Springe zum Inhalt

SirAdrianFish

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    1.040
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von SirAdrianFish

  1. Wenn ich nicht sofort einen Blog zu einem abgeschlossenen Modul schreibe, dann laufe ich Gefahr, es so lange vor mich herzuschieben, dass es dann doch irgendwann in Vergessenheit gerät...🙁. Am Wochenende vor einer Woche, hatte ich das Modul Moderation und Präsentation (Modul 13 Hausarbeit, 5. Semester) mit den bearbeiteten Einsendeaufgaben abgeschlossen, und an die PFH Göttingen eingereicht. Am Donnerstag Abend lag dann die Information vor, dass auch dieses Modul erfolgreich abgeschossen wurde - ein weiterer ECTS. Bzgl. der "Korrekturzeiten" kann ich mich also nicht beklagen. Neben den sehr schnellen Antwortzeiten auf Anfragen, sind bislang auch die Korrekturzeiten von Einsendeaufgaben durchaus positiv zu bewerten. Das Thema selber gehört jetzt für mich persönlich nicht zu den wirklich spannenden Themengebieten. Das Heft selber war inhaltlich logisch, gut und sehr verständlich aufgebaut. Die gestellten Aufgaben weniger schwierig, dafür war etwas Kreativität und Fleißarbeit gefordert. Weiter geht es mit dem Modul 14.3 Betriebspsychologie (Modul 14 Unternehmen als soziale Systeme, 5. Semerster), welches zumindest vom Themenbereich her deutlich spannender ist, leider mit orthographischen Fehlern gespickt ist. Endkontrolle Fehlanzeige.
  2. Gebraucht und in rot hätte ich ihn sofort gekauft...😉
  3. Wenn ich mit meinen Möbelstücken durch bin, stellt sich eher selten die Frage des Wiederverkaufs...🙃 Aber die Erfahrung zeigt, dass man über den Preis so einiges regeln kann.
  4. Die Farbkombination "flasht" mich jedes Mal aufs Neue...🙃 Ist aber sicherlich keine Entscheidung der Vernunft. Bei der Farbwahl besteht eben auch die Möglichkeit, dass auf lange Sicht Verfärbungen durch Verschmutzungen oder Farbabrieb durch andere Stoffe sichtbar werden könnten.
  5. Was ist denn eine Kündigungsgebühr bzw. wofür ist diese?
  6. Man lebt nur einmal und das im Hier und Jetzt...🙃
  7. Vielleicht solltest du erst einmal prüfen, ob du überhaupt Bafög berechtigt bist. Da spielen in der Regel auch noch andere Faktoren als das Alter mit rein. Mit einer Weiterbildung zum Staatlich geprüften Betriebswirt bist du nicht schlecht aufgestellt. Ob dir ein Bachelor in der Praxis mehr bringt, ist schwer zu beurteilen, weil dies natürlich von verschiedenen Faktoren abhängt. Da es sich beim sgB um eine Weiterbildung handelt, die in der Regel auf eine Ausbildung aufbaut und sich an Praktiker richtet, wird der direkte Praxisbezug höher sein, als beim Bachelor. Aber ein Titel ist ja auch nur ein kleiner Teil vom Ganzen. Entscheidend ist letztendlich, was du nachher damit machen willst und wie du dich dann selber verkaufst. Man könnte allerdings auch argumentieren, wenn du sowieso schon so viel Geld und Zeit investierst, du auch gleich einen Bachelor machen kannst. Vom zeitlichen Aufwand her ist das vergleichbar.
  8. Stehr doch eigentlich alles auf der Website der IUBH: Mir ist aktuell kein Fall bekannt, bei dem von dieser Vorgehensweise abgewichen wurde.
  9. Am WE habe ich mein erstes Modul, Wissenschaftliches Arbeiten, aus dem 2. Semester, abschließend bearbeitet und die Einsendeaufgabe für meinen 1. "erarbeiteten" ECTS eingereicht. Mal sehen, wie lange die Korrektur dauert und wie das Feedback aussieht. Das Skript, mit 71 Seiten vom Umfang her eher überschaubar, ist verständlich geschrieben, optisch gut aufbereitet, und deckt alle wesentlichen Themen rund um das Wissenschaftliche Arbeiten ab. Neben dem Skript, wird im Downloadbereich zu dem Modul, ein einstündiges sehr kurzweiliges Video einer Online-Veranstaltung bzw. -Vorlesung von Prof. Dr. Michael Heinlein zum Thema bereit gestellt, sowie begleitenden Unterlagen (PowerPoint-Präsentation), und die Einsendeaufgaben zum Skript. Die Einsendeaufgabe bestand aus drei Aufgaben, einem fehlerbehafteten Wissenschaftlichen Arbeit, sowie eine ebenso fehlerbehafteten Gliederung, bei denen es darum ging, die Fehler aufzuzeigen und Korrekturvorschläge zu machen. Ferner musste anhand der vorgegebenen Fußnoten, ein Literaturverzeichnis erstellt werden. Weniger schwer, dafür mit viel Fleiß zu bearbeiten. Ich hatte erst überlegt, zu jedem vorgestellten Modul auch das Inhaltsverzeichnis als PDF-Datei bereitzustellen, welches ebenfalls im Downloadbereich bereitgestellt wird. Aber bevor ich hier irgendwelche urheberrechtliche Krisen Auslöse, habe ich mich letztendlich dagegen entschieden. Das nächste, sich in Bearbeitung befindende Modul, ist das Modul 13.1 Moderieren und Präsentieren (5. Semester). Nachtrag/Ergänzung: Habe eben per E-Mail die Benachrichtigung erhalten, dass die Einsendeaufgabe bestanden ist. Kommentar: Alles ok! Bestanden!
  10. Das funktioniert aber nur, wenn andere Studierende nicht eine ähnliche Strategie fahren...😉
  11. Das hängt natürlich auch davon ab, wann du planst, in den Ruhestand zu wechseln...😉. Um ein Gespür zu bekommen, was dich erwartet, und wie das ganze aussieht und abläuft, könntest du dich bei der PFH Göttingen für einen Gastzugang registrieren: pfh.de/gaststudium.html. Mir geht es hier nicht darum dir die PFH schmackhaft zu machen, aber sie bieten über den Gastzugang die Möglichkeit, auf alle Studieninhalte des ersten Semesters zuzugreifen.
  12. Hallo @Ciara52 Bevor du dich in das "Abenteuer" Fernstudium begibst, solltest du für dich klären, ob du diese machst, um dir eine mögliche berufliche Perspektive zu eröffnen oder ob du dieses für nur für DICH persönlich machst. Wenn ich die von dir beschriebene persönliche Situation betrachte, wäre ich allerdings vorsichtig, was den Weg angeht, sich nochmal beruflich neu auszurichten. Wenn du im günstigsten Fall drei Jahre Studium kalkulierst, dann hättest du mit 55 Jahren deinen Bachelorabschluss, wärest aber beruflich in dem neuen Bereich noch Anfängerin, und zudem, wie du ja selber schreibst, aus gesundheitlichen Gründen nur eingeschränkt belastbar. Machst du das Studium hingegen für dich selber, kannst du das Tempo selber bestimmen und selber entscheiden, wieviel Zeit und Kraft du hierin investierst. Zu den zeitlichen Varianten von Studiengängen, hatte @Anyanka ja schon etwas geschrieben. In der Regel bieten die verschiedenen Anbieter auch so etwas wie Urlaubssemester an. D.h. wenn du mal eine Phase hast, in der dir alles über den Kopf wächst, hast du die Möglichkeit, dir eine "unbezahlte" Auszeit zu gönnen und zu pausieren. Jedes Studium bietet seine Herausforderungen. Augenscheinlich sind es in der Regel die Fächer Mathematik und Statistik, allerdings sollte man auch andere Fächer nicht unterschätzen. Hier spielen ja viele Kriterien mit hinein: Sind die Fernlehrbriefe verständlich geschrieben, interessiert mich das Thema, habe ich zu dem Thema einen (persönlichen) Bezug, etc. Die Einsendeaufgaben, Hausarbeiten, Klausuren u.ä. orientieren sich in der Regel an den Inhalten der Fernlehrbriefe, d.h. es werden Fragen zu den Inhalten gestellt, die es zu beantworten gilt. Diese können enger oder auch weiter gefasst sein. Letztendlich kannst du davon ausgehen, je weiter du im Studium voranschreitest, umso höher wird der Anteil an Eigen- und Transferleistungen sein. Die Grundlagen des wissenschaftlichen Schreibens werden dir im Rahmen des ensprechenden Moduls vermittelt. Alles weitere musst du dir dann durch Praxis aneignen.
  13. Für mich wäre ein solcher Punkt u.a. Entscheidungskriterium, ob eine Hocheschule in Frage käme oder nicht. Bei solche entscheidenden Themen erwarte ich eine Grundsolide Aussage. Wenn an dieser Stelle schon hakelt, hätte ich Bedenken, dass diese an anderer Stelle auch sein könnte.
  14. Da ich gestern Mittag den Paketzusteller von DHL leider verpasst hatte, führte mich heute der Weg zum guten alten Postamt, um das Paket mit den Fernlehrbriefen abzuholen. Das Paket kommt eher unspektakulär, dafür umso nachhaltiger, in einem Karton aus Pappe daher. Der Inhalt mutet ebenso spartanisch an, wie die Verpackung. Enthalten sind lediglich die die sechs Studienhefte der Module für das gesamte 5. Semester. Kein Kein Anschreiben, kein Lieferschein, kein Schuber... as naked as naked can be;-). Dafür wurden die beiden Module "Controlling und Digitalisierung" und "Kostenrechnungssysteme" mit gesandt, obwohl mir diese anerkannt werden. Moderation und Präsentation Organisationsentwicklung I Organisationsentwicklung II Betriebspsychologie Controlling und Digitalisierung Kostenrechnungssysteme Interessant ist, dass das Modul "Controlling und Digitalisierung" eigentlich gar nicht existiert, da nirgends aufgeführt. Bei myPFH ist lediglich das Modulheft Controlling hinterlegt.
  15. Es ging mir weniger um die Farbe, als um die Art, also das Material des Bezugs;-).
  16. Welchen Stoffbezug habt ihr bei euren Swoppern ausgewählt? Habt Ihr einen Swopper mit Rollen oder Gleitern im Einsatz?
  17. Beachten solltest du bei einem Wechsel der Hochschule auch, dass nicht zwingend bisher alle erbrachten Vorleistungen vom neuen Anbieter anerkannt werden. Hier könnte es dir also durchaus passieren, dass du ein bereits erfolgreich abgeschlossenes Modul nochmal wiederholen musst.
  18. Nachtrag/Ergänzung: Die Fernlehrbriefe zu allen im 6. und 7. Semester wählbaren Schwerpunkt-Modulen sind übrigens auch Online einseh- und downloadbar. Es macht hier durchaus Sinn, sich rechtzeitig damit auseinanderzusetzen und dann eine Entscheidung bzgl. Schwerpunkt-Modul-Belegung zu treffen.
  19. Ja, dass sehe ich auch so. Das was ich bislang an Unterlagen gesichtet habe, macht soweit auch einen guten Eindruck.
  20. Samstagmittag kam die herbeigesehnte E-Mail "Zugang zum Online-Campus der PFH" mit den Zugangsdaten für myPFH, sowie Konfigurationsdaten zur Einrichtung der persönlichen PFH-E-Mail-Adresse (Vorname.Nachname@pfh.de) in eigenen Mail-Programm. Da ich direkt in das 5. Semester einsteige, wurden alle Module des 5. Semesters, sowie die der vorangehenden Semester freigeschaltet. Ferner steht jetzt ein Zugriff auf weitere Funktionen, wie z.B. Forschungsdatenbanken, eBooks, Kalender, dem Forum PFHnet, etc. zur Verfügung. Im 5. Semester stehen lt. Semesterplan, die folgenden Module auf dem Lehrplan: Modul 13: Hausarbeit Moderation und Präsentation (Einsendeaufgabe) Hausarbeit (Hausarbeit) Modul 14: Unternehmen als soziale Systeme Organisationsentwicklung I Organisationsentwicklung II (Klausur, alle drei Module, 90 Minuten) Betriebspsychologie Modul 15: Instrumente der Unternehmensführung (wurde anerkannt, fallen hier also weg!) Controlling (Klausur, beide Module, 120 Minuten) Kostenrechnungssysteme Aus den vorhergehenden Semestern 1 - 4 stehen noch die folgenden Module aus, die zwischendurch nachgeholt und mit einer Prüfungsleistung abgeschlossen werden müssen: 2. Semester, Modul 4, Klassische primäre Funktionen Beschaffung Produktion (Klausur, alle drei Module, 90 Minuten) Absatz 3. Semester, Modul 5, Fundamentals Wissenschaftliches Arbeiten (Einsendeaufgabe) Statistik (Klausur, zwei Module, 120 Minuten) Grundlagen Wirtschaftsinformatik 4. Semester, Modul 10, Branchenspezifische BWL Branchenspezifische Lösungen (Einsendeaufgabe) Industrie, Handel, Dienstleistungen (Einsendeaufgabe) 4. Semester, Modul 11, Managementlehre Team-/Konflikttraining (Einsendeaufgabe) Systemorientierte Managementlehre Wissensmanagement (Klausur, alle drei Module, 90 Minuten) Gründungsmanagement Eigentlich lief meine grobe Planung darauf hinaus, dass ich mich erst einmal der Aufarbeitung einzelner Module aus den vorhergehenden Semestern widme. Da ich allerdings in meinem PHF-Kalender eine Terminvormerkung entdeckt habe, die eine Anmeldung zur Hausarbeit bis spätestens 19.10.2020 vorsieht, muss ich jetzt wohl umplanen.
  21. Mit einem Quereinstieg nach Abschluss eines (Fern-)Studiums kann ich nicht dienen, habe aber inzwischen zwei berufliche Bereichswechsel vollzogen: Erzieher => IT => Facility Management Die beiden sogenannten Aufstiegsfortbildungen, die ich belegt und abgeschlossen haben (staatlich geprüfter Betriebswirt + Fachwirt FM haben sicherlich nicht geschadet, und haben meinen Stand gefestigt, aber wären wohl auch nicht zwingend notwendig gewesen. Man sollte hierbei nicht außer acht lassen, dass eine Weiterbildung bzw. ein (Fern-)Studium nur ein Baustein von vielen ist, die zum Erfolg führen.
  22. Wie von der PFH im Vorwege angekündigt, liegt, auf den Tag genau 14 Tage vor dem Studienstart, die "Willkommensmail" der PFH vor. Im Grunde genommen handelt es sich hierbei lediglich um einen Lückenfüller mit einer Zusammenfassung von, zumindest mir bekannten, Informationen, zur Überbrückung der kommenden Zeit bis zum Studienbeginn am 01.10.2020. Ich hatte hiermit die etwas naive Hoffnung verbunden, dass hier zeitgleich die Zugangsdaten zu myPFH Versandt worden wären. *********************************************************************************** Willkommen Herr Xxxx..., wir freuen uns sehr, Sie zu Ihrem Studienstart im Oktober an der PFH Private Hochschule Göttingen begrüßen zu dürfen. Aktuell befinden Sie sich in der Orientierungsphase. Vermutlich stellen Sie sich Fragen wie: Wie organisiere ich mein Studium? Womit fange ich an? Wie erhalte ich Unterstützung? Mit dieser Nachricht erhalten Sie die Antworten dazu. Vor allem bekommen Sie einen Überblick, was in Ihrem ersten Semester an der PFH wichtig ist. Am Ende dieser Nachricht empfehlen wir Ihnen die Online-Einführungsveranstaltung, in der wir all Ihre Fragen beantworten. Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind. In dieser E-Mail haben wir Ihnen die wichtigsten Informationen für einen optimalen Start in Ihr Studium zusammengefasst. Dann kann Ihr Studium bereits am 01.10.2020 richtig losgehen. Auf Ihrem persönlichen E-Campus myPFH haben wir unter Mein Studium > Studienplan > 1. Semester > Modul "0 Studienstart" alle wichtigen Dokumente für Ihren Start ins Studium zusammengefasst. Falls noch nicht geschehen: Den Zugang zu unserer Plattform myPFH erhalten Sie in diesen Tagen per E-Mail. Die aktuellen Entwicklungen der Coronakrise verfolgen auch wir als Fernhochschule. Ihr Vorteil: Der Großteil Ihres Studiums findet digital statt, sodass Sie auch in dieser Zeit Ihr Studium absolvieren können. Die Klausuren finden wie geplant an unseren Fernstudienzentren statt. Wir halten Sie selbstverständlich auf dem Laufenden sollten sich hier Änderungen ergeben. Bedienungsleitfaden - E-Campus myPFH Die wichtigsten Funktionen und Möglichkeiten, die Ihnen im E-Campus myPFH zur Verfügung stehen und Sie bei der Nutzung unterstützen, haben wir in einem Bedienungsleitfaden zusammengefasst. Sie finden diesen auf myPFH im Modul "0 Studienstart". Ansprechpartner Ob inhaltliche Fragen oder organisatorische Themen - das PFH-Fernstudienteam steht Ihnen immer gern bei Fragen, Unklarheiten oder Problemen beratend zur Seite. Eine Übersicht Ihrer Ansprechpartner finden Sie auf myPFH im Modul "0 Studienstart". Prüfungsablauf Der Prüfungsablauf liefert Antworten auf Fragen rund um Klausuren, Hausarbeiten und weitere Prüfungsleistungen. Das Dokument ist auf myPFH im Modul "0 Studienstart" und unter Prüfungsamt > Dokumente vom Prüfungsamt > Prüfungsablauf zu finden. Es enthält außerdem: Curriculum Dies ist der tabellarische Überblick über den von Ihnen gewählten Studiengang – das Grundgerüst Ihres Studiums. Er enthält unter anderem Angaben zu Lehrinhalten, Prüfungsformen, Zeitumfängen und Semesterstrukturen. Klausurablaufschablone Jede Klausur (im Curriculum als „K“ gekennzeichnet) bieten wir an sechs Terminen im Jahr an. Sie sind also nicht an einen bestimmten Klausurtermin gebunden. Sie schreiben dann, wenn Sie sich vorbereitet fühlen. Die Klausurablaufschablone zeigt Ihnen (in Kombination mit der Übersicht Klausurwochenenden) die möglichen Klausurtermine, an denen Sie die jeweiligen Klausuren ablegen können. Klausuren können Sie in all unseren Fernstudienzentren schreiben. Die Übersicht unserer Fernstudienzentren und ihre Adressen finden Sie auf der Website der PFH: Fernstudienzentren. Die Übersicht der Klausurtermine 2020/21 finden Sie auf myPFH unter Prüfungsamt > Dokumente vom Prüfungsamt. Bei weiteren Fragen rund um Prüfungsleistungen wenden Sie sich bitte an Ihr Prüfungsamt via pa-fs@pfh.de. (Online-)Präsenzveranstaltungen Die Übersicht "(Online-)Präsenzveranstaltungen" führt die regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen Ihres Studiums auf. Sie finden das Dokument auf myPFH im Modul "0 Studienstart" und unter Prüfungsamt > Dokumente vom Prüfungsamt > (Online-)Präsenzveranstaltungen. Die konkreten Termine für Veranstaltungen entnehmen Sie bitte auf myPFH unter Mein Studium > Veranstaltungen. Hier finden Sie auch interessante Soft-Skills-Seminare und andere Zusatztermine. Für jede Veranstaltung melden Sie sich dort an. Wir bitten Sie, sich genauso gewissenhaft, wie Sie sich anmelden, auch (z. B. bei Krankheit) wieder abzumelden. Dies ermöglicht uns und Ihren Mitstudierenden die Planung. Mitstudierende kennenlernen Nutzen Sie unsere gemeinsame neue Plattform PFHnet zum Kommunizieren mit Ihren Mitstudierenden. Zugang erhalten Sie über myPFH > PFHnet. In Lerngruppen fällt das Lernen aus der Ferne oftmals leichter. Wir empfehlen Ihnen sehr, selbst eine zu gründen oder sich Ihren Kommilitonen anzuschließen. Zusätzlich zu PFHnet können Sie auch einen Black Collaborate Raum nutzen, den Sie eigens für Sie zur Verfügung stellen. Die virtuellen Meetingräume finden sie auf myPFH unter Mein Studium > Veranstaltungen. Fernlehrbriefe Die Fernlehrbriefe Ihres ersten Semesters erhalten Sie so per Post, dass Ihnen diese am 01.10.2020 vorliegen. Ist Ihre Immatrikulation erst kurzfristig erfolgt, dauert der Versand ein paar Tage länger. Wir bitten Sie dann um ein wenig Geduld. Online-Zugriff haben Sie direkt ab Semesterstart auf myPFH unter Mein Studium beim jeweiligen Modul. Einführungsveranstaltung Am 04.10.2020, 16:15-17:45 Uhr findet die Online-Veranstaltung "Einführung in das Studium der BWL" statt. Dort werden wir all Ihre Fragen rund um die Organisation Ihres Studiums beantworten. Frau Professorin Antje-Britta Mörstedt wird Sie begrüßen. Bitte melden Sie sich auf myPFH unter Mein Studium > Veranstaltungen dazu an. Der Teilnahmelink zur Veranstaltung wird Ihnen direkt auf myPFH im Terminkalender, in der Veranstaltungsübersicht und im Veranstaltungsdetail angezeigt. Zusätzlich erscheint an dem Tag, an dem die Veranstaltung stattfindet, in den Veranstaltungsdetails ein Button "An der Veranstaltung teilnehmen". Ein Video-Tutorial erklärt Ihnen Schritt für Schritt und zeigt die Positionen der Teilnahmelinks auf myPFH: Link zum Tutorial. Weitere Informationen/Hinweise zu Blackboard Collaborate inkl. Systemanforderungen finden Sie hier. In der Online-Veranstaltung "Testsession Blackboard Collaborate" am 01.10.2020, 05.10.2020, 12.10.2020 oder 19.07.2020, jeweils 17-17:30 Uhr haben Sie die Möglichkeit, das System Blackboard Collaborate live kurz kennen zu lernen und zu testen. Um an einer Veranstaltung teilzunehmen, melden Sie sich bitte auf myPFH an. Den Teilnahmelink zur Veranstaltung finden Sie wie bei der Einführungsveranstaltung im Terminkalender, in der Veranstaltungsübersicht und im Veranstaltungsdetail. Bei Start der Veranstaltung geben Sie bitte Ihren vollen Vor- und Nachnamen an, damit wir Ihnen später die Teilnahme bestätigen können. Wenn Sie generelle Fragen zu Ihrem Studienablauf haben oder uns eine Rückmeldung geben wollen: Melden Sie sich per E-Mail via bwl-fs@pfh.de. Unseren Studienservice, der Ihnen bei den allgemeinen Fragen zur Verwaltung zur Seite steht, erreichen Sie via 0551 54700-500 und fernstudium@pfh.de. Nun wünschen wir Ihnen einen guten Start in Ihr Studium und hoffen, Sie bald in der Einführungsveranstaltung begrüßen zu können. Freundliche Grüße aus der PFH Ihr PFH-Team ******************************************************************************************
  23. Vielleicht ja für den Einen oder Anderen von Interesse: (...) Sehr gerne möchten wir Sie darüber informieren, dass wir Online MBA Infoabende anbieten. Der nächste Termin findet am 22.09.2020 um 19 Uhr statt. Derzeit sind noch 8 Plätze verfügbar. Nähere Informationen erfahren Sie unter dem Anmeldelink: https://fernstudium.study/beratung/mba-infoabend/ Unsere aktuelle Aktion: € 1.000,- Rabatt auf Ihren MBA! Neben Beruf, Familie und Hobbys ein Studium absolvieren? Bis 30. September 2020 gewähren wir Ihnen € 1.000,- Startrabatt auf alle MBA Fernstudienangebote! Sie wollen später mit dem MBA Fernstudium beginnen und dennoch sparen? Kein Problem, gerne können Sie nach der Studienanmeldung den tatsächlichen Studienstart auf Ihren gewünschten Termin verlegen. Nähere Informationen bez. der Aktion entnehmen Sie bitte dem Link: https://fernstudium.study/aktuelle-aktionen/ (...)
  24. "Erstens tut sich die HFH anscheinend schwer damit, genau mitzuteilen, welche Unterlagen für die Einschreibung noch benötigt werden. Per Mail hieß es: "Bitte reichen sie XY ein". Hab ich gemacht. Und nun, drei Wochen später, wird mir per Post mitgeteilt, dass es sich um eine amtlich beglaubigte Kopie handeln muss." Welche Unterlagen, und in welcher Form, du zur Anmeldung für deinen Studiengang an der HFH benötigst, steht doch auf Seite 7 der Studienanmeldung.
×
×
  • Neu erstellen...