Zum Inhalt springen

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für "Corona".

  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Foren
    • Fernstudium Forum
    • Fernstudium-FAQ
    • Fernabitur Forum
    • Karriere Forum
  • Premium-Anbieterforen (Sponsored)
    • AKAD University
    • APOLLON Hochschule
    • DIPLOMA Hochschule
    • Euro-FH
    • HFH Hamburger Fern-Hochschule
    • HS Fresenius onlineplus
    • ILS - Institut für Lernsysteme
    • ISM Fernstudium
    • IST-Studieninstitut / IST-Hochschule
    • IU Internationale Hochschule
    • PFH Private Hochschule Göttingen
    • sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt
    • SRH Fernhochschule
    • Wilhelm Büchner Hochschule
    • zfh
  • Anbieterforen
    • TOP 10
    • Anbieter A-Z
  • Weitere Foren
    • Internes Forum
    • Off-Topic Forum

Blogs

  • Fernstudium-Infos.de bloggt
  • Blog worf1155
  • Achtung Blog!
  • Blog HarryPotter
  • Blog Frager
  • Blog stefhk3
  • Blog Karlibert
  • Blog toxique21
  • Auf dem Weg zur Managementassistentin
  • Blog Martin_S
  • Lubutz's Blog
  • Blog levi
  • Blog Flori
  • more to come
  • Blog HolgerSchwarz
  • Schalli's Blog
  • Blog dieKurze1412
  • Fernuni Hagen Bachelor Informatik
  • Blog Carli
  • Seminarberichte
  • Blog Chrischan
  • Blog Sam_Hall
  • IUBH - M.A. - General Management -
  • Blog -prh
  • Blog _mo
  • Blog CodeFuchs
  • Blog Technik Master
  • Blog don78
  • Mottenblog
  • Blogsinn Fernstudium
  • Blog Wolle1974
  • Verbundstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen FH Südwestfalen, HS Bochum
  • Yet another Blog
  • Der Weg zum ersten akademischen Grad -> B.Sc. Informatik an der FU Hagen
  • leben | denken | arbeiten - weiter mit Bildung
  • Fernstudium
  • Blog ZappelFry
  • Mein akademisches Studium u. a.
  • Studymania
  • Blog CDA
  • Blog mentus
  • Blog Blackdragon
  • Mein Weg zum Dipl. Betriebswirt
  • Blog Lolli2007
  • Blog claudiag
  • Blog Chrissi80
  • Blog Monica
  • OU Studen Bolg
  • Meine Fernstudien an der WBH
  • Auch Tronde studiert nun Informatik
  • Blog cattaan
  • Sonderstudiengang Technik ab 01/2008
  • TOEIC Test Vorbereitung
  • Studium an der VWA - weiterführender Bachelor
  • Blog Nadine30
  • BWL und Wirtschaftspsychologie
  • Blog cnu
  • Blog duke1976
  • WBH Pfungstadt, Studiengang Master of Science
  • Blog flower131
  • Blog Rahman Aghapour Osalou
  • Blog noan2101
  • Blog spät
  • Blog Fredericia
  • Blog Charmaine
  • Blog Neptun3
  • Weiterbildung JOURNALISMUS
  • Wirtschaftsinformatik an der WBH
  • Bachelor Wirtschaftsrecht online - mein Studientagebuch
  • Blog regardebien
  • Blog tekerbi
  • Blog RalfV
  • Blog <~Coco~>
  • Blog Cassandra
  • Blog Mona
  • Blog Testi
  • Es geht auch ohne Mathe
  • Mein Studium Bachelor of Laws an der Euro-FH
  • Blog SweetLu
  • Astronomie an der OU
  • Blog Robin Outside
  • Lerntagebuch AKAD - Wirtschaftsinformatik
  • Blog Jeannie
  • Blog sen
  • Blog teddy1207
  • Fernlehrgang Heilpraktiker bei ALH
  • Blog E.Keller
  • Blog India
  • Blog Anne Renee
  • Blog Lori
  • Blog PGirndt
  • Informatik-Betriebswirt VWA Trier
  • Blog ichmelli
  • Auf der Suche nach dem richtigen Master of Science in Informatik Fernstudium
  • Blog Didi
  • Blog ILS Daniel Mesch
  • Mein Weg zum Bachelor in Betriebswirtschaft
  • Blog massa123
  • Verbundstudiengang Wirtschaftsinformatik
  • Blog Rogers
  • Blog muehl
  • Blog Goewyn
  • Blog FS Glauchau
  • Blog Prüferin007
  • Blog votti
  • Blog evabammel
  • Zweiter Bildungsweg --> Bachelor of Law --> WINGS
  • Blog Carameli
  • Blog creator
  • Webby's Erfahrungsberichte zum WBH Studium Bachelor of Engineering Technische Informatik
  • Blog Kodi
  • Blog ga-bwler
  • Blog Edith Schallert
  • Blog Peter Thaler
  • Die Suche nach dem richtigen Weg
  • Blog Mirscho
  • Stolpersteine ...
  • Blog Monopolist
  • Diplom-BWL im Abendstudium in Dresden
  • Das Kreuz mit dem Fernstudium
  • Autor werden - schreiben lernen
  • Blog oulif
  • Blog Matt_Massacre
  • Master Wirtschaftsingenieurwesen + Diplom (FH) Elektrotechnik
  • Blog Andre_S
  • Blog kivice
  • Blog ulli2563
  • Blog phelicita
  • Blog Diana W.
  • Diplom E-Technik an der WBH Darmstadt
  • Blog zauber3r
  • Blog Tinka
  • Saranda's FernAbi Blog
  • Weltenwechsel: Von der Informatik zur Betriebswirtschaft
  • Blog Hüli
  • Blog zitronensorbet
  • Blog Mariod
  • Blog Scoxya
  • Blog kati22
  • Blog DasMoritz
  • Blog Alex070373
  • EIT - as easy as 1,2,3 ?
  • Aus dem Leben einer Fernstudentin
  • Blog SUB
  • Blog cami
  • Blog wrench
  • Abitur bei der HAF...
  • Blog rmlBerlin
  • Blog björn
  • Blog winnipuh
  • Blog Bella 2009
  • Wirtschaftsrecht
  • Blog rantanplan
  • Blog Casey
  • Wirtschaftsrecht
  • Blog Dadi
  • Blog Roadruner77
  • Blog DHfPG
  • Blog alexaeppler
  • Blog hope44
  • Blog ichbinich
  • Blog Yamar79
  • Blog Bennobert
  • .....
  • Blog Yasemin C.
  • Blog MarioS
  • Blog BeaC
  • Blog Nadja0211
  • Blog SusiSonnenschein
  • Technische Informatik an der WBH
  • Blog Ominst
  • Blog eclipse666
  • Blog Tikno
  • Blog Ramires
  • Blog mavie
  • Blog Simon_2604
  • Blog Aaron86
  • Blog HansWurst
  • Blog Benidam
  • Ein Traum wird wahr!
  • Blog BTB Bildungswerk
  • WINGS | Diplom BWL | SS2010
  • BWL Bachelor an der HFH - ab 01.01.2010 bin ich dabei!
  • Fernstudium Bachelor Soziale Arbeit Online (BASA-Online) + berufsbegleitender MBA General Management
  • Abitur bei der SGD
  • Blog BildungsSPIEGEL
  • Blog Wischi
  • "B(WL)achelor of Arts" an der HFH
  • Mein Kampf mit der Selbstdiziplin des Lernens
  • Blog daga85
  • Blog Jam1976
  • Blog nicki80
  • Thoms Knubbelblog, Angewandte Informatik (WBH)
  • Von "null" auf 9 Semester ...
  • Blog Andreas0106
  • Fernstudium reloaded: Ökonomie und Management am DISC der TU Kaiserslautern
  • Blog Angelo1979
  • Blog cbtom
  • Blog Peaches
  • Blog 16hex
  • Kurz vorm Schluss jetzt auch einen Blog
  • Blog germe
  • Blog KitKat
  • Blog krimi4mimi
  • Fernuni Hagen Bildungswissenschaften B.A.
  • Blog Husro
  • Blog Michael976
  • Blog Moe77
  • Blog baablcom
  • MSc. IT im Gesundheitswesen
  • Blog Ewelina
  • Blog kroete07
  • Blog urmeline
  • AKAD International Business Communication
  • Blog bilge
  • Blog Münsterländerin
  • Blog PrinzHessin
  • Blog brummerl123
  • Blog ibiza333
  • Blog farank
  • Diplom-Wirtschaftsinformatik an der WINGS
  • Blog FORUM Berufsbildung
  • Studium reloaded
  • Weg zur Fachhochschulreife '13
  • Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen
  • Blog mondie
  • Blog Milalu
  • Blog Zizou_67
  • Pflegemanagement HFH ab 01/2010
  • Blog bella82pa
  • Blog Friederike85
  • Lernen x2
  • Blog q3x0
  • Das Abi und ich
  • Blog Fernstudienakademie
  • Fernabitur. Trotz Hauptschulabschluss Aufbaulehrgang?
  • Fernabi vs me
  • MA in Translation an der University of Bristol
  • Blog michael1983
  • Schwertfisch und Technik
  • Bachelor of Law an der Euro-FH - der lange Weg dahin!
  • Blog Tschili
  • Blog Svenni
  • Blog chucky
  • Blog Franzinha
  • Blog Doerte52000
  • Mein Studium und ich
  • Blog Ginablümchen
  • Blog Laguna1
  • Abitur 2011
  • Blog FernstudiumGuide
  • ~ Mein Ziel: 2013 Bachelor of Arts (B.A.) ~
  • Blog anak
  • Idefixx
  • Blog ayzit
  • Blog Aliah
  • Blog dal8959
  • M.A. BWL an der PFH Göttingen
  • Blog petition
  • Blog Martina52
  • BWL + WiPsy an der Euro-FH
  • Blog grit11
  • Blog SofaSandra
  • Finanzmanagement: Deutsche Akademie für Management startet berufsbegleitendes Fernstudium
  • Europäische Betriebswirtschaftslehre - B.A. & Diplom (EURO-FH)
  • Blog DerDa
  • Blog papu64
  • Blog studioconsultundmarketing
  • Blog Benny26
  • Blog Hupjay
  • Mein online-Studium BWL an der FH Kiel
  • Blog Jaentz
  • Blog Tess
  • Blog MrsFrischling
  • Blog duenninger
  • Blog hannelore
  • Blog ELIN
  • Blog epyon
  • WiIng an der HFH
  • Blog fernabitur
  • Trying to do things right.
  • Blog Mobil
  • Mein Fernstudium an der PFH
  • wb
  • Blog debabe
  • Informatik B.Sc.
  • BWL & Wipsy - in 4 Jahren zum B.A.
  • Blog dancingqueen75
  • Diplom BWL (postgradual) Wings HS Wismar
  • Wie geht's weiter?
  • Blog Frosch 24
  • Akad und ich .... Weltenwechsel vom Verkehrsmanagment zur Mechatronik---- ein Marathon
  • Blog Kerstin88
  • Blog achim79
  • Blog fenny
  • Blog Cathyco
  • Blog kurban
  • Informatik B.Sc. an der WBH
  • Blog SchnickSchnack
  • Blog Skysurfer
  • Blog KMU Akademie
  • Wirtschaftsingenieurwesen an der HFH
  • Mit dem Willen zum Erfolg
  • Blog dewit
  • Wirtschaftsingenieurwesen an der HFH
  • Mein Weg zum Abitur
  • Blog DrSeuthberg
  • Blog desi1987
  • Blog Nofretete
  • Stadtmarketing-Fachkraft der Fernstudienakademie in Münster
  • Blog badkapp
  • Blog Mixian
  • Blog Chrimo
  • Blog petwebs
  • Euro-FH // BWL & WiPsy
  • International Business Communication B.A.
  • Blog mara15
  • Bürosachbearbeiterin
  • Blog sonnenmilch
  • Blog elizadolittle39
  • Auf zum Ziel: Abitur 2013
  • Mein Weg zum BWL Bachelor an der HFH
  • Blog DerAhnungslose
  • Blog cmlife
  • Blog voki
  • Mein Weg zum Abitur
  • MA - General Management an der IUBH
  • ab 01/11 Energiewirtschaft an der WBH Pfungstadt
  • Blog Kriz
  • Blog schwatzenegger
  • Wenn Lernen zum Hobby wird
  • Meine Weiterbildung als Bürosachbearbeiterin
  • Visionen schaffen Erfolg! - BWL & WiPsy an der Euro-FH
  • Diplom Wirtschaftsinformatik an der WINGS in Hannover ab WS 10/11
  • Blog AndreB
  • Gut - Besser - Vermesser!
  • Blog tenaciousF
  • Blog Lady Mary
  • Blog RonnyMommsen
  • x-files
  • Blog Brandtaucher
  • Erwachsenenbildung an der TU Kaiserslautern
  • Wie ich BA BiWi durchstehe
  • BWL & Wipsy an der Euro FH
  • Blog Barry
  • MBA an der Open University
  • Der Weg zum Akademiker - Diplom Wirtschaftsinformatik
  • Blog luckyduck
  • Blog jedi
  • Blog ser007
  • Blog romy7879
  • Blog MartinL
  • Blog Kati 87
  • Verkürzter B.A. an der PFH Göttingen
  • Bht-qt2010
  • Blog KErler
  • Blog Serafino
  • Warum nicht ausprobieren....
  • Blog SteinbachT
  • M.Sc. - Technology and Innovation Management
  • Blog coraw
  • Blog Immo
  • Blog Dennis83
  • Blog Tania1990
  • Studieren in der 2. Hälfte des Lebens (Wirtschaftsingenieur HFH)
  • Nahziel: Bilanzbuchhalter - Fernziel: Bachelor Wirtschaftsrecht Online
  • Grundständig BWL an der WINGS
  • Blog bernimann
  • Blog Matkrito
  • Blog raoulmedia
  • Blog streberinn
  • ::: ReWi ::: FernUni Hagen :::
  • daxs@studium: Ein Studium aus der Daxsbau heraus
  • Blog amrus
  • Blog XJennyX
  • Blog micha23
  • Blog Dunkelangst
  • Blog FlowerBird
  • Mein Weg zum Bachelor of Science (Angewandte Informatik) an der WBH
  • Fernstudium Gesundheitstourismus (B.A.) Apollon Hochschule Bremen
  • Blog Sebastian1985
  • Meinung gefragt!
  • Werkstattschreiber bloggt (Kurs: Roman-Werkstatt)
  • staatlich geprüfter Betriebswirt, Fachstufe: Logistik (ILS Hamburg)
  • Blog KanzlerCoaching
  • Fernstudium zum Quadrat :-)
  • Blog Riker
  • Quereinstieg ins 5. Trimester an der PFH nach VWA-Betriebswirt
  • Blog frekkel
  • Wirtschaftspsychologie, Leadership & Management Master an der FH Riedlingen
  • Wirtschaftsingenieurwesen (Online) - oncampus
  • Blog kopfarbeit
  • Mechatronik an der WBH
  • Blog Tori
  • Blog germanistiksuchender
  • B.A. Bildungswissenschaft Fernuni Hagen
  • angewandte Informatik an der WBH
  • Blog BrainCandy
  • Master of Engineering: Bauschäden, Baumängel und Instandsetzungsplanung
  • Projekt Technische Informatik an der WBH
  • Fachhochschulreife Wirtschaft ILS 3. Einstieg
  • Blog vivamaria
  • Blog Newton
  • Blog chris9998001
  • Blog DSDSMietze
  • BWL B.A. an der HFH- jetzt wird richtig (fern)studiert!
  • Blog Andi82
  • Español B2 - AKAD
  • Blog runsan123
  • Vorbereitung Hochschulzugangsprüfung
  • WInformatiker.net
  • Blog katomlu
  • Blog Zitroenchen
  • Elektrotechnik an der WBH
  • Blog DiplArb2011
  • Informatik an der WBH (B. Sc.)
  • Blog Tropical72
  • Eingangsprüfung am 7 Mai in Pflegemanagement an der HFH...Wer noch???
  • Blog u0679
  • Blog Ganbaru
  • Blog Marly
  • Es macht Spaß Ideale zu erobern
  • Blog Jola
  • Blog Bella68
  • Blog mbtkaya
  • Blog Hogger
  • Blog mk7202
  • Blog mbtfora
  • Blog fb19072
  • Master of Science - Wirtschaftsinformatik (Wilhelm-Büchner-Hochschule)
  • Blog desouza
  • Blog Stargazy
  • Blog Claudib
  • Mein Weg zum Abitur bei der ILS
  • Elektro- und Informationstechnik an der WBH
  • Strukturierte Freizeit
  • Diplom Wirtschaftsinformatik bei der AKAD
  • Blog Lights
  • Fernabitur mit der SGD
  • Blog Amazing Grace
  • Blog Jorgo
  • Master of Education an der Open University
  • Blog Noel
  • Blog einer "Kulturwissenschaften "-Studentin
  • International business communication
  • Technische Informatik - Kommunikationstechnik (B.Eng.) an der WBH
  • Blog Anjamino
  • Fernabi bei der FEB
  • Blogbuch... (HFH Kassel - HS2012)
  • Zitrones Weg zum B.Sc. Psychologie an der FernUni Hagen
  • Blog addicted
  • Ich versuche mich an Wirtschaftsinformatik an der FU Hagen
  • Blog schatten
  • Fernuni Hagen - Rechtswissenschaften
  • Blog shario
  • Blog ViennaCalling
  • Blog Fullcas
  • Fernabitur bei der ILS (3. Einstieg)
  • Blog Kyren2
  • Familie, Hausbau und Studium??? Ojé! ;-))
  • Big B.Eng Theory (HFH WiIng Kassel)
  • Blog Tweety483
  • Was kann man alles machen nach dem Fernstudium Pyschologischer Berater machen
  • Blog Clemessy
  • Blog Mali
  • Management an der DAM
  • Fernuni-Hagen: Einmal den Master of ComputerScience, bitte!
  • Langsam aber sicher: (Fern-)Abi 2016 bestanden
  • Wirtschaftsingenieurwesen an der FH Lübeck
  • International Business Communication B.A. an der Akad
  • Der Weg zum B.A. an der HFH
  • Wirtschaftsinformatik B. Sc. - Akad
  • Mein Weg zum Abi (ILS)
  • Blog Keira
  • Blog Fernabi2013
  • Blog thomas86
  • Blog gesy
  • Mein Weg zum BA (und vielleicht auch noch weiter...)
  • Der Weg zum B.Eng. - Maschinenbau (AKAD)
  • Blog darkrip
  • Blog ningchunxiu
  • Blog RiaS
  • Blog metallbauer
  • MA Governance an der FernUni Hagen
  • Bachelor Studiengang - Angewandte Informatik an der WBH
  • Blog deana8hi
  • Blog AlleSchonWeg
  • Blog marcuspospiech
  • Blog annussek
  • Blog nastja84
  • Blog yeluna
  • Heilpraktikerin 2014
  • Vom Arbeiterkind zum Akademiker - Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
  • Wirtschaftsingenieurwesen an der Jade Hochschule WHV
  • Blog JessicaMeirer
  • Blog tinchenz2507
  • Blog fimmelchen
  • Blog IchFindeKeinenNamen
  • Blog walt
  • Endspurt B. Sc. Informatik FUH
  • Familie/Job/Hobbys und da war doch noch was....ach ja Studium
  • Blog RoterMilan47
  • Blog Alexandrak
  • IUBH: BWL Fernstudium
  • IUBH - BWL Studium
  • Langzeitprojekt: B. Sc. Psychologie und Wirtschaftswissenschaft an der FernUni Hagen
  • Blog WishingWell
  • Blog plawa
  • Fernstudium Master Wirtschaftsinformatik an der WBH Pfungstadt
  • Fernuni Hagen und andere Weiterbildungen
  • Blog xscythex
  • Management von Organisationen und Personal (HFH)
  • Mein Weg zum Master
  • Mechatronik Bachelor an der WBH
  • geprüfte Handelsfachwirtin IHK
  • Blog parfum
  • Blog eleven
  • Aus der Ferne: M.A. General Management bei der IUBH
  • Psychologie (B.Sc) und Wirtschaftswissenschaften (B.Sc) an der Fernuni Hagen
  • Blog bp1
  • Blog Stephan1986
  • Blog markro
  • Mein erster Blog.....
  • Die FernUni und ich...
  • Abitur bei der SGD
  • Blog Belli
  • Blog SaschaS89
  • Blog COGiXO
  • Personalmanagement an der DAM
  • kann man mit qualifiziertem hauptschulabschluss fernstudium anfangen ? oder ist es besser wenn man abendschule macht ?
  • Blog Mathilda85
  • Wie das Fernstudium zu meinem neuen Hobbie wurde.....(Dipl. BWL an der WINGS)
  • Der lange Weg zum B. Eng. Mechatronik an der WBH
  • Blog medievalsun
  • Blog Schotte87
  • B Sc in WiWi - Doppelabschluss: Universitäre Fernstudien Schweiz in Kooperation mit der Fernuniversität in Hagen
  • FernUni Hagen: Psychologie (B.Sc)
  • Blog CarstenKr
  • Blog sunsight
  • Blog Doraemon
  • Blog Wiebke
  • Studiengang "Gesundheitsmanagemen t" an der SRH Riedlingen
  • Blog urmel85
  • Fernabi 2013
  • FernUniversität Hagen - Bachelor Wirtschaftswissenschaften
  • Blog NicoleSunshine
  • WINGS - Fernstudium Bachelor Wirtschaftsinformatik
  • Sozialmanagement an der SRH (Zertifikatsstudium)
  • Fernstudium Bildungswissenschaften an der FernUni Hagen: Herausforderung & Chance für eine berufstätige Mutter.
  • Blog Bebito
  • Blog greenheart
  • Blog wes
  • Blog Fauli1986lol
  • Blog Teg
  • Blog orchidee26
  • Blog Feanor
  • Blog panini
  • Fernstudium BWL an der IUBH
  • Blog Bear87
  • Blog Meister2010
  • Blog Nadya
  • Blog BD83
  • Blog Kikis Fernabitur
  • Blog Stephanie20
  • Blog thommy84
  • Blog Rollo83
  • Neustart: Gesundheitsmanagement IUBH
  • Abitur im Fernlehrgang ~ ILS
  • Blog ichOo
  • Psychologie (BA) in Hagen - nebenbei noch berufstätige Mama
  • Blog jil
  • Blog Savio
  • Blog goethe90
  • Blog Ruhsen
  • FernUni Hagen Psychologie B.Sc. Tanja80
  • Akad - IBC
  • Blog LaraN
  • Volle Kraft voraus - Mein Master General Management an der IUBH
  • Blog Rac1ng
  • Mein Weg zum Bachelor Wirtsschaftsingenieur Produktion
  • Psychologischer Berater
  • IUBH Fernstudium - das Leben verändert sich...
  • Energiewirtschaft und -management (B. Sc.) Wilhelm Büchner Hochschule
  • Blog ooKroeteoo
  • Maschinenbau an der WBH
  • Blog cb1983
  • Mein Weg zum Bachlor Angewandte Informatik - Medieninformatik
  • Blog nirvana
  • Mein Fernstudium an der IUBH
  • Blog Tobi1990
  • Kathi will Karriere machen
  • Bachelor Informations- und Wissensmanagement
  • Blog hahali
  • Blog Jones
  • B. Sc. an der FernUniversität in Hagen
  • Blog Enklave
  • Von der Hausfrau und Mutter zur Betriebswirtin Fachrichtung Personalwirtschaft bei der SGD
  • Blog Cupcake
  • Blog Sraffel88
  • Blog Börni73
  • Blog DlRK
  • Blog ZombieCat
  • Blog elkaracho
  • Psychologie an der FernUni in Hagen - na, wenn ich sonst nichts zu tun hab!
  • Blog sauerpeter
  • B.Sc. Wirtschaftswissenschaften SS2012
  • Blog Collinshai
  • Vom Hauptschulabschluss zum Bachelor - Studium Pflegemanagement an der HFH
  • Blog joergs
  • Blog Lari Lara
  • Blog Flowerly
  • Angewandte Informatik Wirtschaftsinformatik an der WBH
  • Blog Marie Elisa
  • Blog scarlet
  • Aus dem Leben einer Fernstudentin auf dem indischen Subkontinent
  • Europäische BWL an der EURO-FH
  • Sozialmanagement...und noch ein Türchen geht auf ;-)
  • Mensch und Computer
  • Wiederholungstäterin
  • Mistphie und ihr Berg an Arbeit
  • Is This Thing On?!? - Master of Science Elektro- und Informationstechnik (Mechatronik), FernUni Hagen
  • Psychologie in Hagen - ein Neuanfang?
  • Mein Weg zum Bachelor - Wirtschaftsingenieurwesen Logistik (WBH)
  • Ars longa vita brevis
  • Blog Ipad3
  • B.Sc. - Informatik (WBH)
  • Wirtschaftsrecht online ab WS12 - Bachelor of Laws - WINGS
  • Blog TriStar
  • Blog Paul Ocean
  • Blog labeldefine
  • Forsos Blog - Informatik B. Sc.
  • Blog SimoneW
  • Blog patorp
  • Blog DerWendler
  • Vom Hauptschüler zum Student
  • B. Sc. Wirtschaftsingenieurwesen Logistik an der SRH Hamm
  • Blog Vergissmeinnicht
  • Blog Phil1988
  • Sozialmanagement B.A. an der SRH Riedlingen
  • Blog Welle
  • Der Endspurt läuft: Doktorat Lebensbegleitendes Lernen
  • Blog Michelle1985
  • Informations- und Wissensmanagement (B.Sc.) an der WBH
  • Blog dalmatinar27
  • Blog Strari
  • Informations- und Wissensmanagement an der WBH
  • Bachelor Angewandte Informatik (Medieninformatik) - WBH
  • Blog logical
  • Mandarinchen macht Abitur
  • Blog kululu
  • Blog Laurina
  • Mein Weg zum BWL Studium
  • Bachelor Mechatronik an der WHB
  • Diplom Wirtschaftsinformatik - Hochschule Wismar | WINGS - WS 2012/13
  • Virtuelle Auslandserfahrung
  • B.Sc. Mathematik in Hagen
  • Blog Wookiee
  • Elektro- und Informationstechnik an der WBH
  • Blog Kaeffken
  • Blog karlsedum
  • Mein Masterstudium an der IUBH
  • Wirtschaftsfachwirt / Erfolgreich im Beruf / MOOC
  • Blog Huette
  • Abenteuer Fernstudium - Mein Studium als Wirtschaftsing. Energietechnik an der WBH
  • Bibliotheksmanagement FH Potsdam (B.A.)
  • Spanisch und Englisch für Fortgeschrittene
  • Abitur bei der SGD
  • Blog elehnen
  • Blog Der Alte
  • Blog ViktorH
  • Blog Toa
  • Technische Betriebswirtschaft an der WBH
  • WHB Studium technische Informatik
  • Maschinenbau an der WBH (Mette muf)
  • Blog Pipplotta
  • Blog wt15309
  • Blog tuberose
  • Blog Christian1234
  • Blog Bonna
  • Informationsveranstaltungen in den Studienzentren EBZ Business School
  • IUBH Fernstudium B.Sc. Wirtschaftsinformatik
  • Blog Laurali2402
  • Mission: B.Sc. Mathematik in Hagen
  • Blog TIshaMisha
  • Blog Drita
  • Blog IljaS
  • Blog Becky
  • Blog tasha
  • Maschinenbaustudium an der WBH
  • Blog Fritsch
  • Psychologiestudium (B.sc.)
  • Informations- und Wissensmanagement an der WBH
  • B.Sc. Wirtschaftsinformatik an der WBH
  • Blog carinafranz
  • Sammy und das BWL Bachelor Studium
  • Staatlich geprüfter Betriebswirt Wirtschaftsinformatik per SGD
  • Blog Mel82
  • Blog onlinedozent
  • Abi - Klappe die 2.
  • Blog klautz V
  • Blog beckechr
  • Blog Marco1976
  • Betriebswirtschaft und Wirtschaftspsychologie | Ferdinand Porsche FernFH Wien/Wr. Neustadt
  • Pflegemanagement (B.A) Apollon Hochschule
  • Blog Karolina28
  • Diplom Wirtschaftsinformatik bei der Wings SS2013
  • Blog DanielW
  • Enthusiast [Mathe mit Informatik an der FernUni Hagen]
  • Die IUBH und ich
  • Blog increpidix
  • Nutze den Tag
  • Blog DanielB81
  • BWL mit IUBH - ricogum
  • Blog Soron
  • Blog jakusi
  • Blog Arkon
  • 10101010 ODER: Er versteht es, er versteht es nicht, er versteht es...
  • Blog DressurpferdS
  • Blog Annabellea
  • Blog oslomat
  • Abenteuer "Master-Fernstudium (General Management; IUBH) und Ausbildung"
  • AKAD-Bachelorstudium zur Wirtschaftsinformatikerin
  • BWL an der IUBH - Neugierde ist der erste Schritt zum Wissen
  • Mit der SGD zum Abitur
  • Ich will es noch mal wissen (TI)
  • Blog Maria Windler
  • Blog RichyWien
  • Blog Donbosco
  • Blog alexjana
  • Blog asteri
  • Blog sugarbird63
  • WiIng // HFH
  • Changing Perspectives: Eine Geisteswissenschaftlerin auf MBA-Pfaden // Vollzeit-MBA-Fernstudium an der IUBH Bad Honnef
  • Fernstudentin Bachelor BWL
  • Blog thorstenhh
  • Blog FsmH1453
  • Im Herbst geht's los !
  • Blog thosa85
  • Blog DanielHuy
  • Blog NeonLady
  • Blog crl
  • Blog Sammy2711
  • Abitur Zweitausend… – Wann auch immer
  • Blog three
  • Blog Abby
  • Vom Kaufmann zum Ingenieur an der TU Dresden (in nur 10 Jahren...)
  • Informatik - Jetzt oder nie!
  • Mein Ziel - Der Hochschulabschluss
  • Fernabi trotz Krankheit und heftigem Gegenwind (Winstärke 10-12)
  • Großprojekt Masterstudium General Management an der IUBH
  • Bachelor Mechatronik an der WBH
  • BWL Bätschlor an der IUBH oder auch Christian will's wissen
  • Blog Nicor66
  • Mein Weg zum Bachelor - Wirtschaftsingenieurwesen Energietechnik an der WBH
  • Maschinenbau = ♥
  • Blog renny1470
  • LogistikMag berichtet
  • B.Sc. Informatik als neues Hobby
  • Blog PingPong
  • Blog Mileni
  • Blog RMvZehlendorf
  • Blog Senjorita90
  • Blog Elija123
  • Blog Edinburgh2013
  • Blog iec61131
  • Blog Saje
  • Blog Sunnyson
  • Blog Mellicious
  • Blog talu
  • Taschiiis Fernstudenten-Leben
  • Blog Schlegl
  • Vom Fernstudium zum dualen Studium mit Ausbildung zum Steuerfachangestellten
  • Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in, SGD
  • BWL an der IUBH - Mein Weg zum Bachelor
  • Blog lisa200000
  • Wenn der Bücherwurm die Paragraphen reitet... (Rechtswissenschaft (LL.B. an der Fernuni Hagen)
  • Mein Psychologiestudium an der Fernuni Hagen
  • Sofa-Pädagogik und bunte Lernstrategien
  • Blog Denise93
  • Blog Bildungsfan
  • Mein Fernstudium an der HFH Wirtschaftsingenieurwesen
  • BSc. Mathematik FernUniversität Hagen
  • Blog DevilBats
  • Studium B.Eng Wirtschaftsing Energietechnik an der WBH
  • Staatlich geprüfte Betriebswirtin, Personalwirtschaft
  • Blog Inimax2000
  • Blog sfuchs88
  • Personalfachkaufmann im Fernkurs an der SGD - getz abba!
  • Blog bruce
  • Blog ynsm
  • Blog Dominik90
  • Blog anrub
  • Blog gandogando
  • Bachelor Maschinenbau an der WBH
  • Wirtschaftswissenschaften (M.Sc.) + Public Health (M.Sc.)
  • BWL an der IUBH
  • Studium Wirtschaftsingenieurswesen (Bachelor) an der HFH
  • Blog Jani84
  • Es ist leider nicht der erste Versuch...
  • BA Studium Politikwissenschaft an der Fernuni Hagen
  • Psychologie (B.Sc.), Fernuni Hagen
  • Studieren an der Open University
  • A long way up - Bachelor BWL an der HFH
  • Studium Elektrotechnik WBH
  • Blog Christianzaheri
  • Abitur dank ILS und einer großen Portion Fleiß
  • B. A. Politikwissenschaft, Verwaltungswissenschaft, Soziologie an der FernUni Hagen
  • Mein Fernstudium an der WBH
  • Blog Stev
  • Blog draculix
  • B.Eng. Wirtschaftsingenieurwesen Logistik (WBH) - Mein Weg
  • Leidensweg eines angehenden Maschinenbautechnikers bei der SGD
  • On my way... Techniker E-Technik bei der DAA
  • Blog Hasky
  • KMU Akademie & Management AG
  • Der Start ist volbracht
  • Blog HenningG
  • Blog Behaviorist
  • Master General Management an der IUBH
  • Projekt "Mastertitel"
  • Was tut man nicht alles....für sich !
  • Blog An86
  • Blog Nipitas
  • Pinguinchens Studien
  • Bachelor of Science, Wirtschaftspsychologie, SRH FH Riedlingen
  • Psychologische Beraterin bei IMPULSE e.V.
  • Blog Arwed
  • Blog GoldenHope
  • PFH Göttingen, Psychologie (B.Sc.) ab 01.04.2014 - von Anfang an dabei
  • Blog mercury12
  • Blog malediva76
  • Pflegemanagement B.A. an der Apollon Fernhochschule
  • Blog Mathias0905
  • Blog Schnatti174
  • Blog eckfahne90
  • Blog blueskyy
  • So ein Studium (der technischen Informatik) das ist lustig ...
  • BSc Environmental Management and Technology
  • Lerngemeinschaft - Fernstudium Qualitätstechniker / 04.2014
  • Blog Clare87
  • Blog McKeon
  • Blog abby1107
  • Blog Informatics
  • IUHB - B.Sc. in Wirtschaftsinformatik
  • Über Umwege zur Fachhochschulreife Gesundheit
  • Ready, STUDY, Go! Pflegemanagement BA an der HFH Herbstsemester 2014
  • Blog hadakiel
  • Blog Patte
  • In weiter Ferne, so nah...!
  • Mein Studienblog. Technische Informatik (B. eng)
  • Tschüss Freizeit ....Hallo Fernstudium der Elektrotechnik
  • Blog Flopps
  • B.sc. Informatik
  • Mein Psychologiestudium an der Fernuni Hagen
  • Blog freezer2k
  • Mein Weg zum M.A. General Management
  • Blog Christine87
  • M.A. Medien-&Kommunikationsmanagement (SRH Riedlingen)
  • Bachelor Elektro- und Informationstechnik
  • Blog Pionier
  • Wirtschaftsinformatik an der IUBH - Bachelor
  • FernUni Hagen - Bildungswissenschaften & Impulse - Psychologischer Berater
  • B.A. Personalmanagement an der IUBH
  • Selbststudium oder Fernstudium?
  • Mein Fernstudium zum Wirtschaftsinformatiker B.Sc. an der IUBH
  • WBH und ich in B.Sc. Wirtschaftsinformatik
  • Projekt Master of Arts
  • Blog claudi67
  • Psychologie Bachelor an der PFH Göttingen
  • Blog TimoDU
  • M.A. BWL- Chaos an der Pfh- Göttingen
  • Blog FamilyCoach
  • Blog Vinc Frei
  • Zur Motivation!
  • Schlachtfeld Schreibtisch - Fernabi für Melancholia
  • Abitur: Der zweite Versuch - Mein Weg zur Hochschulreife
  • Aus der Ferne schlau werden - Medienmanagement an der Diploma
  • Blog BSc
  • Blog DaBi
  • Wirtschaftsinformatik (IUBH)
  • Blog kp114
  • Blog Doktor_C
  • Blog tccoskun
  • Fernstudium? Let's try. - Wirtschaftsinformatik an der WBH
  • Gesundheits-und Sozialmanagement an der HFH
  • Blog Burzl
  • Jeden Morgen haben wir 2 Möglichkeiten: weiterschlafen oder aufstehen um unsere Träume zu jagen :)
  • Psychologie B.Sc. - PFH Göttingen seit April 2015 - Dabei sein ist alles :)
  • Blog nieme
  • BWL an der IUBH
  • Masterarbeit
  • Bachelor of Engineering (B. Eng.) Wirtschaftsingenieurwesen Produktion
  • Blog Irmi
  • Blog Excell
  • Studium: Pflegemanagement (B.A.) an der APOLLON Hochschule
  • Vollzeitanstellung, Sport und Fernstudium - Let's Rock! PMT SRH FH Riedlingen
  • Blog fredfritz
  • Blog Aurora
  • General Management
  • Fernabitur mit dem Lernzentrum Killesberg
  • Blog cn91968
  • Blog Carste
  • Technische Informatik an der Wilhelm Büchner Hochschule
  • Blog TatOrt
  • Bachelor Bildungswissenschaften an der Fernuniversität Hagen
  • Blog Spilly
  • SRH Riedlingen: Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.)
  • B.Sc. Informatik (WBH) und sgT
  • Blog csab8362
  • Blog Mucki80
  • Blog Leni1985
  • Blog Tschibbi
  • Governance an der FernUni Hagen – Mein Master-Marathon
  • Blog teleone
  • Beim C64 fing es für mich an - Informatik B.Sc. an der WBH
  • Blog Mutti studiert
  • erst Praktische Psychologie bei NHAD - dann Psychologie in Hagen
  • Blog Lovely
  • Blog Nadine Barthel
  • Blog Orchidee1
  • Oh yeah!!! Let's get started... IUBH B.A. - Finanzmanagement
  • gelöscht
  • Donner und Doria! Web-Entwicklung als Fernlehrgang?
  • Cassis Reise zum Killesberg
  • Blog Aliud
  • Blog Fernstudente
  • Blog Tessera
  • Blog ReniReboot
  • Pharmamanagement- und technologie an der SRH FH Riedlingen
  • Ich und all meine Entscheidungen bezüglich des Fernabis und wie es danach weiterging
  • B.Sc. Wirtschaftsinformatik bei der IUBH
  • Blog sara1306
  • Blog Streber
  • Blog bzzz
  • Health - Care Studies an der HFH
  • Blog lisale0206
  • Blog TimG
  • MBA an der IUBH (2015-2017)
  • Mein Weg zum Fernabitur
  • Blog Don Alfredo
  • Elektro- und Informationstechnik an der WBH... oder der Versuch, sich einsam durchzuschlagen
  • Blog Creatingmyself
  • WINGS Bachelor Betriebswirtschaft Online
  • Blog alex99
  • Fernstudium nach dem Fachabitur?
  • Blog Apo Conny
  • Blog CaJu61
  • Verbundstudium Wirtschaftsinformatik TH Köln B.Sc.
  • Blog Klangphase
  • Blog EmileBaltasar
  • Blog Impulse90
  • Blog N. N.
  • B.A , Magister und Pfarramt
  • Blog Shelia155
  • x2
  • x
  • Wilhelm Büchner Hochschule: M.Sc. Wirtschaftsinformatik
  • B.Eng. - Maschinenbau
  • Psychologie B.Sc. an der FernUni Hagen - wer weiß, wohin es führt?
  • Auf dem Weg zum Master in General Management
  • M.Sc. Wirtschaftsinformatik an der WBH
  • Mein Master als Fernstudium an der IUBH
  • Fernabitur 2018
  • Mein Weg zur BILDUNGswissenschaft
  • Blogverzeichnis
  • Pflegemanagement an der Apollon Hochschule
  • Von Zuhause aus an der Merseyside studieren
  • RegenTrude88
  • Biwi an der FernUni Hagen
  • Psychologie an der FernUni Hagen
  • Informatik an der Uni Hagen
  • Organisationspsychologie bei NHAD (jetzt Learnac)
  • Wilhelm Büchner Hochschule: B.Sc. Informatik
  • IT-Security
  • Fabis Blog
  • BWL an der IUBH - challange accepted
  • Psychologie-Fernstudium an der PFH
  • Vom Dipl.-Ing (FH) zum MSc
  • W-Ing. Externat
  • Zeit für den nächsten Schritt - B.A. Betriebswirtschaftslehre an der IUBH
  • B. Sc. Wirtschaftsinformatik an der WBH
  • abiti
  • Medizin-Fernkurs an der NHAD
  • Meine Erfahrungen mit dem Wirtschaftsinformatik-Bachelor an der IUBH
  • Klinische Psychologie als Einzelmodul an der PFHPS Göttingen
  • Mein 2. Studium: BWL an der IUBH
  • Von Klausuren und Zwangspausen
  • Abenteuer Fernstudium
  • BSc. Digitale Medien (Wilhelm Büchner Hochschule)
  • Gleich scheitern oder doch erstmal versuchen
  • MOOCs, Seminare und Onlinekurse
  • Psychologischer Berater bei Impulse
  • IUBH - Endlich läuft das Studium neben dem Beruf
  • Julikäfer will studieren
  • Heike Viethen- Fernstudium und mehr
  • Angewandte Psychologie
  • Management von Gesundheitseinrichtungen an der WINGS (B.A)
  • Wirbelwind´s Blog
  • Wirtschaftswissenschaften an der FernUni in Hagen
  • Fernstudium zum Fachjournalisten
  • Der Weg ist das Ziel - Vom Hauptschüler zum Student
  • LL.M Uni Saarland/TU Kaiserslautern
  • Projekt Master
  • Cariocas Weg zum Traumberuf?
  • Wirtschaftsinformatik (M.Sc.) an der IUBH
  • Mein Studium Soziale Arbeit :)
  • B.A. Soziale Arbeit an der DIPLOMA
  • Fernstudium 2. Versuch
  • Master an der University of Essex
  • Auf in den 2. Kampf...
  • Laudius Fernlehrgang Psychologie
  • Tourismuswirtschaft Online - Jade Hochschule WHV
  • Diploma - Soziale Arbeit
  • Diploma in Distance Education
  • Suse
  • Suse
  • Fernstudium 2.0 mein Weg zum Bachelor BWL
  • B.Sc. Psychologie an der Fernuni Hagen
  • SRH Riedlingen Medien- und Kommunikationsmanagement 2016 Bachelor-Studiengang (B.A.)
  • Soziologie bei Laudius
  • "Praktische Psychologie" bei der NHAD
  • Mein Stipendium - International Business Communication
  • I believe I can fly oder Abilifly an der FU Hagen
  • M.Sc. Wirtschaftswissenschaften - FernUni Hagen
  • Je l'ai déjà écrit au sujet sherobe.fr de l'exposition spéciale
  • Rechtswissenschaften Fernuni Hagen
  • Promotion - das Tüpfelchen auf dem I
  • Mein Versuch Fernstudium Master BWL HFH
  • Test
  • Je veux vous donner un câlin dès maintenant pour être
  • Master Wiwi
  • Studium - Versuch 2.0 - Soziale Arbeit
  • Master Wiwi
  • Lebensmittelmanagement und -technologie
  • le même style de robe comme elle l'avait dans les années
  • M.Sc. Psychologie - auf dem Weg zum KJP
  • Vom Familienvater zum Bachelor of Laws und Familienvater :-)
  • M. Sc. Data Engineering and Consulting
  • leur grand jour est une robe de mariée avec un train
  • BWL - Bachelor of Arts - Ein Wechsel
  • Per Fernstudium zum Akademiker
  • Fernabitur - Der alltägliche Wahnsinn
  • B.Sc. Web- und Medieninformatik bei Springer Campus/FH Dortmund
  • Sport im Fernstudium
  • Wirtschaftswissenschaften (M.Sc.) an der FernUni
  • pourraient être les deux robes des vêtements blancs
  • Vollzeit Studium mit Baby
  • Open IT Master - das Experiment
  • Ces gâteaux de mariage peuvent être conçus dans de beaux
  • Lehrer werden - Quereinstieg oder grundständiges Studium
  • kulit
  • Soziale Arbeit B.A. an der DIPLOMA
  • Välkommen till Sverige! - Fernstudium Earth Science (Uni Stockholm) in Schweden
  • B.Sc. Wirtschaftsinformatik IUBH
  • A poor lonesome student, far away from my B.Sc. WiWi
  • Selma
  • Mein Ziel: Fernabitur
  • Master Mechatronik an der WBH
  • Mein Bachelor Computing & IT an der Open University
  • Hochzeitsplaner werden / Wedding Planner - Laudius
  • Ernährungsberatung - Laudius
  • Technisches Englisch - Laudius
  • Grundwissen Life Coach - Laudius
  • Das zweite Fernstudium kann beginnen IUBH ich komme ;)
  • Medienmanagement an der Diploma
  • Energiewirtschaft und -management (B.Sc.) an der WBH
  • MOOCs
  • Der Ernst des Lebens geht los - B.A. BWL Personalmanagement / Business Controlling
  • Meine Erfahrungen mit Gymglish
  • Studium WING Master
  • wt15309
  • Basiswissen Psychologie - Laudius
  • Bachelor Elektrotechnik an der WBH
  • chinababsi
  • Rechtswissenschaften (EJP) an der FernUni Hagen
  • buypo
  • Karate-Kalle´s Fernstudien-Blog
  • Promotion an der Wilhelm Büchner Hochschule in kooperation mit der Fernuni Hagen
  • Abitur für Chaoten
  • Fernstudium Abitur? Was dachte ich bloß...
  • Mein (chaotischer) Weg durchs (Lern-)Leben
  • FlexLearning Bachelor an der IUBH
  • HFH - WIng für Ingenieure
  • Zu Zweit zum Bsc - Wiwi an der FernUni Hagen
  • WibbSi wird Pflegemanager!
  • B.Sc. Psychologie an der FU Hagen
  • Vom Fachinformatiker zum B.Sc. Wirtschaftsinformatik an der WBH
  • Verena Hüttinger
  • Fernstudium trotz Unmöglichkeiten - Aufgeben keine Option
  • IUBH | FlexLerning auf Bachelor Nivau als Alternative
  • Der Weg zum Master
  • Bachelor Betriebswirtschaftslehre & Co. | Wer die Wahl hat…
  • Angewandte Informatik an der Wilhelm Büchner Hochschule
  • B.A. Präventions- und Gesundheitsmanagement
  • Mission Master, MSc - Wirtschaftsinformatik IUBH
  • Robe de mariée
  • Lenovo Yoga Book & MS OneNote 2016 für das Fernstudium
  • En ce qui concerne leurs conceptions vont
  • En ce qui concerne leurs conceptions vont
  • tout en correspondant robes blanches Bonpoint
  • parce qu'elle habille comme le jouet
  • B.Sc. WiInf. an der FernUni Hagen
  • Xanthosarch
  • Nach der Pflicht die Kür
  • Bachelor in 2 Jahren
  • mariage Grossman est venu non seulement sans Glitch
  • Niko`s Weg zum LL.B.
  • F(r)antastisch? Frantastique!
  • qui a dit que les premières chambres ouvriront May
  • La mariée est la fille de Patricia Cano et Raul
  • Ausbildereignungsschein
  • Lebensmitteltechnologie und Management an der SRH
  • Pflegemanagement (B.A.) Apollon
  • Sind wir endlich bald da??
  • Fernstudium Wirtschaftsingenieurwesen an der IUBH
  • ERP4STUDENTS | Integrierte Geschäftsprozesse mit SAP ERP [SAP ERP Online-Kurs exklusiv für Studenten]
  • Die akademische Odyssee
  • Von der BA zum Master (WBH)
  • Fernlehrgang Abitur, meine erste 3 Monate
  • Projekt M.A. BWL an der PFH
  • Modul 8
  • B. Eng. - Wirtschaftsingenieurwesen an der IUBH
  • Katzes Masterstudium General Management an der IUBH
  • Der Autodidakt mit zu viel Selbstvertrauen
  • impeta
  • Wirtschaftsrecht im Fernstudium
  • Mein Weg zum Wirtschaftsinformatiker
  • Fachhochschulreife Wirtschaft (ILS)
  • Abitur - Diesmal aber wirklich!
  • ...
  • M.Sc. Wirtschaftspsychologie SRH
  • IT-Analyst an der HS-KL
  • Es riecht elektrisch... Verbundstudium Elektrotechnik
  • Ohne Berufsausbildung und Abi zum Wirtschaftsjuristen
  • Mein Weg zum Businessman
  • Personalmanagement (B.A) IUBH
  • On the Highway... zum Wirtschaftsinformatiker (Master)
  • Betriebswirtschaft an der IUBH
  • Alles rund um die Pflege
  • MBA, SRH Fernhochschule The Mobile University
  • Umweltwissenschaften Infernum als Zertifikatsstudium
  • M.Sc. Wirtschaftsinformatik - IUBH.
  • Fernstudium (Ba. WI)
  • Medien und Kommunikation an der IST Hochschule
  • Berufspädagogik B.A. (Fachrichtung Pflege)
  • Diploma Soziale Arbeit
  • Zeit für denn nächsten Schritt
  • B.A. Gesundheitsökonomie an der APOLLON Hochschule
  • Um Gottes Willen - Theologie im Fernkurs
  • Latein bei EKD Fernstudium
  • Gesundheitsökonomie (B.A.) an der Apollon Hochschule
  • M.Eng Elektrotechnik...
  • Die Abschlussarbeit - In neun Etappen
  • Prävention und Gesundheitspsychologie (M.Sc) SRH
  • Soziale Arbeit an der IUBH
  • B.Sc. Wirtschaftsinformatik
  • Vom HS zum B.Sc. Wirt.-Informatiker
  • [closed] ...
  • Matthias Schultz
  • Zum Mechatroniktechniker per Fernunterricht (SGD)
  • Akademiestudium in Hagen - Studieren am Tellerrand
  • elektrisch reloaded... Oncampus regenerative Energien (HS Emden)
  • B.Sc. Web- und Medieninformatik (Online-Studium Springer Campus)
  • Fernkurs Praktische Psychologie
  • Spocht. Spocht und noch mehr Spocht. Oh und Essen.
  • Laberbacke XXL
  • Hotelkaufmann an der Hotelfernschule Poppe & Neumann
  • B.Sc. Ernährungswissenschaft an der IUBH
  • Industriemeister Metall
  • ...
  • B.A. Gesundheitsökonomie
  • Reiseerzählungen eines Abitouristen - ILS, Abi Hamburg
  • Invitatio ad offerendum - Rechtswissenschaft an der FernUni Hagen
  • Homo oeconomicus - Wirtschaftswissenschaft an der FernUni Hagen
  • Selbststudium Heilpraktiker
  • B. Sc. Wirtschaftsinformatik an der IUBH
  • Im Selbststudium vom Heilpraktiker für Psychotherapie zum "Vollheilpraktiker"
  • Soziale Arbeit IUBH
  • Der lange Weg, geht nun los.! Abitur
  • APOLLON: Angewandte Psychologie (B.Sc.) als Branchenfremde
  • M.A. Marketingmanagement an der IUBH
  • Wirtschaftsinformatik an der IUBH
  • Bachelor Wirtschaftsinformatik - Jetzt will ich es auch wissen
  • Wirtschaftspsychologie (B.Sc.) an der SRH
  • Health/Life/Study-Balance | BWL an der IUBH
  • Sachkundeprüfung Bewachungsgewerbe (§ 34a GewO) im Selbststudium
  • B.A. Kulturwissenschaften mit Fachschwerpunkt
  • PYGMALION - Psychologie berufsbegleitend
  • Besim
  • Diploma Kindheitsheitspädagogik B.A.
  • Wirtschaftsinformatik B.Sc. an der IUBH
  • MSc International Business, Leadership and Management - University of York
  • Nerd on the Uni
  • Wirtschaftsinformatik an der IUBH - Master
  • Mein Masterstudium Controlling und ich :)
  • Master of OE
  • Lunatik93
  • Masterstudium Medien- und Kommunikationsmanagement
  • Nebenberufliches Fernstudium als Mutter
  • [GER/D] Master Programme Integrative Health Science
  • MBA - Engineering Mangement
  • M.A. Personalmanagement IUBH
  • Wirtschafts- und Industrieinformatik an der Hochschule Fresenius
  • M. Eng Elektrotechnik
  • Französisch B2 bei der AKAD Language+Culture
  • Psychologie (B.Sc.) an der SRH Riedlingen
  • Master Wiwi an der FernUni Hagen
  • PsyMaster
  • Medienmanagement und -wirtschaft an der Diploma
  • B.A. Soziale Arbeit an der IUBH
  • IceIceBaby Berufspädagogik Fachbereich Pflege
  • Betriebswirtschaftslehre und der Schreibtisch des Schreckens (IUBH)
  • FernUni Hagen WiWi+Psychologie
  • Bachelor Finanzmanagement IUBH
  • Wie entsteht eigentlich ein Fernstudium?
  • Angewandte Psychologie - werde ich es schaffen?
  • ohne Abi als EM Rentnerin zum BA angewandte Psychologie (B.SC.)
  • Wirtschaftsrecht Online (LL.M)
  • Fremdsprachen im Fernstudium - Hochschule Dalarna
  • Bachelor Wirtschaftspsychologie an der IUBH
  • Master verteilte und mobile Anwendungen (WBH)
  • Auf dem Weg zum Bachelor Wirtschaftsinformatik
  • Wie funktioniert eingentlich.....
  • eat.sleep.psychology.
  • Kerstin Tobis
  • Pfleger wird Student never give up
  • HFH Psychologie (B.Sc.) mit Sehbehinderung und Depressionen
  • Master Maschinenbau an der WBH (3-Semester)
  • Soziale Arbeit an der IUBH (Curriculum 11/2018)
  • Wirtschaftspsychologie (B.A.) an der PFH
  • Chaos und Kuchen (und der Weg zum Bachelor)
  • Mission: FFH (ASBA an der Ferdinand Porsche FernFH)
  • Angewandte Psychologie an der Apollon Fernhochschule
  • Master Pflegepädagogik
  • Fernabitur in 26 Monaten
  • B. Sc. Ernährungswissenschaften an der IUBH
  • Der einsame Weg zum Abitur
  • Von Familie, Arbeit und Fernabitur. Ist das schon alles?
  • Mein Weg zum Bachelor (Wing)
  • Abikalypse
  • WBH: Master Wirtschaftsinformatik
  • Vorkurs Mathematik an der Wilhelm Büchner Hochschule - Ziel Informatik
  • Master Applied IT-Security
  • Psychologie (B.Sc.) an der PFH
  • The fox among
  • Organisationsgestaltung
  • Bachelorstudiengang Aging Services Management
  • PYTHON - Akademiestudium berufsbegleitend
  • BA Medieninformatik IUBH 04/2019 - ????
  • Mein Masterstudiengang Wirtschaftspsychologie M.Sc.
  • Blog über das Fernstudium Psychologie an der PFH Göttingen
  • IT-Projektmanagement an der EURO-FH
  • Lenes-Fernstudentenleben
  • Maschinenbau an der TU Dresden
  • HS Fresenius onlineplus: Medien- und Kommunikationsmanagement (M.A.)
  • Studium mit 50
  • In Teilzeit zum Master
  • Mein Weg zur Sozialpädagogin
  • EXAMIO bibukurse.de
  • Meine Erfahrungen mit abiweb von examio
  • Irgendwas mit Medien - B.Sc. Medieninformatik
  • Masterstudium der Wirtschafspsychologie (IUBH)
  • Post Master
  • Soziale Arbeit? Studieren? Im Ernst? - Na klar!!!
  • WLM-Master an der SRH Riedlingen
  • examio - bibukurse.de
  • Xeniasanny
  • Organisationsentwicklung TU Kaiserslautern DISC
  • Endlich Studentin der Sozialen Arbeit
  • Masterblog Psychologie SRH
  • WBH B.Sc. Informations- und Wissensmanagement
  • Der Anfang vom hoffentlich großen Erfolg
  • Blog Fernstudium Wirtschaftsinformatik (Diplom, WINGS)
  • SRH Riedlingen M.Sc. Psychologie
  • BWL im Fernstudium
  • utveckling
  • Einmal Soziale Arbeit zum Mitnehmen, bitte!
  • Blog Fernstudium Wirtschaftsinformatik (B.Sc., IUBH)
  • der Weg zum Bachelor
  • Master of Disaster...ähh Engineering in Elektrotechnik
  • Medien- und Kommunikationsmanagement Bachelor
  • Mein Fernstudium "Digitale Medien"
  • Soziale Arbeit - Fernstudium als Fachfremde
  • In mari via tua - Ph.D. in Economics - University of Gdansk
  • Was will der alte Sack noch .......:-)
  • B.A. International Business Communication (AKAD)
  • Mechatronik Bachelor nach dem Techniker
  • Mathe-Reise
  • ----
  • ----
  • Physiotherapie B.Sc. virtuelles Fernstudium Diploma
  • Das Abenteuer - Informatik B.Sc. an der WBH
  • Ernährungsberatung & Spezialisierungen - Academy of Sports
  • Heilpraktiker - Laudius
  • Fastenleiter - Isolde Richter
  • Angewandte Psychologie (B.Sc.) - Virtuelles Fernstudium DIPLOMA Hochschule
  • ---
  • IUBH B.Eng. Wirtschaftsingenieurwesen Industrie 4.0
  • Mama muss lernen
  • Weiterbildung Experte für interne Unternehmenskommunikation ILS (IHK)
  • Fernstudium Psychologie - 3. Bildungsweg
  • Über den Ökonom zum B.A. Finanzmanagement - IUBH
  • 42 oder Informatik an der IUBH
  • Bachelor Elektro- und Informationstechnik nach dem Elektro- und Informationstechniker
  • Teilzeitstress oder der Weg zum Data Science B.Sc.
  • Psychologie (B.Sc.) an der Euro FH
  • Digital Transformation & Organizational Development - Nano Degree an der WBH
  • Psychotherapie (HP) - Laudius
  • Hotelmanagement an der IUBH - vom § zum *
  • Kranke Schwester + Soziale Arbeit
  • Heilpraktiker für Psychotherapie - Isolde Richter
  • Psychologischer Berater - Isolde Richter
  • Kurs Psychotherapie (HP) als Fernlehrgang bei Laudius
  • Computer Science an der University of the People
  • Fachfortbildungen - Isolde Richter
  • Mathe Vorkurs an der Wilhelm Büchner
  • Kulturmanagement - Laudius
  • Soziale Arbeit onlineplus
  • Eventmarketing - Laudius
  • Angewandte Informatik
  • Meine laufenden Fernstudien
  • HFH Zertifikatsstudium Gesundheits- und Sozialrecht
  • Kultur und Geschichte und Literatur
  • Marketingmanagement - Deutsche Akademie für Management (DAM)
  • Akademiestudium FernUni Hagen (Geschichtswissenschaften)
  • Meine Fernabi Reise
  • IT-Sicherheit Bsc
  • Nano Degree "Gestaltung interaktiver Systeme" an der Wilhelm Büchner Hochschule
  • Journalismus - Laudius
  • Wirtschaftsinformatik Bachelor an der IUBH
  • WiWi an der FernUni Hagen
  • Wirtschaftsingenieurwesen (M.Sc.) an der WBH
  • Wirtschaftsingenieurwesen Master an der Akad oder WBH verkürzen ?
  • LL.B. - Akademiestudium an der FUH
  • Test 1
  • Test 2
  • Test 3
  • Test 4
  • Heilpraktiker - Isolde Richter
  • Bachelor of Engineering Kunststofftechnik
  • ............................
  • Wirtschaftsingenieurwesen Produktion (B. Eng.) an der WBH
  • Sozialmanagement (B.A.) - HS Fresenius onlineplus
  • Mathevorkurs... und dann IT-Security...? Auf gehts.
  • -
  • Mein Weg zur Psychologin - SRH Fernhochschule
  • Mein Weg zum Psychologiestudium
  • Traumapädagogik - Universitätsklinikum Ulm
  • yesIcan
  • Eine Odyssee - Die Welt von morgen - Zurechtkommen im Dschungel der (Hochschul-)zertifikate, CAS, DAS, DBS
  • B.A. Pflegepädagogik an der IU
  • Angwandte Informatik - Eine Chance?
  • Mein nicht geplanter Plan des Fernstudiums Psychologie
  • Nicht noch ein Psychologie-Blog :-)
  • B.A. Public Management an der IU
  • IU - Informatik (B.Sc.)
  • B.A. Politikwissenschaft, Verwaltungswissenschaft, Soziologie (PVS)
  • Bachelor "Informatik" an der WBH 👨‍💻
  • Kommunikationsdesign - auf dem Weg zum Botschafter kreativer Ideen und Konzepte
  • Master Organisationsentwicklung TU Kaiserslautern
  • Notiz-Blog
  • Wüstenblume
  • Werde ich doch noch Akademiker?
  • PFH Göttingen | Betriebswirtschaftslehre B.A. - Beginn: 01.10.2020
  • Lernen wie man lernt - B. Sc. Informatik an der IU
  • Psychologie (B.Sc.) an der HFH
  • Nachbarschaftshilfe
  • Spezielle Kurse für spezielle Interessen
  • Nadja studiert Informatik an der IU
  • ...
  • Bildungswissenschaften Fernuni Hagen
  • suggestions des deux pour des idées d'embellissement de robe
  • Fernstudium Organisation und Kommunikation - DISC/TUK Kaiserslautern
  • Informatik an der IUBH neben dem Beruf
  • Les décolletés bateau et épaules dénudées en sont des exemples
  • Psychologie an der IUBH
  • Cringe
  • un budget limité est une contrainte pour avoir la robe parfaite
  • cette robe glisse sur vos courbes naturelles, créant un look frais
  • Abitur mit Anfang 20 per Fernstudium mit der SGD
  • B.Sc. Pflege an der IUBH neben dem Beruf als GUK
  • Les mariages sont parmi les événements les plus mémorables de notre vie
  • PhD, the British way - Business Informatics @ University of Gloucestershire
  • envisage également un mariage à destination sherobe.fr
  • Wirtschaft-Bachelor an der Fernuni Hagen...
  • Le confort de vos invités de mariage doit être la priorité un
  • alors profitez-en en choisissant une robe de mariée qui satisfait
  • une touche de ce glamour propre et élégant dans leurs propres
  • Barbara
  • Barbara
  • Virtuelle Weltreise
  • Neben dem Vollzeit-Job zum M.A. General Management an der IUBH
  • Bitte irgendwas mit Kommunikation
  • Stuhl & Couch - Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin
  • BWL -IUBH
  • IT-Sicherheit WBH
  • Steuer-Fachschule Endriss: Wirtschaftsfachwirtin (IHK)
  • Computer Science Info Snacks
  • Data Science Bachelor - IUBH
  • Wirtschaftsinformatiker M.Sc.
  • Making the Best out of Corona
  • Angewandte Informatik (Wilhelm Büchner Hochschule)
  • B.Sc. Wirtschaftspsychologie an der IU
  • ???
  • Sport- und Fitnesskaufmann an der Academy of Sports
  • Transformationsstudien - ein interdisziplinärer Master
  • …denn sie wissen nicht was sie tun
  • Wirtschaftspsychologie berufsbegleitend
  • Jennys Fernabitur
  • HeinerTown - Mein Weg zum Master...
  • Bachelor Psychologie an der SRH
  • Psychologie Bachelor an der SRH Riedlingen
  • Psychologie an der SRH
  • Media Production an der Wilhelm Büchner Hochschule
  • Architektur B.A.
  • Gepr. Web Application Developer
  • MA Coaching und Supervision - Zwei Herzen schlagen, ach, in meiner Brust...
  • Mama schreibt! - Kinder- und Jugendbuchautor*in bei Laudius
  • Hebräisch im Fernkurs
  • Kim
  • ROAD TO WING
  • Wissenshungriger Nerd unterwegs
  • Master Geschichte Europas an der FernUni
  • M.Sc. Wirtschaftsinformatik
  • Der Weg in den Schuldienst Pt. 1: Zertifikatsstudium an der HFH
  • Tassilo Weller
  • Bachelor Theology an der Domuni Universitas
  • Masterstudium Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie
  • Master Elektrotechnik (ohne Elektrotechnik-Bachelor)
  • Ernährung C-Lizenz / Academy of Sports
  • I need to go to my mind palace!
  • Mein Weg zum Bachelor of Science in Psychologie
  • Impulse
  • Psychische Gesundheit & Prävention bei Kindern und Jugendlichen
  • Mein Weg, meine Ziele und mein Ehrgeiz
  • Lasciate ogne speranza, voi ch'intrate
  • Akademiestudium an der FernUni Hagen
  • Abitur mit Zwischenziel Realschulabschluss
  • SAP TS410 - welearninbits
  • Psychologie Weiterbildung an der PFH
  • Deutsche Sportakademie: Sport- und Fitnesstrainer
  • FACT Master
  • [ENG] Master Programme Integrative Health Science - Kristianstad University (hkr.se)
  • Selbstorganisation
  • Auf zu neuen Ufern
  • Wirtschaftspsychologie (M.Sc.) an der DIPLOMA
  • M.A. Bildung, Management und Führung - auf in ein neues Abenteuer
  • Arne Fröning
  • Digitale Medien
  • MBA Gesundheitsmanagement & Digital Health
  • B.Sc. Wirtschaftsinformatik (SRH)
  • Winf BA an FernFH
  • Vorbereitung Personalfachkauffrau (IHK)

Ergebnisse finden in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Anbieter


Studiengang


Wohnort


Benutzertitel

  1. Zum laufenden Wintersemester 2020/2021 haben sich an den Hochschulen des zfh-Verbunds insgesamt 1.272 neue Fernstudierende eingeschrieben – damit erreicht die Gesamtstudierendenzahl ein neues Höchstniveau von 6523. Dazu schreibt Dr. Margot Klinkner vom zfh in einer Mitteilung: Über diese Entwicklung freuen wir uns sehr – sie zeigt, dass Fernstudium und digitale Lehre das passende Format für berufsbegleitende Weiterbildung darstellt. Auch die veränderten Lebensbedingungen während des Corona-Lockdowns mit Kontakt-und Ausgangsbeschränkungen haben für Freiräume gesorgt, die Arbeitnehmer/innen zur persönlichen Weiterqualifizierung nutzen
  2. Bei der Auswahl der Module habe ich mir doch ein kleines bisschen Komfortzone gegönnt. 😊 Ich musste den Modulplan erst vom Kultusministerium anerkennen lassen, damit ich nicht hinterher bei der Zulassung zur Sondermaßnahme da stehe und Module belegt (und bezahlt) habe, die gar nicht geeignet sind. Vermutlich ist es auch möglich, an einer staatlichen Uni einzelne Module zu belegen. Dazu muss ich ehrlich sagen, dass ich den Aufwand der ganzen Organisation, des Einholens von Informationen und der häufigen Fahrtwege abgewogen habe gegen die Kosten, die ich an einer privaten Fernhochschule investiere. Die HFH hat außerdem einige Module im Angebot, die ich wirklich spannend finde. Die habe ich mir natürlich für den Modulplan ausgesucht und gedacht, dass ich sie zur Not immer noch austauschen kann, falls sie nicht genehmigt werden (was nicht passiert ist 🙂 ) Dazu kommt noch, dass für das Zertifikatsstudium an der HFH nur minimaler Verwaltungsaufwand nötig war, da ich ja dort bereits studiert habe. Keine beglaubigten Kopien (in Zeiten von Corona), die Strukturen und die Ansprechpartner sind mir bekannt, ich weiß, wie die Modulprüfungen ablaufen. Ich habe meine Anmeldung abgeschickt, und bereits drei Werktage später war mein Account auf dem Webcampus wieder frei geschaltet und ich hatte Zugriff auf alle Studienmaterialien. Das Paket mit den Studienbriefen kam einen Tag später. Es konnte also losgehen! Ehrlich gesagt konnte ich es kaum erwarten, endlich wieder loszulegen!🙃 Den zeitlichen Ablauf habe ich mir wie gewohnt nach den Klausurterminen organisiert. Ich starte mit dem Modul Pflegewissenschaftliche Grundlagen aus dem B.A. Pflegemanagement. Die ersten Kapitel des Studienbriefs handeln davon, auf welchen Wegen Pflegewissenschaft forscht und welche Theorien und Modelle es gibt. Meiner Meinung nach wird durch die Corona Pandemie sehr deutlich, dass die Menschen mehr Wissenschaftskompetenz benötigen, um sich überhaupt eine Meinung dazu bilden zu können, wie beispielsweise eine Stichprobe erstellt wird und wie Forschungsergebnisse zu werten sind. In meinem Unterricht gehe ich häufig darauf ein, was eigentlich der Unterschied ist zwischen einer Korrelation und Kausalität... das passt in jedes Thema von Onkologie bis Diabetes Mellitus und räumt schnell mit Mythen und Legenden auf. Insofern finde ich super, das Thema Pflegewissenschaft noch genauer zu untersuchen. Im Mai starte ich den neuen Job an der BBS und freue mich schon sehr darauf! Bis dahin habe ich noch einige Tage Resturlaub, aber auch noch einiges an der alten Arbeitsstelle auf dem Zettel. Da mein IT-Mann auch mit seinem Fernstudium beschäftigt ist, muss ich jetzt nicht mehr neidisch auf seine Studienbriefe schielen.😉 Bis bald und viele Grüße Silberpfeil Edit: Ich habe in die Blogbeschreibung eine Modulliste eingefügt und eine kurze Darstellung, weshalb der Weg im Gesundheitswesen anders ist als in anderen Berufen.
  3. Hallo @SRH Fernhochschule Gibt es zu dem Thema Online-Klausuren schon etwas Neues? Bleibt das auch nach Corona und wird dann in allen Modulen, die mit einer Klausur abschließen, möglich sein? Danke im Voraus für die Antwort. Liebe Grüße LaVie
  4. Ich glaube, ich darf nicht mehr so viel googeln. Ich bin einfach viel zu leicht zu begeistern. Aber hier möchte mal zwei Spinnereien ihren Raum geben... drei... ich habe noch eine kleine dazwischen geschoben ^^ Es gibt ja mittlerweile richtig schöne Angebote verschiedener Hochschulen, welchen Weg man einschlagen kann. Die TU Chemnitz bietet beispielsweise einen weiterbildenden Masterstudiengang "Förder- und Inklusionspädagogik" im Fernstudium an. Dieser ist super auf pädagogische Fachkräfte in der Schule zugeschnitten, die sich in Sachen Inklusion weiterbilden möchten. Die Inhalte sagen mir absolut zu und ich denke, ich kann im Beruf so ziemlich davon profitieren. Mein Herz schlug leicht höher, als ich den Studiengang entdeckt habe. Aber da es doch ein paar Präsenzveranstaltungen gibt und ich vor einer Versetzung (die hoffentlich gegen Ende nächsten Jahres ansteht) eh nicht anfragen möchte, ob ich mich wegen des Wunsches eines weiterbildenden Studiums ab und an freistellen lassen kann, passt es eigentlich ganz gut, dass ich momentan mit dem Bachelor in Psychologie beschäftigt bin :) Das war jetzt erstmal die bodenständigere Variante. Eine auch sehr realistische Spinnerei ist, den Bachelor zu beenden und dann einfach Freizeit und Geld, das sonst ins Fernstudium geflossen ist, zu genießen 😄... bisschen reisen... wenn Thema Corona sich bis dahin erledigt hat. Würde ich eine Weile gut aushalten aber bisher habe ich immer irgendwann den Drang bekommen, etwas zu lernen. Abgehobener ist diese Vorstellung: Kunsttherapie. Dafür gibt es ja auch einige Hochschulen, die diese Fachrichtung als Bachelor anbieten oder als Master. Im Master sogar tlw. mit der Voraussetzung eines Studiums in Erziehungswissenschaften, Pädagogik, soziale Arbeit, etc. Keim meiner Begeisterung für Kunsttherapie ist irgendwie ein fast typisches: "Ich habe als Kind gerne gemalt" 😅 Aber so war es tatsächlich. Ich habe als Kind sehr viel gezeichnet. Ab und an setze ich mich immer noch mit dem Stift hin und zeichne etwas. Wenn ich Menschen zeichne, gelingen mir die Posen und Proportionen echt gut und ich finde, die Figuren transportieren auch Emotionen. Also zumindest ein kleines bisschen Talent ist vorhanden aber ich würde mal sagen, dass mir die Technik komplett fehlt. Das schöne an der Kunsttherapie ist auch, dass es in der Arbeit mit den Patienten nicht wichtig ist, ob etwas schön aussieht, gelungen ist oder ob sich jemand an Kriterien gehalten. Es wird nicht bewertet. Ich stelle es mir einfach schön vor. Wobei ich gerade wahrscheinlich auch sehr viel idealisiere 🙈 Ich habs mir erstmal auf meine Agenda geschrieben, was ich machen möchte, wenn ich das Rentenalter erreicht habe :) Spinnereien Ende ^^ feature photo: pixabay.com
  5. Ob schlechter oder nicht mag ich nicht beurteilen, aber es ist auf jeden Fall sehr anders. Die Freiheit der Forschung und Lehre an staatlichen Hochschulen wird dort von den Professoren auch aktiv gelebt. Die brennen für ihr Thema, verwerfen auch gern mal Pläne, weil irgendwas (Corona...) gerade ganz aktuell ist und da viel drüber diskutiert wird und schauen auch ansonsten gerne mal über den Tellerrand. Es ist bei uns durchaus üblich, dass sowohl in Vorlesungen als auch in Seminaren Studierende darum bitten zu einem bestimmten Thema mehr zu erfahren und die Professoren freuen sich dann zumeist wie kleine Kinder, dass da doch tatsächlich mal jemand ist, der mehr will als nur den Schein. Das ist an privaten Fernhochschulen sicherlich anders. Was wann zu lernen ist bzw. gelehrt wird steht von Tag eins an fest, die Studienbriefe sind alle bereits gedruckt, alles ist durchgeplant und starr. Die Professoren verwalten eher und sind eigentlich auch Ansprechpartner, bei vielen Fernhochschulen hat man aber oftmals nur Kontakt zu irgendwelchen Tutoren, die selber gerade erst ihr Studium beendet haben. Wer mehr will muss sich anderweitig umsehen. Ist jetzt das eine schlechter als das andere? Das muss jeder für sich selbst entscheiden. Ich hab bei profitorientierter Bildung jedenfalls immer noch Bauchschmerzen... Stimmt. Dennoch hat Herr Steinhoff dafür gesorgt, dass ich mich gegen die PFH entschieden habe. Nicht aufgrund dieses Interviews jetzt, sondern bereits vor mehreren Wochen. Wenn man zwischen verschiedenen Anbietern hin- und hergerissen ist entscheidet bei mir am Ende das Bauchgefühl. Und mein Bauchgefühl sagt mir, dass das unter Herrn Steinhoff nicht gut werden kann, wenn man die ganze Zeit nur die Wörter Profit und Produkt im Kopf hat. Daraus folgt nämlich ganz schnell die Frage wie viele Professoren und Professorinnen man eigentlich benötigt, ob man diese nicht durch Lehrbeauftragte ersetzen kann, was für zusätzliche Gebühren man wofür einführen könnte, ob man die kostenlose Verlängerung nicht verkürzen könnte, ob die Studienmaterialien denn unbedingt auch gedruckt zur Verfügung stehen müssen etc. pp.. Herr Steinhoff ist völlig frachfremd, der kommt halt nicht von einer anderen Bildungseinrichtung sondern von RTL... Nachdem die PFH jetzt von einer gGmbH in eine GmbH umgewandelt wurde, sind meines Wissens nach nur noch SRH und HFH gemeinnützig. Da steht zumindest ne Satzung hinter die einem ein bisschen Sicherheit gibt was man in Zukunft zu erwarten hat.
  6. mich wundert das nicht, bei den privaten weiß man ja vorher dass man Onlineklausuren hat. An der Fernuni wurde teilweise kurzfristig und (zumindest in meinen Kursen) eher chaotisch auf Onlineklausuren umgestellt. Dieses Semester gibt es übrigens nur Onlineklausuren an der Fernuni, das Rektoriat hat alles Präsenzveranstaltungen untersagt, was ich eine gute Entscheidung finde bzgl. Corona Wie es im nächsten Semester weitergeht, scheint noch offen zu sein
  7. Hier zunächst die offizielle Pressemitteilung der IUBH zur Trendstudie im vollständigen Wortlaut: IUBH-Trendstudie Fernstudium: Bildung 2021 Happy trotz Corona: Mehr Wissen, mehr Geld, mehr Glück! Erfolgsmodell für E-Learning: 96 Prozent der Studierenden sind zufrieden Erfurt, 8. März 2021 – Hohe Zufriedenheit trotz Pandemie: Den Fernstudierenden in Deutschland geht es gut. Mit ihrem Studium im Allgemeinen – und mit den Studienbedingungen während der Pandemie im Besonderen. Dies belegt die heute veröffentlichte Trendstudie Fernstudium: Bildung 2021 der IUBH Internationale Hochschule. Für die fünfte Ausgabe der deutschlandweit größten Untersuchung der Lebens- und Studienbedingungen von Fernstudierenden wurden 6.400 Personen befragt: aktuelle und ehemalige Studierende an deutschen Fernhochschulen sowie Interessenten für ein Fernstudium. Über 96 Prozent der Studierenden sind zufrieden mit ihrem Fernstudium. Das das ist sogar noch ein Prozentpunkt mehr als in der letzten Trendstudie Fernstudium von 2019. Wichtig für die hohe Zufriedenheit: dass das Fernstudium nahezu ungestört abläuft. Rund 70 Prozent der eingeschriebenen Fernstudierenden berichten, ihr Studium werde nicht von der Pandemie beeinträchtigt. Und über 95 Prozent sind zufrieden mit den Maßnahmen, die ihre Hochschule getroffen hat, um die – wenigen – durch die Krise bedingten Einschränkungen auszugleichen. Lern-Apps, Videokonferenzen, Podcasts – so funktioniert digitale Bildung „Corona hat unsere Gesellschaft zwei bis drei Jahre in die digitale Zukunft katapultiert. Für viele Bildungsanbieter ist das eine große Herausforderung. Für Fernstudierende dagegen sind Lernplattformen, Lern-Apps, Videokonferenzen, Podcasts und digitale Tutorials längst Alltag“, so Prof. Dr. Holger Sommerfeldt, Prorektor Fernstudium der IUBH. „Moderne Fernstudiengänge zeigen, wie digitale Bildung funktioniert. Das Fernstudium ist das Erfolgsmodell für E-Learning.“ Für fast 93 Prozent der Studierenden ist auch im Fernstudium die individuelle Betreuung wichtig. Jedoch unterscheidet sich die Beziehung zwischen Lehrenden und Lernenden von der im Präsenzunterricht: Der Lehrende übernimmt beim E-Learning eher die Rolle des Unterstützers, berichtet Prof. Dr. André Hollstein, Leitung Mediendidaktik & Innovation „Beim Fernstudium geht es viel stärker als im traditionellen Präsenzunterricht darum, durch innovative digitale Angebote die unterschiedlichen Lernbedürfnisse der einzelnen Studierenden zu treffen.“ Weitere Zunahme der Studierendenzahlen erwartet Auch vor Corona hatte die Zahl der Fernstudierenden in Deutschland schon stark zugenommen. Die Krise habe das Wachstum noch einmal beschleunigt, so Dr. Carmen Thoma, COO Fernstudium an der IUBH. Durch Corona ist 25 Prozent der befragten Interessenten überhaupt erst klar geworden, wie wichtig Weiterbildung ist. Und über 97 Prozent aller Befragten sind der Meinung, dass Online-Lernen durch die Pandemie noch viel mehr Bedeutung gewinnt. Aktuell sind rund 190.000 Fernstudierende in Deutschland eingeschrieben, gut 35 Prozent mehr als zwei Jahre zuvor. Thoma sagt eine weitere Zunahme der Studierendenzahlen im Fernstudium voraus. „Ein digitales Studium passt perfekt in die heutige Lebenswelt und zu den vielfältigen Anforderungen, denen die Menschen heute gerecht werden müssen und wollen“, lautet ihre Begründung. Gestiegenes Ansehen und finanzielle Belohnung Die Studie zeigt zudem, dass ein Fernstudium inzwischen als ebenso wertvoll oder sogar wertvoller als ein Präsenzstudium angesehen wird. Drei Viertel sind der Auffassung, dass ihr Arbeitgeber das genauso sieht. Dazu passt, dass 48 Prozent nach ihrem Abschluss attraktivere Aufgaben bekommen haben – und 55 Prozent ein höheres Gehalt. Über die Studie An der Trendstudie Fernstudium: Bildung 2021 haben sich 6.400 Menschen beteiligt. Rund 50 Prozent der Teilnehmenden sind aktuell in einem Fernstudienprogramm an einer deutschen Hochschule ein­geschrieben, rund 40 Prozent planen in Kürze ein Fernstudium aufzunehmen. Drei Prozent haben ein Fernstudium abgebrochen. Etwa fünf Prozent haben ihr Fernstudium bereits erfolgreich abgeschlossen. Sie ist die größte Untersuchung der Lebens- und Studienbedingungen von Fernstudierenden und fand 2020/21 zum fünften Mal statt.
  8. Also ich möchte mich nochmal melden. In der Zwischenzeit wurde das was ich im letzten Post schrieb in den News im online Campus auch veröffentlicht. Die betreffenden Aufgaben die ich beim letzten Post bemängelt hatte wurden zum Teil rausgenommen. Jedoch wurde nicht auf alle meine Punkte eingegangen. Konkret gab es nur eine Stellungnahme zu zwei Aufgaben. Eine ist nicht im Studienmaterial enthalten und die zweiten war unvollständig. Auf den Rest ist man nicht eingegangen. Ich habe immernoch keine Ahnung was ich geschrieben habe, die Ergebnisse vom 16.01.21 sind immernoch nicht veröffentlicht. Ich habe meinen Prüfer angeschrieben und bekam eine kurze Rückmeldung "bestanden". Es hieß die CP und die genaue Note wird diesen Samstag veröffentlicht. Trotzdem kann ich die Schule nicht so ganz verstehen. Warum? Nunja durch Corona hatten wir hier und dort immer mal wieder Verzögerungen von Monaten in denen es nicht möglich war Klausuren zu schreiben. Dafür hat die Schule mal 3 Monate kostenlose Betreuungszeit gratis on top gelegt. Nun überlegt man im Sommer wieder auf normale Präsenz Klausuren umzustellen. Ich verstehe diese Vorgehensweise nicht, dieses Vorgehen hatten wir doch schon letztes Jahr und die gebuchten Termine mussten storniert werden und es musste wieder einfach gewartet werden. Ich finde genau jetzt ist die richtige Zeit um das Angebot der online Klausuren weiter auszubauen und zu verbessern denn vom Gefühl her finde ich die Möglichkeit Zuhause zu schreiben einfach gut. Von mir aus auch mit eingeschalteter Cam oder oder oder. Es ist abzusehen das Corona nicht von heute auf morgen verschwindet und auch die Bundesregierung hält sich eine Notbremse in der Hinterhand. Dadurch daß man Termine buchen muss und das es nur eine begrenzte Anzahl an freien Terminen gibt die man in Präsenz schreiben kann muss man schauen dass man frühzeitig Bucht. Durch Corona gepaart entsteht der Eindruck dass man in 12 Monaten Studienzeit 6 Monate davon garnicht in der Lage ist Prüfungen abzulegen. (Ok vielleicht etwas überspitzt ausgedrückt aber sagen wirs so die Lage ist nicht befriedigend). Ich habe dafür Verständnis, die Situation ist neu, mit den online Klausuren musste man auch erst seine Erfahrungen sammeln und das es am Anfang immer Probleme gibt ist mir auch klar. Aber jetzt wieder auf Präsenztermine switchen... Wozu? Das ich jetzt einen Termin im Juni oder Juli buche der womöglich aufgrund der Lage doch ausfällt? Ich gehe mal davon aus das man jetzt schneller reagiert und der Termin einfach umgewandelt wird in eine OBK aber trotzdem verstehe ich hier an dieser Stelle nicht warum man nicht einfach vernünftige online Klausuren anbietet und weiter ausbaut. Schließlich ist es ja auch eine FERNschule. Also in meinen Ohren macht das Sinn. Das klingt alles negativ, dennoch bin ich eigentlich Recht zufrieden mit der Wilhelm Büchner Hochschule. Ein bisschen mehr Transparenz würde ich mir wünschen. Ansonsten würde ich mich über ein weiteres online Angebot sehr freuen, wie gesagt von mir aus mit Cam, irgendeiner eidesstattlichen Erklärung, egal.
  9. Da musste ich auch "schmunzeln". Das hat mit der Realität sicherlich soviel zu tun wie Corona mit ner harmlosen Grippe. Aber wie soll man das "Produkt" (dieses Wort fiel gestern dauernd und mir wurde dabei immer kurz übel...) Psychologiestudium an der PFH sonst jetzt noch verkaufen? Mein Nickname (kann man den eigentlich ändern?) suggeriert zwar, dass ich da studiere, aber letztendlich war die Umwandlung von gGmbH in GmbH und die Übernahme durch Galileo Global Education Germany der ausschlaggebende Grund warum ich mich dann doch für die SRH entschieden habe. Das Wording gestern hat mir gezeigt, dass ich alles richtig gemacht habe.
  10. Logitech C920. Ich erwarb sie im Februar 2020, kurz bevor der ganze Spaß mit Corona begann. Entweder hatte ich Glück oder es war ein Angebot, auf jeden Fall konnte ich sie für 49,00 Euro bei einem großen Online-Händler erwerben.
  11. logitech c920 - mittlerweile recht teuer - gebraucht, wie neu, vor corona für 30 euro gekauft. Hat Auto-Zoom und Mikro. Ton läuft aber über Notebook. nutze die cam aber auch beruflich. vorher habe ich aber auch oft mein iPad benutzt.
  12. In dieser Ausgabe der Fernstudium Rundschau geht es unter anderem um Lerntools, den Fernstudien-DQR sowie die Ergebnisse aktueller Forsa-Studien zur Weiterbildung. Ankündigungen Live-Streams DI, 09.03. - 19 Uhr: Veränderungen an der PFH als Teil von Galileo Global Education Germany (Video) DO, 11.03. - 19 Uhr: Vlog 029 - Unter anderem zur Trendstudie Fernstudium der IUBH (Video) DI, 16.03. - 16 Uhr: Ernährungspsychologie an der HSD Hochschule Döpfer (Video) DO, 23.03. - 19 Uhr: VAWi Master Wirtschaftsinformatik - zu Gast: Zwei Studierende Gastbeiträge isits: Fernstudium „Applied IT Security“ (M.Sc.) Allgemeine Themen rund ums Fernstudium Tools: Schwarzweis berichtet in Blogbeiträgen von seinen Erfahrungen mit den Lerntools Study Smarter (Weiter lesen...) und GoodNotes (Weiter lesen...). Werkstudenten: Im Forenaustausch wird geklärt, wann ein Fernstudent auch als Werkstudent tätig sein kann. (Weiter lesen...) DQR: Der Bundesverband der Fernstudienanbieter hat mit dem Fernstudien-DQR einen Qualifikationsrahmen für staatlich zugelassenen Fernunterricht in Deutschland eingeführt. (Weiter lesen...) Rund um Anbieter mit Premium-Forum (Infos zum Sponsoring) AKAD University Labor: brotzeit berichtet darüber, wie sein Labor Grundlagen Elektronik ausnahmsweise in virtueller Form durchgeführt wurde. Es wurde mit der Software LTSpice gearbeitet. (Weiter lesen...) APOLLON Hochschule Mythen: In einer gemeinsamen Studie der APOLLON Hochschule und der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung soll gesundheitlichen Mythen und deren Ursachen auf den Grund gegangen werden. (Weiter lesen...) DIPLOMA Hochschule Kindheitspädagogik: Dennis94 hatte sich schon für ein Psychologie-Studium bei einem anderen Anbieter angemeldet - und dann doch noch auf Kindheitspädagogik an der DIPLOMA umgeschwenkt, um sein Ziel Kinder-und Jugendpsychotherapeut erreichen zu können. (Weiter lesen...) Psychologie-Blog: AntjeWls hat sich für den Studiengang Angewandte Psychologie an der DIPLOMA Hochschule entschieden und berichtet über ihren (Um)Weg zum Studium. (Weiter lesen...) DIPLOMAgazin: Die DIPLOMA Hochschule hat die Nullausgabe des DIPLOMagazins veröffentlicht. Das neue Magazin ermöglicht einen Blick hinter die Kulissen der Hochschule und insbesondere auch der dort tätigen Menschen. (Weiter lesen...) (Video) Euro-FH Corona: Die Euro-FH plant die Veröffentlichung der Forschungsergebnisse ausgewählter Bachelor- und Master-Thesen zu den Folgen der Corona-Pandemie in einem Sammelband. (Weiter lesen...) Forsa: Das Marktforschungsinstitut Forsa hat im Auftrag der Euro-FH erneut eine Befragung durchgeführt, bei der es unter anderem um das Interesse am Fernstudium geht. (Weiter lesen...) Pädagogik: Die Euro-FH bietet ab Juni einen neuen Bachelor in Kindheits- und Jugendpädagogik (B.A.) an, bei dem die Absolventen durch die integrierte Praxisphase zugleich die staatliche Anerkennung als Kindheitspädagogin bzw. Kindheitspädagoge erwerben. (Weiter lesen...) ILS Fernabi: Greetsiel packt das nächste Paket mit Lernmaterial für sein Fernabi aus und an. (Weiter lesen...) Weiterbildungspläne: Das ILS hat erneut eine Forsa-Studie in Auftrag gegeben. Unter anderem ging es um die Auswirkungen der Pandemie auf die Weiterbildungspläne. (Weiter lesen...) ISM Fernstudium Vorstellung: Das Team des ISM Fernstudiums hat sich im Forum vorgestellt. Die Fernstudiengänge beginnen im September. Ab März sind Einschreibungen möglich. (Weiter lesen...) Studiengänge: Zum Start des Fernstudienprogramms werden fünf Bachelorstudiengänge angeboten. (Weiter lesen...) IST-Studieninstitut TV-Produktion: Ab April 2021 kann im Rahmen der Schwerpunktsetzung im M.A. Kommunikationsmanagement unter anderem das neue Wahlpflichtmodul TV-Konzeption und -Produktion gewählt werden. (Weiter lesen...) Zertifikate: Die Weiterbildung Gesundheitsbetriebswirt/-in des IST-Studieninstitutes wurde um die beiden Zertifikate Praxismanager/-in und Digital Health Manager/-in ergänzt. (Weiter lesen...) Nachhaltigkeit: Der Bachelor-Studiengang Management im Gesundheitswesen der IST-Hochschule wird ab kommendem Semester um das Thema Nachhaltigkeitsmanagement ergänzt. (Weiter lesen...) IUBH Fernstudium Sprint: Nadja_studiert_Informatik berichtet in ihrem Blog ausführlich vom Sprint in BWL, der ihr insbesondere aufgrund der intensiven Zusammenarbeit gut gefallen hat. (Weiter lesen...) Englisch: Die Zugangsvoraussetzungen für die englischsprachigen Studiengänge haben sich geändert. Unter anderem wird nun auch ein Cambridge Zertifikat anerkannt. (Weiter lesen...) Erfahrungen Data Science: d1287 berichtet von seinen Erfahrungen und Eindrücken, die er im Probemonat mit dem Master Data Science gemacht hat. (Weiter lesen...) Architektur: Baerliner hat seinen Blog und sein Architektur-Studium gestartet - und erstmal für 200 Euro Material bestellt. (Weiter lesen...) Nachdem es angekommen ist, zeigt er es in einem weiteren Blogbeitrag. (Weiter lesen...) Zwischenfazit: Schwarzweis studiert jetzt seit einigen Monaten Psychologie an der IUBH - weil es für ein Präsenzstudium mit dem NC nicht geklappt hat. Das zeigt sich dann auch in den Kritikpunkten. (Weiter lesen...) Neue Studiengänge: Die IUBH hat die Erweiterung des Studienangebots um drei Studiengänge bekannt gegeben. Dabei handelt es sich um einen Pädagogik-Bachelor sowie Master in Heilpädagogik/Inklusionspädagogik und Wirtschaftsingenieurwesen. (Weiter lesen...) Coaching: AlJöSchlei wagt sich, nach bereits umfangreicher Praxis- und Studienerfahrung an den neuen Master Coaching und Supervision. (Weiter lesen...) sgd Webentwickler: Aramon möchte mit seinem Lehrgang zum Web Application Developer sein Wissen in strukturierter Weise auffrischen und berichtet in einem Blog darüber. (Weiter lesen...) Auch die erste Materiallieferung stellt er ausführlich und mit einem Foto vor. (Weiter lesen...) SRH Fernhochschule Schlapp: TomSon hat im Moment einen Durchhänger und teilt dies mit vielen anderen, wie sich in den Kommentaren zu ihrem Blogbeitrag zeigt. (Weiter lesen...) Stipendium: Die SRH Fernhochschule vergibt wieder ein Stipendium „Familie & Studium“, das sich an Mütter und Väter richtet, die ein Fernstudium aufnehmen möchten. Bewerbungen sind bis zum 28.03.2021 möglich. (Weiter lesen...) (Video) Neuer Blog: psycCGN ist von einer anderen Hochschule zur SRH Fernhochschule gewechselt und nimmt nun einen neuen Anlauf für ihr Psychologiestudium. (Weiter lesen...) Wilhelm Büchner Hochschule Media Production: Aramon hat sich für das Hochschulzertifikat auf Masterniveau Media Production mit einem Umfang von 30 Credit Points und ausgelegt auf 9 Monate angemeldet. (Weiter lesen...) Und sich dann schon in der Probezeit wieder abgemeldet. (Weiter lesen...) Rund um weitere Anbieter BTB: Olga Dudda hat zum Jahreswechsel die Schulleitung des BTB-Bildungswerks für therapeutische Berufe übernommen. Sie löst damit nach über 10 Jahren Jürgen Obst ab, der sich altersbedingt von dem Posten zurückzieht. (Weiter lesen...) DISC: Für Frank_Boernard ist sein Fernstudium Organisation und Kommunikation am Fernstudienzentrum DISC der TU Kaiserslautern im Moment wie eine Achterbahnfahrt. (Weiter lesen...) FernUni Hagen: Ein Student wollte aufgrund der Video-Aufzeichnung bei Onlineklausuren gegen die FernUni klagen. Der Eilantrag des Studenten wurde abgelehnt. Über den Vorgang wird im Forum intensiv diskutiert. (Weiter lesen...) Kristianstad University: Bei polli_on_the_go herrscht Eiszeit - sie ist durch ihre Prüfung gefallen und findet die Anmerkungen dazu nicht nachvollziehbar. (Weiter lesen...) Laudius: Als Ausgleich zu ihrer Ausbildung zur Psychotherapeutin und weil sie immer schon gerne geschrieben hat, macht Vica nebenher einen Fernlehrgang zur Kinder- und Jugendbuchautorin. (Weiter lesen...) Leadership Kultur Stiftung: CrixECK berichtet von seinen Erfahrungen mit dem ersten Seminar im Promotionskolleg, das coronabedingt über ZOOM durchgeführt wurde. (Weiter lesen...) UoPeople: Die University of the People kooperiert jetzt mit der Harvard Business School. (Weiter lesen...) Newsletter bestellen Die Rundschau geht auch per Mail als monatlicher Newsletter an alle registrierten Benutzer von Fernstudium-Infos.de, welche den Empfang in ihren Benachrichtigungseinstellungen aktiviert haben. Die kostenlose Registrierung ist hier möglich.
  13. "Transformationsstudien - Öffentliche Theologie und Soziale Arbeit" Was fängt man damit an? Warum studierst du das? Wozu das Ganze? Wofür qualifiziert man sich damit? Diese Fragen habe ich in den letzten Wochen und Monaten immer wieder beantworten dürfen, wenn ich erzählt habe, dass und was ich studiere. Im Modulhandbuch und auch in den Werbematerialien der Hochschule steht: "Der Master qualifiziert Sie als zukünftige Fach- und Führungskraft ebenso in bewährten Arbeitsfeldern der Sozialen Arbeit sowie von CVJM, Kirche und Diakonie als auch für Tätigkeiten, die sich in neuartigen Kooperationen zwischen diesen Arbeitsfeldern gebildet haben oder noch im Entstehen begriffen sind." So ähnlich formuliere ich das auch. Kirche und Gesellschaft sind im Wandel und ich bin davon überzeugt, dass dieser Studiengang ein unglaubliches Potential bietet, weil er auch in den Absolventen/innen ein unglaubliches Potential entfaltet, wenn man sich darauf einlässt, was man unweigerlich muss. Das Besondere ist die Verbindung zwischen der Sozialen Arbeit, mit dem Schwerpunkt auf Gemeinwesenarbeit und Sozialraumorientierung, und der Theologie mit dem Schwerpunkt der Öffentlichen Theologie. Das Studium setzt sich aus interaktiven Blended-Learing-Einheiten, Präsenzphasen und online-basiertem, interaktivem Selbststudium zusammen. Außerdem gibt es ein Praxisprojekt, aber dazu später mehr. Die Präsenzphasen gibt es für jedes Modul, also zwei im Semester, welche in Kassel stattfinden, wenn nicht gerade Corona-bedingt, online-Lehre angesagt ist. Die Termine haben wir bereits für das gesamte Studium erhalten, damit wir langfristig planen können. Es handelt sich jeweils um Studienwochen. Im Wechsel finden sie Montag bis Freitag bzw. Mittwoch bis Samstag statt. Die Präsenzzeiten sind nicht verplichtend, aber sehr intensiv und absolut lohnenswert und hilfreich. Im ersten bis vierten Semester gibt es jeweils zwei Fachmodule und über jeweils zwei Semester erstreckt sich ein Projektmodul. So kommt man auf insgesamt acht Fachmodule und zwei Projektmodule in vier Semestern und abschließend das Modul "Masterarbeit". Die Fachmodule laufen jeweils nacheinander ab, das heißt, man beschäftig sich inhaltlich immer nur mit einem Modul. Im Anschluss an das jeweilige Modul erfolgt eine Modulabschlussprüfung, zu der man automatisch angemeldet ist, wer nicht daran teilnehmen möchte, muss sich abmelden. Es gibt keine Studienbriefe, sondern es wird ausschließlich mit Primärliteratur gearbeitet, die bis auf wenige Ausnahmen von der Hochschule zur Verfügung gestellt wird. Die Module sind inhaltlich in Teilbereiche gegliedert und zu jedem Teilbereich gibt es Aufgaben, die zu bearbeiten sind. Das können Diskussionen in moodle sein, kleinere kreative Aufgaben, wie Videos, aber auch inhaltliche Zusammenfassungen. Außerdem gibt es währed der Bearbeitungszeit zusätzliche freiwillige Zoom-Talks mit den Dozierenden. Diese sind auch ausnahmslos gut zu erreichen und reagieren sehr schnell auf Fragen. Anregungen und Wünsche von den Studierenden werden auch immer gerne entgegengenommen. Auch im Projektmodul sind Texte zu lesen und zu bearbeiten, aber es heißt ja auch "Projekt", ein solches soll organisiert und durchgeführt werden. Hierzu gibt es weitere kleinere Regionalgruppen, die jeweils einen Projektbetreuer/in haben, der/die neben den Fachdozierenden Ansprechpartner ist. Kernbestandteil jeglicher Module ist neben dem Fachwissen immer die Relexionsfähigkeit. Die Studieren sollen nicht nur Wissen aneigenen, sondern reflektieren, wie sie es in der Praxis richtig anwenden. Was fängt man damit an oder warum habe ich angefangen das zu studieren? Ich habe sowohl ein theologisches Studium, als auch das Studium der Sozialen Arbeit, über das ich auch hier gebloggt habe, abgeschlossen. Mein Herz schlägt für Gemeinwesenarbeit, Sozialraumorientierung und Gemeindearbeit innerhalb der Kirche. Wie diese "Kirche" aussieht, sei jetzt mal dahingestellt und in welcher Art und Weise sie verfasst ist. Daher war es für mich absolut schlüssig, als ich vor knapp drei Jahren von diesem Studiengang hörte, dass ich den Master für mich in Betracht zog. Was will ich machen, wenn ich fertig bin? Gute Frage! Am liebsten an genau dieser Schnittstelle arbeiten, für die das Studium gemacht ist. An der Schnittstelle zwischen Kirche/Gemeinde und sozialem Handeln, denn dafür schlägt mein Herz. PS: Ich möchte an dieser Stelle darauf hinweisen, dass ich gerne über den Master, seine Inhalte und meine persönlichen Erfahrungen blogge, aber ich möchte keine Diskussion über Sinnhaftigkeit oder Sinnlosigkeit von Kirche, Glaube, Kirchensteuer und ähnlichem haben.
  14. "Wenn du wieder breit bist zum Lernen" Vielleicht liegt es gar nicht mehr an Corona sondern am Alkohol? 🤔 Gute Besserung! :)
  15. Hallo liebe Mitlernenden, es hat mich erwischt am 17.02.2021 erhielt ich die Diagnose Corona positiv. Die ersten paar Stunden waren ein extremer Schock mit vielen Sorgen. Mein gesundheitlicher Zustand hat sich im laufe der ersten Woche leider verschlechtert, an lernen war gar nicht zu denken. Mittlerweile haben wir den 07.03.2021 und ich fühle mich zwar um einiges besser jedoch hat die Hochphase seine Spuren hinterlassen. Mein Körper ist immer noch sehr angestrengt und erschöpft. Konzentrieren fällt mir unglaublich schwer und erschwert die Bearbeitung von Skripten und ESA. Ich habe 5 Gänge zurückgeschallten und versuche jetzt ganz langsam wieder reinzukommen. Hier ein paar Tipps wenn auch du mal länger ausfallen solltest: Kuriere deine Krankheit aus. Deine Gesundheit ist dein höchstes Gut. Verschiebe Termine großzügig nach hinten Sobald du auf dem Weg der Besserung bist, organisiere deine Unterlagen neu Wenn du wieder bereit bist zum Lernen starte langsam und gebe deinem Körper und Geist die Zeit die neue Situation aufzunehmen Kleinere Pakete z.B. eine Lektion auf zweimal aufteilen. Höre auf dein Körper/Geist, wenn es noch nicht geht, dann gebe dir noch etwas mehr Zeit zur Genesung Trinke ausreichend Wasser und ernähre dich ausgewogen. Solltest du dich auch nach genug Erholung nicht wohlfühlen, dann konsultiere einen Arzt und lass deine Werte checken, vielleicht hast du eine Mangelerscheinung. Je nach Krankheitsart und Dauer würde ich den Anbieter um eine Pause bitten, um mögliche Verschuldung zu vermeiden. Bleibt gesund und munter und wir hören uns im nächsten Beitrag :) Eure Kristin
  16. Ich hatte eigentlich dieses Jahr vor, eine Weiterbildung zu belegen (in Präsenz, fällt wg Corona natürlich flach). Beim Infotag kam die Frage auf, welcher Verband die Weiterbildung zertifiziert hätte. Einer der Kursleiter (Psychotherapeut) meinte ganz trocken: "Kein Verband. Wir legen keinen Wert auf das Zertifikat von Vereinen." Das hat mich schon zum Nachdenken gebracht inwiefern eine solche Verbandszertifizierung überhaupt sinnvoll ist. (Die Weiterbildung ist generell für den sozialen Bereich und nicht ausschließlich für PTs gedacht.)
  17. Hallo Zusammen, ich habe am 03.03. meine Masterarbeit an der Hochschule eingereicht 🥳. Dank Corona reicht erstmal eine digitale Version, die gedruckten Exemplare müssen nachgereicht werden. Die letzte Woche habe damit verbracht die Korrekturen meines Kumpels einzupflegen. Er hat sehr,sehr gute und hilfreiche Ideen und Kommentare dazu gehabt. Wenn man schreibt ist man ja in einem Tunnel und weiß genau wie man das meint was man da schreibt. Für einen Außenstehenden ist das manchmal schwer zu verstehen, aber mein Kumpel hat da oft gute Ansetzte gehabt. Als Dank für die Mühen bekommt er heute eine Flasche Whiskey überreicht 😂. Mit meiner Betreuerin bin ich jetzt auf Terminfindung für das Kolloqium, welches in ca. 4 Wochen stattfinden kann. Damit wäre ich dann bald mit dem Studium durch 😁. Gedruckt habe ich die Arbeit wieder bei Druck Deine Diplomarbeit, wo ich bereits die Bachelorarbeit hab drucken lassen und wo ich sehr zufrieden war. Ist ein tolles Gefühl die Arbeit in den Händen zu halten 💪. schönes Wochenende euch allen
  18. Mich erreichte eine Einladung zur Einstellungsuntersuchung beim Betriebsarzt vom neuen Arbeitgeber. Natürlich ging ich davon aus, dass das VOR Arbeitsantritt passiert, und entsprechend machte ich den Termin sehr frühzeitig aus. Da die Untersuchung im Hause stattfinden würde, war das die Generalprobe, alles kennenzulernen: Pendelweg, Haus, Stimmung. Der Tag kam und ich war so aufgeregt, als würde ich zu einer Hochzeit gehen, bei der man den Bräutigam noch nicht kennt. Denn leider konnte mein Einstellungsgespräch ja nur via Onlinekonferenz stattfinden. Hospitationen und kleine Praktika sind wegen Corona auch tabu . Andererseits hatte ich aber auch ein dezent mulmiges Gefühl. Was ist das wohl, eine Einstellungsuntersuchung für die "körperliche Eignung am Arbeitsplatz"? Sämtliche Corona-Schweinehund-Bestürzungen brachen über mich herein. Bekam ich jetzt die Quittung für mein Lockdown-Couchpotato-Dasein? Würden die Blut abnehmen und vielleicht zu hohe Cholesterinwerte finden? Musste ich auf die Waage, wurde vermessen, geröntgt, musste in Becher pinkeln etc.? Würde man mir meine Masterarbeit-Kilos um die Ohren hauen? Mache ich vielleicht einen zu unsportlichen Eindruck und kriege am Ende kein Foto einen Aktenvermerk "völlig ungeeignet für den Job"? Überhaupt: Kann man bei sowas überhaupt "durchfallen" und bekommt am Ende wirklich den Job nicht? Ich kenne tatsächlich niemanden, der das je berichtet hätte. Bei meiner Praktikumsklinik gibt es das normalerweise auch, die so genannten Einstellungsuntersuchungen durch den Betriebsarzt. Da musste ich aber nicht hin, da diese Untersuchungen in schlimmsten Corona-Zeiten abgesagt waren. Es gab stattdessen nur ein Telefoninterview mit dem Arzt, der meinte, dass sie nach dem Lockdown nachgeholt werden kann, wozu es ja aber nicht mehr kam. Typisch ich: Obwohl ich nur kurz pendele (maximal 30 Minuten insgesamt), war ich wieder bepackt wie ein Bergsteiger. Man weiß ja nie, wie lange es dauert, bis ich den richtigen Zug und Bus erwische. Aber das klappte so reibungslos, dass ich es selbst nicht fassen konnte Die Klinik und ihr Standort gefielen mir sehr gut. Während ich mir unter Betriebsarzt irgendwas zwischen Dr.House, Frankenstein und meinem Mathelehrer Klasse 5 bis 10 vorstellte, war es in Wahrheit eine sympathische und humorvolle Dame in meinem Alter. Wir waren uns sofort sympathisch und per Du. Das fand ich entspannend! Tatsächlich sah die Einstellungsuntersuchung nun so aus: - Aufklärung über Risikofaktoren, was man sich am Arbeitsplatz für Krankheiten holen kann - Viel Coronagedöhns - Der Impfpass wurde durchgeschaut, ob man eventuell noch was auffrischen könnte/sollte. - Besonders bei der Masernimpfung wurde geschaut, ob sie da ist. Die muss man dem Arbeitgeber auch nachweisen, anders darf man nicht mehr arbeiten. - Angebot, ob man ein kleines Blutbild braucht - Gewicht und Größe (Okay, da muss man durch). Es konnte also ausgeschlossen werden.... - ...dass die Stelle mich körperlich gefährdet - ...dass ich selbst eine Gefahr für andere bin, z.B. Infektionen (Corona, Masernschutz!) -...dass ich innerhalb der nächsten 6 Monate arbeitsunfähig sein könnte Es besteht übrigens Schweigepflicht. Der AG bekommt nur die Eignung mitgeteilt, aber nicht die Details bzw. Ergebnisse. Nun denn, ich glaube, ich habe bestanden Ich habe mal gegooglet und gesehen, dass das sehr unterschiedlich laufen kann. Manche Ärzte machen nur Aufklärung, andere das volle Programm: Bluttests, Urintests, Leberwerte, Entzündungswerte, Diabetestest, Seh- und Hörtest. Kann also auch anders laufen. Gut, dass ich das nicht vorab gegooglet habe... Auch mal wieder eine interessante Erfahrung! Bleibt gesund & haltet zusammen, LG Feautre Foto: daisy_anderson/pexels.com
  19. Da du mich in deinem Beitrag erwähnt hast, möchte ich dir auch gerne von meinen Erfahrungen berichten. Ich bin mit der Weiterbildung zum Medieninformatiker sehr zufrieden und würde es jederzeit wieder machen. Besonders der praktische Bezug hat mir sehr gut gefallen. Die Inhalte konnte ich sehr gut beruflich einsetzen. Die meisten Studienhefte werden von bekannten Experten geschrieben die man aus Fachzeitschriften und Fachliteratur kennt. In der Regel sind die Studienheft-Autoren auch deine Dozenten und arbeiten hauptberuflich an Hochschulen. Die meisten Studienunterlangen waren sehr aktuell. Allerdings wurde das Material zu dem Zeitpunkt auch frisch überarbeitet. Ich kenne auch einige Teilnehmer aus Prüfungsseminaren, die hatten noch ältere Unterlagen. Zum Thema Mathe: Themen wie Zahlensysteme, Permutation, Kombinatorik und Statistik werden behandelt. Vergleichbar mit Mathe an der Uni ist es aber nicht. Auch von Themen wie Kryptografie solltest du nicht zu viel erwarten. Du weißt danach was eine RSA Verschlüsslung ist und programmierst auch einfache Caesar-Verschlüsselung in C++. Aber mehr als ein Überblick ist es halt nicht. Interessant werden später die Vertiefungen in den Bereichen Fotografie und PHP. Gerade die Prüfungsseminare in PHP fand ich sehr interessant. Aufgrund von Corona gibt es die Prüfungsseminare scheinbar nicht mehr. Das du an der Euro FH nur wenig CP anrechnen lassen kannst, wundert mich nicht. An der Euro FH gibt es keine Informatik Studiengänge. Bei IT-Projektmanagement und IT-Management hast du IT im Namen stehen, doch der Schwerpunkt an der Euro-FH ist ganz klar BWL. IT-Projektmanagement habe ich an der Euro FH studiert, Schwerpunkt ist aber Projektmanagement. Ob und wie viele Punkte angerechnet werden hängt von der Hochschule und dem Studiengang ab. Im Zweifel solltest du einfach mal bei der Hochschule nachfragen. Was genau ist denn deine Motivation für ein Fernstudium oder Fernlehrgang? Hast du bereits Erfahrungen in der IT? Schwierig finde ich es, wenn man durch einen Fernlehrgang oder Fernstudium in einen völlig neuen beruflichen Bereich wechseln möchte. Es fehlt einfach die Berufserfahrung die für viele Firmen sehr wichtig ist. Ausnahmen wie z.B. Felix Eisenmenger gibt es natürlich auch. Ich habe ihn auf einem ILS Prüfungsseminar kennengelernt. Inzwischen wurde er auch vom Forum DistancE-Learning zum Fernlerner 2020 ausgezeichnet: https://www.ils.de/referenzen/erfahrungsberichte/informatiker-felix-eisenmenger/ Aber solche Geschichten sind vermutlich eher die Ausnahme oder funktionieren nur bei kleinen Start-up-Unternehmen. Wenn du Karriere in einem größeren Konzern anstreben solltest, dann wird vermutlich ein Bachelor sinnvoller sein. Wobei vermutlich eher ein Master vorausgesetzt wird. Vorteil von einem Bachelor-Studium ist, du kannst danach noch deinen Master machen. Mit einem Fernlehrgang an der ILS hast du diese Möglichkeit nicht. Auch den Lernaufwand solltest du nicht unterschätzen. 30 Monate ist eine lange Zeit. Auch wenn ich zeitlich gut klar gekommen bin, ich habe auf den Seminaren auch viele Leute getroffen, die haben deutlich mehr Zeit gebraucht. Am Anfang ist man noch sehr motiviert und schafft sehr viel. Doch sobald man aus dem lernen kommt ist es schwerig, wieder einen Einstieg zu finden. Daher mein Tipp, regelmässig lernen und nicht alles aufs Wochenende schieben. Aber ganz wichtig ist es, dass man sich für die Themen interessiert und begeistern kann. Egal wie du dich entscheidest, du solltest das machen worauf du wirklich Lust hast. Bin gespannt von dir zu hören.
  20. Jede Vermutung ist widerleglich - man wird sehen oder auch nicht was die Intention der Kläger war. Dennoch bleibt ein fader Beigeschmack. Wenn du dich auf Grundrechte beziehtst kann auch jeder Student (vor Corona oder an anderen Hochschulen) sich auf den Standpunkt stellen, dass ein Interesse besteht im Rahmen des Gleichbehandlungsgrundsatzes, dass jede Prüfung angemessen überwacht sein muss. Datenschutzrechtlich muss natürlich auch aus meiner Sicht die Einverständnis erteilt werden generell, wobei Pandemie bedingt aus meiner Sicht der Gesundheitsschutz aller überwiegt.
  21. Hallo zusammen, danke für das Feedback. Schade wäre es aber wenn es nicht sein soll dann ist es so. Gerade durch Corona merkt vielleicht der ein oder andere, dass es wichtigeres (Zeit allgemein, Zeit mit Familie / Partner, sinnvolles nutzen der Zeit) gibt. Mich hats zum Glück nicht erwischt aber hab auch nicht das "Glück" gehabt ein Mehrwert an Zeit zu bekommen. Der Arbeitsanteil ist eher noch etwas gestiegen. Ja woran liegt es. Hauptsächlich an der Anwendung von Mathe in der Klausur bzw. mal auf den falschen Schwerpunkt konzentriert. Durch Mathe habe ich mich immer durchgeschlängelt. In der Klausur fällt mir jetzt die fehlende Sicherheit auf die Füße. Rein technisch verstehe ich was man von mir will und kann es auch anderen mitteilen (z.B. Mechanik -> z.B. wirkende Kräfte Biegung etc.) nur die in der Klasur geforderte "theoretische" Anwendung ist mein Knackpunkt.
  22. Hallo, vielleicht habt ihr schon die Ankündigung gesehen. Diese Woche bin ich nur eingeschränkt bei Fernstudium-Infos.de im Einsatz, da ich erneut privat und mit der Firma umziehe. Kaiserslautern lasse ich hinter mir und es geht es nach Gummersbach. Beide Städte haben gemeinsam, dass sie von Wald umgeben sind. Künftig bin ich sogar noch schneller im Grünen. Und in beiden Städten ist alles zentral, so dass Wege zu Fuß zurück gelegt werden können. Finde ich sehr praktisch, sowohl in Corona-Zeiten als auch ohne eigenes Auto, wofür ich mich vor einiger Zeit entschieden habe. Dazu kommt, dass ich künftig in der Nähe meiner Kinder wohne. Unter anderem den Japanischen Garten, das Gartenschau-Gelände, die naheliegenden Seen, die Karlstalschlucht und den Pfälzer Wald, unter anderem mit dem kleinen und großen Humberg und dem Humbergturm, einige Restaurants und Aktivitäten, aber auch viele neue Kontakte werde ich in guter Erinnerung an diese Zeit behalten. Für Fernstudium-Infos.de bleibt bis auf bald eine neue Anschrift alles wie gehabt. Ich werde auch weiterhin vom Heimbüro aus aktiv sein, um so sehr flexibel für euch da sein zu können.
  23. Dass ich zuletzt ein Paket mit Studienmaterialien unboxed habe, liegt Ewigkeiten zurück Etwas Magisches hat dieser Moment ja schon. Sozusagen das Ü-Ei des Fernstudis. Das Laudius-Paket traf relativ schnell ein - ich glaube, 2 Tage nach Anmeldung war es bereits da. Da die Paketpost seit Corona so reibungslos läuft, wie ich es noch nie erlebt habe, konnte man tatsächlich die Uhr danach stellen, dass es auch zum vereinbarten Termin da sein würde. Angekommen sind zwei vollschlanke Ordner. Im weißen befinden sich allerhand Informationen und Goodies, der blaue dagegen enthält das Lehrmaterial. Den blauen Ordner gab es auch nur, weil ich mir die Unterlagen drucken lassen habe. In diesem Fall werden die Lehrkapitel dann stets zugeschickt. Das macht 64€ monatlich, statt - wie in der Online-Variante - 59€. Schauen wir uns den Inhalt des weißen Ordners an: Enthalten sind ein Info-Heft mit allem, was kursrelevant ist, ein Studienausweis aus PVC mit Betreuerdaten, ein Block für die Hausaufgaben, falls man diese handschriftlich per Post verschicken möchte. Das finde ich sonderbar und frage mich, ob das wirklich noch jemand macht. Freilich weiß ich, dass längst nicht alle Autoren Textverarbeitungsprogramme nutzen, aber ich denke mal, dieser wird für alle Kurse bei Laudius beigelegt. So holt man jedenfalls auch Leute ab, die eben kein Internet nutzen (wollen). Bei der OU während meines Bachelorstudiums gab es fast genau solche Blöcke. Ich verwende den nun als Gesprächsnotiz-Block für meine Kurssprechertätigkeiten bei der PP-Ausbildung, dafür ist er super. Die Hausaufgaben werde ich aber online einschicken. Auch enthalten ein Kugelschreiber - sehr schön, solche Werbegriffel halten meistens ewig, darum nutze ich fast nur sowas :) Eine Postkarte war ebenfalls drin sowie - herzallerliebst - eine Packung Ültje Für die grauen Zellen wohl. Esse ich zwar nicht, aber so hat der Rest der Familie auch gleich mal was davon. Im blauen Ordner sind gelochte Kursunterlagen enthalten - gebundene Hefte liegen also nicht vor. Laudius begründet das damit, dass einzelne Seiten gerne aufgeheftet werden. Für mich ist das so total okay. Jedoch habe ich noch nicht alle Hefte beisammen, da diese quartalsweise geschickt werden. Bei mir ist erstmal alles bis Lehrheft 9 enthalten. Es handelt sich um qualitativ sehr ordentliche Druckunterlagen, hier- und da mit Marktingbildchen gespickt. Die sind sicher auch in jedem Kurs gleich und ich finde sie etwas altbacken, aber auch nicht störend. Ich vermute, dass die Fotos auch in jedem Kurs gleich sind. Hier ein grober Überblick über das Inhaltsverzeichnis und die Themen. Wie gesagt liegt mir aber mal nur alles bis Lernheft 9 vor. Der Rest kommt später. "Lernheft" ist etwas euphorisch formuliert, da es eher Lernkapitel sind. Teilweise gehen die nur um die 20 Seiten, ist also nicht vergleichbar mit Lehrbriefen aus Bachelor- oder Masterstudiengängen. DAS IST AUCH GUT SO, schließlich soll es hier ja nicht um ein "Studium" gehen, sondern um einen Interessenskurs, der nur 8 Stunden die Woche in Anspruch nehmen soll Die Lehrkapitel selber sind allerdings fast 1:1 aufgebaut wie Lehrbriefe aus Studiengänge bekannter Fernhochschulen wie der FernUni Hagen oder der PFH. Breiter Rand zum Schreiben und gute Gliederung. Ich finde diese Art Schriftbild einfach das beste, vor allem, da ich eben so viel am Rand herumschreibe - meines Erachtens sind das immer die nützlichsten Notizen. Schön finde ich, dass die Texte sehr auf den Punkt gebracht sind, ohne ewig langes Blabla. Das lädt wirklich dazu ein, sich gerne damit zu befassen. So, dies war ein kleiner Einblick. Ich nehme mir jetzt das erste Kapitel bis zu den Hausaufgaben vor und berichte bald mal weiter, wie es damit lief Bleibt gesund & haltet zusammen, LG Feature Foto: Karolina_Grabowska/pexels.com
  24. Das klingt gut. Die Kollegin am Telefon meinte zu mir, dass sie "nach Corona" wieder zur den Präsenzseminaren zurückkehren wollen. Ich habe allerdings nun gelernt, es mit Vorsicht zu genießen, was mir am Telefon gesagt wird.
  25. Nur mal so zur Info: Es gibt in Südkorea nicht die eine Corona-App sondern ganz viele verschiedene. Diese basieren auf GPS und warnen dann, wenn man sich einem Ort nähert, an dem sich eine infizierte Person aufgehalten hat. Eine Kontaktnachverfolgung erfolgt über die GPS-Daten, Kreditkartenabrechnungen, Nahverkehrstickets etc. und führt dann dazu, dass nicht einzelne Personen, die nachweislich mit einer infizierten Person in Kontakt standen, sondern immer eine drei- bis vierstellige Anzahl an Menschen in Quarantäne geschickt wird. Das auch deshalb, weil innerhalb von Gebäuden und im Untergrund (U-Bahn) das Tracking überhaupt nicht funktioniert, weil dort kein GPS mehr zu empfangen ist. Ende Dezember war auch Seoul zum zweiten mal in einer Art Lockdown. Die Intensivbetten wurden knapp, es gab Ausgangsbeschränkungen, Versammlungseinschränkungen, Kontakteinschränkungen etc. pp.. Eine Quasi-Insel mit Deutschland zu vergleichen ist nicht zielführend. Siehe die Corona-Lage in Australien oder Neuseeland. Dort sogar ohne Apps und AI. Am meisten eskaliert ist Corona übrigens im "Heimatland" von Big Data und Artificial Intelligence. 😉 Nachtrag: Heimatland sind die USA ja gar nicht mehr, die Position hat ja mittlerweile eigentlich China inne.
×
×
  • Neu erstellen...