Springe zum Inhalt

Rha

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    6
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Rha

  1. Hallo, ist hier im Forum jemand, der Game Development an der WBH studiert und darüber berichten kann? – Qualität des Lernmaterials – Betreuung – Ob für das Bestehen von Klausuren sog „Repetitorien“ notwendig sind? – Kritik, Lob usw. Im Netz fand ich den Akkreditierungsbericht: Akkreditierung Tatsächlich wurde der WBH empfohlen, den Studiengang umzubenennen, da die Hälfte bzw zu gleichen Teilen reine Informatik ist, und demnach einem Informatik-Studiengang Typ 3 entspricht (Interdisziplinär). Ehrlich gesagt find ich das sogar sehr gut, da
  2. Das stimmt. Aber 4 externe Termine im Jahr sind schon in Ordnung. Mit etwas mehr Planung geht das schon, wenn man dafür nicht extra nach Pfungstadt reisen muss. In staatlichen Präsenzstudiengängen hat man oft nur einen im ganzen Jahr und muss sich zwei Monate im Schnitt zuvor anmelden! Soweit ich sehe, sind auch nur in jedem zweiten Modul Klausuren zu schreiben, die übrigen Module als Projektarbeiten oder Ähnliches? IUBH scheint auch in Erfurt eine Niederlassung zu haben. Soweit ich gelesen habe, sind die Studiengänge Informatik und Medieninformatik noch sehr neu (seit di
  3. Klasse, vielen Dank für diese ausführliche Information! Ich wohn in Thüringen, das scheint etwas blöd zu sein. Wirtschaft kommt auf keinen Fall in Frage, nur Richtung Medieninformatik. Mh,..
  4. Wie siehst es mit der iubh? Ich habe mir dort das Lernmaterial auf dem virtuellen Campus angesehen, gefällt mir durchaus sehr gut. Ist das durchgängig so umfangreich mit Scripten, Tonaufnahmen usw? Hat dort jemand Erfahrung mit der Informatik?
  5. Mh, danke für die Antworten! Gibt es noch vergleichbare Fernstudiengänge von anderen Anbietern?
  6. Hallo, ich spiele mit dem Gedanken, Angewandte Informatik an der WBH zu studieren. Die Anreize dafür: – staatlich anerkanntes / akkreditiertes Bachelor-Studium, Gleichwertigkeit zu Informatik-Abschlüssen an staatlichen Hochschulen; und viele Unternehmen scheinen auch ihre Leute an die WBH zur Weiterbildung zu schicken. – seriöse Fachhochschule (Es mag oberflächlich klingen, aber die Namen der meisten privaten Fernhochschulen hören sich einfach unseriös oder albern an. Letztlich werd ich mich mit dem Abschluss irgendwo bewerben müssen, und da klingt „Wilhelm Büchner
×
×
  • Neu erstellen...