Zum Inhalt springen

Jott-En

Communitymitglied
  • Gesamte Inhalte

    82
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

75 Sehr gut

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent
  • Anbieter
    WINGS
  • Studiengang
    Wirtschaftsinformatik
  • Wohnort
    Mannheim
  • Geschlecht
    m

Letzte Besucher des Profils

794 Profilaufrufe
  1. Vorbereitung für das folgende Jurastudium? 😉
  2. Die FOM stellt Abschlussdokumente digital verifizierbar bereit: https://www.fom.de/verifizierung.html Hat bei mir bereits als Alternative zur beglaubigten Kopie funktioniert.
  3. Ich glaube wir reden/schreiben aneinander vorbei.
  4. Ja, das ist alles ok. Aber wo kann man sehen, dass die Domuni eine staatlich anerkannte private Hochschule in Frankreich ist? Und somit auch Bachelor und Masterabschlüsse nach Bologna vergeben darf?
  5. Mir würde direkt Erbschaftsrecht einfallen. Da gibt es kaum StBs, die sich damit auskennen und der Bedarf steigt.
  6. Wenn man das Thema mit einem Prof gemeinsam festlegen kann, dann muss man nach der Absprache das bestimmt noch offiziell beantragen bevor der Bearbeitungszeitraum beginnt. Das sind ja für beide Schritte teilweise auch mehrere Wochen, die du bereits produktiv nutzen kannst.
  7. Ich glaub ich fände auch sowas in der Art gut. Quasi einklinken wenn man lernt, egal wann. Wenn jemand anders noch da ist, ist gut, wenn nicht, dann nicht. (quasi wie früher IRC 😁 )
  8. Von emotional geladenen Begriffen wie "mundtot machen" bitte ich dich abzusehen. Es fand keine kritisch reflektierte Diskussion statt - von daher widerspreche ich dir nicht. Mir persönlich gefielen vor allem die positiven Einstreuungen von @Vica und würde mich freuen, wenn es eher in diese Richtung weiterginge.
  9. Das kannst du und jeder andere natürlich gerne tun. Ich wollte nur die Erwartung anpassen, ob die immer gleichen Diskussionen und Argumentationsketten (die gefühlt immer gleich verlaufen und euch sicherlich unendlich Zeit kosten) überhaupt noch gelesen werden. Dein Tipp mit der Fritzbox war saustark, das hier ist Zeitverschwendung (und in den 23 Seiten auch schon durchdiskutiert).
  10. Ich finde die Diskussion, was wann verhältnismäßig war, darüber können hinterher Leute drüber diskutieren, die davon Ahnung haben und mehr als 3 Quellen zitieren können. Das man jetzt (wo wir hoffentlich aus dem Gröbsten raus sind) als Laie hinterher einen auf Bundestrainer macht, finde ich unnötig. Und schon gar nicht hier in einem unpolitischen Forum über Fernstudien. Hier werdet ihr euch nicht gegenseitig überzeugen. Es wird kein "oh, gutes Argument, da muss ich wohl meine Meinung ändern" geben.
  11. Ich würde hier eigentlich "die Klassiker" an Soft-Skills vermuten. Also Kommunikation per Telefon und Mail, Höflichkeit und souveränes Auftreten für Mandantenbesuche und Außendienste, und aktuell natürlich die Fähigkeit den Umgang mit Digitalisierungsapps und den diversen Portalen für Rechnungsupload etc zu erklären. Je nach Mandantenstruktur kann auch sowas wie multikultureller Umgang interessant sein. Aber das sollte dir alles nicht neu sein, wenn du die Ausbildung schon fast hinter dir hast 🙂
  12. Das war leider absehbar. Das Thema kann meines Erachtens (noch) nicht unemotional diskutiert werden.
×
×
  • Neu erstellen...