Springe zum Inhalt

paradox

Communitymitglied
  • Anzahl Inhalte

    8
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Daran hätte ich schon Interesse :)
  2. Danke für deine Antwort. Wo hast du das denn gelesen? Ich finde das irgendwie nicht.
  3. Die meisten Arbeitgeber in diesem Universum suchen Mitarbeiter mit Berufserfahrung und der Bewerbungsmarkt ist überlaufen, es gibt viele Fachkräfte in diesem Beruf, aber zu wenig Stellen. Ich habe keine Chance Berufserfahrung zu sammeln, wenn sie mich keiner machen lässt und ich habe insg. 10 Jahre damit verbracht, einen Job zu finden. Kurzzeitig hatte ich mal einen befristeten Job in Teilzeit als Schwangerschaftsvertretung, aber das ging nicht lange. Außerdem hat mir der Beruf schon in der Ausbildung keinen Spaß gemacht. Ich sehe mich im Bereich Kommunikation oder Informatik. Und danke für den Hinweis.
  4. Nein habe ich nicht, da ich nie einen Job gefunden habe nach der Ausbildung.
  5. Ich möchte mich an ein Studium wagen.
  6. Guten Tag allerseits. Ich nutze dieses Thema und meine persönliche Situation zu schildern. Ich bin 29 Jahre alt, hatte zunächst einen qualifizierenden Hauptschulabschluss in Bayern erworben, habe anschließend eine Ausbildung zur Mediengestalterin gemacht und einen mittleren Bildungsabschluss durch diese Berufsausbildung erreicht. Inzwischen kam mir allerdings Arbeitslosigkeit dazwischen, weil ich als Mediengestalterin einfach keinen Job finde, später erkrankte ich auch, deshalb bin ich gerade auf Reha und mir besteht eine berufliche Wiedereingliederung bevor. Für die berufliche Wiedereingliederung habe ich schon einen Arbeitgeber gefunden, der mich einstellen würde. Es handelt sich dabei aber nicht um einen Job, den ich gelernt habe, sondern um einen Job als Telefonistin in Teilzeit. Was für mich kein Problem ist, mir ist es nur wichtig, dass ich ein regelmäßiges Einkommen habe. Mein Plan sieht folgendermaßen aus: 1. Stufe: mich für die Probezeit anstrengen und übernommen werden. Gelingt Stufe 1, dann folgt 2. Stufe: Mich für die Matura anmelden. Meine Frage wäre, glaubt ihr, ich bin für mein Vorhaben schon zu alt?
  7. Einen schönen Sonntag an alle. Ich spiele schon lange mit dem Gedanken mein Abitur nachzuholen. Doch die deutschen Fernlehrgänge reizen mich weniger. Stattdessen bin ich gestern auf die Humboldt Schule in Wien gestoßen, die auch das Fach Informatik anbietet, was ich an deutschen Fernlehrgängen vermisse. Wäre es grundsätzlich möglich mit einem deutschen Wohnsitz (der sich ganz nah an der österreichischen Grenze befindet, somit wäre Wien mir auch am nächsten zwecks Prüfung) an dem AHS Matura-Fernlehrgang teilzunehmen? Falls ja, weiß jemand wie hoch die Versandkosten wären? Liebe Grüße paradox
×
×
  • Neu erstellen...