Springe zum Inhalt

Herbstkind

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    8
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

18 Gut

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent
  • Anbieter
    TU Kaiserslautern
  • Studiengang
    Organisationsentwicklung
  • Wohnort
    ... im Herzen immer ein Stück weit in Köln ...
  • Geschlecht
    w

Letzte Besucher des Profils

121 Profilaufrufe
  1. Also in meinem Studiengang am DISC steht im OpenOlat, dass die Präsenz Freitag 15:30 Uhr beginnt und Sonntag gegen 12 Uhr mit Ende der Klausur endet. Hat ein wenig gedauert, bis ich mich durch alle Menüs und Unterpunkte geklickt habe. Begeistert bin ich von einer wirklich auf den ersten Blick verständlichen Übersicht der zu erbringenden Leistungen aller vier Semester.
  2. 🙂 Wertschätzend betrachtet ist es vielleicht einfach eine Strategie, dass wir im Denken flexibel bleiben und uns nicht ausschließlich in einem begrenzten Rahmen begegnen. Aber wahrscheinlich ist es einfach der Historie geschuldet, dass sich nach und nach die Plattformen ergänzend aufgebaut haben aufgrund von Bedarfen und eine Zusammenführung nicht im Blick war, da unterschiedliche Abteilungen/Teams sich damit beschäftigt haben. Wie dem auch sei, es scheinen zumindest nicht sehr viele Menschen auf den Wegen zwischen den Portalen verloren gegangen zu sein, um hier an einer Änderung z
  3. Nun ist es soweit, alle notwendigen Informationen zum Zugang zu den verschiedenen Portalen (E-Mail Account, Lernplattform, Nutzung Online-Bibliothek, VPN) sind angekommen und entsprechende notwendigen Schritte gegangen, diese auch nutzen zu können. (Zusätzlich noch die Prime-Studierendenmitgliedschaft abgeschlossen, wenn schon denn schon :-)). Auf den ersten Blick wirkte es ziemlich verwirrend, warum nun einige Dinge über VPN, andere über reinen Browserzugang geregelt sind. Es macht jedoch schon Sinn, nicht immer auf dem Universitätsserver eingeloggt zu sein, um kurz Mails abzurufe
  4. Ging hier ganz gut, aber hab mir vor drei Wochen erst nen ganz neuen Laptop gegönnt - ich verzweifel eher darüber, dass es neben VPN, Mail dann demnächst die dritte Plattform mit Anmeldung braucht, um voll vernetzt zu sein fürs Studium, aber wird wohl einen guten Grund dafür geben 😉
  5. ... falls wir aufgrund von Pandemiemaßmahmen physisch in Kontakt treten können 😉 Am WE jetzt aktiviere ich einmal alles was bereits geht, Studierendenausweis ist heute mit der Post gekommen!
  6. Ja, ich strebe den Master auch nicht an, um mich in nächster Zeit beruflich zu verändern. Viel mehr möchte ich etwas mehr von dem verstehen was ich die letzten Jahre beinahe vollkommen aus dem Bauch heraus getan habe. Mit damals nichtmal 30 eine so große Verantwortung zu übernehmen für mittlerweile 25 Kinder/Jugendliche, 14 Erwachsene + über 40 pädagogischen Fachkräften war schon ein Wagnis, aber letztendlich auch eine Chance, nicht zu verkopft neue Wege zu bestreiten. Sicherlich wird es auch immer einmal kurze Einblicke in meinen Blogeinträgen hierzu geben. Aber erst e
  7. Danke für den Willkommensgruß 🙂 Vor Ewigkeiten (11 Jahren) habe ich meinen Bachelor in Soziale Arbeit an der FH Köln gemacht, vorher und währendessen viel im Bereich der Behindertenhilfe und später Jugendhilfe gearbeitet und nun seit etwas mehr als sieben Jahren bin ich mit der Leitung einer inklusiv ausgerichteten Jugendhilfeeinrichtung beauftragt und zusätzlich leite ich eine kleine Außenwohngruppe für erwachsene Menschen mit Beeinträchtigung seit fünf Jahren. Die Jugendhilfeeinrichtung durfte ich auf dem Weg einer Einrichtung nach dem SGB XII in eine Einrichtung nach
  8. Nach einigen coronabedingten Schwierigkeiten zum Erhalt aller erforderlichen Unterlagen zur Einschreibung ist vor drei Wochen die Zusage für den gewünschten Studienplatz mit der Post eingegangen. Anbei (neben den Zahlungsinformationen) einige Hinweise zum weiteren Verfahren und einem Link, über den die Erstsemester an der TU Kaiserslautern begrüßt werden. Anfang November soll (nach aktuellem Stand) das Kick-Off stattfinden - hier ist seitens der TU jedoch der Rat ausgesprochen, Hotel / Zugtickets sehr knapp vorher erst zu reservieren, da noch nicht sicher ist, ob eine entsprechende
×
×
  • Neu erstellen...