Springe zum Inhalt

TorTor93

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    11
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

2 Neutral

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Ich habe mal noch eine Frage. Werden an der SRH zu jedem Modul Präsenzveranstaltungen angeboten? Grüße
  2. Hallo, ich habe mir das Interview jetzt mal angesehen. Sehr aufschlussreich. Der Studiengang klingt für mich sehr interessant. Eigentlich genau das was ich suche. Wissen im Bereich der Technik erweitern und mehr in Bewegung sein (in Form von Kundenkontakt, Projekten usw.). Allerdings wäre mir der ein oder andere Erfahrungsbericht noch ganz lieb. Auf Fernstudiumcheck gibt es gerademal 3 und die beziehen sich eher auf die SRH als auf den Studiengang. Und an der SRH scheint es ja sowieso nichts auszusetzen zu geben (Platz 1 der beliebtesten Fernhochschulen).
  3. Ich habe hier den Anmeldebogen für die wbh. Da steht das so drauf. Auch mit den zusätzlichen Prüfungsgebühren. Ich gebe dir aber recht. Man sollte vllt wirklich weniger auf die Kosten gucken.
  4. Na die reduzierten Studiengebühren liegen bei 13.440 Euro. Normalerweise wären es 14.910 Euro. Dazu kommen noch 695 Euro Gebühren für die Abschlussprüfung. Mit den Kosten für Zusatzleistungen hast du sicherlich recht. Jedoch sind Präsenzveranstaltungen bei der HFH in den Studiengebühren inbegriffen. Und bei der wbh kosten 45 Minuten immerhin 15 Euro.
  5. Danke für deine Antwort. Naja zwischen dr HFH mit etwa 11.000 Euro und der WBH mit etwa 14.000 liegen ja schon 3.000 Euro. Und dann kommen noch die Präsenzveranstaltungen bei der wbh oben drauf. Das empfinde ich Schöntals verdammt viel. Der Rest klingt natürlich ganz gut. Was genau meinst du damit, dass man Klausuren zuhause bearbeiten kann?
  6. Ok, danke. Kannst du denn einschätzen ob der WIng für einen 26 Jährigen Industriekaufmann, der während seiner Schulzeit keine besonders guten Noten in den naturwissenschaftlichen Fächern hatte, sich nun aber für dieses Fachgebiet interessiert, zu schaffen ist? Es gibt ja doch recht viele WIng-Studenten, die vorher eine technische Ausbildung abgeschlossen haben. Und in einem älteren Beitrag eines anderen Forums habe ich viele Meinungen gelesen, die den WIng als knüppelhart und kaum zu packen einschätzen. Selbst für Leute, die Physik im Leistungskurs im Abi hatten. Kann
  7. Wo wir gerade bei der HFH sind. Wird dort ein Mathe Vorkurs angeboten? Wäre für mich sicherlich sinnvoll, da ich nun seit 7 Jahren aus der Schule raus bin und eine Auffrischung notwendig ist.
  8. Hey, danke sehr. Die Diploma habe ich allerdings schon ausgeschlossen.
  9. Danke für die Antwort. Die Unterstützung durch den Arbeitgeber ist leider ausgeschlossen, da man nach der Ausbildung prinzipiell nur befristete Verträge bekommt, die Unterstützung aber nur bei unbefristeten Mitarbeitern stattfindet. Ah ok gut zu wissen. Ich wohne in Leipzig, habe von allen 3 Hochschulen ein Studienzentrum in der Nähe. Präsenzveranstaltungen wären bei mir tatsächlich sinnvoll, da ich so eher „was mache“ und nicht so auf mich allein gestellt bin. Mit dem Studium möchte ich meine Möglichkeiten erweitern, eine grö
  10. Hallo zusammen, ich probiere es einfach hier noch mal Ich bin 26 Jahre alt, absolviere gerade eine Ausbildung zum Industriekaufmann in einem großen Energiekonzern und werde im Januar 2020 die Ausbildung abschließen. Während meiner Schulzeit war ich nicht wirklich "gut" in Physik und Mathe. Das lag aber mehr daran, dass ich ziemlich faul war und nur so hoch gesprungen bin wie ich musste. In der 8./9./10. Klasse war das erste Halbjahr meist gut bis sehr gut, im zweiten merkte ich dann, dass ich mich zurücklehnen kann da ich ja nicht mehr auf 5 abrutschen kann. Seltsame E
  11. Hallo zusammen meine Name ist Marco, 26 Jahre alt und zur Zeit absolviere ich eine Ausbildung zum Industriekaufmann in einem Energiekonzern. Kommenden Januar werde ich die Ausbildung abschließen und anschließend ein Fernstudium im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen beginnen. Während meiner Schulzeit war ich naturwissenschaftlich nicht sehr interessiert, in meiner Ausbildung hat sich mein Interesse an Technik allerdings vergrößert. Könnte auch daran liegen, dass meine Freundin Bauleiterin ist. Achso: In meiner Ausbildung hat mir der Vertrieb am meisten Spaß gemacht. Gerade das
×
×
  • Neu erstellen...