Springe zum Inhalt

Eichhoernchen

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    3
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Danke für die Hinweise. Ich werde meine Suche nach einem Programm noch einmal ausweiten. Gibt es hier im Forum auch Mitglieder, die den Bewerbungsverlauf schon einmal miterlebt haben und vielleicht sogar die Promotion gerade durchziehen? Ab und zu lese ich Berichte von Leuten, die sich über die Programme beschweren. Sowas könnten aber auch Einzelmeinungen sein, denn zumeist beschweren sich die Leute ja eher, als dass sich jemand die Zeit nimmt, einen guten Verlauf zu beschreiben.
  2. Die Open University wäre eine Option. Es gibt zahlreiche andere Universitäten in UK, die eine Fernpromotion ermöglichen, bei denen man nicht oft vor Ort sein müsste. Das Problem dabei sind eben die Studiengebühren und der Gegenwert. Ich finde nicht so viele Berichte von Leuten, die diese Wege gegangen sind. Ich kenne diese MBA-Programme auch. Die TU München ist zwar eine gute Uni, an der ich auch mal studiert habe, aber im MBA-Bereich weit weg von der Spitze. Dafür dann 39.000€ auszugeben, wäre mir zu viel.
  3. Hallo zusammen, ich habe bereits schon ein Fernstudium an der Uni in Hagen neben einem Präsenzstudium hinter mir. Nach einigen Jahren im Job überlege ich mir geeignete Weiterbildungsmöglichkeiten, die in irgendeiner Art von Abschluss enden. Da ich schon zwei Masterstudienabschlüsse habe, bleiben aus meiner Sicht Programme mit MBA oder PhD/DBA als Optionen. Ein MBA wäre sehr nützlich für die berufliche Weiterentwicklung, aber leider kostet es an brauchbaren Universitäten jenseits der 50.000€ und, wenn man einschlägigen Artikeln und hochrangigen Managern glauben schenken
×
×
  • Neu erstellen...