Springe zum Inhalt

Ritterli

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    7
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Über Ritterli

  • Rang
    Neuer Benutzer

Informationen

  • Status
    Fernstudium-Interessent
  • Anbieter
    Bei noch keinem
  • Studiengang
    BWL
  • Wohnort
    Ingolstadt
  • Geschlecht
    m

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Das Studium ist definitiv nicht "ohne". Da wird einem schon einiges ab verlangt. Aber bei der Arbeit im Unternehmen (Job oder Praktium) kann man die meiste Erfahrung damit sammeln. Ich habe mich vor meinem ersten Praktikum noch viel belesen. Nun habe ich ein Projekt im Bereich Retail Logistics. . Ich halte euch auf dem Laufenden, wie es bei mir so läuft :-) Guten Rutsch! Ritterli
  2. Genau so etwas habe ich auch gesucht. Gibt es neben iPad auch eine App fürs iPhone? Dann wäre es perfekt für mich :-)
  3. Das sehe ich genau so wie Mupfel! Gibt immer Pro und Contra bei jeder Fernakademie. Wenn du eine der großen nimmst, dann bist du auf der sicheren Seite und kannst dir selbst eine Meinung darüber bilden!
  4. Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen! Schließlich muss man immer bedenken, dass man sich nicht die nächsten 30 Jahre in einem Job behaupten kann, wo einem die Arbeit keinen Spaß macht. Da sollte man sich schon motivieren können und Ziele haben! Deshalb finde ich es gut, wie du es machst. Trau dich den Schritt zu gehen!
  5. Fakt ist das diese Berufsgruppe auch die nächsten Jahre noch gebraucht wird. Wahrscheinlich sogar verstärkt gesucht wird. Aber ob man hier eine generelle Gehaltsvorstellung erarbeiten kann, glaube ich nicht. Je nach Unternehmen werden diese auch besser bezahlen, die den Schwerpunkt aufs Online Geschäft via Social Media setzen. Andere Unternehmen lassen es ja nur nebenher laufen um den Kunden in Kontakt zu bleiben.
  6. Wenn du das Fernstudium als Hauptstudium machen willst, dann würde ich dir schon den Gang an eine Fachhochschule oder Uni empfehlen. Schließlich kann man dort vor Ort viel intensiver lernen und es stehen einem ganz andere Möglichkeiten zur Verfügung. Zum Beispiel der persönliche Austausch mit Dozenten und Studierenden oder auch der Zugang zur Bibliothek. Ein Fernstudium macht meiner Ansicht nach nur Sinn, wenn man es quasi berufsbegleitend macht. Als neben dem eigentlichen Job!
  7. Also ich würde die Entscheidung ob Fernstudium ja oder nein, nicht vom Alter abhängig machen. Natürlich lernt man als junger Mensch noch etwas leichter, aber schaffen tut man es auch noch mit 30 Jahren. Viel entscheidender sind für mich die Kriterien Zeit und Geld. Schließlich nimmt ein Fernstudium schon viel der eigentlich Freizeit ein und kostenlos ist es ja auch nicht. Deswegen sollte man sich darüber mehr Gedanken machen, als über das Alter!
  8. Wenn die Umfrage wirklich nur 10 Minuten dauert, dann werde ich mir diese heute Abend mal ansehen. Schließlich tut man ja dadurch etwas Gutes. Wie lange ist die Umfrage eigentlich noch aktiv? Bzw. anderes gefragt, wie lange kann man noch teilnehmen?
  9. Wenn man so etwas liest dann muss man sich schon fragen, wie sich der Staat das vorstellt. Das ist ja für einen Großteil der Bevölkerung nicht möglich, sich auch noch privat mit einer Altersvorsorge abzusichern. Wobei ich aber auch sagen muss, dass ich über Aussagen, wie "Rente mit 50" nur schmunzeln kann. Natürlich träumen davon viele, aber realistisch ist dies nirgendwo!
×
×
  • Neu erstellen...