Springe zum Inhalt

T.Antarte

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    11
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

11 Gut

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Bin gespannt, was Du wegen des Berufspraktikums erfährst. Wäre ja eine super Sache, wenn die Berufstätigkeit als Praktikum zählen könnte.
  2. Soweit ich das aus der Mail der IUBH schließen konnte, kann man mit dem Studiengang Angewandte Psychologie keine psychotherapeutische Richtung einschlagen, weil nicht genügend klinische Fächer enthalten sind. Für Neueinsteiger ist das zwar egal, aber nicht für Studienwechsler (von der Psychologie zur angewandten Psychologie).
  3. Ergänzung: Im Studienfach Psychologie der IUBH wird es ab Juli 2021 ein verpflichtendes dreitägiges Präsenzseminar geben, Thema Experimentelle Forschung. Für alle, die das nicht möchten oder können, gibt es laut einer Mail der IUBH die Möglichkeit eines kostenlosen Wechsels in den neuen Studiengang Angewandte Psychologie., der dann ohne dieses Präsenzseminar auskommt.
  4. Danke für Deinen Kommentar. Ich habe bereits bei der IUBH nachgefragt, aber in nächster Zeit sind, zumindest was meine Prüfungen betrifft, keine neuen workbooks geplant. Es ist aber okay, manche bevorzugen Klausuren, manche eher Hausarbeiten etc. Die Mischung machts aus meiner Sicht. Ich werde die passende Fernhochschule schon finden.
  5. Danke für den Tipp, werde ich mir auch anschauen
  6. Nach dem Lesen habe ich echt gedacht, Du schreibst schon Deine Bachelorarbeit. Hast Du Dir für alle Deine Hausarbeiten so viel Arbeit gemacht? Ich bin erst am Anfang meines Psychologiestudiums und habe noch keine Erfahrung, welchen Arbeitsaufwand man aufbringen muss.
  7. Vielen Dank für die vielen nützlichen Tipps. Ich werde auf jeden Fall wechseln, auch wenn nicht alle (es waren nur zwei) Module anerkannt werden. Auf der IUBH hätte ich noch 12 Klausuren vor mir, auf der SHR zwei. Abgesehen von der fehlenden Varianz der Prüfungsformen ( es gibt in wenigen Fächern noch die Möglichkeit ein workbook zu schreiben, was wohl mit Einsendeaufgaben vergleichbar ist), hat mir die IUBH aber gut gefallen.
  8. Danke für den Hinweis mit den ECTS, da werde ich mal die Module vergleichen.
  9. Hallo zusammen, ich bin neu hier und wünsche Euch allen erstmal einen guten Wochenstart. Seit August studiere ich an der IUBH Psychologie und bin allerdings enttäuscht aufgrund der extremen Klausurlastigkeit. Ich möchte den Dingen mehr auf den Grund gehen als nur MC Prüfungen zu absolvieren. Nun überlege ich, an die SHR zu wechseln, da diese viel mehr Hausaufgaben und andere Prüfungsformen anbietet. Meine Frage hier: Wer von Euch hat Erfahrungen mit der SHR gemacht und den unterschiedlichen Prüfungsformen? Seid Ihr zufrieden? Gibt es ev. noch andere Ferhochschulen, die wenig Klausuren als
×
×
  • Neu erstellen...