Springe zum Inhalt

UschiB

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    6
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Letzte Besucher des Profils

81 Profilaufrufe
  1. Vielen Dank an alle. Es hat uns geholfen. Mein Sohn lässt die Anerkennung, will aber immer erst Teil1 durchlesen um sein Wissen aufzufrischen bevor er bei Teil 2 zu lernen beginnt. Sein Wirtschaftsfachwirt ist auch erst 1,5 Jahre her. Wird schon klappen.
  2. Vielen Dank. Eure Antworten haben uns geholfen. Mein Sohn lässt die Anerkennung und will voll durchstarten.:)
  3. Er bekommt von 71 ECTS vom Wirtschaftsfachwirt anerkannt. Dadurch fast überall den Teil 1. Dadurch würde auf dem Leistungsnachweis sehr oft im Teil 1 -passend- stehen. Versteht das bei Bewerbungen dann der Personaler? Ich hatte mich gefreut wegen der Geldeinsparung habe aber bedenken ob der Bachelor dann was bringt wenn er anders aussieht. 9 Leistungsnachweis muss man ja mitteilen da das Bachelorzertifikat keine Note entfällt.
  4. Aber wie ist das mit der Note z.B. im Modul Buchführung. Gibt es da 1 Note in Teil1 und eine extra in Teil 2, oder ergibt beides nur 1 Gesamte Note? D.H. Dann würde eben nur die Note von Teil 2 dastehen. Oder steht bei Teil 1 passend und bei Teil 2 die Note? So würden ja viele -passend- stehen. Dies würde bei Bewerbungen evtl nicht verstanden werden Oder?
  5. Hat jemand Erfahrung mit der Verkürzung bei der ibuh? Mein Sohn hat sich für bwl angemeldet mit der Anerkennung von 71 ECTS vom Wirtschaftsfachwirt. Dadurch bekommt er in vielen Fächern den Teil 1 anerkannt und muss nur die Vertiefung schreiben. Jetzt hat er bedenken, ob das richtig war, weil er ja oft nur den schwereren Teil schreibt u vielleicht schlechtere Noten hat. Hat jemand das auch so gemacht u kann sagen wie die ersten Prüfungen liefen? Und z.b. BWL bekommt er komplett anerkannt. Was steht dann bei der Note?
  6. Hat jemand Erfahrung mit der Verkürzung? Mein Sohn hat sich für bwl angemeldet mit der Anerkennung von 71 ECTS vom Wirtschaftsfachwirt. Dadurch bekommt er in vielen Fächern den Teil 1 anerkannt und muss nur die Vertiefung schreiben. Jetzt hat er bedenken, ob das richtig war, weil er ja oft nur den schwereren Teil schreibt u vielleicht schlechtere Noten hat. Und BWL bekommt er komplett anerkannt. Was steht dann bei der Note?
×
×
  • Neu erstellen...