Springe zum Inhalt

htheus1974

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    13
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

6 Neutral

Informationen

  • Status
    Fernstudium-Interessent
  • Anbieter
    Fernuni Hagen
  • Studiengang
    Mathematik
  • Geschlecht
    m

Letzte Besucher des Profils

120 Profilaufrufe
  1. An der Uni Zürich kann ich mit dem Ausweis zum Mitarbeitertarif essen.
  2. Cool ... dann sieht man sich ja beim Startup LG, Han
  3. Hast Du schon News bezüglich Deiner Immatrikulation? LG
  4. Hallo TurboJim, Dein Hinweis zu dem Unterverzeichnis "Kurs" hat geholfen :-) bzw. nehme ich meine Aussage "Bei Mathe läuft da nicht so viel ..." zurück. Danke und Gruss Han
  5. Hallo zusammen Ich beginne im WS 17/18 mein Studium (in Mathe). Kann mir bitte jemand kurz erläutern, wo man erfährt, welche Newsgroup(s) für einen Kurs aufgeschaltet werden? wie man sich an eine Newsgroup einschreibt? Ich habe probehalber den Thunderbird heruntergeladen und unter feunews.fernuni-hagen.de mehrere Channels abonniert. Bei Mathe läuft da nicht so viel :-). welche Software verwendet Ihr für die Newsgroups? Danke und LG, Han
  6. Hallo Sorry dass ich erst jetzt antworte.. Das wird schon schief gehen bzw. sehen wir uns sicher an der Startup Veranstaltung im September! LG Han
  7. Update 09.06.17: Tag der Einschreibung Die Einschreibung lief problemlos. Die heute zuständige Person - Frau Daubner aus dem Regionalzentrum Stuttgard - war sehr kompetent und freundlich. Mitzubringen war: Eidgenössische Matura im Original (Studienberechtigung) Unterzeichnete Antragsunterlagen In meinem Falle der schriftliche Nachweis (Schreiben) des Prüfungsamtes für Mathematik, bezüglich Anrechnung des Nebenfachs Informatik. Falls jemand im Vorfeld eine Anrechnung in Betracht ziehen möchte, rate ich an, dies 8 Wochen beim Prüfungsamt zu beantragen. D
  8. Aus drei Gründen: Der Bachelor und Masterabschluss der Führung Hagen sind an der Universität Zürich problemlos anerkannt. Der unschlagbare Preis: Ich könnte auch in Zürich (Teilzeit) studieren. Da würde aber ein Semester alleine 700 CHF Kosten. Zudem wäre es ein Präsenzstudium - was derzeit aus ressourcentechnischen Gründen unmöglich wäre. Die gemäss Wegleitung unbegrenzte Studienzeit (ich habe aus zwei Gründen keinen Zeitdruck: Master in Wirtschaftsinformatik / Uni Zürich bereits "in der Tasche" und somit ist der Bachelor in Mathe für mich ein intellektueller Ausgleich zu
  9. Hallo Leider kann ich da aus privaten Gründen nicht teilnehmen. Falls es hierzu Unterlagen gibt (PDF) usw... wäre es Dir evtl. möglich, diese hier hochzuladen? Am 09.05.17 werde ich mich definitiv für den Bachelor in Mathe (Teilzeit) immatrikulieren. Da gibt es ja einen offiziellen Termin hierfür: https://www.fernuni-hagen.de/stz/schweiz/veranstaltungen/sose17_gs_ad_09_06_2017.shtml Vielleicht sieht man sich ja dort :-)
  10. Noch ein Nachtrag zu den Einsendeaufgaben für Mathe: In den ersten drei Semester können modulabhängig die Mehrzahl der Einsendeaufgaben online eingereicht werden. Aus der Schweiz kann die Ein- und Rücksendung der Aufgaben auf de Postweg mehrere Arbeitsgeber dauern. Die Studienberatung für Mathematik und Informatik in Hagen empfiehlt hier eine Sondergenehmigung für die Online-Einreichung bei dem jeweilig verantwortlichen Kursbetreuer zu beantragen.
  11. Das wird ein längerer Beitrag. Ich hatte heute mein Vorsprechtermin mit dem zuständigen Studienberater in Zürich. Dabei ging es hauptsächlich um das Thema "Fernstudieren an der FU Hagen: Organisation und Administratives falls man in der Schweiz wohnhaft ist". Viele der unten erwähnten Punkte sind hingegen - denke ich - allgemein gültig. Die Ergebnisse/Erkenntnisse möchte ich hier kurz zusammenfassen: Ort / ServiceCenter Schweiz: Die FU Hagen hat im Technopark in Zürich ein kleines Büro gemietet. Eingang, dann Lift 1 in den ersten Stock. Die Durchführungsorte von
  12. Sorry.... erstens habe ich eìn neues Login weil das mit der Facebook Authentifizierung leider nicht wirklich zuverlässig klappt. .. zweitens ist der Titel dieses Beitrags nicht so gemeint, dass ich Nicht-Schweizer Mitstudierende kategorisch ausschließen wollte... Nein ganz und gar nicht! Im Gegenteil: Ich freue mich auf jeden über jeden Beitrag... Wer studiert denn auch Mathe von euch? Oder möchte zukünftig
×
×
  • Neu erstellen...