Springe zum Inhalt

KarinBra

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    2
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

7 Neutral

Informationen

  • Status
    Fernstudium-Interessent
  • Anbieter
    IUBH
  • Studiengang
    BSc Medieninformatik
  • Wohnort
    Steiermark
  • Geschlecht
    w

Letzte Besucher des Profils

13 Profilaufrufe
  1. Da ich schon einige Jahre Berufserfahrung als Software- und Webdeveloper und auch ein anderes Medieninformatik Studium vor Jahren aus familiären Gründen abgebrochen habe, erwarte ich mir ehrlich gesagt, dass ich bei einigen Modulen mit weniger als 25 Stunden/Woche auskommen könnte. Und selbst wenn ich wirklich im Schnitt 25 Stunden brauche ist es nicht so schlimm, weil ich meistens schon um 5 Uhr morgens aufwache aber erst um 7.30 arbeiten gehe (und nur 5 Min von meinem Büro entfernt wohne). Ich könnte also locker morgens 2 Stunden vor der Arbeit lernen und dann Abends nochmals eine Stunde auffrischen. Freitags arbeite ich auch nur bis 12 Uhr und hätte dann den ganzen restlichen Tag + mehrere Stunden Samstags und/oder Sonntags zum Lernen. Danke übrigens für all eure Antworten. Dank eurer Argumente konnte ich mich endlich entscheiden und werde es mit der Vollzeitvariante versuchen und falls es mir wirklich zu viel wird auf Teilzeit reduzieren.
  2. Hallo, ich möchte mit Juni das Medieninformatik Studium an der IUBH beginnen und bin mir noch unsicher, ob ich das 36 oder 48 Monatsmodell wählen sollte. Ich möchte neben dem Studium weiterhin Vollzeit (38,5 Std/Woche) weiterarbeiten. Soweit ich bisher hier gelesen habe, kommen viele beim Vollzeitmodell mit ca 25 Stunden Lernaufwand pro Woche recht gut aus. Was ist bisher eure Erfahrung? Würdet ihr empfehlen, zuerst mit der 36 Monats-Variante zu starten, und dann bei Bedarf auf 48 Monate zu wechseln oder würdet ihr eher mit Teilzeit starten? Man dürfte ja bei der Vollzeit-Variante auch soweit ich verstanden habe ohne zusätzliche Kosten 18 Monate länger brauchen - würde es dann außer den monatlichen Kosten irgendeinen nennenswerten Unterschied zur Teilzeitvariante geben? Die Kosten sind für mich kein Entscheidungsfaktor. Danke schon mal für eure Rückmeldungen
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung