Springe zum Inhalt

HarveySpector

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    10
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

2 Neutral

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent
  • Anbieter
    IUBH
  • Studiengang
    Wirtschaftsinformatik Master
  • Geschlecht
    m

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hallo! Hat hier jemand schon Erfahrungen mit den IUBH Master Modulen Erfolgsorientiertes Controlling bzw. Supply Chain Management und kann mir etwas über den Umfang bzw. die Qualität sagen? Vielen Dank!
  2. Hallo! Ich bin am überlegen meinen BWL Bachelor um einen Wirtschaftsinformatik Bachelor zu erweitern, dazu habe ich bei der AKAD den Studiengang "Wirtschaftsinformatik für Ökonomen gefunden (https://www.akad.de/fernstudium-bachelor/studiengang/wirtschaftsinformatik-fuer-oekonomen/). Kennt Ihr noch weitere Fernhochschulen die so einen Studiengang anbieten? Danke! Grüße Harvey
  3. Ich glaube, dass mittlerweile alle Module (zumindest im Master) umgestellt wurden, sodass es pro MC Frage nur mehr eine richtige Antwort gibt.
  4. Hi Manni! Ich studiere ebenfalls an der IUBH und hatte auch eine kleine Pause und weiß das es schwer ist nach einer Unterberechnung wieder zu studieren. Am besten ist es wirklich wenn du dir einen Plan machst und versuchst dich daran zu halten. Unter der Woche schau einfach das du 1,5-2 Stunden lernen kannst, ein ganzer Tag sollte auf alle Fälle Pause sein (Sa ist sehr gut da dann auch Freunde viel Zeit haben und man etwas am Abend machen kann). Versuche die zwei Stunden so zu gestalten das du Sie in Einheiten teilst, also z.b. 2x50 min dazwischen 10 min Pause in denen du die Augen schließt und nichts machst oder Hausarbeit erledigst --> aber kein Fernsehen, Radio, Telefon, Internet oder dgl. Allgemein würde ich dir empfehlen jede Form der Ablenkung aus deinem Lernbereich zu entfernen, also Schreibtisch und die Bücher, mehr nicht. Maximal eine Uhr dann aber auch so das du nicht die ganze Zeit darauf schauen kannst (mit der Zeit entwickelst du dann ein Gefühl dafür). Bleib einfach dran und probiere es denk auch immer an deine Ziele, also was du mit dem Studium erreichen willst bzw. was dich daran wirklich interessiert. Falls du mal wirklich einen schlechten Tag hast kannst du natürlich auch die Zeit etwas verkürzen, aber mach wenigstens ein bisschen etwas, sodass du einen Routine entwickelst (der Mensch ist ein Gewohnheitstier). Für noch mehr Motivation: Viel Glück und bleib dran! Grüße H.S.
  5. Hallo Markus! Danke für die Antwort. Voll akkreditiert ist von mir falsch ausgedrückt, der Studiengang sollte einfach akkreditiert sein, also anerkannt. Anbieter aus dem Ausland kommen natürlich auch in Frage. Danke nochmals! Grüße H.S.
  6. Bezüglich der Situation in Österreich darf ich auf zwei Seiten verweisen die das erklären: AMS (Arbeitsagentur in Ö): http://www.ams.at/service-arbeitsuchende/finanzielles/leistungen/haeufig-gestellte-fragen/ausnahme-bei-ausbildung Artikel der Österreichischen Hochschülerschaft: https://oeh-wu.at/service/beihilfen-und-rechtliches/arbeitslosengeld-und-studium Grüße H.S.
  7. Hallo! Ich bin derzeit in der Mitte meines Wirtschaftsinformatik Masters an der IUBH. Sobald dieser abgeschlossen ist würde ich mich gerne noch weiter entwickeln in die Richtung (I)BWL/Management, dies jedoch auf einer Universität. Daher meine Frage, kennt jemand von euch eine Fernuniversität die folgende Kriterien erfüllt: - Universität - Master/MBA Programm - Richtung (I)BWL/Management - Sollte bezahlbar sein (max. ~12.000€) - Englische Sprache bevorzugt - Voll akkreditiert - Bevorzugt Distance Learning / Einzelne Präsenzphasen können gerne dabei sein (da berufsbegleitend) - Nicht Fernuni Hagen Ich freue mich auf eure Antworten! Grüße H.S.
  8. Hallo @Lumi! Nachdem ich gerade dabei bin meine Wahlpflichtfächer zu planen bzw. neu zu organisieren wollte ich dich fragen ob du mir nähere Infos zu Business Intelligence geben kannst. Was ist bei den Fallstudien zu tun? Vielen Dank! Grüße Harvey
  9. Hallo! Wenn du geringfügig arbeiten solltest kannst du dich selbst versichern. Grüße Harvey
  10. Hallo! Nachdem ich Mitte Dezember meinen Master an der IUBH begonnen habe, wollte ich einmal fragen wie sehr Ihr die angegebene Pflichtlektüre lernt bzw. wie sehr diese in den Klausuren benötigt wird? Ich habe mit dem Modul Forschungsmethodik begonnen und sehe mit sehr gemischten Gefühlen auf die Pflichtlektüre. Wahrscheinlich liegt es aber auch daran das mich Forschungsmethodik nicht so sehr interessiert... Wie viel Zeit investiert Ihr pro Woche in euer Studium? Ich habe den Master auf 36 Monate ausgelegt und versuche 15h/Woche zu investieren, dies hat leider im Dezember nicht ganz so funktioniert wie vorgenommen... Grüße Harvey
×
×
  • Neu erstellen...