Springe zum Inhalt

Allison Marie

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    7
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

2 Neutral

Informationen

  • Status
    Fernstudium-Interessent
  • Geschlecht
    m

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hallo @Zwergie, wie geht es dir in deinem Studium? Hast du dich nochmal an BWL gewagt? Und wie lief die Klausur zum Computer Training? Ich bin sehr interessiert an weiteren Zusammenfassungen. Liebe Grüße Allison
  2. Den Vater gibt es und der unterstützt dieses Vorhaben und mich. Allerdings hat er seine Jobverpflichtung. Ein größeres Umfeld wird es dann nicht mehr geben (Großeltern usw.), da wir für die Schule und den Job sehr weit von zu Hause wegziehen. Es ist also alles noch offen. Die Motivation ist in jedem Fall da. Und dennoch bin ich realistisch: über so einen langen Zeitraum gibt es diesbezüglich Höhen und Tiefen. Das kenne ich aus meinem Erststudium. In diesem war ich teilweise allein mit einem Kind. Ich hadere tatsächlich wegen dem Zeitaufwand schon eine Weile herum...
  3. @KanzlerCoaching Vielen Dank für diesen Beitrag. Das muss ich mir tatsächlich nochmal bewusst machen. Das stelle ich mir über die Dauer der Zeit sehr schwierig vor. Aber wenn man es zeitlich mit einplant (Basteltage, Ausflüge, etc.), ist ein Studium über diese Zeit vermutlich nicht zu schaffen. "Nur" Hausfrau werde ich nämlich nicht sein können. Viele Grüße Allison
  4. Liebe @Ahanit, Danke für deine Antwort! Dass man an der IUBH die Klausuren online schreiben kann und anscheinend auch jederzeit anfangen kann, klingt tatsächlich super! Gibt es dann gar keine (online) Präsenzveranstaltungen? Na, ich schaue mal nach und vergleiche. Ich beginne 6 Monate nach der Eingewöhnung in den Kindergarten auch wieder mit einer Arbeit. Welcher, weiß ich noch nicht. Aber Job, Haushalt, Familie, Schule und die Befindlichkeiten aller meiner Lieben nehmen schon viel Zeit und Aufmerksamkeit in Anspruch.
  5. Hallo Ahanit, vielen Dank für deine ausführliche Einschätzung zu dem Thema. Dann schaue ich mir mal die angegebenen Creditpoints zu den einzelnen Modulen an. Ich habe zwei Kinder und das Jüngste würde erst in einem Jahr in den Kindergarten gehen. Deshalb bin ich noch unschlüssig, wann es am besten ist, zu starten. Warum hast du dich für ein Fernstudium an einer anderen Hochschule entschieden? Ich wünsche dir für das Studium alles Gute und viel Motivation! Liebe Grüße Allison
  6. Hallo, ich spiele mit dem Gedanken das Studium der Sozialen Arbeit in der virtuellen Variante aufzunehmen. Mich interessiert der wöchentliche Zeitaufwand für die Bearbeitung der Studienhefte, der empfohlenen Literatur und dem Lernen an sich. Außer im rechtlichen Bereich, habe ich keine Vorkenntnisse. Wieviele Stunden müsste ich einplanen? Ich kenne die Zahl 15-20 Stunden. Aber ist diese Zeit realistisch? Ich würde mich sehr über einige kurze Erfahrungsberichte freuen. Wieviel habt ihr unter der Woche gelernt? Habt ihr die kompletten Studienhefte plus Sekundärliteratur durchgearbeitet? Wie habt ihr das gemacht und wie viel Zeit hat das in Anspruch genommen? Vielen Dank. Allison
  7. Ich wäre sehr interessiert an weiteren Beiträgen von dir. Wie geht es dir mit Baby und dem virtuellen Studieren? Wie kommst du zurecht? "Besuchst" du die Onlineveranstaltungen oder liest du "nur" die Unterlagen? Wie ist die Organisation jetzt? Wie lange zuvor erhaltet ihr die Termine für die virtuellen Vorlesungen? Viele Grüße Allison
×
×
  • Neu erstellen...