Springe zum Inhalt

Jenny203

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    13
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

11 Gut

Über Jenny203

  • Rang
    Neuer Benutzer

Informationen

  • Status
    Fernstudium-Interessent
  • Anbieter
    HS Anhalt
  • Studiengang
    Ernährungstherapie
  • Wohnort
    Merseburg
  • Geschlecht
    w

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hallo alle Zusammen Ich befinde mich gerade im 2. Semester und versuche mal ein paar Fragen von Euch zu beantworten. 1. Anerkennung Krankenkasse: Bis jetzt ist das Studium nicht anerkannt. (und wird es meiner Meinung nach auch nicht, da einfach die Praxis dazu fehlt) Das heißt, nach dem Abschluss könnt ihr nicht mit den Krankenkassen abbrechen. Allerdings wurde der Studiengang von der DGE anerkannt, so dass ihr dort, wie alle anderen (Diätassistenten, Oecotrophologen usw.) auch, eine Weiterbildung zum Ernährungsberater/DGE machen könnt. Kostet allerdings noch einmal an die 2000€ (je nachdem für welche Variante ihr euch entscheidet). 2. Präsenztermine sind keine Pflicht! Jedoch ratsam. 3. Ich arbeite 150% nebenbei . Das heißt 40Stunden Vollzeit und danach bin ich noch freiberuflich tätig. Für mich machbar, da ich bereits Diätassistentin und Ernährungsberaterin/DGE bin und Vorwissen mitbringen kann. BIs jetzt 4.Im ersten Semester, gab es immer nur eine Prüfung pro Tag. Wird sicher auch in den anderen so ablaufen. Klausuren sowie mündliche Prüfungen. Ich hatte nur eine mündliche...da waren 2 Prüfer anwesend. Benotet wird mit Punkten und dann am Ende die Note. Ich hoffe ich konnte euch erst mal weiter helfen Liebe Grüße Jenny
  2. Hallo Jenn! Schön,dass du Dich für dieses Studium entschieden hast! Das Gespräch hat glaube ich so ca. 20min gedauert,wenn nicht sogar noch kürzer. Die wollen das Du dich kurz vorstellst, deinen Werdegang kurz erzählst und warum Du dich für dieses Studium entschieden hast. Danach kannst Du noch Fragen stellen und dann ist das Gespräch auch schon vorbei. Keinen Grund zur Aufregung Liebe Grüße Jenny
  3. @ Alex Hallöchen! Ja mein Gespräch gestern lief gut. Ich warte noch auf die schriftliche Bestätigung, aber ich denke doch, dass ich im Oktober mit Euch anfangen werde @ Sabrina Ich kann, dass was Alex geschrieben hat, noch einmal Bestätigen. Wir bekommen immer am Anfang des Semester die Tage genannt, an denen die Präsenzzeiten sind. So haben wir ja relativ viel Zeit, dass auch gut zu planen. VG Jenny
  4. Hex Alexandra! Zum Gespräch war ich noch nicht. Hab erstmal auf die Einladung gewartet. Und die kam jetzt. Am 27.07. hab ich mein Gespräch Vielleicht sehen wir uns dann bald dort Liebe Grüße Jenny
  5. Hallo Na dann herzlichen Glückwunsch! Ich warte ja auch noch auf eine Zusage. Wie lange hat das denn bei dir gedauert? Ich komme leider aus Sachsen-Anhalt und kann dir ja nicht weiterhelfen. Aber vielleicht findet sich hier ja noch jmd. Liebe Grüße Jenny
  6. Liebe Franzi, vielen Dank für die Beantwortung meiner ganzen Fragen Darf ich fragen, aus welcher beruflichen Richtung du kommst? Ich arbeite aktuelle voll d.h. 40 Wochenstunden und nebenbei noch freiberuflich. Das werde ich dann wohl sicherlich etwas kürzen müssen. Liebe Grüße Jenny
  7. Ah cool Ist das Studium bisher so, wie du Dir es vorgestellst hast? Also inhaltlich usw. Und wie klappt das bei Dir mit der "Selbsterarbeitung"? Arbeitest du noch nebenbei? Und als ich gerade deine Nachricht mit den Abschlussprüfungen gelesen habe im September ...Sind die immer eher Ende des Monats? Ich plane nämlich einen Urlaub nächstes Jahr im September...und da ich ja dann auch im 2. Semester wäre wie du jetzt, wäre das sehr ungüstig Und sorry wegen der ganzen Ausfragerei Liebe Grüße Jenny
  8. Hallo Franzi, vielen Dank für deine Antwort Ich habe mir alles durchgelesen und es klingt sehr interessant und mich für das Studium entschieden. Am Montag ist meine Bewerbung raus. Jetzt heißt es also Daumen drücken Hast du mit dem Studium schon angefangen? Wenn ja, wie sind deine Erfahrungen bis jetzt? Viele Grüße Jenny
  9. Das werde ich machen. Aber erst mal gehts an Bewerbung schreiben
  10. Hallo Markus Ich komme und arbeite in Sachsen-Anhalt. Ich weiß, dass es dort 5 Tage Bildungsurlaub pro Kalenderjahr gibt. Aber ich habe auch gelesen,dass die Veranstaltung für die man den Bildungsurlaub möchte, auch anerkannt sein muss. Deswegen meine Frage. Ich habe andere Hochschulen im Internet gefunden, bei denen auf der Seite richtig steht, dass man das Studium an diese Hochschule als Bilungsurlaub anrechnen kann. Bei der HS Anhalt habe ich das leider nicht gefunden. Liebe Grüße Jenny
  11. Und noch eine Frage Wisst ihr, ob das Studium als Bildungsurlaub anerkannt ist?
  12. Hallo alle zusammen Ich bin auch am überlegen, ob ich mich für dieses Fernstudium entscheide. Ich habe auch schon einige interessante Dinge gelesen. Aber eine Frage hab ich noch. Die Studiengebühren von 1000€ pro Semester, zahlt man die auf einmal oder in monatlichen Raten? Und wie gefällt euch bis jetzt das Studium? In welche Richtung wollt ihr denn nach dem Studium gehen? Ich bin Diätassistentin in einem Krankenhaus und arbeite außerdem noch freiberuflich als Ernährungsberaterin/DGE. Ich hoffe, dass ich durch das Studium meinen Wissen und auch mein Tätigkeitsfeld erweitern kann. Denkt ihr, dafür ist das Studium geeignet? Liebe Grüße Jenny
×
×
  • Neu erstellen...