Springe zum Inhalt

der_alex

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    536
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

268 Sehr gut

1 folgt dem Benutzer

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent
  • Anbieter
    xyz
  • Studiengang
    Trollalarm
  • Geschlecht
    x

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Ich mache mir mehr Sorgen was NACH Corona sein wird... wird mein Arbeitgeber das durchstehen? bleibt beruflich bei mir alles gleich? werden meine Aktien das durchhalten oder bleiben einige auf der Strecke? erholt sich die Wirtschaft?
  2. Also ein echtes Akademische Programm kann ich mir bei der ENEB nicht vorstellen, die Homepage lässt viele Fragen bei mir offen. Kann keine Scripte mir vorab anschauen, finde keine belastbaren Infos für mich. Nett ist ein Video der Lernplattform.
  3. Hallo Muddlehead, du siehst es richtig: Spezifikation = Vorgaben, meistens von außen kommend (vom Kunden) Definieren = XY beschreiben, damit jedem klar ist, was genau darunter gemeint ist.
  4. Sie kann ja auch deine Hausaufgaben bei Langeweile machen.
  5. ...stimmt. Habe ich vergessen. Alternative: du machst erst den kleinen, dann den großen
  6. Da habe ich DIE Lösung: du machst einfach beide....
  7. @nswqn: vielleicht will kein externer für 2800 Brutto im Monat arbeiten bei der Verwaltung, wenn er bei den Big 4 Prüfungsgesellschaften 3800€ - 4700€ oder mehr im Monat haben kann?
  8. Ich bin 48 und lerne für den großen Heilpraktiker...es ist nie zu spät.
  9. Es ist allerdings wirklich viel Theorie... 2 Stehsammler voll mit Scripten (waren 14 oder 16 Hefte) . Ich habe den Kurs bei der Euro FH gemacht vor 3 Jahren. es sind 2 Seminare zu absolvieren, die machen wirklich viel Spaß. Der Kurs macht wirklich nur sinn, wenn du auch im Beruf das oft brauchst und somit viel der Theorie umsetzen kannst. Und wirklich Profimoderator werden willst in Zukunft... Also bereits jetzt wirklich viel moderierst und verschiedene Moderationen machst. Sonst reicht ein Buch mit 300 Seiten und dieses durchlesen und anwenden... Ps:
  10. "...Der Ar­beit­ge­ber kommt au­to­ma­tisch in Ver­zug, wenn er den "nach dem Ka­len­der be­stimm­ten" Fällig­keits­ter­min für die Lohn­zah­lung ver­strei­chen lässt. Ist im Ar­beits­ver­trag oder in ei­nem auf das Ar­beits­verhält­nis an­wend­ba­ren Ta­rif­ver­trag kei­ne von § 614 BGB ab­wei­chen­de Re­ge­lung über die Fällig­keit der Vergütung ent­hal­ten, kommt der Ar­beit­ge­ber da­her am zwei­ten Ka­len­der­tag des fol­gen­den Mo­nats mit der Lohn­zah­lung in Ver­zug...." https://www.hensche.de/Rechtsanwalt_Arbeitsrecht_Handbuch_Zahlungsverzug.html#tocitem5
  11. Du kannst ja den Kommuikationstrainer bei der SGD machen, da lernst du professionelles sprechen und schreiben, ferner auch die vielen Didaktischen Inhalte. Auch wie die Räume aussehen sollen für ein angenehmes arbeiten uns Moderationsmittel. Es sind Videos dabei und viele Scripte. 2 Praxistage inkl. Prüfung. Alternativ Moderator werden bei der Euro FH- hier hast du extrem viel Theorie und 5 Praxistage.
  12. Ich achte nur auf die Bewertungen, Ranking ist mir egal.
  13. Silvana, bringt dir das Studium Kindheitspädagogik einen beruflichen Aufstieg?
  14. Das dürfte helfen: "Ab dem 1. Oktober 2016 dürfen Kunden ihre online geschlossenen Verträge auch online kündigen. Eine schriftliche Kündigung mit Unterschrift ist nicht mehr erforderlich." „Gemäß Art. 229 § 37 EGBGB gilt die neue Vorschrift nur für Verträge, die nach dem 30. September 2016 entstanden sind.“ https://anwaltauskunft.de/magazin/leben/internet-neue-medien/gesetzesaenderung-online-vertraege-duerfen-online-gekuendigt-werden
  15. schwedi, warum sollte die HR die Ausschreibung ändern...? Wenn inhaltlich die Anforderungen sich nicht ändern... 😴 dann wird die Ausschreibung intern als auch extern gerne >>15 Jahre wieder verwendet. Digitales Recycling -> Co2 neutral
×
×
  • Neu erstellen...