Wenn ich das schaffe, können Sie es auch! Wünsche Ihnen dazu alles Gute! Gruß Julien Caussin
  11. Moin! Bei Präsenzunis ist dies zumindest nicht ganz unüblich! - Nun, schade... Gruß Julien Caussin
  12. Moin! Ich bin auf der Suche nach einem Zertifikatsstudium, das online absolviert werden kann und in dem fortgeschrittene Kenntnisse in MS EXCEL, gerne auch in anderen Tabellenkalkulationsprogrammen, vermittelt werden. Es müssen ECTS bzw. credit points verliehen werden. Wer weiss was? Gruß Julien Caussin
  13. Moin! Wenn es was irisches sein soll, was klein genug zum "reinschnuppern" ist, nicht allzu teuer ist und zumindest theoretisch auf ein Studium anrechenbar ist, dann könnte dies interessant sein http://www.theopencollege.com/courses/digital-media-and-it-courses/web-design-5n1910-fetac-level-5/ Gruß Julien Caussin
  14. McJuli

    Open Bachelor

    Moin! Danke für Ihre Rückmeldung! - Ist dies alles eventuell ein Missverständnis oder von mir schlecht formuliert? Ich habe, siehe oben, bereits jetzt 240 CATS-Points auf Level 1 (120) und Level 2 (120). Davon 180 CATS-Points an der Open Uni gemacht und 60, potentiell, durch Anrechnungen - aber noch keine auf Level 3. Es ging mir darum, was ich nun auf Level 3 machen soll. Und darüber denke ich gerade, nach den eingegangenen Antworten, nach! Gruß Julien Caussin
  15. McJuli

    Open Bachelor

    Moin! Also, soweit ich weiss stehen die belegten Module wirklich auf der Abschlussurkunde... eventuell wird dies wirklich ein Eigentor. Was die 60 CATS angeht, für den Open Bachelor ohne Honors reicht dies wirklich. Mit diesem Grad wirklich was anfangen kann man jedoch in der Tat nicht viel! Erst einmal danke - ich werde es mir kritisch durch den Kopf gehen lassen. Gruß Julien Caussin
×
×
  • Neu erstellen...