Springe zum Inhalt

DM2295

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    4
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

2 Neutral

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Super vielen Dank für deine Antwort. Also sollte es mit den beiden zu absolvierenden Brückenkursen klappen
  2. Hallo Markus, wie bereits in einem Beitrag von mir erwähnt, beginne ich ab Oktober mein Masterstudium Psychologie an der Fernuniversität Diploma. Mein Bachelor stammt aus einem Sozialarbeitsstudium. In der Liste der anerkannten Studiengänge steht beim Master der Diploma, dass dieser nur zur Mitgliedschaft beim BDP führt, wenn der Bachelor ebenfalls in einem anerkannten Psychologiestudium absolviert wurde. Da würde ich ja leider rausfallen. Sehe ich das richtig? :/ Falls ja, welche Konsequenzen hat das für mich und welche Vorteile hat eine Mitgliedschaft überhaupt? Ich hatte bis jetzt nicht auf dem Schirm, dass dies auch beim BDP zu Problemen führen kann. Dachte bisher nur, dass das einer Weiterbildung zum Erwachsenenpsychotheraupeut im Wege steht... Vielen Dank 😊 Liebe Grüße DM
  3. Hallo Markus, den Blog habe ich mittlerweile schon 2mal gelesen, da ich ihn sehr interessant finde Deine Youtube-Vlogs zu deinen Fernstudiumerfahrungen im Bereich Psychologie habe ich ebenfalls geschaut Ich habe auch selbst überlegt einen Block zu schreiben. Allerdings bin ich unsicher, ob ich wirklich jemandem weiterhelfen kann, da ich doch sehr jung bin und nicht glaube, dass ich annähernd so gute Informationen, wie beispielsweise Forensiker oder du vermitteln könnte mal sehen wie das Studium verläuft, wenn ich begonnen habe und ob ich es mir dann vielleicht zutraue Vielleicht lerne ich ja im Laufe der Brückenkurse einige kennen mit denen ich mich ebenfalls austauschen kann. Liebe Grüße DM
  4. Hallo liebe Fernstudis, ich verfolge dieses Forum und den dazugehörigen Youtube-Channel schon sehr lange und bin sehr froh, dass es diese Möglichkeit zur Information und gemeinsamer Kommunikation gibt. Nun habe ich mich gestern dazu durchgerungen mich anzumelden, da ich eigentlich nicht so der große social media typ bin Kurz zu mir: Ich schließe gerade meinen Bachelor in Sozialer Arbeit als duales Studium ab und beginne im Oktober mit den Brückenkursen für die Zulassung zum Psychologiemaster der Fernui Diploma. Derzeit warte ich noch auf eine Zusage für das kommende Sommersemester. Ich habe noch keinerlei Vorerfahrungen, was ein Fernstudium anbelangt, allerdings ist es mein Traum Psychologe zu werden und eventuell sogar irgendwann die Weiterbildung zum Psychotherapeuten (ich weiß um die Problematik für die Zulassung zum Erwachsenenpsychotherapeuten) zu machen. Derzeit bin ich doch etwas verunsichert, ob meine Ziele nicht zu hochgesteckt sind, da ich im Oktober meine erste Vollzeitstelle antrete. Dennoch dachte ich mir, dass ich nie wissen werde, ob ich es schaffe, wenn ich es nicht probiere Mir wäre es wichtig Mitstreiterinnen und Mitstreiter zu finden, die ebenfalls an der Diploma beginnen (oder vielleicht sogar schon fleißig studieren ) und eventuell sogar die Brückenkurse Statistik und klinische Psychologie absolvieren müssen, sodass wir uns austauschen können. Ich habe während meines Bachelors gemerkt, wie wichtig doch eine gemeinsame Lerngruppe und ein Austausch sein kann, um seine Ziele bestmöglich zu erreichen. Außerdem hätte ich noch einige Fragen an die Studierenden der Diploma: 1. gibt es irgendeine Möglichkeit sich vorab oder parallel zu den Online-Vorlesungen auf die Brückenkurse und die anstehenden Klausuren vorzubereiten? 2. welches Headset nutzt ihr? 3. Da ich erst ab Oktober meiner Vollzeitstelle nachgehe, weiß ich nicht genau, wie mein Arbeitgeber zu dem Fernstudium steht. Allerdings muss ich ja im Laufe des Studiums ein Praktikum über 375 Stunden absolvieren. Gibt es auch die Möglichkeit dies gestückelt über mehrere Semester abzuleisten, da ich nicht weiß, ob ich freigestellt werde. Ich wollte nicht während des Bewerbungsgesprächs direkt mitteilen, dass ich ein Fernstudium anstrebe , welches keinerlei Mehrwert für meinen Arbeitgeber hat. (dennoch weiß die Einrichtung im Grunde Bescheid, da ich dort auch mein duales Studium absolviert habe) Das soll es erstmal mit den Fragen gewesen sein, da mein Text doch schon länger als geplant wurde Nochmals vielen Dank für eure Mühe in diesem Forum und allen viel Glück bei ihren Fernstudiengängen Liebe Grüße DM
×
×
  • Neu erstellen...