Springe zum Inhalt

Azuro

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    23
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Azuro

  1. Obwohl die meisten Chatbots nur auf bestimmte Signalwörter achten und daher sehr stumpf. Technisch gesehen sind Chatbots doch sehr interessant, aber es ist doch einiges zu lernen. @Markus Jung: Wie schon geschrieben die meisten Chatbots sind doch eher sehr einfach gestrickt und können meist auf sehr individuelle Fragen keine schlüssige Antwort geben, solange keine KI im Spiel ist, was meistens nicht verwendet wird.
  2. Das ist also teilweise besser als bei manchen Fächern bei meiner Uni. Danke für die Info.
  3. Dein Erfahrungsblog bei der Fernfh liest sich gut. Decken bei euch die Skripte meistens den gesamten Stoff für das Fach ab, oder müsst ihr auch viel mit vertonten Folien lernen?
  4. Noch eine blöde Frage hier: Da ich wirklich am überlegen bin, das ich nur meine derzeitigen Kurse fertig mache und dann dieses Zertifikat über Sommer mache, wollte ich Fragen, wenn das SAP Zertifikat nur digital ausgestellt wirt und ich es ausdrucke um das mieinem Arbeitgeber zu zeigen, wie sollen die es feststellen ob das Zertifikat echt ist?
  5. Naja, bin derzeit als Student für Winf in der Uni Linz eingeschrieben. Gelten die günstigen Preise auf für Studenten über 26 oder gar 30 Jahren?
  6. Die Studenten der TH Brandenburg habens gut. Wenn man neben den Job an der Uni studiert schaut es leider für solche Angebote schlecht aus.
  7. Willst du irgendetwas in Richtung Informatik machen? Dann könnte es hilfreiche Informationen in diesen Kurs geben.
  8. Sorry für das Doppelpost, aber die Kooperation wurde um ein Jahr verlängert.
  9. In Österreich ist gerade Wahlkampf, vielleicht könnte man hier auch noch einiges in diese Richtung bewegen.
  10. Das ist ungefähr die selbe Technik wie bei openhpi. Werde wahrscheinlich auch teilnehmen. Snap hab ich schon runtergeladen.
  11. Kilingt interessant. Nur ist die Frage, ob das nicht die möliche Spezialisung einengt.
  12. Hoffe doch. Vielleicht gibt es dann ein anderes angebot in der Nähen von Wien oder Linz..
  13. Na super, dann bleibt für die Österreicher nur mehr die Porsche Fernfh in Winf. 😞
  14. So in Salzburg waren zweischen 200 (lt Polizei) und 500 (lt. Veranstalter) Demonstranten. Veranstalter: Chaos Computer Club Salzburg Ich hab die Zahlen von Neztpolitik.org und komm auch auf insgesamt mehr als 150 000 demonstranten. @Markus Jung Ich hab davon nichts gehört. 😉 Rechnung geht an CDU oder wie ? 😉
  15. Ich glaub ich war bei der kleinsten Demo in Österreich. Aber es geht um die Sache.
  16. Ich hoffe nur in Salzburg sind morgen doch einige Leute, nicht das ich fast der einzige bin.
  17. Ich werde vielleicht in Salzburg sein und das obwohl ich normalerweise von Protesten wenig halte. Gibts hier auch welche die in Salzburg sein werden? Jetzt haben sie den Artikel 13 auf Artikel 17 geändert: https://www.heise.de/newsticker/meldung/Vor-der-Abstimmung-zur-EU-Copyrightreform-neue-Aufrufe-zu-Demos-weitere-Befuerchtungen-4342389.html
  18. Und das die Befürworter alle von Axel Springer Verlag und von der Gema stammen ist auch klar. Jetzt ist die Frage eher, soll es wirklich der ganze Diskurs nur von einem Verlag und einem Rechteverwerter kommen? Liebe Kanzlercoaching das ist mehr als dumm, denn diese machen sogar von den Steuern weniger aus als die vielen Kleinunternehmen aus Deutschland die auch viele Youtube Kanäle betreiben. Außerdme soll wirklich der ganze offene Diskus und die ganze Erfahrung die in vielen Foren gebündelt werden nur wegen ein paar Rechteverwerter geopfert werden? Hier noch eine Diskussion im Livestream von gestern Abend:
  19. @KanzlerCoaching Sobald das Gesetz in Kraft tritt muss der Herr Jung entweder rennen und betteln ob er vielleicht irgendwo eine Generallizenz von der Gema kriegt, dabei sind Bilder, Texte und andere geschützte Werke noch nicht mal inbegriffen. Und dabei muss der Herr Jung nicht nur mit der Gema sondern mit der ganzen Welt Lizenzvereinbarungen treffen. Wenn er es nicht macht muss er mit dem Inkraftreten des Gesetzes einen Uploadfilter einbauchen, welches übrigens die zuständige Ministerin Katarina Barlay sogar bestätigt. Und der bisherige Uploadfilter von Google, das ContetID System, schafft bei einem Investitionswert von ca. 100 Millionen Dollar gerade einen Blockwert von 0,1 % von geschützten Inhalten auf Youtube. Für so eine ach so tolle Technik doch ein ziemlich ernüchtender Wert. Und Sie dürfen sich gerne ausrechnen wie viel dann die Lizenzierung für das ContentID System kostet und die Kosten für die Beschaffung und dem Hosting für die Daten für den abgleich ist noch einiges höher. Und liebe Frau Kanzler was machen dann Sie wenn Sie dann allgemeine Fragen haben und die Foren alle verschwunden sind?
  20. Ich wollte hier nur mitteilein das es am Montag am 18.03.2018 auf Youtube eine Livediskussion (Stream) mit Befürworter und Gegner des Artikel 13 gibt. @KanzlerCoaching: Wie würden Sie reagieren, wenn etwas für Sie liebgewordendes von einen potentiellen Gesetz in den Ruin getrieben wird? Ich finde Herr Jung ist ziemlich objektiv rangegangen.
  21. Falls du ein paar Hilfen suchst bezüglich Programmieren kann ich dir dieses Forum empfehlen: https://www.computerbase.de/forum/forums/programmieren.39/ Oder falls du lieber Videos anschaust, kann ich dir Morpheus Tutorials empfehlen:
  22. Weiß jemand wie die Unterlagen und auch allgemein um Wirtschaftsinformatik bei der Fernuni Hagen steht?
×
×
  • Neu erstellen...