Springe zum Inhalt

Maddin123

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    30
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

11 Gut

Über Maddin123

  • Rang
    Neuer Benutzer

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent
  • Anbieter
    TU Kaiserslautern
  • Studiengang
    Wirtschaftsrecht
  • Geschlecht
    m

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Woher hast du denn erfahren dass Notenkonferenz etc. ist?? Über Frau Dr. Fauth?
  2. - Eingang der Masterarbeit beim Juristischen Prüfungsamt am 04.01.2017 - Am 02.05.2017 wurde mir mitgeteilt, dass mein ursprünglicher Erstkorrektor Prof. Dr. Weth "eine fristgerechte Korrektur nicht gewährleisten kann". Nun wurde meine Thesis an eine eine wiss. Mitarbeiterin zur Erstkorrektur weitergeleitet. Also sind es derzeit 4,5 Monate... Tendenz steigend Mal sehen, wann ich was davon höre!
  3. Jeder Master eröffnet rein theoretisch den Zugang zum höheren Dienst! Rein praktisch sieht das jedoch anders aus! Deshalb hoffe ich, dass hier noch einige MPA/MPM-Studiengänge gepostet werden, sodass wir am Ende eine Art Datenbank haben
  4. Hallo Leute! Ich arbeite im gehobenen Dienst und möchte gerne langfristig gesehen die Quali für den Höheren Dienst Erlangen! Das Aufstiegsverfahren läuft mittlerweile auf Bundesebene über die Absolvierung eines MPA's an der HS Bund in Brühl. Diesen Master kann man auch außerhalb des regulären Aufstiegsverfahrens durchlaufen... Der kostet aber ca. 20T€. Deshalb meine Frage an euch: Welche (bezahlbaren) Fernstudium-Programme MPA bzw. MPM kennt ihr noch? - Uni Kassel/MPA/6 Semester/1200€ pro Semester - HS Ludwigsburg/MPM/5 Semester/600€ pro Semester
  5. Das Diploma-Programm kommt für mich nicht in Frage. Ich hätte eher gedacht, dass ein Dr.sc.admin. aus Lettland zuerst von Anabin.de gekippt wird, wie ein DBA-Programm aus UK... Aber Nunja. Da mein Wunsch nach einer Promotion immernoch ungebremst besteht, werde ich mich jetzt wieder in Sachen PhD schlau machen... Was auch übrigens damals der Grund zur Anmeldung in dem Forum war ;)
  6. Anbei die Antwort von der KMU: "Sehr geehrter Herr XX, vielen Dank für Ihre Nachricht! Derzeit wissen wir noch nichts Näheres darüber. Sobald uns Neuigkeiten vorliegen, werden Sie umgehend informiert. Beste Grüße und einen angenehmen Tag, Antonia-Sophie Speil" Und anbei noch der Link zur XING-Gruppe Promotion/Doktorat als Fernstudium: Da sind noch ein paar Beweggründe von anbauen.de geschildert!
  7. Ich habe eben mal die Studienberatung der KMU Academy angeschrieben... Mal gucken, was die dazu sagen! Finde das wirklich bitter, wollte mich eigentlich zum WS2016/2017 in das DBA-Programm der KMU einschreiben :(( Wobei es ja tausend mal ätzender für die Leute ist, die derzeit einen DBA absolvieren und auch schon dementsprechende Zahlungen geleistet haben! @Markus Jung Woher hast du die Info von der RWTH Aachen (DBA-Programm in den Niederlanden)? Bzw. kann man das irgendwo nachlesen? MfG Martin
  8. Hallo Leute! Laut Anabin.de wurden englische DBA's von D1 (Dokorat) auf PGS (Postgradualer Studiengang) herabgestuft. Somit wären sie nicht mehr als Dr. in die Personalpapiere einzutragen! Wer kann mir dazu was sagen? Bzw. was sagen die Forenmitglieder, die grade den DBA über die KMU absolvieren? MfG Maddin Quelle: XING, Dr. Eidenmüller & Anabin.de
  9. Hab das Planspiel zwischenzeitlich durch gespielt... War interessant und hat Spaß gemacht! Mal gucken, wie die Klausur wird
  10. Zu welchem Modul bzw. mit welchem Thema befasst sich deine Masterarbeit denn? Und wer ist dein Betreuer? Der Verfasser des Studienbriefs oder jmd. Drittes?
  11. Servus! Ich habe eine Frage zur Absetzbarkeit von Werbungskosten! Kann ich Werbungskosten beim Zweitstudium in unbegrenzter Höhe ansetzen? Folgender Hintergrund: Promotionsstudium bei der KMU kostet ca. 20.000€... Das Geld ist entweder komplett zum Anfang des Studiums zu entrichten oder in verschiedenen Ratenmodellen! Könnte ich das rein theoretisch auf einmal ansetzen? Oder gibt es da einen Höchstbetrag? Wäre steuertechnisch wahrscheinlich sinnvoller die Gebühren zu stückeln und das zumindest auf 2 Jahre anzusetzen, oder? MFG
  12. Gilt ab dem 01.10.15! Studenten die derzeit noch den Master in Commercial Law mit 90 ECTS können auf Antrag den Akad. Grad Master of Laws erhalten. Auch wenn das Studium mit 90 ECTS bereits abgeschlossen ist, kann auf Antrag eine neue Urkunde mit dem nun aktuellen Titel ausgestellt werden! Wenn jmd. noch nach dem alten 60 ECTS-Modell studiert hat, kann dieser die fehlenden Creditpoints nachholen (keine Ahnung in welcher Form) und dann eine Urkunde mit dem neuen Grad erhalten! Vgl. 21 Abs. 2 und 3 der Studien- und Prüfungaordnung! Gute Sache!!!
  13. Kannst du die Muster-Urkunde mal hochladen? Würde mich mal interessieren! Hast ne PN
  14. @Tobias85: Berichte doch bitte mal, was bei der Infoveranstaltung so rausgekommen ist, okay?
  15. Bei der TU KL bin ich derzeit schon im Rahmen eines ordentlichen Master-Fernstudiums eingeschrieben... Das fällt somit Weg
×
×
  • Neu erstellen...