Springe zum Inhalt

zaschmer

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    5
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

16 Gut

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent
  • Anbieter
    WBH
  • Studiengang
    Elektrotechnik
  • Geschlecht
    m

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Auf jeden Fall, durch das gezeigte Engagement und unternehmerisches Denken in zunehmendem Maße - auch durch die Studieninhalte - ist das eine gute Sache von der Betrieb und ich gleichermaßen profitieren.
  2. Am 17.11.2016 - also genau vor einem Jahr habe ich mit dem Studium angefangen. Heute morgen habe ich meine 6. Prüfung geschrieben - Informatik. Wahnsinn, wie schnell das erste Jahr vergangen ist. Das Hassfach BWL ist gemeistert, genauso Mathe und Physik. Nun beginnen die elektrotechnischen Fächer, ich freue mich drauf! An dieser Stelle möchte ich jedem, der sich überlegt ein berufsbegleitendes Fernstudium zu machen, Mut zusprechen. Meine Erfahrungen sind durchwegs positiv, denn sowohl im privaten als auch im beruflichen Umfeld erfahre ich viel Zuspruch und Bewunderung. Das ist für mich allerdings nicht das Entscheidende. Was micht antreibt ist das Interesse an dem Fach - für mich die stärkste Motivation. Falls ihr auch für Wissen brennt könnt und werdet auch ihr euer Studium meistern! Ganz nebenbei geht es auch beruflich aufwärts, ab Januar werde ich als Abteilungsleiter eine neue berufliche Herausforderung antreten. Ich freu mich drauf! Mit der Absicht den nächsten Eintrag in näherer Zukunft zu verfassen wünsche ich euch ein Schönes Wochenende! Bis bald!
  3. Guten Abend zusammen, diese Woche habe ich nun die ersehnten ersten Unterlagen erhalten und mich direkt ans Werk gemacht. Als ich als erstes Studienheft BWL in der Hand hatte, bin ich fast vom Glauben abgefallen. Ich hätte eher mit Mathe oder anderen ingenieurwissenschaftlichen Grundlagenfächern gerechnet. BWL und ich sind weder Freund noch Feind, doch mein Interesse an dieser Realwissenschaft hält sich doch im infinitesmalen Rahmen, falls ihr versteht was ich meine... Doch als kurz darauf Mathe und Werkstoffkunde zu Tage kamen war ich beruhigt. Die erste Sichtung ergab, dass ich wohl von vielem bereits einige Kenntnisse mitbringe. Nicht zuletzt vom Technikerstudium bei der DAA. Jetzt gilt es einen guten Zeitplan zu erstellen, denn anders als beim Techniker ist hier tägliches und regelmäßiges Lernen angeraten - schließlich habe ich nicht die Absicht, dieses Studium so lange wie möglich auszukosten. Ich habe mich direkt zum Einführungsseminar vom 9. - 11. Januar 2017 angemeldet und freue mich schon auf die Kollegen! Falls jemand aus Baden-Württemberg, vielleicht sogar aus der Nähe Karlsruhe oder Offenburg kommt freue ich mich über eine Nachricht. Lerngemeinschaften waren schon bei der DAA eine feine Sache. Das soll´s für heute gewesen sein, ich wünsche allseits einen guten Wochenstart! Ach ja, der Taschenrechner ist wohl ein schlechter Witz, oder? Ich hoffe, ich kann meinen fx-DE 86 plus weiterverwenden!
  4. Liebe Fernstudierenden-Gemeinde, soeben habe ich die Anmeldung zum Bachelorstudiengang Elektrotechnik an der WBH in den Briefkasten geworfen. Zum 15.11. soll es dann losgehen. Nachdem ich im September die letzte Prüfung zum staatl. gepr. Techniker an der DAA abgelegt habe, bin ich jetzt gespannt und voller Vorfreude auf das Studium. Meine Erfahrungen möchte ich mit Euch teilen, nicht zuletzt weil mir andere Erfahrungsberichte bei meiner Entscheidungsfindung sehr geholfen haben. Bis bald! Mat
  5. Ich peile den 1.12. als Start an, Elektrotechnik soll es sein. Falls jemand Interesse hat, gerne melden!
×
×
  • Neu erstellen...