Springe zum Inhalt

Jerrysun

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    7
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

4 Neutral

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent
  • Anbieter
    IUBH
  • Studiengang
    Wirtschaftsrecht LL.B.
  • Geschlecht
    m

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Habe auch noch einen Rabattcode, falls wer benötigt einfsch melden.
  2. Da stimme ich dir 100% zu. Ich bezog meine Aussage mit dem Skript auf meine 2 Module, die ich bis jetzt bearbeitet habe. Es ist natürlich empfehlenswert, sich bei den Modulen über die Klausuranfordeungen im Vorfeld zu informieren. Generell soll es aber so sein, dass es bei vielen Modulen ausreichend sein soll, mit den Skripten der Iubh zu lernen um gute Noten in den Klausuren zu schreiben. Falls der Gutachtenstil aber in der Klausur gefordert werden würde, würde ich ebenfalls Lehrbücher besorgen. VG
  3. Hallo, ich studiere Wirtschaftsrecht seit knapp einem Monat an der IUBH und muss sagen, bis jetzt bin ich sehr zufrieden. Auch habe ich mir ein ähnliches sportliches Ziel wie du gesetzt, neben meiner Vollzeitbeschäftigung (40std. Woche) das Studiuem in Vollzeit zu absolvieren. Hier ist nach meiner Erfahrung ein gutes Zeitmanagement, ein Lehrplan und Disziplin der Schlüssel zum Erfolg. Ich lerne anhand meines Wochenplans und komme schon neben meiner Arbeit auf 25-30 Lernstunden. Natürlich muss hier manchmal das Private etwas zurücktreten, weshalb die Unterstützung von Familie und Partner(in) auch sehr wichtig ist. Ich habe das "Gück", dass ich das viele Lernen neben der Arbeit gewohnt bin (habe den geprüften Wirtschaftsfachwirt IHK auch im Selbststudium neben der Arbeit gemacht) und das Studium mein "Hobby" ist, weshalb ich eigentlich jede freie Minute lerne (in der Bahn, während der Pause etc.) Zuürck zur IUBH: Die Lernskripte von der IUBH finde ich sehr gut und verständlich geschrieben. Auch die Lernvideos, die man ergänzend zum Skript sich ansehen kann, um eventuelle Lücken zu schließen oder Themen zu vertiefen, sind sehr gut von der Qualität in Bezug auf Inhalt und Bild/Sound. Super finde ich ebenfalls, dass in den Klausuren wirklich das abgefragt wird, was man auch in den Skripten lernt, sodass man keine externen Lehrbücher kaufen muss. Meine Erfahrungen sind aktuell nur von meinen ersten beiden Modulen. Ich hoffe ich konnte etwas informieren. Viele Grüße, Jerry Sun
  4. Vielen Dank für die vielen Meinungen. Ich werde ebenfalls die aufeinanderfolgenden Module hintereinander abschließen. Ich wünsche euch virl Erfolg weiterhin beim Studium.
  5. Hallo, ich habe eine Frage bezüglich der Planung der zu belegenden Module und würde mich freuen, wenn jemand seine Erfahrungen teilen könnte. Eigentlich hatte ich vor, dass Studium nach den von der IUBH vorgegebenen Studienablaufplan zu durchlaufen. Da ich es sehr gut finde, dass man sich die Reihenfolge der Module selbst aussuchen kann bin ich am überlegen, ob es nicht besser wäre, wenn ich nach Abschluss eines Moduls direkt dass darauffolgende abschließe, im gleichen Bereich. Also wenn ich z.B Wirtschaftsprivatrecht 1 abgeschlossen habe, dann darauf Wirtschaftsprivatrecht 2 abzuschließen, da man da noch im Thema ist und sich nicht nochmal alles von WP1 anschauen muss. Was meint ihr, was effektiver wäre? Viele Grüße, Jerrysun
  6. Hallo, ich fange bald mein Wirtschaftsrecht-Studium an und wollte mich erkundigen, ob jemand Lehrbücher und Gesetztestexte empfehlen kann, die ergänzend zum Lernmaterial sinvoll sind? Viele Grüße, Jerrysun
×
×
  • Neu erstellen...