Springe zum Inhalt

Herbstkind

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    16
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

47 Gut

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent
  • Anbieter
    TU Kaiserslautern
  • Studiengang
    Organisationsentwicklung
  • Wohnort
    ... im Herzen immer ein Stück weit in Köln ...
  • Geschlecht
    w

Letzte Besucher des Profils

191 Profilaufrufe
  1. Es kommt ganz drauf an, welche beruflichen Wege im Bereich der Sozialen Arbeit eingeschlagen werden möchten. Die staatliche Anerkennung ist im Bereich der Hilfen zur Erziehung in den allermeisten Fällen notwendig, hier wird sich zudem auf die grundständige Ausbildung im Bereich der Sozialarbeit / Sozialpädagogik in Fachkräfteverordnungen mit entsprechendem Inhalt berufen. Im Bereich der Flüchtlingsarbeit, der sogenannten Behindertenhilfe oder auch in niedrigschwellig beratenden Tätigkeiten würde sogar ein "fachfremder" Abschluss kein Ausschlusskriterium sein. Mit einem
  2. Lady Oscar mag ich ebenfalls sehr und She-Ra. Hikari gibt es leider noch nicht zum streamen und ob ich 50 € für die DVD-Box ausgeben möchte weiß ich noch nicht ... Meine Freundinnen und ich haben uns immer selbst mit Stöcken und Geschenkband solche Gymnastikstäbe gebastelt und sind damit rumgesprungen 😉
  3. Ja, zumindest eine gemeinsame Begrüßung und/oder Verabschiedung synchron wäre sicher noch einmal "verbindender" gewesen für das nun zweijährige gemeinsam studieren. Es wird sicher Gründe geben, die gegen und mehr für die gewählte Form gesprochen haben. Wir sind auch eine recht große Gruppe von 110 Personen. Ein wenig fühlte es sich schon auch wie ein gemeinsames Kick-Off an durch die immer wieder neu hochgeladenen Steckbriefe oder Beiträge in den Foren. Eine Gruppe eines Bundeslandes hatte sich auch zum Chat verabredet, so wie ich das mitbekommen hatte.
  4. Die Kick-Off Veranstaltung für meinen Studiengang fand diesmal in virtueller und asynchroner Form statt. Ein paar Tage vorher erhielten die Studierenden einen Ablaufplan, welcher alle Themen und Aufgaben, die ab dem 06.11. zur Bearbeitung freigeschaltet sind inkl. dem Bearbeitungszeitraum (teilweise bis 08.11., teilweise bis zum 12. oder 15.11.) enthält. Der Ablaufplan ist sehr übersichtlich und hat mich dazu verleitet, ihn auszudrucken, um hinter bearbeitete Inhalte Häkchen zu setzen 😉 Nun zu den einzelnen Inhalten: Zur Begrüßung der Studierend
  5. ... wobei ich super unschlüssig bin ob ich die Frisur von Beth feiern oder doch etwas zu strange finden soll 😉
  6. Netflix: Das Damengambit (wirklich gut!) Prime: In Erinnerung an die Kindheit und mit etwas weniger notwendiger Aufmerksamkeit nach einem langen Tag Mila Superstar (aktuell Folge 42 von 104 ... 😉)
  7. @schwedi Drei Katzen - Kato (schwarz) und Klara (bunt), im Februar dritter Geburtstag und Xander (rötlich-weiß-rauchig) nächste Woche vier Monate: Aufwachsen durfte ich mit Hund, Katzen, Ratten, Meerschweinchen und diversen Aquarien - also die volle Palette an unterschiedlichen Bedürfnissen / Charakteren und Arten der Kommunikation miteinander 😉 Es folgten fünf Jahre ohne Haustiere, da Umzug ins Zentrum einer anderen Stadt und nach viel Quälerei, da ich bisher immer nur Freigänger als Katzen hatte, dann die Entscheidung für eine große Wohnung, die den Bedürf
  8. Schreibtisch versuche ich gar nicht erst ... da liegt eine Filzmatte unter der Tastatur und auf dieser liegt es sich am Besten, wenn sich zusätzlich an einem Menschen angeschmiegt werden kann 😉 Esstisch im Wintergarten geht meistens, da sind vorbeifliegende Vögel und die Hängematte im Kratzbaum interessanter ...
  9. Fängt auch schon wieder gut an hier: Zumindest ein Kapitel gelesen und 2/3 der Übungsaufgaben bearbeitet 😊
  10. Danke für die Wünsche ! Ich denke bei den Katzen ist es eine Mischung aus "sie tun es, weil sie es können" und dass sie ein unglaublich ausgeprägtes Gefühl dafür haben, wenn sich der Mensch auf etwas konzentrieren möchte und sich denken, dass dies die wunderbare Gelegenheit ist, diese ungeteilte Konzentration auf sich zu lenken ;-)
  11. Gestern erhielt ich die erfreuliche Nachricht von DHL, dass das Paket mit den Studienbriefen heute ankommen wird. Bis zum späten Nachmittag dauerte das Geduldig-sein an und ein etwas größerer Karton wurde mir überreicht. Mit viel Material hatte ich gerechnet anhand der überflogenen Online-Dateien, aber etwas groß kam mir der Karton dann doch vor. Es war schließlich ein Karton im Karton und oben/unten mit Papier eine Polsterung eingebaut. Für einen Überblick und die Sortierung nach Modulen / das Aussortieren der Wahlmodule die ich für die nächsten Semester bereits mitbestellt habe,
  12. Also in meinem Studiengang am DISC steht im OpenOlat, dass die Präsenz Freitag 15:30 Uhr beginnt und Sonntag gegen 12 Uhr mit Ende der Klausur endet. Hat ein wenig gedauert, bis ich mich durch alle Menüs und Unterpunkte geklickt habe. Begeistert bin ich von einer wirklich auf den ersten Blick verständlichen Übersicht der zu erbringenden Leistungen aller vier Semester.
  13. 🙂 Wertschätzend betrachtet ist es vielleicht einfach eine Strategie, dass wir im Denken flexibel bleiben und uns nicht ausschließlich in einem begrenzten Rahmen begegnen. Aber wahrscheinlich ist es einfach der Historie geschuldet, dass sich nach und nach die Plattformen ergänzend aufgebaut haben aufgrund von Bedarfen und eine Zusammenführung nicht im Blick war, da unterschiedliche Abteilungen/Teams sich damit beschäftigt haben. Wie dem auch sei, es scheinen zumindest nicht sehr viele Menschen auf den Wegen zwischen den Portalen verloren gegangen zu sein, um hier an einer Änderung z
  14. Nun ist es soweit, alle notwendigen Informationen zum Zugang zu den verschiedenen Portalen (E-Mail Account, Lernplattform, Nutzung Online-Bibliothek, VPN) sind angekommen und entsprechende notwendigen Schritte gegangen, diese auch nutzen zu können. (Zusätzlich noch die Prime-Studierendenmitgliedschaft abgeschlossen, wenn schon denn schon :-)). Auf den ersten Blick wirkte es ziemlich verwirrend, warum nun einige Dinge über VPN, andere über reinen Browserzugang geregelt sind. Es macht jedoch schon Sinn, nicht immer auf dem Universitätsserver eingeloggt zu sein, um kurz Mails abzurufe
  15. Ging hier ganz gut, aber hab mir vor drei Wochen erst nen ganz neuen Laptop gegönnt - ich verzweifel eher darüber, dass es neben VPN, Mail dann demnächst die dritte Plattform mit Anmeldung braucht, um voll vernetzt zu sein fürs Studium, aber wird wohl einen guten Grund dafür geben 😉
×
×
  • Neu erstellen...