Springe zum Inhalt

charley

Communitymitglied
  • Anzahl Inhalte

    3
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

2 Neutral

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Nein noch nicht. Ich schaue bei ihr nach. Vielen Dank für den Tipp! 😊
  2. Ich mache Bsc (Honours) Psychology with Counselling an The Open University seit 2018. Ich geh davon aus dass ich die Ausbildung nach dem alten Weg machen muss. Ich habe zwar klinische Inhalte im Studium aber ich weiß dass es gar nicht so einfach ist mit dem Anerkennung der Ects und keine weiß ob oder wann es für den neuen Master Psychotherapie Brückenkürse für alte Bachelor geben wird. Ich bin im Juni 2022 mit dem Bachelor fertig und könnte im Herbst 22 mit dem Master anfangen. Ich habe vor mein Master Vollzeit zu machen und dann Ausbildung teilzeit. Wenn alles gut läuft dann bin ich im 2029 fertig und habe 3 Jahre Pufferzeit bis 2032.
  3. Hallo zusammen, ich mach gerade mein BSc Psychologie durch Fernstudium an eine Uni in Großbritannien, weil als ich das Studium angefangen habe noch in GB gewohnt habe. Jetzt mach ich mir gedanken wie ich hier am besten mein Master machen soll. Es gibt zwar vier Unis hier relativ in der Nähe aber trotzdem 1 - 1,5 Stunden mit dem Auto entfernt. Ich habe ein Kleinkind und dadurch wird das Pendeln etwas schwierig weil mein Mann viel arbeitet. Ich bin auf den Studiengang bei DIPLOMA im Internet gestoßen und denke das könnte eine gute Lösung sein aber ich mach mir gedanken wegen der Anerkennung. Ich wohne in BW also die PP Ausbildung sollte möglich sein aber kriegt man mit einem Master von einem Fernstudium eine Ausbildungsstelle oder wird das Fernstudium nicht so gut angesehen? Hat jemand hier schon Erfahrungen gemacht und weiß wie die beruflichen Aussichten sind wenn man das ganze Studium per Fernstudium gemacht hat? Alles was ich sonnst über Fernstudiums lese ist dass viele Arbeitgeber die gut finden weil man nebenbei gearbeitet hat und Berufserfahrung sammelt. Aber ich arbeite nicht nebenher. Ich bin halt 'nur' eine Mama und studiere nebenher vollzeit. Ich habe zwar ein Berufsausbildung aber als Industriekauffrau also leider nicht wirklich relavant. Ich arbeite ehrenamtlich im Krisenintervention und suche für nächsten Sommer ein Praktikumsplatz in der Hoffnung dass ich dadurch ein Bisschen Berufserfarhung bekomme aber ich weiß nicht ob das reicht. Vielen Dank im Voraus für die Hilfe!!
×
×
  • Neu erstellen...