Springe zum Inhalt

der_alex

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    392
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

166 Sehr gut

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent
  • Anbieter
    HFH Hamburg
  • Studiengang
    Wirtschaftsrecht
  • Geschlecht
    m

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Ach komm Markus, die Angabe der sexuellen Orientierung fände ich nett. Spielchen mit Peitsche Knebel im Mund
  2. der_alex

    Wirtschaftsrecht LL.B.

    Kurzer Lagebericht von mir: 2 Klausuren noch, dann kommt die Thesis. Die derzeitigen Themen sind sehr hilfreich und nun ist mir klar, wie das eine rechtliche Zahnrad in ein anderes greift und so ein komplexes Werk ergeben. Die Klausuren werden nun erheblich schneller und gefühlt besser korrigiert als vor 12 Monaten, als der Krach zwischen Teachaudio Verlag und der HFH war. Nun sind die Fronten geklärt, Teachaudio bietet das Lernmodul Takelaw an und die HFH korrigiert zu 100% die Klausuren. Eine gute Lösung. Evtl. mache ich sogar dort den Master, je nachdem ob ich Lust habe weiter zu lernen. Das Studium ist nur für mich, ich ziele nicht ab damit Geld zu verdienen, da ich in einer anderen Branche tätig bin und bereits dort Studiengänge absolviert habe.
  3. Studiengang Naturheilkunde und komplementäre Heilverfahren interessiert mich auch sehr!
  4. der_alex

    Selbststudium ohne FH oder Uni

    Es gibt auch eine rechtliche Problematik: sollte beispielsweise ein Schaden entstehen beim Kunden, dann muss er Arbeitgeber beweisen, dass er den richtigen Mitarbeiter ausgewählt hat. Extremfall: Falls der Mitarbeiter keinerlei erforderliche Ausbildung in diesem Bereich besitzt, müsste der Arbeitgeber sämtlichen Schaden tragen.
  5. Haarfarbe, Haarlänge oder Glatze fehlen auch noch... Politische Interessen... was fehlt noch? Auf hohes Gewicht und Bauchumfang lässt sich dann auf ein Fernstudium leicht schliessen.
  6. Markus, ändere bitte nicht so viel am Forum...das bringt nicht mehr Nutzer.
  7. der_alex

    Bachelor oder Master?

    Dein Ziel: 25 Stunden pro Woche arbeiten bei hohem Gehalt.... -->10 Stunden bei Audi, 5 bei BMW und 10 bei Daimler ;) 25 Stunden sind genau die Hälfte der Arbeitszeit einer anspruchsvollen Tätigkeit in der Automobilbranche, z.B. Projektleitung, Entwicklung etc. Meinst du, die warten auf dich?
  8. der_alex

    Gelöschter Thread

    Nun, es gibt die eine oder andere Person, die sich über den Arbeitgeber beschwert, sich hier Rat holt und auch Firmeninterna erzählt. Dazu spezielle Studiengänge und seltene Abschlüsse und ruckzuck bei Linkedin oder XING taucht die Person mit Klarnamen auf... Diese Gefahr ist durchaus denkbar. Somit kann ich die Bitte um Löschung nachvollziehen.
  9. Zu gemütlich zum lernen, 10 Minuten später kommt der Sandmann und schliesst dir die Augen ;)
  10. Controller (IHK): was sollen da andere Inhalte sein als bei dir im Studium mit den Schwerpunkten Controlling?
  11. der_alex

    Kein Plan überlebt den Feindkontakt

    Interessant finde ich deine Dividendenansätze und Titel.
  12. der_alex

    Ich habe meinen Blog versehentlich gelöscht! (Update!)

    Schade, ich hoffe du schreibst in Zukunft weiter, denn deine Beiträge sind sehr interessant und hilfreich
  13. der_alex

    Abitur-Fernstudium von der Steuer absetzen

    Nein, nur was auf einen Beruf als Nutzung abzielt. Aufwendungen für den Besuch allgemein bildender Schulen sind Kosten der privaten Lebensführung und dürfen daher nicht bei den einzelnen Einkunftsarten abgezogen werden. Der Besuch eines Berufskollegs zum Erwerb der Fachhochschulreife gilt als Besuch einer allgemein bildenden Schule. Dies gilt auch, wenn ein solcher Abschluss, z.B. das Abitur, nach Abschluss einer Berufsausbildung nachgeholt wird. Derartige Aufwendungen können als Sonderausgaben vom Gesamtbetrag der Einkünfte abgezogen werden. Bei Mal-, Töpfer-, Handwerks-, Bastel-, Sprach- und Fotokursen und Kursen zur Persönlichkeitsbildung liegen regelmäßig keine Berufsausbildungskosten vor. http://www.steuerlinks.de/steuerlexikon/lexikon/ausbildungskosten-weiterbildungskosten.html Also Weiterbildungen wie Meisterschule, Fachwirt, Hochschulstudium etc. sind abzugsfähig
  14. der_alex

    Warum Studenten ihr Studium abbrechen

    Es wurde schon immer viel gesiebt, gerade in den technischen Fächern. Dann sind Anfangs 400 im Saal und 1 Jahr später nur 100 und es kommen dann nur 40 fertige Akademiker raus nach 5 Jahren. Rest hat abgebrochen.
  15. der_alex

    Laudius Fernlehrgänge bei Groupon zum Schnäppchenpreis

    Doch, Hausaufgaben gibt es auch. Du bekommst dann aber nur eine Musterlösung laut anderen Studenten. Ob es Abschlusszertifikat gibt ist mir unklar. Ich habe es nicht beendet.
×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung