Springe zum Inhalt

patse

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    19
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. patse

    Anspruch der Klausuren

    Hallo zusammen, der nachfolgende Blog-Artikel der AKAD hat zwar nur bedingt etwas mit Transferleistungen zu tun, jedoch finde ich die darin getätigte Aussage zum Klausurinhalt äußerst fragwürdig: https://blog.akad.de/individuell/die-klausur-in-investition-und-finanzierung/ Erwähnt wird folgende: "Es wird jedoch an mehreren Stellen darauf hingewiesen, dass zur Klausurvorbereitung unbedingt die Musterklausuren en detail bearbeitet werden sollten. Dies entspricht auch meiner Erfahrung, da sich die Inhalte der Musterklausur im Wesentlichen mit den Inhalten der Klausur decken. " Aktuell belege ich einen Zertifikatsstudium an der AKAD und hoffe, dass dem nicht so ist, da ich meine Klausur am kommenden Samstag habe und eine Menge Zeit investiert habe... Der Wert des Zertifikates würde für mich dann gefühlt deutlich geringer ausfallen... Aber naja, es geht ja um die Anwendung im Job.
  2. Der letzte Post war auch schon lange her. 2006 😉
  3. Hallo an das Team von IUBH Fernstudium, leider wurde mir dies von der Studienberatung verwährt, trotz Hinweis auf den Post hier. An wen kann ich mich im Speziellen wenden, wenn die Studienberatung mir leider nicht weiterhelfen kann/will? Antwort gerne auch per PN. Außerdem wurden mir im Vorfeld teils falsche Informationen seitens der Studienberatung zur Verfügung gestellt: Kosten bei Verlängerung nach der kostenlosen Betreuungsfrist: Es hieß, dass es 50% meiner Kosten (Teilzeitmodell 2) im jeweiligen Modell sind. In Care werden 50% der Kosten des Vollzeitmodells angegeben. Im Voraus vielen Dank!
  4. DIe IUBH bietet ja auch einen 90 ECTS Master an. Im Grunde ist es der 60 ECTS Master mit dem Unterschied, dass du dir 2 zusätzliche Spezialisierungen a 10 ECTS wählen kannst und die Masterarbeit dann 10 Credits mehr hat. Dementsprechend ist der Umfang der Masterarbeit etwas größer.
  5. Schonmal bei der Studienberatung der IUBH angerufen? Ist ja ein individueller Fall. Falls aktuell noch nichts buchbar ist, könnten Sie dir vlt zumindest schonmal die Studienbriefe per PDF zusenden, damit du schonmal mit dem Lernen beginnen kannst und die Module nach erfolgter Anerkennung dann buchst.
  6. Zwei Tage später heißt es nun, dass die Preiserhöhung abermals später kommt: Aus 1. April wurde 1. Mai und nun 1. Juni.... "Sichere Dir Dein neues Studium zu alten Konditionen Jetzt einschreiben und Geld sparen Ab 1. Juni 2019 gibt es im IUBH Fernstudium eine Erhöhung der Studiengebühren. Was das für Dich bedeutet? Wenn Du Dich noch bis zum 31. Mai 2019 für einen Studiengang Deiner Wahl einschreibst und Dein Studium bis spätestens 15.08.2019 startest, studierst Du bis zu Deinem Abschluss zu unseren alten – und damit günstigeren – Konditionen." https://www.iubh-fernstudium.de/studienplatz-sichern/
  7. Hey, die Preiserhöhung zum 01.04. wurde schon Anfang März angekündigt, nicht erst am 29.03.
  8. Tja, die Marketingabteilung hat wieder zugeschlagen. Jetzt heißt es, dass die Preiserhöhung erst zum 1. Mai kommt. Ich finde das denen gegenüber ziemlich unfair, die durch die angekündigte Preiserhöhung mit dem Studium früher angefangen haben, als sie ursprunglich geplant haben...
  9. Die AKAD veröffentlich jedes Jahr die prozentuale notenverteilung pro Kalenderjahr. Da sieht man, dass es zwischen den Fächern extreme Unterschiede gibt, was auch an der unterschiedlichen Betreuung der Dozenten liegen kann... da die Noten eh in einer Datenbank enthalten sind, dürfte der Aufwand der Erstellung überschaubar sein. Design an das Corporate Design anpassen, pdf erstellen - fertig
  10. Laut Studienberatung steigt der Preis um 5%. Wird sich dann am Montag zeigen.
  11. Hallo Chepre, das mit dem Bulemie-Lernen kenne ich auch Die Sachen, die mich interessiert haben, habe ich immer aufgesaugt. Aber bei anderem Fächern hat sich mein Interesse auf das "Anwenden" im Job beschränkt. Ziel vom Studium ist aber nicht das Anwenden, sondern ein akademischer Abschluss... Ich sehs pragmatischer: Ich lerne etwas, dass ich anwende und besser werde oder etwas Neues, das neue Türen öffnet. Bei uns wird da nicht so nach Titel geschaut. Es gibt auch Segmentleiter, die nie Studiert haben. Können/Talent und Vitamin B sind da die Lösung. Viel Erfolg schonmal! Wie viel Zeit investierst du denn so im Schnitt pro Woche fürs Studium? Viele Grüße Patrick
  12. Starte doch erstmal im Teilzeitmodell mit geringer Stundenanzahl pro Woche und schaue wie du voran kommst. Falls du schnell vorankommst, kannst du das Modell ja noch ändern
  13. Hallo an alle, ich interessiere mich für den MBA General Management (90 Credits) an der IUBH und hatte auch schon Kontakt mit der Studienberatung von der IUBH. Positiv ist, dass Studenten der IUBH laut Studienberatung Zugang zu weiterführender Literatur erhalten – u.a. über Springerlink. Erfahren habe ich dies nur beiläufig im Nebensatz einer Antwort auf eine ganz andere Frage...Für mich ist das ein Add-on, dass gerne auch direkt auf der Homepage beworben werden kann. Kann einer der aktuell Studierenden bestätigen, dass die zur Verfügung gestellte Fremdliteratur/Zugang Datenbanken ausreichend ist und kein weiterer Zugang zu anderen Bibltioheken benötigt wird? Meine Eigentliche Frage an die Studienberatung ging in Richtung Klausurrelevanz von in Skripten angegebener zusätzlicher Literatur (Im Skript wird unterteilt in „Basic Reading“ und „Required Reading“). Im Zuge der Bereitstellung von Informationen zum MBA habe ich einen Testaccount zu „myCampus“, der Onlineplattform der IUBH, erhalten. Dadurch habe ich Zugriff auf ausgewählte Skripte diverser Master-Studiengänge – bspw. Strategisches Management, Managing in a Global Economy und Change Management. Laut Studienberatung gilt zur Klausurrelevanz folgendes: „Klausurrelvant in jedem Modul ist das jeweilige Skript und die darin enthaltene Pflichtliteratur, die du in unsere Online-Bibliothek und in ca. 40 Literaturdatenbanken finden kannst. Darunter ist auch ein Zugang zu SpringerLink.“ Nun zu meiner Hauptfrage: Wie ist eure Erfahrung zur Klausurrelevanz weitergehender Literatur, welche in den Skripten angegeben wird, – explizit in Masterstudiengängen? Immerhin sind im Skript Change Management 5 Bücher als Basic Reading sowie ca. 8 weitere Bücher und 12 weitere Quellen als Required Reading angegeben. Die Aussage, alle Bücher und Quellen klausurrelevant sein sollen finde ich unrealisistisch. Im Post von Lumi wurde die Vermutung gestellt, dass in Masterstudiengängen die Fremdliteratur dazu dient die Einserkandidaten vom Rest herauszufiltern. Daher auch explizit die Frage bzgl. Erfahrungen der Klausurrelevant in Masterstudiengängen. Also, wie sind eure Erfahrungen? Viele Grüße Patrick
×
×
  • Neu erstellen...