Springe zum Inhalt

Sabrina E

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    6
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Über Sabrina E

  • Rang
    Neuer Benutzer

Informationen

  • Status
    Fernstudium-Interessent
  • Geschlecht
    w
  1. Herzlichen Glückwunsch, freue mich, dich im Oktober kennenzulernen. Du glückliche hast ja nur ne kurze Anreise zur Uni, sodass ich dich auch nicht wegen Fahrgemeinschaft belästigen kann hihi :-) Liebe Grüße Sabrina
  2. Danke für die Antworten! Und ich freu mich schon euch dann persönlich kennenzulernen. Bin gespannt wie die Truppe so wird. :-) ich denke es werden nur Mädels in dem Studiengang sein hihi. Hoffe nur, dass ich nicht die einzige Bereichsfremde bin mit meiner kaufmännischen Ausbildung und Job und ich da schnell reinkomme um mithalten zu können und man evtl. auch auf Hilfe und Unterstützung von Mitkommilitonen hoffen kann. Davor hab ich schon ziemlich Respekt, aber es ist nichts unmöglich und ich sehe das ganze positiv und als Herausforderung. :-) Lg Sabrina
  3. Hej! Ich hatte Ende Juni auch mein Aufnahmgespräch und letzte Woche die Zusage bekommen Werde also auch zum Oktober starten und freue mich schon sehr. Ich komme aus Hamburg und hatte auch nen mega langen Anreiseweg mit der Bahn und bin bedingt durch Bahnverspätung auch noch eineinhalb Stunden zu spät zum Gespräch gekommen. Ich hatte aber von unterwegs angerufen und Bescheid gegeben und man hat mir eine Chance gegeben und ich konnte zumindest noch 15 Minuten mitm Prof sprechen, was scheinbar ausgereicht hat, dass ich nen Platz bekommen hab. ;)Wie groß ist denn die Gruppe der Studienteilnehmer eigentlich immer, die dort immer zum Semester startet? Und muss man zu den Präsenzterminen unbedingt hin? Bedingt durch die Zeitnot und die ganze Aufregung hab ich vor Ort natürlich nicht mehr gefragt was ich im Sinn hatte. Ich werd defintiv zu den Präsenzterminen mitm Auto fahren und mir nen Leihwagen holen. Mitfahrgemeinschaft wäre natürlich toll und noch besser. Vielleicht meldet sich noch jemand. Liebe Grüße und nice Weekend Sabrina
  4. Warum kann ich nicht auch nur 15 Minuten entfernt sein... Bin neidisch. Ich habe heute meine Einladung zum Aufnahmegespräch bekommen: am 23.06. um 11:30 Uhr eigentlich, aber das geht bei den Zugverbindungen irgendwie gar nicht, deshalb hab ich jetzt mal angefragt ob auch 13 oder 14 Uhr gehen würde. Ich bin da sowieso den ganzen Tag auf Achse. Wenn das nicht klappt mit der zeitlichen Verschiebung muss ich mir irgendwie einen Mietwagen organisieren und so hinkommen. Mal sehen. Ähm noch ne andere doofe Frage: wie soll / muss ich da klamottentechnisch zum Vorstellungsgespräch auflaufen? Danke und sonnige Grüße
  5. Hallo Markus! Danke für die Antwort. Vier Stunden ist natürlich schon ne Hausnunmer, aber da es in Hamburg nichts vergleichbares gibt und die Fernlehrgänge über Ils und wie sie alle heißen mit einem abgeschlossenen Studium leider nicht vergleichbar sind (denke ich) was die Jobchancen später angeht muss man das wohl in Kauf nehmen. Weißt du wo genau die Hochschule in Bernburg ist? Geht das mit den Öffentlichen? Fahrgemeinschaften wären natürlich super optimal. Die Präsenztermine müssen zwingend wahrgenommen werden und sind immer freitags und Samstag? Ich muss dann auch sehen, dass ich da jobmäßig immer frei bekomme. Gestern ist mir eh so klar geworden, dass dann fast der komplette Urlaub für die zwei Wochen Prüfungen pro Jahr und die Präsenztermine drauf geht. Ist natürlich schon krass! Viele Grüße Sabrina
  6. Hallo liebe Studenten und alle die es noch werden wollen so wie ich Ich werde mich demnächst auch für das Fernstudium Ernährungstherapie bewerben, Beginn soll ab dem nächsten Wintersemester im Oktober sein. Nachdem ich mich bei der HAW hier in Hamburg über Ökotrophologie in Vollzeit informiert habe und auch bei der DHfPG über Ernährungsberatung im dualen Studium erscheint mir das Fernstudium über die Hochschule Anhalt am passensten. Ökotrophologie ist halt schon recht wissenschaftlich mit viel Mathe und Physik, ich glaub da bin ich mit "nur" Fachhochschulreife und eher einem sprachlichen Talent leicht überfordert! Außerdem möchte ich später ja nicht in der Forschung sondern eher Beratung arbeiten. Ich glaub dafür ist Ernährungstherapie von den Inhalten her schon echt gut. Ich bin gespannt wann ich dann zum Vorstellungsgespräch eingeladen werde und ob ich ne Zusage bekomme. Wäre schon echt cool, ich hab vorab aber schon mal angefragt, ob das auch klappt wenn man keine 3-jährige Berufserfahrung in einem pflegerischen oder therapeutischen Beruf hat so wie es eigentlich in den Anforderungen auf der Homepage steht. Die Dame meinte dann es gäbe Einzelfallentscheidungen und wenn ich überzeugend bin, ist das nicht unbedingt vonnöten. Nun habe ich hier schon gelesen, dass die Hochschule bzw. die Räumlichkeiten ziemlich abgelegen sind. Ich muss aber für die Präsenztermine aus Hamburg mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen, gestaltet sich das dann sehr schwierig? Bei 29 Modulen muss ich ja jeweils einmal ein WE dort hin fahren oder muss man an den Präsenzterminen nicht zwingend teilnehmen? Wie laufen eigentlich so die Prüfungen ab? Schreibt man die auch teilweise zuhause und schickt die dann ein? Danke und viele liebe Grüße Sabrina, die zweite
×
×
  • Neu erstellen...