Springe zum Inhalt

E-NIX

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    8
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Informationen

  • Status
    Ehemaliger Fernstudent
  • Anbieter
    CIU
  • Studiengang
    DBA/Dr.
  • Geschlecht
    m

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Ich bin überzeugt, dass Beharrlichkeit zum Erfolg führt! Ideen zur Umsetzung sind gewünscht!
  2. Die eventuelle Wiedervereinigung hat aber auf die bestehende Problematik wohl keine Bedeutung mehr, oder sieht das jemand anders?
  3. Aufgrund folgender Aussagen des Landesverwaltungsgerichtes: "weil es sich bei der sogenannten Türkischen Republik Nordzypern um kein Ausland handelt, da Nordzypern ungeachtet [..] kein international anerkannter Staat ist, sohin kein Ausland im Sinne der zitierten Bestimmungen darstellt" stellt sich für mich die Frage, ob man die gleiche Dr.-Thesis noch einmal an einer anderen (anerkannten) Universität innerhalb der EU vorlegen darf.
  4. Danke für Deine Ausführungen. Ja, bin auch persönlich betroffen! Bin von der Rechtsstaatlichkeit und dem damit verbundenen Grundsatz der Rechtssicherheit sehr enttäuscht - wozu eine Verfassung, wenn die Inhalte mit Füßen getreten werden!
  5. Besten Dank! Mir ist nur nicht klar, ob EU-Recht in der EU angewendet wird, oder ob wirklich jedes Ministerium für sich selbst entscheiden kann wie man völkerrechtlich mit Zypern und uns Studenten umgeht.
  6. Die Bewertung des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst: "Da Zypern seit 2004 Mitglied der Europäischen Union ist, finden die Sonderregelungen zu akademischen Graden hierzu Anwendung. Faktische Probleme innerhalb des Landes haben auf den Vollzug des Bayerischen Hochschulgesetzes keinerlei Auswirkungen." widerspricht der österreichischen Rechtsmeinung. Ist man sich innerhalb der Europäischen Union noch einig? Worauf kann sich ein Student noch verlassen?
  7. Ist doch wirklich unverständlich, dass eine Behörde bzw deren Abteilung (ENIC-NARIC) bindende Anerkennungsentscheidungen ausstellt und sich nach Jahren ohne Veränderung der politischen, völkerrechtlichen oder sonstigen Lage einfach angibt, dass sich die Rechtsansicht verändert habe. Auf was dürfen sich österr. Staatsbürger noch verlassen - gibt es einen Rechtsstaat?
×
×
  • Neu erstellen...