Springe zum Inhalt

Bazinga_2

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    53
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

43 Gut

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent
  • Anbieter
    Fernuniversität Hagen
  • Studiengang
    Informatik
  • Geschlecht
    m

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. was war denn in deinen Studiengang wegen Corona? Ich fand die Maßnahmen zb alle Mentoriate online und Onlineklausuren bei mir (Informatik) gut, das mit den Onlineklausuren war nur etwas kurzfristig und dann hektisch sind es nicht 5 Semester, weil 4 gratis Wiederholungen möglich sind. Das sind immerhin 2,5 Jahre und die Gebüren für die Kurse sinken auch leicht. Ich finde die Regelung jetzt immernoch sehr großzügig, fair und das Studium an der Fernuni unschlagbar günstig v.a. für das was alles an umfassender und guter Betreuung geboten wird
  2. mich wundert das nicht, bei den privaten weiß man ja vorher dass man Onlineklausuren hat. An der Fernuni wurde teilweise kurzfristig und (zumindest in meinen Kursen) eher chaotisch auf Onlineklausuren umgestellt. Dieses Semester gibt es übrigens nur Onlineklausuren an der Fernuni, das Rektoriat hat alles Präsenzveranstaltungen untersagt, was ich eine gute Entscheidung finde bzgl. Corona Wie es im nächsten Semester weitergeht, scheint noch offen zu sein
  3. falls dus noch nicht entdeckt hast, zum "Konkrete Mathematik (nicht nur) für Informatiker" vom Weitz gibts von ihm auch eine super Videoserie auf Youtube
  4. welches Tool hattest du denn genutzt? und war es gut?
  5. die Fernuni plant wohl einen Master Data Science, gerüchteweise Start zum nächsten Wintersemester da wirds wohlscheinlich auch genug Mathemodule zur Auswahl geben, zumindest ist das in den Informatikstudiengängen dort so Ansonsten würde ich mir auch der Master Praktische Informatik an der Fernuni anschauen. Ich erwarte dass es da auch bald mehr Data Science als Wahl-Kurse geben wird. Dann es kommen 2 zusätzliche Professuren für Data Science und KI
  6. Welchen Kurs meinst du mit in 99 Tagen alle Stichworte abhaken?
  7. für dich könnte auch der Master Praktische Informatik an der Fernuni in Frage kommen, da muss der Bachelor vorher nicht Informatik sein, ggf muss man einige Kurse nachholen um zugelassen zu werden Mathe ist glaube ich häufig eins der aufwendigeren Fächer, aber ich studier im Bachelor Informatik an der Fernuni und fand es machbar und die Klausuren gut bestehbar
  8. @londey weißt du was hinter dem integierten Masterprojekt, das sich über 3 Semester erstreckt, steckt Was gefällt dir am Curriculum nicht. Für mich sind da auf den ersten Blick ziemlich viele Grundlagen wie Datenbanken oder verteilte Systeme drin und recht wenig zur technischen Data Science und Machine Learning
  9. zu "3. Es ist schwieriger, wenn man sich alles komplett alleine erarbeiten muss. Die Videos der Professoren kommen auch nicht annähernd einer Vorlesung gleich. Zudem hat man auch keinen direkten Kontakt zu Kommilitonen, die einem etwas anders erklären könnten oder die man auch mal etwas fragen kann. " das muss im Fernstudium nicht so sein, dass man alles alleine macht. Wenn dich das stört schau besser nach FHs/Unis mit Semestertaktung und hohen Studentenzahlen. Dann klappt das mit Lerngruppen und Erfahrungsaustausch
  10. der Master Praktische Informatik von dem @londeyschon geschrieben hat, ist ein nicht konsekutiver Master, der ist dafür konzepiert mit fachfremden Bachelor einzusteigen Ansonsten gibts an der Fernuni auch einen Master Wirtschaftsinformatik. gut planbar ist es an der Fernuni auch, ich studiere da im Bachelor neben meinem Vollzeitjob. Ich fand als ich mich fürs Studium entschieden habe, folgende Blogs von Fernuni-Studenten hilfreich https://peripherstudent.wordpress.com/ https://wirtschaftsinformatik-hagen.blogspot.com/
  11. Was ist so schlecht ein der Komfortzone? Ist eine ernsthafte Frage für mich, ich finde es beidruckend was du alles parallel schaffst, aber fehlt dir nicht Freizeit oder Zeit für dich selber und Hobbies?
  12. cool, danke für den Hinweis, ich mag die HPI Kurse Werde Process Mining mitmachen
  13. ich bin mal gespannt wies wird, mit den Onlineklausuren an der Fernuni, ich schreibe 2 im Informatikbereich. Hat dich der Freiversuch nicht gereitzt @Alanna? Weil damit ist eine Onlineklausur ja risikolos falls die Technik versagt oder so
  14. Bazinga_2

    Schlapp

    nein finde ich nicht, bei mir spricht aus deinem Betrag eher die normale Schlappheit die Corona und all die Einschränkungen sowie die permante Warnung vor dem Virus so mit sich bringen. Der Mensch ist (zumindest wohl die meisten) nicht dafür gemacht, dass er kaum Kontakte haben darf und keine Abwechslung haben darf. Und irgendwann hat man alles was man daheim so machen kann wie Netflix, was schönes kochen, Handarbeit, ausmisten, was auch immer einfach durch. Jeder Tag ist gleich langweilig, da ist es kein Wunder wenn man etwas müde ist.
×
×
  • Neu erstellen...