Springe zum Inhalt

NotPerfectMommy

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    10
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

17 Gut

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent
  • Anbieter
    ils
  • Studiengang
    Abitur mit Englisch & Latein
  • Wohnort
    Kreis Segeberg
  • Geschlecht
    w

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. So, Mathe ist geschafft. EA abgeschickt und bereits zurück (der "Prüfer" ist aber auch schnell damit....) Eine glatte 1 *freu* Einzig an meiner Flüchtigkeit muss ich ein wenig arbeiten. Wenn mein damaliger Mathelehrer das sehen würde! War er doch der Meinung, dass mir Mathe nicht liegt ich glaube es war seine Art es mir zu vermitteln, die mir nicht so zugesagt hat... (Ich hatte in Mathe eine 5 im Zeugnis...) Ich weiß ja, dass Eigenlob stinken soll, aber... ...ich bin so stolz auf mich! Deutsch habe ich bis jetzt vor mir her geschoben. Jetzt nehme ich es aber in Angriff (diesmal wirklich!) Dieses Wochenende soll es passieren. Die Stilmittel werden sich nicht länger im Text vor mir verstecken. *tschakka* Das Wiederholen der Vokabeln in Latein läuft auch weiter. Dann kann ich mich nach Deutsch dort mit dem nächsten Heft beschäftigen. Vielleicht sollte ich aber erst mal abwarten, biss ich das Heft auch wirklich durch habe Gesundheitlich geht langsam auch alles seinen Gang. Kann nur besser werden! Die Sonne scheint heute so schön, da möchte man so gerne raus. Zum draußen sitzen und lernen ist es mir hier allerdings noch etwas zu kalt. Wie es aussieht dauert es aber nicht mehr all zu lang, bis die Picknickdecke wieder raus kann. Und dann ab mit Kind und Kegel UND Lernheften nach draußen! Hach, ich freu mich auf den Frühling! assistant_16769124_2439740447_0.pdf
  2. Eine Weile ist mein letzter Eintrag ja schon her. Eine gaaaaanze Weile sogar. Der Februar war aber auch ein chaotischer, stressiger und voller Monat Verdacht auf HWS-Syndrom, daher viel Krankengymnastik und Orthopäde jetzt noch dazu, dann machen meine NNH dem HNO-Arzt zu schaffen (mal abgesehen von mir ). Bei der Arbeit kommen plötzlich Termine rein, die kaum zu schaffen sind und meine Tochter hatte ihren 2.Geburtstag die Kleinen werden ja so schnell groß! Zwischendurch habe ich immer mal wieder mit der EA für Deutsch angefangen, verworfen, beiseite geschoben und wieder von vorne. Und jaha, ich rede immer noch von der selben Ich habe es daher jetzt wirklich vorerst beiseite gelegt, denn so komme ich gar nicht weiter. Täglich fallen mir plötzlich Sachen ein, die im Haus doch mal wieder erledigt werden könnten, oder besorgt werden oder Verwandte / Freunde besucht.... Und das bloß bei dem Gedanken an dieses Heft Mathe steht stattdessen an und Vokabeln in Latein wiederholen. Von den Vokabeln sind mehr hängen geblieben, als ich dachte Das Matheheft ist wieder ziemlich trocken und langatmig mit der ganzen Theorie und Umschreibung des Themas. Leider scheint das bei allen "neu aufgelegten" Heften in Mathe der Fall zu sein. Aber egal, beim rechnen und tüfteln kommt dann so etwas wie Freude auf Und mit der Wiederholung der Vokabeln komme ich auch besser voran als ich dachte. Ich komme also mit (ganz) kleinen Schritten trotzdem weiter nach vorne. "Unkraut vergeht eben nicht", einfach nicht tot zu kriegen... Liebe Grüße
  3. besser spät als nie Ja, gefällt mir ganz gut. Es werden ein paar interessante Dinge angesprochen, was die "permanente Erreichbarkeit" mit uns macht. Aber es wird nicht alles nur negativ dargestellt, sondern von mehreren Seiten betrachtet. Also kein "Verteufeln" des Internets Sehr interessant fand ich zum Beispiel das Kapitel, in dem der Autor mit einigen Amish über Telefon, Handy und Internet spricht. Oder auch die Unterhaltung mit einem Rabbi (wg. Sabbat und PC/Handy).
  4. Bei mir sind es "Ich bin dann mal offline" und Zwergenfluch (Bd.1 Zwerge-Trilogie) von Frank Rehfeld
  5. Jetzt ist schon wieder fast eine ganze Woche rum... Mein Schweinehund in Deutsch ist echt hartnäckig und ausdauernd im Moment... Nur kleine Schritte komme ich vorwärts, aber immerhin Vorwärts Mathe ist da wesentlich motivierender! Das Heft MatS 7/N ist durch, eingeschickt und bereits benotet zurück (Die Korrektur ging richtig fix!!!) Eine 1,0! Bin stolz wie Ötz!!!! 97% richtig. Ein kleiner Fehler drin, und ausgerechnet ein Flüchtigkeitsfehler!!! Da muss ich wohl das nächste Mal noch etwas besser auf meine Sorgfalt achten Lineare Gleichungen sind somit (vorerst) abgehakt, als nächstes stehen in Mathe die linearen Funktionen an. So eine tolle Bewertung geht übrigens runter wie Öl. Und lässt den "deutschen" Schweinehund noch mal ganz schön schrumpfen. Ich bin also wieder voller Tatendrang und werde heute Abend versuchen (mal lieber nicht zu viel vornehmen! ), mein Deutschheft (StiM 2) endlich zum Abschluss zu bringen! Nach dem Fußball, schön mit fettigem Burger... *hach* das wird ein schöner Abend
  6. Das ist Deutsch, StiM steht für das Thema der Stilmittel
  7. Nun sind wieder einige Tage vergangen. Deutsch - also StiM 2 - zieht sich doch wieder. Mein Schweinehund hat sich mal wieder blicken lassen. Doofer Zeitpunkt Bin mit dem letzten Kapitel also noch nicht durch. Ich muss ja zugeben, dass ich dieses Fach nicht so gern habe. Mal abgesehen von der vielen Schreiberei, fällt es mir oft schwer die Fragestellung richtig zu verstehen. Ich begreife manchmal einfach nicht was von mir "gehört werden will". Lesen tu ich die Bücher meist ganz gern, aber diese Fragen dazu... Naja, vielleicht gibt sich das mit der Zeit und es fängt doch an mir zu gefallen. Man soll ja niemals nie sagen Dafür habe ich Mathe (MatS 7N) fast durch. Die EA wird heute Abend in Angriff genommen. Normalerweise habe ich mir für EAs die Wochenenden ausgeguckt, weil mein Zwergnase da einen "Ur-Oma-Nachmittag" hat aber an diesem wird eine meiner besten Freundinnen 30 und da darf mal gefeiert werden! Ich komme immer noch sehr langsam voran, aber die Richtung stimmt schon mal. Das wird sich aber wohl geben wenn ich erstmal "richtig drin" bin im Lernen Allen weiter viel Erfolg, Motivation und -> immer schön positiv bleiben!
  8. Hi @SebastianL Danke für deinen Tip, aber ein Fitness-Studio wäre (zumindest derzeit) nur rausgeschmissenes Geld bei mir. Ich schaffe es zeitlich oft nicht mal 1 mal die Woche regelmäßig. Ich bin ganz froh, dass ich, dank meiner Mama, ein mal in der Woche zum Freizeit-Fußball kann (immerhin!) -> Mein Mann arbeitet als Koch von mittags bis nachts, daher fällt er nachmittags als Betreuung aus und vormittags bin ich ja arbeiten... Für meinen Rücken habe ich jetzt Krankengymnastik bekommen und werde zusehen, dass ich Übungen für's Büro und zu Hause "mitnehme". Und wenn mein Wirbelwind etwas älter wird klappt es bestimmt auch wieder mehr mit dem Sport
  9. Das Rätsel um die Fachnote in Englisch für die "Unterstufe" hat sich geklärt: die Technik war nicht so schnell und hat sich erst über Nacht aktualisiert... hatte es mal wieder zu eilig. Ist jetzt eine 2,9. Da kann ich SUPER mit leben Die Punkte aus meiner Beurteilung werde ich mir dann zu Gemüte führen, bis die nächsten Hefte anstehen. Mein Vokabel-Kasten steht auch schon wieder bereit -> Vokabeln lerne ich mit Karteikarten und Fachsystem (gekonnte ein Fach weiter, "vergessene" wieder nach vorne...). Das Wochenende lief leider seeehr schleppend, im wahrsten Sinne des Wortes! Ich hatte Rücken! auch heute noch, ist aber schon besser. Meine Ärztin schickt mich jetzt zur Krankengymnastik. Das hilft hoffentlich! Das hat mich aber trotzdem nicht vom nächsten Kapitel in Deutsch abgehalten Nur die "Selbstprüfungs"-Aufgaben zogen sich hin. StiM 2 ist fast durch, das letzte Kapitel noch durcharbeiten und dann an die EA setzen, ohne sie aufzuschieben (-> da wird wahrscheinlich die nächste größere Hürde...) MatS 7N habe ich mir auch schon angesehen und mit angefangen. Damit dürfte ich relativ schnell und leicht fertig werden. Jetzt aber erst mal wieder frisch ans Werk! Ob ich heute Abend großartig dazu kommen werde etwas zu tun für die Schule ist nämlich fraglich: Heute haben wir zwei Kinder zu Hause (mein kleiner Dickkopf und ihr großer (Halb-)Bruder). Mal schauen wer von uns zuerst einschläft wenn es ins Bett geht
  10. Danke oZ bedeutet "ohne Zensur". Im Prinzip eine 6, aber man hat die Chance die bearbeitete EA noch einmal einzusenden und bewerten zu lassen. Das wird dann mit einer 6 quasi "verrechnet". So habe ich in Englisch z.B. erst "oZ" und danach eine 3,30 bekommen.
  11. So, gestern Mittag habe ich meine EA zu EngA 2B per Mail erhalten. Ziemlich rot... aber trotzdem 2,30. Über die Note freue ich mich definitiv! Allerdings wundert mich dieses Ergebnis, schaut man sich die ganzen Eintragungen an... Ich werde mir die Unterschiede einiger Zeiten anschauen müssen Aber Indirekte Rede war ohne jegliche Fehler! Immerhin ein Lichtblick. Einige Fehler sind echte "Flüchtigkeitsfehler", wie ich sie aus der Schule noch kenne. die hätte ich mir echt sparen können!!! Aber was soll's... Die Einführungsphase Englisch ist damit für mich abgeschlossen. (EngA 2a und 2b hatte ich schon bearbeitet und da sie sich nicht geändert haben, steht die Note noch). Somit habe ich genug Zeit mich bis zum nächsten Heft mit der Grammatik weiterhin zu beschäftigen Komisch finde ich nur, dass ich als Gesamtnote eine 3,30 habe. Die setzt sich zusammen aus den Einzelnoten 2x 3,30 und 2,30. Macht nach meiner Rechnung ~3,0. Mal schauen was meine nette Studienbetreuerin dazu sagt. Vielleicht rechne ich das auch falsch ich warte gespannt...
  12. Das erste Heft habe ich durch! MatS 6/N ist bearbeitet. Die EA habe ich auch bereits wieder -> der arme Fernlehrer hat doch tatsächlich am 24.12. meine EA korrigiert Eine 1,3! yippieh!!!! Ich muss aber sagen, dass mir das "alte" Heft MatS 6 (was ich vor Jaaaaahren bearbeitet hatte) besser gefallen hat. Dieses war irgendwie "durcheinander" fand ich. Wirkte auf mich jedenfalls so. Vielleicht ist mein Kopf aber auch selber zu chaotisch EngA 1B ist auch durch und eingesandt. Hier warte ich aber noch auf die Korrektur. Ich hoffe diesmal fang ich in Englisch nicht gleich wieder oZ an... StiM 2 ist in Arbeit und MatS 7N kommt jetzt dazu. Mehr als zwei gleichzeitig möchte ich im Moment nicht machen. Mal sehen wie es so läuft zwischen Arbeit, Kind und Schlaf Aber ich bin guter Dinge! Bisher klappt es recht gut. Ich hoffe, das der Blog mir auch ein bisschen hilft die "Ordnung" beizubehalten. Ich bin ja sonst eher der chaotische Typ Mensch
×
×
  • Neu erstellen...