Springe zum Inhalt

Mezi

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    24
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

58 Sehr gut

2 folgen dem Benutzer

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent
  • Anbieter
    IUBH
  • Studiengang
    B.A. Personalmanagement

Letzte Besucher des Profils

307 Profilaufrufe
  1. Wow, Tsamda! Super Noten! Wie lernst Du denn genau? Ich knabbere ja an der Hausarbeit seit Monaten rum. Wenn ich den dicken Brocken geschafft habe, geht es an die Module. 😬
  2. Puh, hier bin ich wieder! Bin ich noch dieselbe? Wie kann sich in wenigen Wochen so viel verändern?! Ich habe meine Anerkennungen, ich habe das IPAD, ich hätte Unmengen an Literatur für meine Hausarbeit, und mir eine Frist bis Ende Oktober für diese gesetzt. Und dann stirbt plötzlich mein Opa, und ich bin mitten drin im Organisieren, und Stark-Sein-Müssen, bei Traueranzeigen, Transportdiensten für meine gehbehinderte Oma zum Friedhof und zurück, bei der Organisation einer Sängerin für die Trauerfeier, dem Gestalten, Ausdrucken und Falten der Liedtext
  3. Hey Tsamda, was gibt es Neues?
  4. Oh nein! Hat es Euch schon erwischt! Wenn ich da an die Anfangszeit meiner Tochter denke, steht uns auch noch Magen-Darm und Bindehautentzündung bevor, wobei ja heutzutage exotischeres wie Hand-Fuß-Mund und Borkenflechte in sind. Da ist der gute alte Scharlach ja nichts mehr gegen!
  5. Viel Erfolg bei der Eingewöhnung, sind auch gerade dabei! 😀
  6. Heute habe ich wieder Literatur im Auto gewälzt. Das Ipad ist noch nicht da, daher alles oldschooled mit Papier und Stift. 😏
  7. Hallihallo, wir haben heute Mittwoch, 26.09.,(bei Veröffentlichung Donnerstag, 27.09. ). Bisher habe ich drei Skripte gelesen und warte... . 🙄📅 Warten ist nicht unbedingt meine Lieblingsstärke; alles, was man nicht selbst beschleunigen oder beeinflussen kann, nervt. Ich warte auf die abschließende Bearbeitung meiner pauschalen Anerkennung. Ich warte auf Ablauf meiner Probezeit, damit man mir das Ipad zuschickt und ich voller Elan mit diesem dann meine Hausarbeit schreiben kann. Eine Verkürzung der Probezeit ist wohl nicht möglich. Die Hausarbeit erforder
  8. So, jetzt haben wir Samstag, 15.09.. Ich habe das Skript zum Wissenschaftlichen Arbeiten durchgelesen und die Onlineübungen im Mycare-Portal bestanden. Ich war am Dienstag stundenlang in der Unibibliothek, um geeignete Literatur für die Hausarbeit zu finden. Hierbei bin ich an meine mentalen Grenzen gekommen: es war wie in "Asterix und Obelix erobern Rom" im Haus, das Irre macht. Ich war so fertig, dass ich gerne absichtlich Bücher in andere Regale gestellt hätte. 😉 Die UB ist ganz neu dieses Jahr eröffnet worden, und trotzdem findet man Bücher nicht. Sie stehen schlichtw
  9. Zur Zeit habe ich keine Alternative. Das Ipad der IUBH wird ja erst nach der Probezeit verschickt. Am Handy kann man das Display ja auch quer kippen, also Querformat statt hochkant. Da kann man dann auch etwas die Schrift vergrößern. Ist sicherlich nicht besonders augenfreundlich, aber eine Brille trage ich ohnehin schon tagsüber. 😉
  10. Tatsächlich komplett darauf verzichtet. Das Skript war schon sehr gut strukturiert mit Fettdruck, Absätzen, Zusammenfassungen in farbigen Feldern und Schlagworten am Rand. Es ist sicherlich etwas anderes, wenn man eine Klausur schreibt und die Inhalte auswendig können muss. Bei diesem Modul schreibt man ja eine Hausarbeit und muss beweisen, dass man die Lehrinhalte verstanden und anwenden kann. Ich bin froh, nicht auf das Papierskript gewartet zu haben; das wäre wirklich eine Zeitverschwendung gewesen, denn abends liege ich ohnehin bei den Kindern im Dunklen und lese am Handy.
  11. So, heute ist Montag, der 10.09.! Das heißt, ich bin genau eine Woche eingeschrieben. Laut Studienplan der IUBH wird für das 72-Monate-Modul empfohlen, alle zwei Monate ein Modul abzuschließen. Der Studienablaufplan ist ein Vorschlag, welche Module in welchen Semestern genommen werden können/sollen. Wären in meinem Fall "Wissenschaftliches Arbeiten" (a: Einführung mit Hausarbeit = 5 ECTS b: Zeit- und Selbstmanagement mit Hausarbeit = 5 ECTS ) und "BWL" (a: Einführung b: Vertiefung mit Modulklausur = 5 ECTS). Aufgrund meiner IHK-Ausbildung und Berufserfahrung werden
  12. Ja, Ahanit. Ich mache das Studium auch ohne sein Wissen und werde es nicht sagen. Er will ja, dass ich meine volle Energie in den Jobwiedereinstieg stecke. Ich hatte auch das Gefühl, dass der Weiterbildungswunsch eher wie "Flausen im Kopf" angesehen wurde oder die Angst, dass ich dann mehr Gehalt fordere. Dabei bilde ich mich ja primär für mich selbst weiter.
  13. Woher weißt Du denn, was Dir beruflich Spaß macht? Ist das jetzt eine reine Gefühlssache, weil Dich Grafikdesign und Psychologie privat interessieren? Ich würde zunächst überlegen, 1. Was genau gefiel mir am vorherigen Job so gut? War es die eigentliche Tätigkeit (Vertrieb? Umgang mit Kunden? Technische Geräte?) oder ggf. nur das Arbeitsumfeld (netter Chef, Bezahlung, geregelte Arbeitszeiten, usw.). 2. Was gefällt Dir an Deinem jetzigen Job, und was vermisst Du? 3. Welche bisherigen Ausbildungen/ Qualifikationen hast Du, die man in der beruflich
  14. Hallo, mein erster Blogeintrag. Vom Handy aus geschrieben und diese Touch-Pal-Funktion macht mich schon wieder wahnsinnig. 🙄 Braucht man diese App auf dem Handy, oder darf man diese bedenkenlos löschen? Ich sitze hier auf dem Sofa in der Küche im Morgenmantel. Mein bald einjähriges Kind liegt schlafend auf meinem Schoß, die Große ist schon in der Schule. Ich werde im Oktober wieder in meinen Job in Teilzeit zurück kehren und freue mich schon sehr darauf. Ich habe am dritten September mein Fernstudium an der IUBH im Studiengang "B.A. Personalmanagement" mit dem 72
  15. Wann hast Du Dich denn für das Modul angemeldet? Und hast Du schon das Skript auf dem Postweg erhalten?
×
×
  • Neu erstellen...