Springe zum Inhalt

Sorakatzu

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    6
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

2 Neutral

Informationen

  • Status
    Fernstudium-Interessent
  • Geschlecht
    m

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Sehr informatives Interview. Klasse das du dir soviel Mühe machst
  2. Hi Markus, ich werde es mit der Euro-FH versuchen. Allerdings werde ich erst Anfang nächsten Jahres starten
  3. Die PFH macht erstmal schon auch einen top Eindruck und steht für mich eigentlich auf gleicher Ebene wie die H:G bis auf das mit der Distanz. Nachdem ja schon gesagt wurde das es wahrscheinlich bezüglich Weiterbildungschancen/Jobaussichten keinen so großen Unterschied macht werde ich es wohl mit der Euro-FH versuchen da die im Vergleich dann noch ein paar Vorteile hat wie z.b. kostenloser Probemonat, kein Semesterbetrieb, kostenlose Verlängerung falls nötig, sehr transparent wie ich finde. Besonders interessant finde ich das man angeblich die Prüfungen jeden Monat schreiben kann...ich hoffe das ist tatsächlich so. Das wäre wirklich cool da ich schon so ein bisschen der Kandidat bin der gerne mal was versemmelt oder schiebt weil die Zeit nicht reicht.
  4. Vielen Dank schonmal für die Infos. Hat mir schon weitergeholfen Gründe gegen die PFH oder Hagen wäre ein großer das ich nur 20 Minuten zur H:G Ismaning bräuchte.
  5. Kann ich leider nicht so einfach beantworten ohne viel zu erzählen Master würde nur dann in Frage kommen wenn ich einen Platz an einer Präsenzuni bekommen würde. Ich wollte wissen welcher Studiengang allgemein die besseren Weiterbildungschancen/Jobaussichten bieten würde da ich mich selbst als sehr flexibel einschätze was die spätere Tätigkeit angeht. Habe ich mir angeschaut möchte aber aus mehreren Gründen an die Euro-FH oder H:G
  6. Guten Tag, ich habe vor mich in naher Zukunft für ein Psychologiestudium einzuschreiben. Nach einigen Tagen Recherche fand ich heraus, dass für mich nur 2 Hochschulen in Frage kommen. Die Euro-FH und die H:G Hochschule für Gesundheit und Sport. Leider fällt es mir schwer eine Entscheidung zu treffen. Hauptunterschiede nach meiner Recherche sind: Euro-FH: 6 mal 2 Tage Präsenzphasen über die gesamte Studienzeit H:G: 3 Wochen pro Semester(da semi virtuell) Euro-FH: Eher klassisches Studium H:G: nicht so klassisch Im Anhang findet ihr für beide Studiengänge das Curriculum als PDF. Für mich persönlich ist nur eine Frage relevant. Mit welchem Studium habe ich später die wahrscheinlich allgemein besseren Weiterbildungschancen bzw. Jobaussichten? Vielen Dank schonmal Curriculum-Euro-FH.pdf Curriculum-HG.pdf
×
×
  • Neu erstellen...