Springe zum Inhalt

lukasvagyok

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    31
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

76 Sehr gut

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent
  • Anbieter
    IU Internationale Hochschule
  • Studiengang
    B. Sc. Wirtschaftspsychologie
  • Wohnort
    Halle (Saale)
  • Geschlecht
    m

Letzte Besucher des Profils

146 Profilaufrufe
  1. Ich bin’s ein wenig Leid jede Woche aufs Neue diese Diskussionen in ständig neuen Feeds zu lesen. Wieso postest du das Video nicht unter den großen Feed, wo er auch reinpassen würde? Warum wieder und wieder die Diskussion von vorne beginnen? Irgendwie dreht sich das alles im Kreis...
  2. @Markus Jung Naja jetzt wo der eine Umzug anstand, schiebe ich gleich den nächsten hinterher :D Und glücklicherweise ist der Wohnungsmarkt hier echt in Ordnung, da findet man immer irgendwas :) Also es ist keine großartige Verschlechterung, aber super ist auch anders... Durch Covid fehlen einfach die Einnahmen und die Miete wurde zu teuer - die sparen wir uns aber im neuen Objekt, da es uns gehört. Also betriebswirtschaftlich schon in Ordnung, aber in der Umsetzung ein wenig holprig 🤷‍♂️
  3. Ufff... Ich denke, so lässt sich der März am ehesten für mich zusammenfassen. Aber von vorn... Ende Februar wurde bekannt, dass unser Büro seinen Standort wechseln muss - zwar nur 500m weiter, aber dennoch ist so ein Umzug gut vorzubereiten. Im Endeffekt ging alles relativ stressfrei über die Bühne, trotzdem war der Arbeitsaufwand sehr sehr hoch, sodass ich meine Kurzarbeitsstunden anpassen musste. Immerhin wollten Kisten gepackt, Kund*innen informiert und das neue Büro eingeräumt werden. Der Umzug des Büros, die damit zusammenhängende Korrespondenz mit Kund*innen,
  4. Hoffe du konntest trotzdem ein paar entspannte Ostertage verbringen :) Daumen sind gedrückt!
  5. Und genau für diese Aussage verweigere ich sämtliche weitere Diskussion mit dir! Man muss schon einiges an Verstand verloren haben um ein Gleichstellungsbestreben mit der wohl dunkelsten Epoche unserer Geschichte zu vergleichen! Und ohne dir zu nahe treten zu wollen: Ich bekomme in letzter sehr sehr häufig mit wie sich mehr Menschen (vor allem Männer) wirklich mit den absurdesten Argumenten beschweren. Wo ist das Problem? Wo ist der Aufwand? Ich verstehe es wirklich nicht und fürchte wirklich, zu viele Menschen sind sich ihrer eigenen Identität nicht sicher genug, anders kann ich m
  6. Hier sind einfach so so viele falsche Behauptungen drin, so argumentiert der Feminismus an sich überhaupt nicht.
  7. Das stimmt nicht. In der Learn App kannst du alle Skripte deines Studiengangs einsehen, auch wenn du die Module noch nicht gebucht hast. Habe ich auch gemacht um zu schauen, was ich als nächstes belegen will :)
  8. Ich bin erst seit Februar bei der IU und habe ähnliche Anforderungen wie du @developer und die sind (bisher) auch nicht enttäuscht worden... Aber scheinbar muss man auch „Glück“ mit seinem Studiengang haben, was natürlich nicht Sinn der Sache sein kann.
  9. Du sparst insgesamt 1.666€ und dafür dass ich dich werbe, werden mir 200€ von den Studiengebühren erlassen. Wenn ich das richtig verstanden habe :)
  10. Das sollte jetzt auch kein Angriff an jemanden sein. Ich bin noch nicht so lange dabei und habe daher auch nicht den Überblick wie andere Studierende. Mir fällt nur leider oft auf (auch in studiengangsinternen Gruppen) wie sich Leute beschweren und dann aber selber sagen, eine Meldung an die IU „bringt mir jetzt auch nichts mehr“. Das ist dann schade. Ich verstehe aber den Unmut mittlerweile immer mehr.
  11. Ich frage mich immer, ob die ganzen Ideen die hier zur Verbesserung gesammelt werden, von den Autor*innen auch an das IU Qualitätsmanagement gesendet werden. Dann weiß man zumindest auch sicherer, dass es angekommen ist, als hier.
  12. Bei uns in der Tourismusbranche ist die IUBH/IU hoch im Kurs. Ich denke aber schon, dass die IU Marketingleute hat die das hinbekommen, dass man sich zukünftig bei der IU landet wenn man das will ^^
  13. Ich finde die Umbenennung echt nicht so schlimm. Klar, der Name ist erstmal ein wenig ungewohnt, aber daran gewöhnt man sich. Und ich denke nicht, dass das dem Bekannheitsgrad der IU schaden wird. Weshalb sich so viele Leute aufregen kann ich ehrlich gesagt nicht wirklich nachvollziehen, für uns ändert sich doch erstmal nichts. Und solange mein Studiengang weiterhin so bleibt wie er ist, gibt es für mich keinen Grund zur Aufregung.
×
×
  • Neu erstellen...