Springe zum Inhalt

01-andreas

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    7
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von 01-andreas

  1. Hallo, danke für eure Nachrichten. Vor- und Nachteile habe ich schon mal aufgestellt. z. B. habe ich mir die FernUni Hagen sowie VFH angeguckt. Private Fachhochschulen sind eigentlich zu teuer und fallen für mich damit raus FernUni Hagen mit Informatik: Günstig mit 1900 Euro staatliche Universität Vollzeitmodell, Teilzeitmodell möglich, Module in Anzahl selbst zu entscheiden Aufwand hoch, Studienzeit wird mehr als 3 Jahre sein, da berufsbegleitend Virtuelle Fachhochschule z.B. TH Lübeck mit Medieninformatik Sehr interessante
  2. Hallo, ich interessiere mich schon länger für den Studiengang Informatik, vielleicht auch Wirtschaftsinformatik. Ich habe Bürokaufmann gelernt und 2018 mit dem Fernabitur angefangen. Die Abitur Prüfung bzw. Probeklausuren würde ich dann im nächsten Jahr starten, ich habe quasi nur noch ein halbes Jahr Schulstoff zu machen. Gerade jetzt mache ich mir immer wieder mal Gedanken, welchen Weg ich nach dem Abitur einschlagen werde. FernUni Hagen und nebenbei 20 Std. Job machen? Virtuelle Fachhochschule und nebenbei arbeiten (FH Kiel Wirtschaftsinformatik On
  3. Hallo, wenn ich mich im Internet nach Fernstudienanbieter informiere, sehe ich oft private Anbieter. Gibt es sowas auch für staatliche Hochschulen? Es soll ja neben FernUni Hagen noch andere staatliche Hochschulen existieren, die einzelne Studiengänge auch als Fernstudium anbieten z.B. TU Dresden. Sowas hätte ich gerne als Vergleich in Form von Tabelle im Netz. Wo findet man so eine Vergleichsseite mit allen staatlichen Hochschulen, die Fernstudium anbieten?
  4. 25 Stunden die Woche gehen bei mir schon, aber finanziell finde ich es schon eng. Komme damit aus, muss aber etwas sparsam sein. Ich denke, ich werde auf 30 Std/Woche gehen und täglich von 6 - 12 Uhr arbeiten. Ich habe von 25Std auf 30 Std 200 Euro netto mehr. Bei 30 Std/Woche müsste es optimal sein. Okay danke für eure Rückmeldungen, hat mir schon etwas geholfen.
  5. Hallo, Wie viele Stunden arbeitet ihr in der Woche, wenn ihr nebenbei euer Fernstudium macht? Seid ihr manchmal mit der Doppelbelastung überfordert? Wie geht ihr dann damit um? Was meint ihr: Welche Anzahl von Arbeitsstunden ist optimal, damit man ein Fernstudium nebenbei stemmen kann und trotzdem ein wenig Freizeit für sich hat? Hintergrund der Fragen ist folgender: Ich muss mich im September entscheiden und angeben, ob ich von 25 Stunden Arbeitszeit wieder erhöhen will, weiter reduzieren oder sogar wieder normal auf Vollzeit aufstocken möchte. Bisher
  6. Hallo, ich habe mich heute nun neu registriert und möchte hier folgende Frage stellen: Wie lange braucht man realistisch für das Abitur in Form von Fernstudium bei ILS Hamburg? Bisher habe ich nach einem Jahr (genauer gesagt Schulmonat 14) 32% an Hefte erledigt. Es liegen noch 109 Hefte vor, die bearbeitet werden müssten. Anfangs habe ich mich immer gestresst und 2-3 Stunden täglich (Mo - Fr) gelernt. Wenn es knapp wurde und das Heft umfangreich war, wurde die Einsendeaufgabe am Samstag noch geschrieben. Das war noch letztes Jahr bei Vollzeitjob. Erst jetzt habe ich auf
×
×
  • Neu erstellen...