Springe zum Inhalt

helmutkohl

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    43
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

2 Neutral

Informationen

  • Status
    Fernstudium-Interessent
  • Geschlecht
    m

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. schönen guten tag, Habe ein diplom in politikwissenschaft..gibt es ein fernstudium/berufsbegleitend mit master klinische psychologie durch das man die Psychotherapeutenausbildung absolvieren kann? Kenne bisher nur Studiengänge in vollzeit, wo das ohne psychhologie bachelor geht, wie zb. Kassel oder die Jacobs University. Schönen Sonntag noch.
  2. Danke für ihren Beitrag..würden Sie mir in meiner Situation zu dem Bachelor oder master raten..ich danke.
  3. Interessant..also würdest du mir in meiner Situation wolkenkratzerin eher einen master als einen bachelor empfehlen ?
  4. Hallo zusammen, Ich finde den Beitrag sehr interessant. Auch ich kann mich bis heute nicht entscheiden: ich bin Angestellter im gehobenen Dienst einer sozialbehörde und vom Studium her Diplom-Politologe. Ich möchte mich schon lange verwaltungsspezifisch weiterqualifizieren. In frage kommt für mich ein berufsbegleitender Bachelor in public managament oder ein master wie er zb an der hwr berlin und der Uni Kassel angeboten wird. Problem: nach einem diplom macht man in der Regel einen master, der auch kürzer dauert, als der Bachelor. Allerdings wi
  5. Interessanter beitrag ..würdest du mir dann eher einen bachelor public Management nach meinem ersten diplom in Politologie empfehlen?
  6. danke für den Tipp können sie was zu den mpm's hochschule für öff. verwaltung nrw, MPA hs schmalkalden, mpa hwr berlin und hfpv Wiesbaden mpm sagen ? kennen Sie eine der Institutionen und wo würden sie mir den MPA oder mpm empfehlen?
  7. ok dann entscheide ich zwischen der pfh und iubh
  8. besten Dank .. hat noch jemand eine Einschätzung bleibt ja jetzt nur noch die iubh und pfh ...sind die beide renommiert??
  9. danke für deinen Beitrag. hat der bekannte denn auch ein nicht bwl-diplom zb Geistes oder Naturwissenschaften ? ist er bereits in einer führungsposition oder sucht er nur Grundlagen der bwl zu erlernen? und das wichtigste ist er zufrieden ist das Studium anspruchsvoll und ist er deutscher? Lieben Dank
  10. was würdet ihr nach einem diplom in Politik machen eher einen bachelor public managament für die Grundlagen oder einen master? auf Führungspositionen habe ich nicht so Bock
  11. danke ...toller Tipp. schwierig ob man besser so ne fortbildung macht oder gleich nen master oder Verwaltungsfachwirt. Sorge beim master..am Ende ist man für eine gehobene sachbearbeiterPosition überqualifiziert und steht dumm da..wenn man nicht in eine führungsposition möchte.
  12. ich lebe und arbeite in Deutschland und bin deutscher. in der öffentlichen Verwaltung arbeite ich seit 3 Jahren als politologe im gehobene dienst und suche einen Weg mich in kurzer Zeit im Bereich verwaltung und oder Betriebswirtschaft weiterzuqualifizieren um in der Verwaltung und oder freien Wirtschaft attraktiver zu sein, da man dies als politologe diplom nicht unbedingt ist. au revoir.
  13. Schmalspurvariante ist ja schonmal ein hinweis. Vielleicht ist die iubh bzw pfh und allensbach doch sinnvoller.. Danke Jeany für deine mühen und tollen tipps... In unserer verwaltung werden immer wieder betriebswirte gesucht ..daher bestimmt auch mbas..oder? zudem ist man damit auch für die wirtschaft interssanter als ein Mpa oder mpm.. Glaube vom renomme sieht es so aus.. 1. Iubh 2.allensbach 3. Pfh Aber Allensbach und pfh bieten leider keine online klausuren an... Allerdings glaube ich dass bei der iubh im mba weniger Accoun
  14. Guten tag jeany, Ich denke das bleibt mir überlassen. Ich danke dir aber herzlich für deinen wertvollen hinweis...aq austria sagt mir nix. Ich habe die Hoffnung dass dieser mba genau so anerkannt und wertvoll ist wie der der iubh und der Allensbach hs bzw. der pfh Göttingen. Sie sind alle inhaltlich interessant.. Vielleicht hat daher noch jemand einen tipp welcher Hochschule er bevorzugen würde, danke. Ein master in bwl bzw. Mba ist denke ich sowohl für die Verwaltung wie auch für die freie Wirtschaft interessant und hat somit ggf. einen höheren
×
×
  • Neu erstellen...