Springe zum Inhalt

IceIceBaby

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    20
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

34 Gut

1 folgt dem Benutzer

Informationen

  • Status
    Fernstudium-Interessent
  • Anbieter
    HFH
  • Studiengang
    Bachelor Berufspädagogik (Bereich Pflege)

Letzte Besucher des Profils

292 Profilaufrufe
  1. Kaum ist das erste Semester beendet geht es im Laufschritt ins zweite. Die erste Klausur in Schulpädagogik habe ich vor zwei Wochen geschrieben und nach anderthalb Wochen gab es schon die Note. Mit einer 1,0 hab ich nicht gerechnet. Es gab in den Studienbriefen viele Aufzählungen und hatte vieles aussortiert und einfach gehofft es kommt nicht dran. Aber so kann man natürlich nur zufrieden sein. Da ich im 1. Semester die Kü zu Didaktik und Methodik 1 nicht machen konnte habe ich diese auch letzte Woche abgegeben. Die Unterrichte dazu waren wirklich sehr nett und interessant. Vor allem hat es viel Spaß gemacht sich mit den anderen studenten auszutauschen. Also dieser Unterricht auf jedenfalls lohnenswert. Im November steht dann auch die zweite KÜ in Didaktik und Methodik an. Wenn das genauso viel Spaß macht wie die erste KÜ hab ich wirklich etwas worauf ich mich freuen kann. Besser geht es nicht wenn man Spaß am studieren hat. Ich hatte auch schon Unterricht zu Pädagogischer Psychologie. In dem Fach steht eine Hausarbeit an.Jetzt bin ich dabei mir ein passendes Thema zu überlegen und muss für mich feststellen, dass es garnicht so einfach ist. Momentan bin ich sehr mit Unterrichtsvorbereitungen beschäftigt. Im Oktober arbeite ich an einer weiteren Krankenpflegeschule als Honorardozentin. Ich freue mich schon sehr darauf, jedoch ist es sehr viel den Unterricht vorzubereiten das Studium und die Arbeit. Ich habe letzten Monat schon einen Antrag auf Reduzierung ab Januar gestellt. Zwar erst auf 90% aber wenn das nicht reicht würde ich auch weiter reduzieren.Mit 100% und an zwei Krankenpflegeschulen arbeiten ist machbar aber ein bisschen leben möchte man ja auch noch. Also alles in allem gut ins zweite Semester gestartet und habe mehr Freude am Studium wie bisher. Ich denke es liegt auch daran, dass ich jetzt besser weiß wie das ganze drum herum funktioniert und wie ich mich organisieren muss. Sowas ist am Anfang des Studiums schon etwas schwierig gewesen. Es kann so weiter gehen. Auf bald IceIceBaby
  2. Sehr gerne kein Problem. Also ich finde die Vereinbarung mit Arbeitsleben Privatleben und Studium klappt ganz gut.Direkt vor den Prüfungen ist es natürlich sehr anstrengend aber machbar. 👍🏻🤗
  3. Huhu kein Problem, also ich bin sehr sehr gerne in Essen. Ich habe wirklich einen netten Kurs.Wann die Präsenztage sind ist immer unterschiedlich jedoch immer freitags und samstags.freitags geht es nicht vor 14 Uhr los und bisher war es meist sogar erst ab 17 Uhr.14 Uhr ist eher die Ausnahme und in der Regel bis 21 Uhr.Samstag meisten von 9 Uhr bis 16 Uhr aber auch da ist es manchmal eher vorbei. Der Jahresplan lag glaube ich schon vor zwei Monaten vor für 2020 damit man sich daran orientieren kann vor allem auch wichtig für die Urlaubsplanung. Ich mag die Räumlichkeiten sehr gerne und mit den meisten Dozenten war ich bisher sehr zufrieden.Es gibt immer Ansprechpartner die versuchen alle Fragen schnellstmöglich zu beantworten. Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen und wenn du noch Fragen hast kannst du sie mir gerne stellen 🤗 bis bald 👋🏻
  4. Das freut mich wirklich sehr für dich.es sind echt gute Nachrichten 👍🏻
  5. Oh nein das tut mir wirklich sehr sehr leid für dich ☹️ Ich hoffe du findest noch einen Weg um irgendwann dein Studium beenden zu können.
  6. Mich würde interessieren ob du das ganze Regeln konntest. liebe Grüße
  7. Auch von mir alles alles liebe zur Hochzeit.❤️😍
  8. Also ich war sehr positiv überrascht.ich musste mich nur kurz daran gewöhnen wie schnell ich den Stift bewegen muss und habe mir ein Lineal zur Hilfe genommen damit ich in der Reihe bleibe.bisher kann ich nicht klagen aber habe auch noch nicht ganz so viel damit gemacht. Scanmarker Air heißt er bei Amazon gibt es momentan sogar noch 10€ Rabatt.
  9. Es ist schon beeindruckend wie schnell ein halbes Jahr vergeht. Letzte Woche Samstag habe ich meine Klausur in egg geschrieben und muss sagen ich bin recht zufrieden. Die Klausur lief deutlich besser als die APK Klausur was aber einfach daran lag, dass ich mehr Zeit zum lernen hatte und einfach viel konzentrierter bei der Sache war. So langsam habe ich herausgefunden wie ich mir schneller Dinge merken kann und was mir wirklich beim lernen hilft. Meine neue Errungenschaft ist ein scanmarker. Er funktioniert wie ein normaler textmarker überträgt jedoch direkt den Text auf den pc und somit habe ich schon die wichtigsten Sachen zusammen gefasst und brauche das nur noch ausdrucken.Für mich ist das eine Zeitersparnis. Für die egg Klausur konnte ich ihn noch nicht wirklich einsetzen weil ich erst zu spät drauf gekommen bin aber jetzt für Schulpädagogik wird er fleißig zum Einsatz kommen. ich habe wirklich gefallen am lernen gefunden und ich finde es super meinen Kollegen und Freunden zu erzählen was ich teilweise spannendes herausgefunden habe. Bis Ende Juli habe ich keine Präsenzveranstaltungen mehr. Kann es aber kaum erwarten wieder hin zu gehen und die nächsten Themen zu besprechen. Auf bald 🤗
  10. Lang lang ist es her das ich hier einen Beitrag geschrieben habe aber ich gelobe Besserung. Im Januar habe ich das Studium der Berufspädagogik angefangen. Mein Studienzentrum ist in Essen. Ich muss sagen die ersten Monate waren wirklich aufregend und spannend zugleich. Ende Dezember kamen meine Studienbriefe für das erste Semester und zugleich fühlte ich mich leicht überfordert wie ich das alles lesen und lernen soll. Ende Januar hatten wir den Einführungstag und da wir so ein großer Kurs waren, wurden wir in zwei Gruppen aufgeteilt. Ich bin mit meiner Gruppe sehr zufrieden. Alle sind nett und wir haben viel Spaß. Ich mag die Tage an denen wir uns alle sehen und uns austuschen sei es über privates, berufliches oder das Studium. meine erste KÜ in Pädagogik konnte ich leider nicht dran teilnehmen somit muss ich sie im zweiten Semester nachholen. Die erste Klausur in allgemeiner Pädagogik haben wir Ende März geschrieben und letzte Woche gab es die Noten.So wie es aussieht haben alle bestanden.Auch ich bin zufrieden. Klar es hätte besser sein können aber aufgrund privater Probleme waren meine ersten drei Monate Studium schwierig zu bewältigen. Anfang des Monats hatten wir eine KÜ in Psychologie. Der Vorteil ist, dass man durch die Anwesenheit quasi schon bestanden hat. Nach den zwei Tagen gab es ein paar Fragen zu Psychologie die wir beantworten und drei Wochen später abgeben sollten.Damit war ich sehr zufrieden. Momentan lerne ich für die Klausur Einführung in die Gesundheitswissenschaften. Ich finde das Thema sehr interessant und die Studienhefte sind wirklich gut geschrieben.In drei Wochen ist Prüfung und dann ist das erste Halbjahr geschafft. Meine neuen Studienbriefe für das zweite Halbjahr sind auch schon Anfang Mai eingetroffen aber die liegen noch gut verstaut im Karton.Aber man glaubt es kaum ich freue mich schon wenn die Klausur vorüber ist und ich mich mit den nächsten Studienbriefen beschäftigen kann. Auf bald 🤗
  11. Wie schön noch jemand der es studiert. Wir können uns auch gerne immer austauschen ich fange auch ab Januar an aber habe leider noch keine Unterlagen bekommen 😩 würde auch schon so gerne anfangen. Ich denke es wird vielleicht auch etwas deutlicher nach dem einführungstag.zumindest hoffe ich das.
  12. Super Leistung!Herzlichen Glückwunsch dazu 💪
  13. Dann wünsche ich dir jetzt schon mal viel Glück und Erfolg.
  14. Also ich fange ab Januar den Bachelor Studiengang an und mir wurde auch mitgeteilt das die planen ab nächstem Jahr einen Masterstudiengang in Pädagogik anzubieten.das war ein Grund mit warum ich mich für die hfh entschieden habe.
×
×
  • Neu erstellen...