Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Hilfe'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • FAQ

Kategorien

  • Fernstudium Rundschau

Foren

  • Allgemeine Foren
    • Fernstudium allgemein
    • FAQ
  • Anbieterforen
    • Fernabitur
    • Anbieter A-Z
    • AKAD
    • APOLLON Hochschule
    • DIPLOMA
    • Euro-FH
    • FernUni Hagen
    • HFH
    • ILS
    • IUBH
    • Open University
    • PFH Göttingen
    • SGD
    • SRH Fernhochschule Riedlingen
    • Wilhelm Büchner Hochschule
    • WINGS/HS Wismar
  • Sonstige Foren
    • Weiterbildung/Studium allgemein
    • Onlinekurse und MOOCs
    • Lernen (Technik/Methoden)
    • Bewerbung und Vorstellungsgespräch
    • Fernstudium-Infos.de intern
    • Off-Topic

Blogs

  • Fernstudium-Infos.de bloggt
  • Blog Martin Macke
  • Blog worf1155
  • Achtung Blog!
  • Blog HarryPotter
  • Blog Frager
  • Blog stefhk3
  • Blog Karlibert
  • Blog toxique21
  • Auf dem Weg zur Managementassistentin
  • Blog Martin_S
  • Lubutz's Blog
  • Blog levi
  • Blog Flori
  • more to come
  • Blog HolgerSchwarz
  • Schalli's Blog
  • Blog dieKurze1412
  • Fernuni Hagen Bachelor Informatik
  • Blog Carli
  • Seminarberichte
  • Blog Chrischan
  • Blog Sam_Hall
  • IUBH - M.A. - General Management -
  • Blog -prh
  • Blog _mo
  • Blog CodeFuchs
  • Blog Technik Master
  • Blog don78
  • Mottenblog
  • Blogsinn Fernstudium
  • Blog Wolle1974
  • Verbundstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen FH Südwestfalen, HS Bochum
  • Yet another Blog
  • Der Weg zum ersten akademischen Grad -> B.Sc. Informatik an der FU Hagen
  • leben | denken | arbeiten - weiter mit Bildung
  • Fernstudium
  • Blog ZappelFry
  • Mein akademisches Studium u. a.
  • Studymania
  • Blog CDA
  • Blog mentus
  • Blog Blackdragon
  • Mein Weg zum Dipl. Betriebswirt
  • Blog Lolli2007
  • Blog claudiag
  • Blog Chrissi80
  • Blog Monica
  • OU Studen Bolg
  • Meine Fernstudien an der WBH
  • Auch Tronde studiert nun Informatik
  • Blog cattaan
  • Sonderstudiengang Technik ab 01/2008
  • TOEIC Test Vorbereitung
  • Studium an der VWA - weiterführender Bachelor
  • Blog Nadine30
  • BWL und Wirtschaftspsychologie
  • Blog cnu
  • Blog duke1976
  • WBH Pfungstadt, Studiengang Master of Science
  • Blog flower131
  • Blog Rahman Aghapour Osalou
  • Blog noan2101
  • Blog spät
  • Blog Fredericia
  • Blog Charmaine
  • Blog Neptun3
  • Weiterbildung JOURNALISMUS
  • Wirtschaftsinformatik an der WBH
  • Bachelor Wirtschaftsrecht online - mein Studientagebuch
  • Blog regardebien
  • Blog tekerbi
  • Blog RalfV
  • Blog <~Coco~>
  • Blog Cassandra
  • Blog Mona
  • Blog Testi
  • Es geht auch ohne Mathe
  • Mein Studium Bachelor of Laws an der Euro-FH
  • Blog SweetLu
  • Astronomie an der OU
  • Blog Robin Outside
  • Lerntagebuch AKAD - Wirtschaftsinformatik
  • Blog Jeannie
  • Blog sen
  • Blog teddy1207
  • Fernlehrgang Heilpraktiker bei ALH
  • Blog E.Keller
  • Blog India
  • Blog Anne Renee
  • Blog Lori
  • Blog PGirndt
  • Informatik-Betriebswirt VWA Trier
  • Blog ichmelli
  • Auf der Suche nach dem richtigen Master of Science in Informatik Fernstudium
  • Blog Didi
  • Blog ILS Daniel Mesch
  • Blog hajo
  • Mein Weg zum Bachelor in Betriebswirtschaft
  • Blog massa123
  • Verbundstudiengang Wirtschaftsinformatik
  • Blog Rogers
  • Blog muehl
  • Blog Goewyn
  • Blog FS Glauchau
  • Blog Prüferin007
  • Blog votti
  • Blog evabammel
  • Zweiter Bildungsweg --> Bachelor of Law --> WINGS
  • Blog Carameli
  • Blog creator
  • Webby's Erfahrungsberichte zum WBH Studium Bachelor of Engineering Technische Informatik
  • Blog Olli98
  • Blog Kodi
  • Blog ga-bwler
  • Blog Edith Schallert
  • Blog Peter Thaler
  • Die Suche nach dem richtigen Weg
  • Blog Mirscho
  • Stolpersteine ...
  • Blog Monopolist
  • Diplom-BWL im Abendstudium in Dresden
  • Das Kreuz mit dem Fernstudium
  • Autor werden - schreiben lernen
  • Blog oulif
  • Blog Matt_Massacre
  • Master Wirtschaftsingenieurwesen
  • Blog Andre_S
  • Blog kivice
  • Blog ulli2563
  • Blog phelicita
  • Blog Diana W.
  • Diplom E-Technik an der WBH Darmstadt
  • Blog zauber3r
  • Blog Tinka
  • Saranda's FernAbi Blog
  • Weltenwechsel: Von der Informatik zur Betriebswirtschaft
  • Blog Hüli
  • Blog zitronensorbet
  • Blog Mariod
  • Blog Scoxya
  • Blog kati22
  • Blog DasMoritz
  • Blog Alex070373
  • EIT - as easy as 1,2,3 ?
  • Aus dem Leben einer Fernstudentin
  • Blog SUB
  • Blog cami
  • Blog wrench
  • Abitur bei der HAF...
  • Blog rmlBerlin
  • Blog björn
  • Blog winnipuh
  • Blog Bella 2009
  • Wirtschaftsrecht
  • Blog rantanplan
  • Blog Casey
  • Wirtschaftsrecht
  • Blog Dadi
  • Blog Roadruner77
  • Blog DHfPG
  • Blog alexaeppler
  • Blog hope44
  • Blog ichbinich
  • Blog Yamar79
  • Blog Bennobert
  • .....
  • Blog Yasemin C.
  • Blog MarioS
  • Blog BeaC
  • Blog Nadja0211
  • Blog SusiSonnenschein
  • Technische Informatik an der WBH
  • Blog Ominst
  • Blog eclipse666
  • Blog Tikno
  • Blog Ramires
  • Blog mavie
  • Blog Simon_2604
  • Blog Aaron86
  • Blog HansWurst
  • Blog Benidam
  • Ein Traum wird wahr!
  • Blog BTB Bildungswerk
  • WINGS | Diplom BWL | SS2010
  • BWL Bachelor an der HFH - ab 01.01.2010 bin ich dabei!
  • Fernstudium Bachelor Soziale Arbeit Online (BASA-Online) + berufsbegleitender MBA General Management
  • Abitur bei der SGD
  • Blog BildungsSPIEGEL
  • Blog Wischi
  • "B(WL)achelor of Arts" an der HFH
  • Mein Kampf mit der Selbstdiziplin des Lernens
  • Blog daga85
  • Blog Jam1976
  • Blog nicki80
  • Thoms Knubbelblog, Angewandte Informatik (WBH)
  • Von "null" auf 9 Semester ...
  • Blog Andreas0106
  • Fernstudium reloaded: Ökonomie und Management am DISC der TU Kaiserslautern
  • Blog Angelo1979
  • Blog cbtom
  • Blog Peaches
  • Blog 16hex
  • Kurz vorm Schluss jetzt auch einen Blog
  • Blog germe
  • Suse
  • Blog KitKat
  • Blog krimi4mimi
  • Fernuni Hagen Bildungswissenschaften B.A.
  • Blog Husro
  • Blog Michael976
  • Blog Moe77
  • Blog baablcom
  • MSc. IT im Gesundheitswesen
  • Blog Ewelina
  • Blog kroete07
  • Blog urmeline
  • AKAD International Business Communication
  • Blog bilge
  • Blog Münsterländerin
  • Blog PrinzHessin
  • Blog brummerl123
  • Blog ibiza333
  • Blog farank
  • Diplom-Wirtschaftsinformatik an der WINGS
  • Blog FORUM Berufsbildung
  • Studium reloaded
  • Weg zur Fachhochschulreife '13
  • Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen
  • Blog mondie
  • Blog Milalu
  • Blog Zizou_67
  • Pflegemanagement HFH ab 01/2010
  • Blog bella82pa
  • Blog Friederike85
  • Lernen x2
  • Blog q3x0
  • Das Abi und ich
  • Blog Fernstudienakademie
  • Fernabitur. Trotz Hauptschulabschluss Aufbaulehrgang?
  • Fernabi vs me
  • MA in Translation an der University of Bristol
  • Blog michael1983
  • Schwertfisch und Technik
  • Bachelor of Law an der Euro-FH - der lange Weg dahin!
  • Blog Tschili
  • Blog Svenni
  • Blog chucky
  • Blog Franzinha
  • Blog Doerte52000
  • Mein Studium und ich
  • Blog Ginablümchen
  • Blog Laguna1
  • Abitur 2011
  • Blog FernstudiumGuide
  • ~ Mein Ziel: 2013 Bachelor of Arts (B.A.) ~
  • Blog anak
  • Idefixx
  • Blog ayzit
  • Blog Aliah
  • Blog dal8959
  • M.A. BWL an der PFH Göttingen
  • Blog petition
  • Blog Martina52
  • BWL + WiPsy an der Euro-FH
  • Blog grit11
  • Blog SofaSandra
  • Finanzmanagement: Deutsche Akademie für Management startet berufsbegleitendes Fernstudium
  • Europäische Betriebswirtschaftslehre - B.A. & Diplom (EURO-FH)
  • Blog DerDa
  • Blog papu64
  • Blog studioconsultundmarketing
  • Blog Benny26
  • Blog Hupjay
  • Mein online-Studium BWL an der FH Kiel
  • Blog Jaentz
  • Blog Tess
  • Blog MrsFrischling
  • Blog duenninger
  • Blog hannelore
  • Blog ELIN
  • Blog epyon
  • WiIng an der HFH
  • Blog fernabitur
  • Trying to do things right.
  • Blog Mobil
  • Mein Fernstudium an der PFH
  • wb
  • Blog debabe
  • Informatik B.Sc.
  • BWL & Wipsy - in 4 Jahren zum B.A.
  • Basa-online "Soziale Arbeit"
  • Blog dancingqueen75
  • Diplom BWL (postgradual) Wings HS Wismar
  • Wie geht's weiter?
  • Blog Frosch 24
  • Akad und ich .... Weltenwechsel vom Verkehrsmanagment zur Mechatronik---- ein Marathon
  • Blog Kerstin88
  • Blog achim79
  • Blog fenny
  • Blog Cathyco
  • Blog kurban
  • Informatik B.Sc. an der WBH
  • Blog SchnickSchnack
  • Blog Skysurfer
  • Blog KMU Akademie
  • Wirtschaftsingenieurwesen an der HFH
  • Mit dem Willen zum Erfolg
  • Blog dewit
  • Wirtschaftsingenieurwesen an der HFH
  • Mein Weg zum Abitur
  • Blog DrSeuthberg
  • Blog desi1987
  • Blog Nofretete
  • Stadtmarketing-Fachkraft der Fernstudienakademie in Münster
  • Blog badkapp
  • Blog Mixian
  • Blog Chrimo
  • Blog petwebs
  • Euro-FH // BWL & WiPsy
  • Mein Weg zum Studienabschluss Wirtschaftswissenschaften .... a Hard Way
  • International Business Communication B.A.
  • Blog mara15
  • Bürosachbearbeiterin
  • Blog sonnenmilch
  • Blog elizadolittle39
  • Auf zum Ziel: Abitur 2013
  • Mein Weg zum BWL Bachelor an der HFH
  • Blog DerAhnungslose
  • Blog cmlife
  • Blog voki
  • Mein Weg zum Abitur
  • MA - General Management an der IUBH
  • ab 01/11 Energiewirtschaft an der WBH Pfungstadt
  • Blog Kriz
  • Blog schwatzenegger
  • Wenn Lernen zum Hobby wird
  • Meine Weiterbildung als Bürosachbearbeiterin
  • Visionen schaffen Erfolg! - BWL & WiPsy an der Euro-FH
  • Diplom Wirtschaftsinformatik an der WINGS in Hannover ab WS 10/11
  • Blog AndreB
  • Gut - Besser - Vermesser!
  • Blog tenaciousF
  • Blog Lady Mary
  • Blog RonnyMommsen
  • x-files
  • Blog Brandtaucher
  • Erwachsenenbildung an der TU Kaiserslautern
  • Wie ich BA BiWi durchstehe
  • BWL & Wipsy an der Euro FH
  • Blog Barry
  • MBA an der Open University
  • Der Weg zum Akademiker - Diplom Wirtschaftsinformatik
  • Blog luckyduck
  • Blog jedi
  • Blog ser007
  • Blog romy7879
  • Blog MartinL
  • Blog Kati 87
  • Verkürzter B.A. an der PFH Göttingen
  • Bht-qt2010
  • Blog KErler
  • Blog Serafino
  • Warum nicht ausprobieren....
  • Blog SteinbachT
  • M.Sc. - Technology and Innovation Management
  • Rechtswissenschaften (EJP) an der FernUni Hagen
  • Karate-Kalle´s Fernstudien-Blog
  • FlexLearning Bachelor an der IUBH
  • Promotion an der Fernuni Hagen
  • Abitur für Chaoten
  • Blog coraw
  • Blog Immo
  • Blog Dennis83
  • Blog Tania1990
  • Studieren in der 2. Hälfte des Lebens (Wirtschaftsingenieur HFH)
  • Nahziel: Bilanzbuchhalter - Fernziel: Bachelor Online Wirtschaftsrecht
  • Grundständig BWL an der WINGS
  • Blog bernimann
  • Blog Matkrito
  • Blog raoulmedia
  • Blog streberinn
  • ::: ReWi ::: FernUni Hagen :::
  • daxs@studium: Ein Studium aus der Daxsbau heraus
  • Blog amrus
  • Blog XJennyX
  • Blog micha23
  • Blog Dunkelangst
  • Blog FlowerBird
  • Mein Weg zum Bachelor of Science (Angewandte Informatik) an der WBH
  • Fernstudium Gesundheitstourismus (B.A.) Apollon Hochschule Bremen
  • Blog Sebastian1985
  • Meinung gefragt!
  • Werkstattschreiber bloggt (Kurs: Roman-Werkstatt)
  • Blog ZFH Fernstudium
  • staatlich geprüfter Betriebswirt, Fachstufe: Logistik (ILS Hamburg)
  • Blog KanzlerCoaching
  • Fernstudium zum Quadrat :-)
  • Blog Riker
  • Quereinstieg ins 5. Trimester an der PFH nach VWA-Betriebswirt
  • Blog frekkel
  • Wirtschaftspsychologie, Leadership & Management Master an der FH Riedlingen
  • Wirtschaftsingenieurwesen (Online) - oncampus
  • Blog kopfarbeit
  • Mechatronik an der WBH
  • Blog Tori
  • Blog germanistiksuchender
  • B.A. Bildungswissenschaft Fernuni Hagen
  • angewandte Informatik an der WBH
  • Blog BrainCandy
  • Master of Engineering: Bauschäden, Baumängel und Instandsetzungsplanung
  • Projekt Technische Informatik an der WBH
  • Fachhochschulreife Wirtschaft ILS 3. Einstieg
  • Blog vivamaria
  • Blog Newton
  • Blog chris9998001
  • Blog DSDSMietze
  • BWL B.A. an der HFH- jetzt wird richtig (fern)studiert!
  • Blog Andi82
  • Español B2 - AKAD
  • Blog runsan123
  • Vorbereitung Hochschulzugangsprüfung
  • WInformatiker.net
  • Blog katomlu
  • Blog Zitroenchen
  • Elektrotechnik an der WBH
  • Blog DiplArb2011
  • Informatik an der WBH (B. Sc.)
  • Blog Tropical72
  • Eingangsprüfung am 7 Mai in Pflegemanagement an der HFH...Wer noch???
  • Blog u0679
  • Blog Ganbaru
  • Blog Marly
  • Es macht Spaß Ideale zu erobern
  • Blog Jola
  • Blog Bella68
  • Blog mbtkaya
  • Blog Hogger
  • Blog mk7202
  • Blog mbtfora
  • Blog fb19072
  • Master of Science - Wirtschaftsinformatik (Wilhelm-Büchner-Hochschule)
  • Blog desouza
  • Blog Stargazy
  • Blog Claudib
  • Mein Weg zum Abitur bei der ILS
  • Elektro- und Informationstechnik an der WBH
  • Strukturierte Freizeit
  • Diplom Wirtschaftsinformatik bei der AKAD
  • Blog Lights
  • Fernabitur mit der SGD
  • Blog Amazing Grace
  • Blog Jorgo
  • Master of Education an der Open University
  • Blog Noel
  • Blog einer "Kulturwissenschaften "-Studentin
  • International business communication
  • Technische Informatik - Kommunikationstechnik (B.Eng.) an der WBH
  • Blog Anjamino
  • Fernabi bei der FEB
  • Blogbuch... (HFH Kassel - HS2012)
  • Zitrones Weg zum B.Sc. Psychologie an der FernUni Hagen
  • Blog addicted
  • Ich versuche mich an Wirtschaftsinformatik an der FU Hagen
  • Blog schatten
  • Fernuni Hagen - Rechtswissenschaften
  • Blog shario
  • Blog ViennaCalling
  • Blog Fullcas
  • Fernabitur bei der ILS (3. Einstieg)
  • Blog Kyren2
  • Familie, Hausbau und Studium??? Ojé! ;-))
  • Big B.Eng Theory (HFH WiIng Kassel)
  • Blog Tweety483
  • Was kann man alles machen nach dem Fernstudium Pyschologischer Berater machen
  • Blog Clemessy
  • Blog Mali
  • Management an der DAM
  • Fernuni-Hagen: Einmal den Master of ComputerScience, bitte!
  • Langsam aber sicher: (Fern-)Abi 2016 bestanden
  • Wirtschaftsingenieurwesen an der FH Lübeck
  • International Business Communication B.A. an der Akad
  • Der Weg zum B.A. an der HFH
  • Wirtschaftsinformatik B. Sc. - Akad
  • Mein Weg zum Abi (ILS)
  • Blog Keira
  • Blog Fernabi2013
  • Blog thomas86
  • Blog gesy
  • Mein Weg zum BA (und vielleicht auch noch weiter...)
  • Der Weg zum B.Eng. - Maschinenbau (AKAD)
  • Blog darkrip
  • Blog ningchunxiu
  • Blog RiaS
  • Blog metallbauer
  • MA Governance an der FernUni Hagen
  • Bachelor Studiengang - Angewandte Informatik an der WBH
  • Blog deana8hi
  • Blog AlleSchonWeg
  • Blog marcuspospiech
  • Blog annussek
  • Blog nastja84
  • Blog yeluna
  • Heilpraktikerin 2014
  • Blog Muddlehead
  • Wirtschaftsingenieurwesen an der Jade Hochschule WHV
  • Blog JessicaMeirer
  • Blog tinchenz2507
  • Blog fimmelchen
  • Blog IchFindeKeinenNamen
  • Blog walt
  • Endspurt B. Sc. Informatik FUH
  • Familie/Job/Hobbys und da war doch noch was....ach ja Studium
  • Blog RoterMilan47
  • Blog Alexandrak
  • buntes Sammelsurium als strukturierte Freizeit
  • IUBH: BWL Fernstudium
  • IUBH - BWL Studium
  • Langzeitprojekt: B. Sc. Psychologie und Wirtschaftswissenschaft an der FernUni Hagen
  • Blog WishingWell
  • Blog plawa
  • Fernstudium Master Wirtschaftsinformatik an der WBH Pfungstadt
  • Fernuni Hagen und andere Weiterbildungen
  • Blog xscythex
  • Management von Organisationen und Personal (HFH)
  • Mein Weg zum Master
  • Mechatronik Bachelor an der WBH
  • geprüfte Handelsfachwirtin IHK
  • Blog parfum
  • Blog eleven
  • Aus der Ferne: M.A. General Management bei der IUBH
  • Psychologie (B.Sc) und Wirtschaftswissenschaften (B.Sc) an der Fernuni Hagen
  • Blog bp1
  • Blog Stephan1986
  • Blog markro
  • Mein erster Blog.....
  • Die FernUni und ich...
  • Abitur bei der SGD
  • Blog Belli
  • Blog SaschaS89
  • Blog COGiXO
  • Personalmanagement an der DAM
  • kann man mit qualifiziertem hauptschulabschluss fernstudium anfangen ? oder ist es besser wenn man abendschule macht ?
  • Blog Mathilda85
  • Wie das Fernstudium zu meinem neuen Hobbie wurde.....(Dipl. BWL an der WINGS)
  • Der lange Weg zum B. Eng. Mechatronik an der WBH
  • Blog medievalsun
  • Blog Schotte87
  • B Sc in WiWi - Doppelabschluss: Universitäre Fernstudien Schweiz in Kooperation mit der Fernuniversität in Hagen
  • FernUni Hagen: Psychologie (B.Sc)
  • Blog CarstenKr
  • Blog sunsight
  • Blog Doraemon
  • Blog Wiebke
  • Studiengang "Gesundheitsmanagemen t" an der SRH Riedlingen
  • Blog urmel85
  • Fernabi 2013
  • FernUniversität Hagen - Bachelor Wirtschaftswissenschaften
  • Blog NicoleSunshine
  • WINGS - Fernstudium Bachelor Wirtschaftsinformatik
  • Sozialmanagement an der SRH (Zertifikatsstudium)
  • Fernstudium Bildungswissenschaften an der FernUni Hagen: Herausforderung & Chance für eine berufstätige Mutter.
  • Blog Bebito
  • Blog greenheart
  • Blog wes
  • Blog Fauli1986lol
  • Blog Teg
  • Blog orchidee26
  • Blog Feanor
  • Blog panini
  • Fernstudium BWL an der IUBH
  • Blog Bear87
  • Blog Meister2010
  • Blog Nadya
  • Blog BD83
  • Blog Kikis Fernabitur
  • Blog Stephanie20
  • Blog thommy84
  • Blog Rollo83
  • Neustart: Gesundheitsmanagement IUBH
  • Abitur im Fernlehrgang ~ ILS
  • Blog ichOo
  • Psychologie (BA) in Hagen - nebenbei noch berufstätige Mama
  • Blog jil
  • Blog Savio
  • Blog goethe90
  • Blog Ruhsen
  • FernUni Hagen Psychologie B.Sc. Tanja80
  • Akad - IBC
  • Blog LaraN
  • Volle Kraft voraus - Mein Master General Management an der IUBH
  • Blog Rac1ng
  • Mein Weg zum Bachelor Wirtsschaftsingenieur Produktion
  • Psychologischer Berater
  • IUBH Fernstudium - das Leben verändert sich...
  • Energiewirtschaft und -management (B. Sc.) Wilhelm Büchner Hochschule
  • Blog ooKroeteoo
  • Maschinenbau an der WBH
  • Blog cb1983
  • Mein Weg zum Bachlor Angewandte Informatik - Medieninformatik
  • Blog nirvana
  • Mein Fernstudium an der IUBH
  • Blog Tobi1990
  • Kathi will Karriere machen
  • Bachelor Informations- und Wissensmanagement
  • Blog hahali
  • Blog Jones
  • B. Sc. an der FernUniversität in Hagen
  • Blog Enklave
  • Von der Hausfrau und Mutter zur Betriebswirtin Fachrichtung Personalwirtschaft bei der SGD
  • Blog Cupcake
  • Blog Sraffel88
  • Blog Börni73
  • Blog DlRK
  • Blog ZombieCat
  • Blog elkaracho
  • Psychologie an der FernUni in Hagen - na, wenn ich sonst nichts zu tun hab!
  • Blog sauerpeter
  • B.Sc. Wirtschaftswissenschaften SS2012
  • Blog Collinshai
  • Vom Hauptschulabschluss zum Bachelor - Studium Pflegemanagement an der HFH
  • Blog joergs
  • Blog Lari Lara
  • Blog Flowerly
  • Angewandte Informatik Wirtschaftsinformatik an der WBH
  • Blog Marie Elisa
  • Blog scarlet
  • Aus dem Leben einer Fernstudentin auf dem indischen Subkontinent
  • Europäische BWL an der EURO-FH
  • Sozialmanagement...und noch ein Türchen geht auf ;-)
  • Mensch und Computer
  • Wiederholungstäterin
  • Medienmanagement an der Diploma
  • Mistphie und ihr Berg an Arbeit
  • Is This Thing On?!? - Master of Science Elektro- und Informationstechnik (Mechatronik), FernUni Hagen
  • Psychologie in Hagen - ein Neuanfang?
  • Mein Weg zum Bachelor - Wirtschaftsingenieurwesen Logistik (WBH)
  • Ars longa vita brevis
  • Blog Ipad3
  • B.Sc. - Informatik (WBH)
  • Wirtschaftsrecht online ab WS12 - Bachelor of Laws - WINGS
  • Blog TriStar
  • Blog Paul Ocean
  • Blog labeldefine
  • Forsos Blog - Informatik B. Sc.
  • Blog SimoneW
  • Blog patorp
  • Blog DerWendler
  • Vom Hauptschüler zum Student
  • B. Sc. Wirtschaftsingenieurwesen Logistik an der SRH Hamm
  • Blog Vergissmeinnicht
  • Blog Phil1988
  • Sozialmanagement B.A. an der SRH Riedlingen
  • Blog Welle
  • Der Endspurt läuft: Doktorat Lebensbegleitendes Lernen
  • Blog Michelle1985
  • Informations- und Wissensmanagement (B.Sc.) an der WBH
  • Blog dalmatinar27
  • Blog Strari
  • Informations- und Wissensmanagement an der WBH
  • Bachelor Angewandte Informatik (Medieninformatik) - WBH
  • Blog logical
  • Mandarinchen macht Abitur
  • Blog kululu
  • Blog Laurina
  • Mein Weg zum BWL Studium
  • Bachelor Mechatronik an der WHB
  • Diplom Wirtschaftsinformatik - Hochschule Wismar | WINGS - WS 2012/13
  • Virtuelle Auslandserfahrung
  • B.Sc. Mathematik in Hagen
  • Blog Wookiee
  • Elektro- und Informationstechnik an der WBH
  • Blog Kaeffken
  • Blog karlsedum
  • Mein Masterstudium an der IUBH
  • Neues Ziel gefunden: Gepr. Wirtschaftsfachwirt
  • Blog Huette
  • Abenteuer Fernstudium - Mein Studium als Wirtschaftsing. Energietechnik an der WBH
  • Bibliotheksmanagement FH Potsdam (B.A.)
  • Spanisch und Englisch für Fortgeschrittene
  • Abitur bei der SGD
  • Blog elehnen
  • Blog Der Alte
  • Blog ViktorH
  • Blog Toa
  • Technische Betriebswirtschaft an der WBH
  • WHB Studium technische Informatik
  • Maschinenbau an der WBH (Mette muf)
  • Blog Pipplotta
  • Blog wt15309
  • Blog tuberose
  • Blogverzeichnis
  • Blog Christian1234
  • Blog Bonna
  • Informationsveranstaltungen in den Studienzentren EBZ Business School
  • IUBH Fernstudium B.Sc. Wirtschaftsinformatik
  • Blog Laurali2402
  • Mission: B.Sc. Mathematik in Hagen
  • Blog TIshaMisha
  • Blog Drita
  • Blog IljaS
  • Blog Becky
  • Blog tasha
  • Maschinenbaustudium an der WBH
  • Blog Fritsch
  • Psychologiestudium (B.sc.)
  • Informations- und Wissensmanagement an der WBH
  • B.Sc. Wirtschaftsinformatik an der WBH
  • Blog carinafranz
  • Sammy und das BWL Bachelor Studium
  • Staatlich geprüfter Betriebswirt Wirtschaftsinformatik per SGD
  • Blog Mel82
  • Blog onlinedozent
  • Abi - Klappe die 2.
  • Blog klautz V
  • Blog beckechr
  • Blog Marco1976
  • Betriebswirtschaft und Wirtschaftspsychologie | Ferdinand Porsche FernFH Wien/Wr. Neustadt
  • Pflegemanagement (B.A) Apollon Hochschule
  • Blog Karolina28
  • Diplom Wirtschaftsinformatik bei der Wings SS2013
  • Blog DanielW
  • Enthusiast [Mathe mit Informatik an der FernUni Hagen]
  • Die IUBH und ich
  • Blog increpidix
  • Nutze den Tag
  • Blog DanielB81
  • BWL mit IUBH - ricogum
  • Bachelor BWL an der PFH...Möge die Macht mit mir sein ;)
  • Ich bin rubi
  • Blog Soron
  • Blog jakusi
  • Blog Arkon
  • 10101010 ODER: Er versteht es, er versteht es nicht, er versteht es...
  • Bachelor of Engineering Maschinenbau (WBH)
  • Blog Joggingqueen
  • Blog AGalbreath
  • Blog DressurpferdS
  • Blog Annabellea
  • Iudexnc - Bachelor of Laws an der FOM
  • Blog oslomat
  • Abenteuer "Master-Fernstudium (General Management; IUBH) und Ausbildung"
  • Bachelorstudium bei AKAD zur Wirtschaftsinformatikerin
  • BWL an der IUBH - Neugierde ist der erste Schritt zum Wissen
  • Mit der SGD zum Abitur
  • Ich will es noch mal wissen (TI)
  • Blog Maria Windler
  • Blog RichyWien
  • Blog Donbosco
  • Blog alexjana
  • Blog asteri
  • Blog sugarbird63
  • WiIng // HFH
  • Changing Perspectives: Eine Geisteswissenschaftlerin auf MBA-Pfaden // Vollzeit-MBA-Fernstudium an der IUBH Bad Honnef
  • Fernstudentin Bachelor BWL
  • Blog thorstenhh
  • Blog FsmH1453
  • Im Herbst geht's los !
  • Blog thosa85
  • Lohn- und Gehaltsbuchhaltung
  • Blog DanielHuy
  • Blog NeonLady
  • Blog crl
  • Blog Sammy2711
  • Abitur Zweitausend… – Wann auch immer
  • Blog three
  • Blog Abby
  • Vom Kaufmann zum Ingenieur an der TU Dresden (in nur 10 Jahren...)
  • Informatik - Jetzt oder nie!
  • Mein Ziel - Der Hochschulabschluss
  • Fernabi trotz Krankheit und heftigem Gegenwind (Winstärke 10-12)
  • Großprojekt Masterstudium General Management an der IUBH
  • Bachelor Mechatronik an der WBH
  • BWL Bätschlor an der IUBH oder auch Christian will's wissen
  • Blog Nicor66
  • Mein Weg zum Bachelor - Wirtschaftsingenieurwesen Energietechnik an der WBH
  • Maschinenbau = ♥
  • Blog renny1470
  • LogistikMag berichtet
  • B.Sc. Informatik als neues Hobby
  • Blog PingPong
  • Blog Mileni
  • Blog RMvZehlendorf
  • Blog Senjorita90
  • Blog Elija123
  • Blog Edinburgh2013
  • Blog iec61131
  • Blog Saje
  • Blog Sunnyson
  • Blog Mellicious
  • Blog talu
  • Taschiiis Fernstudenten-Leben
  • Blog Schlegl
  • Vom Fernstudium zum dualen Studium mit Ausbildung zum Steuerfachangestellten
  • Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in, SGD
  • BWL an der IUBH - Mein Weg zum Bachelor
  • Blog lisa200000
  • Wenn der Bücherwurm die Paragraphen reitet... (Rechtswissenschaft (LL.B. an der Fernuni Hagen)
  • Mein Psychologiestudium an der Fernuni Hagen
  • Sofa-Pädagogik und bunte Lernstrategien
  • Blog Denise93
  • Blog Bildungsfan
  • Mein Fernstudium an der HFH Wirtschaftsingenieurwesen
  • BSc. Mathematik FernUniversität Hagen
  • Blog DevilBats
  • Studium B.Eng Wirtschaftsing Energietechnik an der WBH
  • Staatlich geprüfte Betriebswirtin, Personalwirtschaft
  • Blog Inimax2000
  • Blog sfuchs88
  • Projekt "Bachelor"
  • Personalfachkaufmann im Fernkurs an der SGD - getz abba!
  • Blog bruce
  • Blog ynsm
  • Blog Dominik90
  • Blog anrub
  • Blog gandogando
  • Bachelor Maschinenbau an der WBH
  • Wirtschaftswissenschaften (M.Sc.) + Public Health (M.Sc.)
  • BWL an der IUBH
  • Studium Wirtschaftsingenieurswesen (Bachelor) an der HFH
  • Blog Jani84
  • Es ist leider nicht der erste Versuch...
  • BA Studium Politikwissenschaft an der Fernuni Hagen
  • Psychologie (B.Sc.), Fernuni Hagen
  • Studieren an der Open University
  • A long way up - Bachelor BWL an der HFH
  • Studium Elektrotechnik WBH
  • Blog Christianzaheri
  • Abitur dank ILS und einer großen Portion Fleiß
  • B. A. Politikwissenschaft, Verwaltungswissenschaft, Soziologie an der FernUni Hagen
  • Mein Fernstudium an der WBH
  • Blog Stev
  • Blog draculix
  • B.Eng. Wirtschaftsingenieurwesen Logistik (WBH) - Mein Weg
  • Leidensweg eines angehenden Maschinenbautechnikers bei der SGD
  • On my way... Techniker E-Technik bei der DAA
  • Blog Hasky
  • KMU Akademie & Management AG
  • Der Start ist volbracht
  • Blog HenningG
  • Blog Behaviorist
  • Master General Management an der IUBH
  • Projekt "Mastertitel"
  • Was tut man nicht alles....für sich !
  • Blog An86
  • Blog Nipitas
  • Pinguinchens Studien
  • Bachelor of Science, Wirtschaftspsychologie, SRH FH Riedlingen
  • Psychologische Beraterin bei IMPULSE e.V.
  • Blog Arwed
  • Blog GoldenHope
  • PFH Göttingen, Psychologie (B.Sc.) ab 01.04.2014 - von Anfang an dabei
  • Blog mercury12
  • Blog malediva76
  • Pflegemanagement B.A. an der Apollon Fernhochschule
  • Blog Mathias0905
  • Blog Schnatti174
  • Blog eckfahne90
  • Fernabiturientin im Psychologie- und Medizinstudium
  • Blog blueskyy
  • So ein Studium (der technischen Informatik) das ist lustig ...
  • BSc Environmental Management and Technology
  • Lerngemeinschaft - Fernstudium Qualitätstechniker / 04.2014
  • Blog Clare87
  • Blog McKeon
  • Blog abby1107
  • Blog Informatics
  • IUHB - B.Sc. in Wirtschaftsinformatik
  • Über Umwege zur Fachhochschulreife Gesundheit
  • Ready, STUDY, Go! Pflegemanagement BA an der HFH Herbstsemester 2014
  • Blog hadakiel
  • Blog Patte
  • In weiter Ferne, so nah...!
  • Mein Studienblog. Technische Informatik (B. eng)
  • Tschüss Freizeit ....Hallo Fernstudium der Elektrotechnik
  • Blog Flopps
  • B.sc. Informatik
  • Mein Psychologiestudium an der Fernuni Hagen
  • Blog freezer2k
  • Mein Weg zum M.A. General Management
  • Blog Christine87
  • Blog Thomislav
  • Blog Pionier
  • Wirtschaftsinformatik an der IUBH
  • FernUni Hagen - Bildungswissenschaften & Impulse - Psychologischer Berater
  • B.A. Personalmanagement an der IUBH
  • Selbststudium oder Fernstudium?
  • Mein Fernstudium zum Wirtschaftsinformatiker B.Sc. an der IUBH
  • WBH und ich in B.Sc. Wirtschaftsinformatik
  • Projekt Master of Arts
  • Blog claudi67
  • Psychologie Bachelor an der PFH Göttingen
  • Blog TimoDU
  • M.A. BWL- Chaos an der Pfh- Göttingen
  • Blog FamilyCoach
  • Blog Vinc Frei
  • Zur Motivation!
  • Schlachtfeld Schreibtisch - Fernabi für Melancholia
  • Abitur: Der zweite Versuch - Mein Weg zur Hochschulreife
  • Aus der Ferne schlau werden - Medienmanagement an der Diploma
  • Blog BSc
  • Blog DaBi
  • flostr88 - Maschinenbau (B.Eng.) an der WBH
  • Wirtschaftsinformatik (IUBH)
  • Blog kp114
  • Blog Doktor_C
  • Blog Jurika
  • Blog tccoskun
  • Vom Familienvater zum Bachelor of Laws und Familienvater :-)
  • Fernstudium? Let's try. - Wirtschaftsinformatik an der WBH
  • Gesundheits-und Sozialmanagement an der HFH
  • Blog Burzl
  • Jeden Morgen haben wir 2 Möglichkeiten: weiterschlafen oder aufstehen um unsere Träume zu jagen :)
  • Psychologie B.Sc. - PFH Göttingen seit April 2015 - Dabei sein ist alles :)
  • Välkommen till Sveriges! - Fernstudium in Schweden
  • Blog nieme
  • BWL an der IUBH
  • Masterarbeit
  • Bachelor of Engineering (B. Eng.) Wirtschaftsingenieurwesen Produktion
  • Blog Irmi
  • Blog Excell
  • Studium: Pflegemanagement (B.A.) an der APOLLON Hochschule
  • Vollzeitanstellung, Sport und Fernstudium - Let's Rock! PMT SRH FH Riedlingen
  • Blog fredfritz
  • Blog Aurora
  • General Management
  • Fernabitur mit dem Lernzentrum Killesberg
  • Blog cn91968
  • Blog Carste
  • Technische Informatik an der Wilhelm Büchner Hochschule
  • Blog TatOrt
  • Bachelor Bildungswissenschaften an der Fernuniversität Hagen
  • Blog Spilly
  • SRH Riedlingen: Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.)
  • B.Sc. Informatik (WBH) und sgT
  • Blog csab8362
  • Blog Mucki80
  • Blog Leni1985
  • Blog Tschibbi
  • Governance an der FernUni Hagen – Mein Master-Marathon
  • Blog teleone
  • Beim C64 fing es für mich an - Informatik B.Sc. an der WBH
  • Blog Mutti studiert
  • erst Praktische Psychologie bei NHAD - dann Psychologie in Hagen
  • Blog Lovely
  • Blog Nadine Barthel
  • Blog Orchidee1
  • Oh yeah!!! Let's get started... IUBH B.A. - Finanzmanagement
  • Habe ich das Blog-Gen?
  • Donner und Doria! Web-Entwicklung als Fernlehrgang?
  • Cassis Reise zum Killesberg
  • Blog Aliud
  • Blog Fernstudente
  • Blog Tessera
  • Blog ReniReboot
  • Pharmamanagement- und technologie an der SRH FH Riedlingen
  • Es kann nicht alles niedlich sein - Ich & Fernabitur
  • B.Sc. Wirtschaftsinformatik bei der IUBH
  • Bachelor Elektrotechnik an der WBH
  • MOOCs
  • Der Ernst des Lebens geht los - B.A. BWL Personalmanagement / Business Controlling
  • Blog sara1306
  • Blog Streber
  • Blog bzzz
  • Healt-Care Studies an der HFH
  • Blog lisale0206
  • Blog TimG
  • MBA an der IUBH (2015/2016)
  • Mein Weg zum Fernabitur
  • Blog Don Alfredo
  • Elektro- und Informationstechnik an der WBH... oder der Versuch, sich einsam durchzuschlagen
  • Blog Creatingmyself
  • WINGS Bachelor Betriebswirtschaft Online
  • Blog alex99
  • Fernstudium nach dem Fachabitur?
  • Blog Apo Conny
  • Blog CaJu61
  • Verbundstudium Wirtschaftsinformatik TH Köln B.Sc.
  • Blog Klangphase
  • Blog EmileBaltasar
  • Blog Impulse90
  • Blog N. N.
  • B.A , Magister und Pfarramt
  • Blog Shelia155
  • Fernabitur 2018
  • Informatik Fernuni Hagen (Bachelor)
  • Wilhelm Büchner Hochschule: M.Sc. Wirtschaftsinformatik
  • Fabis Blog
  • B.Eng. - Maschinenbau
  • Psychologie an der FernUni Hagen
  • Master an der University of Essex
  • Pflegemanagement an der Apollon Hochschule
  • Psychologie B.Sc. an der FernUni Hagen - wer weiß, wohin es führt?
  • Auf dem Weg zum Master in General Management
  • M.Sc. Wirtschaftsinformatik an der WBH
  • Mein Master als Fernstudium an der IUBH
  • Mein Weg zur BILDUNGswissenschaft
  • Von Zuhause aus an der Merseyside studieren
  • RegenTrude88
  • Biwi an der FernUni Hagen
  • Informatik an der Uni Hagen
  • Organisationspsychologie bei NHAD
  • Wilhelm Büchner Hochschule: B.Sc. Informatik
  • IT-Security
  • BWL an der IUBH - challange accepted
  • Fernstudium 2. Versuch
  • Psychologie-Fernstudium an der PFH
  • B. Sc. Wirtschaftsinformatik an der WBH
  • Gleich scheitern oder doch erstmal versuchen
  • MOOCs, Seminare und Onlinekurse
  • Abitur mit ILS 2018
  • Weiter geht's! M. Sc. WiWi in Hagen
  • Vom Dipl.-Ing (FH) zum MSc
  • W-Ing. Externat
  • Zeit für den nächsten Schritt - B.A. Betriebswirtschaftslehre an der IUBH
  • abiti
  • Medizin-Fernkurs an der NHAD
  • Auf in den 2. Kampf...
  • Wirtschaftsinformatik B.Sc. an der IUBH
  • Klinische Psychologie als Einzelmodul an der PFHPS Göttingen
  • Mein 2. Studium: BWL an der IUBH
  • Von Klausuren und Zwangspausen
  • Abenteuer Fernstudium
  • BSc. Digitale Medien (Wilhelm Büchner Hochschule)
  • Psychologischer Berater bei Impulse
  • Test
  • infirmières Guerre des Boers Matron Nellie or,
  • IUBH - Endlich läuft das Studium neben dem Beruf
  • Geprüfter Management Consultant - Fernstudium-Guide
  • Uni Dusiburg-Essen -SAP ERP (TERP10)
  • plans Relaunch continuent au sherobe.fr même rythme
  • Julikäfer will studieren
  • Heike Viethen- Fernstudium und mehr
  • Mein Stipendium - International Business Communication
  • Angewandte Psychologie
  • B.A. Gesundheitsmanagement -IUBH
  • M.Sc. Wirtschaftswissenschaften - FernUni Hagen
  • Je l'ai déjà écrit au sujet sherobe.fr de l'exposition spéciale
  • Wirbelwind´s Blog
  • I believe I can fly oder Abilifly an der FU Hagen
  • Fernstudium zum Fachjournalisten
  • Wirtschaftswissenschaften an der FernUni in Hagen
  • Suse
  • SRH Riedlingen Medien- und Kommunikationsmanagement 2016 Bachelor-Studiengang (B.A.)
  • Fernstudium 2.0 mein Weg zum Bachelor BWL
  • B.Sc. Psychologie an der Fernuni Hagen
  • Soziologie bei Laudius
  • "Praktische Psychologie" bei der NHAD
  • Der Weg ist das Ziel - Vom Hauptschüler zum Student
  • LL.M Uni Saarland/TU Kaiserslautern
  • Projekt Master
  • Laudius Fernlehrgang Psychologie
  • Tourismuswirtschaft online - Jade Hochschule WHV
  • Ernährungsberatung bei Laudius
  • Diploma - Soziale Arbeit
  • Diploma in Distance Education
  • La robe Intel-Edison-alimenté enregistre vos propres actions
  • Cariocas Weg zum Traumberuf?
  • Wirtschaftsinformatik (M.Sc.) an der IUBH
  • Mein Studium Soziale Arbeit :)
  • B.A. Soziale Arbeit an der DIPLOMA
  • Vous cherchez de l'aide la coordination de votre fête
  • Rechtswissenschaften Fernuni Hagen
  • Si vous voulez vous assurer que votre fille a une robe unique
  • la permission de découvrir cette nouvelle robes de soirée
  • Promotion - das Tüpfelchen auf dem I
  • Mein Versuch Fernstudium Master BWL HFH
  • BWL - Bachelor of Arts - Ein Wechsel
  • Test
  • Je veux vous donner un câlin dès maintenant pour être
  • Elle est en contact avec les dernières tendances et modes
  • Master Wiwi
  • Master Wiwi
  • Studium - Versuch 2.0 - Soziale Arbeit
  • A poor lonesome student, far away from my B.Sc. WiWi
  • Selma
  • Mein Ziel: Fernabitur
  • WINGS Wirtschaftsrecht (Online)
  • Lebensmittelmanagement und -technologie
  • La dernière semaine de Frocktober est aigre-douce
  • le même style de robe comme elle l'avait dans les années
  • M.Sc. Psychologie FUH in Vollzeit
  • je suis ravi d'apprendre à écrire un message sur sherobe.fr
  • Energiewirtschaft und -management (B.Sc.) an der WBH
  • Das zweite Fernstudium kann beginnen IUBH ich komme ;)
  • la perte de cette robe de mariée rêve et pas mal d'autres
  • leur grand jour est une robe de mariée avec un train
  • Per Fernstudium zum Akademiker
  • Fernabitur - Oder: Aus dem Alltag einer Fernschülerin
  • B.Sc. Web- und Medieninformatik bei Springer Campus/FH Dortmund
  • Gymondo und ich
  • Wirtschaftswissenschaften (M.Sc.) an der FernUni
  • pourraient être les deux robes des vêtements blancs
  • Vollzeit Studium mit Baby
  • Open IT Master - das Experiment
  • xiana
  • Ces gâteaux de mariage peuvent être conçus dans de beaux
  • Lehrer werden - Quereinstieg oder grundständiges Studium
  • kulit
  • Und dann kam da das Fernstudium ums Eck...
  • Così ha inventato un abito amazon urbana
  • Soziale Arbeit B.A. an der DIPLOMA
  • Mein Bachelor Computing & IT an der Open University
  • Hochzeitsplaner werden - Laudius
  • Ernährungsberatung - Laudius
  • Tontechnik - Hofa College
  • Kulturmanagement - Laudius
  • Fernstudium Abitur? Was dachte ich bloß...
  • Meine Erfahrungen mit Gymglish
  • Studium WING Master
  • EHV - Geprüfte Wirtschaftsfachwirtin (IHK)
  • Master Mechatronik an der WBH
  • Warum bekomme ich mein Geld nicht zurück? - Rechtswissenschaft an der FernUni Hagen
  • Journalismus - Laudius
  • chinababsi
  • flostr88 - Technische Betriebswirtschaft (B.Sc.) an der WBH
  • wt15309
  • buypo
  • Die Systematik lässt mich nicht los! - Wirtschaftswissenschaft an der FernUni Hagen
  • Off-Topic! - Was ich sonst noch so mache
  • Mein (chaotischer) Weg durchs (Lern-)Leben
  • HFH - WIng für Ingenieure
  • Zu Zweit zum Bsc - Wiwi an der FernUni Hagen
  • WibbSi wird Pflegemanager!

27 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo liebe leute, Ich habe eine kurze Frage die mich wirklich sehr zum Brennen hervorruft. Ich habe jetzt vor einem Monat bei ILS den studium Lehrgang Abitur angefangen. Ich habe mich leider geirrt und möchte schnellstmöglich mein Lehrgang wechseln. Ich werde jetzt meinen ersten Betrag in Höhe von 138 € bezahlen. Kann ich überhaupt mein Studiengang schnell wechseln oder müsste ich jetzt 6 Monate lang den Beitrag unnötig bezahlen? Nach langem diskutieren mit meiner Familie und meine Kollegen habe ich nachgedacht und ich finde ehrlich gesagt dreieinhalb 4 Jahre wirklich sehr lange. Ich werde mir jetzt bald schon mal eine neue Studiengang aussuchen die höchstens zwei Jahre dauert. Ich habe sowieso seit kurzem kaum Zeit mehr weil ich im Krankenhaus schichtweise arbeite. Ich weiß ich sollte schon von Anfang an nachdenken da ich aber wirklich einen dummen Fehler gemacht habe wollte ich hier um Rat suchen. Ich bitte um Hilfe! P.s: ich werde natürlich mit meinem Lehrer reden aber vorab möchte ich erst einmal um eure Hilfe bitten! Ich danke schonmal sehr herzlich
  2. Henriette Garczorz bietet zusammen mit einem Team unter http://www.erfolgreich-studieren.com/ Coachings für Fernstudierende an. Im Video-Interview mit mir geht sie allgemein auf das Thema Coaching für Fernstudierende ein und stellt insbesondere da, welche Möglichkeiten es für ein virtuelles Coaching über das Internet gibt. Unter anderem geht es um diese Fragen Brauchen Fernstudenten einen Coach? Wer braucht einen Coach? Wann macht ein Coaching Sinn? Was kann ein Coaching leisten? Kann ich von meinem Coach konkrete Ratschläge oder Handlungsvorschläge erwarten? Muss der Coach mein Studienfach kennen, um mir weiterhelfen zu können? Wie sollte sich ein Coach dem Coachee gegenüber verhalten? - Muss es immer freundlich wertschätzend sein, oder darf es auch mal provokant sein und weh tun? Worauf kommt es an? Was können Fernstudenten tun, um sich selbst zu coachen? Wie kann ein virtuelles Coaching in der Praxis aussehen?
  3. 5,4 kg Skripte!

    Mit weiten Augen starrte ich meine Semesterlieferung an. Die Waage sagte 5,4 kg. Mein Hirn sagte "ERROR". Und da sind sie. 5,4 kg Skripte. Meine Semesterlieferung ist da. Für mein erstes richtiges Vollzeitsemester. Im Steuermodul ist es "nur" ein dickes Skript mit 300-400 Seiten. Im Fach "Vertiefung der Wirtschaftsmathematik und Statistik bekam ich 3 Hefte und eine CD und in Rechnungslegung sind es ebenfalls 3 Hefte. Dazu ein dünnes Begleitheft als Sahnehäubchen. Mittlerweile liegen sie Auf meinem Schreibtisch. Auf dem Bild fehlt das Steuernskript, weil es noch in irgendeiner Tasche rumfliegt. Naja der Stapel soll ja auch nicht zu demotivierend sein. Angefangen hab ich noch nicht wirklich. Mal reingeblättert. Man hat ja auch noch sooo viele andere Verpflichtungen, aber dieses Wochenende fällt der Startschuss und ich habe noch 3,5 Monate bis zu meiner ersten Klausur. Wahnsinn! Da hilft es wohl nur strukturiert ranzugehen. Meine Vorgehensweise lautet: Alles zusätzliche ausdrucken. Übungsaufgaben, Einsendeaufgaben und Altklausuren werden das sein. Dann wird ein strukturierter Lernplan erstellt. Eine erste Übersicht geschaffen und dann, dann werden erstmal die Termine für die Einsendeaufgaben in den Kalender eingetragen. Denn diese sind wichtig, da sie Einsendeaufgaben Voraussetzung für die Klausurzulassung sind. In jedem Fach muss man 50% der Einsendeaufgaben bestehen um die Klausur schreiben zu dürfen. Bei mir bedeutet das, dass ich jeweils von 2 Einsendearbeiten pro Fach jeweils eine bestehen muss. Sollte machbar sein - ist es auch. Trotzdem darf man den Termin nicht vergessen, sonst hat man ein Problem. Nach diesen organisatorischen Leistungen, die schon einige Zeit in Anspruch nehmen, bastele ich mir einen Stundenplan. Und dann einen Strategieplan für jedes Fach und schreibe mir zu jedem Fall alles wichtige organisatorische und mein genauen vorgehen auf. Meine nächsten Blogeinträge werden darauf ein wenig detaillierter eingehen.
  4. Hallo. Ich möchte gerne erst einmal meinen Werdegang erläutern. Ich habe eine Elektrikerausbildung hinter mir, kurzzeitig darauf habe ich die Weiterbildung zum Techniker im Fachbereich Elektrotechnik mit dem Schwerpunkt Datenverarbeitungstechnik abgeschlossen. Nun, mittlerweile fast schon 30 Jahre jung ;), habe ich gemerkt, dass man leider mit einem Techniker in der Tasche nicht weit "an die Spitze" kommt und ich bin mir zu 100% sicher, dass ich noch ein Studium absolvieren möchte. Da ich natürlich mitten im Leben stehe, soll es ein Fernstudium sein. Derzeit arbeite ich als Projektleiter in einem Automatisierungsunternehmen (Ingenieurbüro). Nun zu meinem eigentlichen "Problem". Ich würde gerne Software programmieren, ob hardwarenah oder nicht, wäre mir relativ egal. Ich möchte mir nur alle Möglichkeiten offen halten. Das Studium der Technischen Informatik würde mir zugutekommen, da ich bereits Hintergrundwissen habe. Ich stelle mir die Frage, ob die Richtung nicht zu speziell ist? Kann ich mit dem Studiengang auch Software in einem Unternehmen wie z. B. Adobe oder ähnlich, programmieren? Ich habe die Modulhandbücher beider Studiengänge abermals durchgelesen und kann mich einfach nicht entscheiden. Die BPP könnte ich Berufsbedingt auch anrechnen lassen. Beim Informatikstudium wäre es eher schwierig. Jeden Tag entscheide ich mich anders ^^ und komme leider zu keinem Ergebnis. Vielleicht könnt ihr mir helfen, meine Gedanken zu sortieren. Ich habe mich "festgefahren". Ich bitte euch, mir einen kleinen Einblick in eure Erfahrungen zu geben. Vielen Dank für eure Hilfe. Grüße
  5. Hallo, im Januar/Februar startet ein Testlauf für ein virtuelles Gruppencoaching-Projekt, das von @Henriette Garczorz und mir durchgeführt wird. Das Coaching richtet sich an Fernstudierende, die gerade vor besonderen Herausforderungen in ihrem Fernstudium stehen oder einfach noch mehr heraus holen wollen. Wir werden drei bis fünf Termine mit einer Dauer von jeweils ca. einer Stunde anbieten. Die Gruppengröße wird vier bis sechs Personen betragen. Die genauen Termine werden wir miteinander abstimmen, wenn die Gruppe steht. Wir starten, sobald genug Teilnehmer vorhanden sind mit der Terminabstimmung, es könnte schon in der zweiten Januarhälfte los gehen, vielleicht aber auch erst im Februar. Da es sich um einen Testlauf handelt, werden wir ggf. verschiedene technische Plattformen einsetzen oder auch in der Methodik etwas variieren und ggf. die Gruppen auch aufteilen. Und wir bitten vor allen Dingen um ganz viel Feedback von euch. Was wir jetzt erstmal von euch brauchen: Themen, die euch für ein Coaching interessieren (solche Themen könnt ihr auch unabhängig davon vorschlagen, ob ihr diese in einem Coaching behandeln möchtet) Würdet ihr lieber komplett in einer Gruppe arbeiten, oder lieber in Peers (also zu zweit, begleitet durch Gruppenaktivitäten) Habt ihr Interesse an einer Teilnahme? - Wann wäre es für euch grundsätzlich möglich, Termine wahrzunehmen (tagsüber, abends etc.)? Am Einfachsten ist es, wenn ihr direkt hier im Thema antwortet. Wenn ihr dies nicht öffentlich machen möchtet, könnt ihr euer Interesse aber auch per PN an Henriette oder mich melden. Wir freuen uns darauf, mit euch zu arbeiten.
  6. Guten Tag, ich hoffe, dass ich mein Thema in der richtigen Rubrik eröffnet habe. Im Grunde geht es mir darum, dass ich mir total unsicher bin was das Thema Fernstudium angeht, was bzw. ob es überhaupt das Richtige ist. Ich bin jetzt knapp 24 Jahre alt und werde meine 3-jährige Kaufmännische Berufsausbildung mitte Januar 2016 verkürzt abschließen. Mein Schulabschluss ist der erweiterte Sek I, sprich der Realschulabschluss. Während der Ausbildung habe ich gemerkt, dass mir viele Themen einfach liegen und mir das lernen im Gegensatz zu vielen Mitschülern nicht schwer fällt. Ich habe bereits eine direkte Übernahme in ein Berufsverhältnis bekommen (Vollzeit) die ich auch gerne antreten möchte, allerdings will ich später auf jeden Fall noch studieren. Der Konzern in dem ich beschäftigt bin bietet vielfältige Möglichkeiten an, beispielsweise auch zum berufsbegleitenden Studium, allerdings wird hier ohne Abitur oder Fachhochschulreife immer mind. 3 jährige Berufserfahrung vorrausgesetzt und auch dann muss man erst durch ein "Probesemester" bzw. Eignungsprüfung, was mit der Fachhochschulreife alles nicht der Fall wäre. Soviel zu meiner aktuellen Situation, auf jeden Fall habe ich mir nun vorgenommen parallel zu meiner beruflichen Tätigkeit ein Fernstudium zu beginnen, nur hier stellen sich mir natürlich einige Fragen wie z.B.: - Über welchen Anbieter sollte ich das Fernstudium beginnen?, - Welche Lernangebote kommen in Frage, FOS Wirtschaft&Verwaltung (24 Monate), oder evtl. Fachwirt? was könntet ihr mir empfehlen?, - Wird der Abschluss überall anerkannt? bzw. hat er einen guten Ruf?, - Ich würde 38,5std. die Woche arbeiten, auf den Seiten lese ich, dass man ca. 15std. pro Woche einplanen muss, was ich mir auf Anhieb zutrauen würde, aber ist dies realistisch mit Vollzeit Stelle?, - Ich bin mittlerweile bereits fast 24 Jahre alt, lohnt es sich noch knapp 2 Jahre einen Abschluss nachzuholen um anschließend zu studieren? Es ist natürlich eine ganze Menge an Fragen, aber ich bin für jede ernstgemeint Antwort echt dankbar, da ich mir einfach sicher sein möchte, bevor ich mich für eine Richtung entscheide. Liebe Grüße
  7. Hallo zusammen, ich hab vor kurzem meine ganzen Studienbriefe und Unterlagen neu geordnet und sie entsprechend in DIN-A4-Ordner abgeheftet. Für die Optik, aber auch für eine bessere Verwaltung habe ich mir über Excel Schablonen incl. HFH-Logo gemacht, die ich auf die Ordnerrücken kleben oder einsetzen kann. Wer möchte, kann sie gerne auch verwenden. Wer sie im anderen Format benötigt, kann ja einfach die Spaltenbreite/Zeilenhöhe entsprechend abmessen und einstellen. Aber bei der Anzahl von SBs werden es wahrscheinlich ohnehin die "dicken Ordner" sein. So im Schrank sieht das jetzt recht aufgeräumt und gut aus Hat jemand von Euch evtl. auch kleine Helferlein, die Euch das Studiumsleben vereinfachen und andere auch davon profitieren könnten? Dann stellt Sie doch einfach hier vor. Gruß Lutz Ordnerruecken-Vorlage.zip
  8. Hallo liebe Mitstreiter... Ich habe da ein kleines Problem in OPR, ich sitze nun 3 Stunden vor dem Kapitel Projektmanagement und Netzplantechnik und verstehe nur Bahnhof !! Simplex,Dualität,Transportproblem waren ja ziemlich einfach, aber nun komme ich mit der Aufgabenstellung, Aufgabe, ach ich weis es nicht klar. Habe mir auf Smital diese "Kochrezepte" runtergeladen, aber nüscht, fühle mich ein wenig do..... !!! Ist da draussen vielleicht jemand der mir das in einfachen Worten erklären mag ? Paar tipps ? eine Anleitung ? Da meine Familie, Kinder mir es nicht wirklich erlauben zu den Treffen zu kommen kann ich auch keinen persönlich fragen, aus diesem Grund hoffe ich auf einen aus dem Forum !!! Hier mein lieber :-) Aufruf: BITTE MELDE DICH UND HILF MIR, ICH BIN AM VERZWEIFELN Gruß Gabi
  9. Wie ist die Situation an eurer Fernschule ?
  10. Hallo zusammen, ich würde mich sehr freuen wenn Ihr mir hier helfen könnt. Und zwar geht es um folgendes. Mir ist klar dass ich ein Fernstudium absolvieren will. Das Problem ist jedoch, dass ich unter der Woche absolut keine Zeit für irgendwelche Kurse oder Prüfungen habe. Das heißt ich bin auf der Suche nach einem Anbieter der wirklich mehr oder weniger komplett aus Online- Fernstudium besteht und man nur zu Prüfungen vor Ort sein muss und das dann am besten am Wochenende. Ich bin schon kräftig am suchen aber die Fülle von Anbietern erschlägt mich da gerade... Zu mir. Ich habe eine Ausbildung sowie die allgemeine Fachhochschulreife (Was mich glaube ich schon von ein paar interessanten Englischen Anbietern ausschließt da ich da oft was von richtigem Abitur gelesen habe...) Was genau ich studieren will ist gar nicht SO wichtig es geht eher um die allgemeine Richtung sowie um den Bachelor an sich. Die Richtung in die ich studieren möchte ist: Business, International Relations, Management, Trade. Also ich sag mal groß alles was mit Wirtschaft im größeren Sinne zu tun hat. Das einzig wichtige ist mir nur dass der Kurs keine Matheanteile hat, sowie Statistik, Kostenrechnung und was alles dazu gehört. Deshalb fällt eben so was wie klassisches BWL direkt weg. Ich bedanke mich im Voraus!
  11. Hallo Zusammen, ich bin neu in diesem Forum und suche einfach ein paar Entscheidungshilfen von anderen Studieninteressenten und auch aktiven Studenten. Von dem heutigen Angebot an Studiengängen und deren Anbieter wird man regelrecht erschlagen. Zusätzlich habe ich wohl nicht die besten Voraussetzungen um ein Studium zu beginnen (Mittlerer Bildungsabschluss, 3 jährige Berufsausbildung zum Fachinformatiker und noch nicht mal 1 Jahr Berufspraxis). Ich interessiere mich allgemein für Unternehmensstrukturen, Management, Personalführung, Unternehmensorganisation, etc. Wirklich zusagen würde mir z.B. der Studiengang "International Management" an der FOM, wobei diese eine Berufspraxis von mindestens 3 Jahren als Zulassungsvoraussetzung verlangen. Bei der AKAD habe ich z.B. den Studiengang "International Business Communication" gefunden, der aber nachdem ich mir Informationen eingeholt habe eher in Richtung Übersetzungsarbeiten geht. Nun stellt sich mir die Frage welcher Studiengang grundsätzlich für mich passen würde und außerdem an welchen Hochschulen diesen mit meinen schlechten Voraussetzungen absolvieren könnte. Ich bin für jede Antwort dankbar ! Mit freundlichen Grüßen Steffen
  12. Hallo an allerseits, erstmals bitte ich um Entschuldigung, falls ein ähnliches Thema bereits im Forum geöffnet wurde. Ich mache momentan mein letztes Abi-Jahr und möchte danach einen Bachelorabschluss in Industriedesign machen. Danach wäre es für mich ideal, nach einer Arbeit in einer Agentur, eine eigene zu öffnen und ein paar eigene Bildausstellungen zu machen. Was ich mir wünsche, wäre ein Fernstudium nach dem Bachelor-Abschluss, das mich während einer selbstständigen Arbeit 1) finanziell absichert und 2) mir einen "Nebenjob" bietet, der es mir zeitlich gestatten würde, gleichzeitig auch als Künstler zu arbeiten. (Optimal wäre eine Arbeit von zuhause (PC?) aus) Hier sind meine Fragen: 1) Welches Fernstudium würdet ihr mir empfehlen? 2) Ist beim Fernstudium auch der Abi-Schnitt wichtig, oder reicht einfach die Tatsache, dass ich (hoffentlich^^) den Bachelorabschluss haben werde? Vielen Dank im vorraus.
  13. Hallo ihr Lieben, hab mich jetzt schon lange durchs Forum gelesen, aber noch nicht alles gefunden. Bin mir sicher, dass es schon irgendwo steht, aber ich hoffe ihr helft mir trotzdem. Also, zu mir, ich will unbedingt ein Fernstudium anfangen, und des deshalb, weil ich zusammen mit meinem Bruder die Tankstelle meiner Eltern mache, und diese auch nicht aufgeben will. Jetzt ist nur noch die Frage BWL an der HFH oder Wiwi an der Fernuni Hagen. 1) Wie ist das mit den Präsenzveranstaltungen. Sind alle im Studienzentrum München oder muss ich auch wo anders hinfahren?Sind sie Plicht? 2)Was ist wenn man verhindert ist oder erkrankt, aber eine Klausur ist. Muss man dann ein Semester warten? 3) Ich interessiere mich sehr für den Bereich Buchführung und Rechnungswesen. Kann man diese Fächer in selbem Ausmaß belegen wie beim BWL Studium, oder ist beim Wiwi-Studium der Schwerpunkt woanders? 4)Ganz wichtig ist mir noch zum Schluss der Punkt mit der Berufserfahrung. Bei HFH muss man erstmal beim Grundstudium Praktikas nachweisen, diese habe ich schon, aber beim Hauptstudium muss ich 20Wochen nachweisen, da ich ja nicht einschlägig in dem Berufszweig tätig bin. Wie ist das bei der Fernuni Hagen? Eigentlich ist es ja ein Vollzeitstudium und keins neben dem Beruf oder? noch ein Punkt :-) da es ja vollzeit ist, würde ich auch nich Kindergeld bekommen oder? Wäre für eure Hilfe sehr sehr dankbar, und ich hoffe ihr antwortet mir Die besten Grüße Amabile444
  14. Hallo, mein Chef meint ich solle doch an die Zukunft denken und vielleicht den Betriebswirt anstreben. Aber Samstagsunterricht und das 3 Jahre wollte ich eigentlich nicht, deshalb habe ich mich an ILS gewendet. Mich würde der Betriebswirt (ILS) interessieren, gibt es hier jemanden der den vielleicht schon bei ILS gemacht hat? Wird der auch überall akzeptiert / anerkannt. LG
  15. Hallo Gemeinde, ich bin seit kurzen hier und ich spiele mit den Gedanken mich an der Wilhelm Büchner Hochschule für das Fach “Angewandte Informatik” (Bachelor) einzuschreiben. Ich habe mir auch schon die Unterlagen zu kommen lassen. Jedoch bleiben ein paar Fragen offen, die die Broschüre mir nicht beantworten konnte. [1.] Zu Beginn muss man eine Vertiefung auswählen, kann man diese auch später noch Ändern? Was ist, wenn die Verdichtung auf Grund der Teilnehmer Zahl nicht stattfindet. Kommt man dann automatisch in die nicht ausgewählte? Oder wie läuft das???? Mich persönlich interessiert die Wirtschaftsinformatik. [2.] Wie habt ihr eure Berufserfahrung nachgewiesen? (Arbeitsvertrag mitgeschickt) nicht das die meinem Arbeitgeber einen Brief schreiben [3.] Nirgends sind die Prüfungsordnungen zu finden. Mich würde zum Beispiel interessieren .. Wie oft man eine Klausur wiederholen kann? So oft man will … oder ist man, wenn es beim xten mal scheitert auch irgendwann am Gesamtstudium gescheitert???? [4.] Was ist, wenn man die Einsendeaufgaben nicht rechtzeitig einschicken kann, weil man noch nicht mit dem Stoff durch ist? [5.] Kommt man mit dem Stoffanteil gut zurecht und ist das mit der Zeit eines Vollzeitjobs gut vereinbar? Ich weiß diese Frage ist ziemlich individuell. [6.] Sollte man ein wenig vorlernen bevor man sich einschreibt, da ich jetzt seit ca.8 Jahren aus der Schule bin, oder kann man direkt mit dem Studium starten? So ich glaube das wäre es jetzt erstmal Aber mit fällt bestimmt noch was ein .. Danke für eure Infos. Lg Fernstudy
  16. Hallo! Und wieder mal einer, der an der Fülle der Optionen schier verzweifelt... ;-) Leider hat mir die Forensuche bisher nur vereinzelt weitergeholfen und daher nun meine Bitte an die geballte Foren-Kompetenz, ob diese mir evtl. ein paar Tips rund um das Thema Fernstudium geben kann, denn ich stehe bisher lediglich vor der Entscheidung zu einem solchen und benötige noch den einen oder anderen Schubs in die richtige Richtung... Vielleicht vorab ein paar Worte zu mir: Ich bin der Marc, Angestellter und 37 Jahre alt. Meine schulische und berufliche Laufbahn stellt sich folgendermassen dar: - Fachoberschulreife - Ausbildung zum Tischler mit 7 jähriger Berufstätigkeit in der Möbelindustrie - 4 jährige Selbstständigkeit im IT-Bereich - seit 8 Jahren Angestellter als IT-Consulter - seit letztem Sommer Hochschulreife (nebenberuflich via Abendgymnasium) Nun suche ich einen passenden Studiengang. Studieren möchte, nein "muss"ich an einer Fernuniversität wie z.B. Hagen, da ich weiterhin berufstätig sein werde. Die benötigte Zeit für ein Teilzeitstudium kann und möchte ich ebenfalls gerne aufbringen - schliesslich bin ich ja noch die 21 nebenberuflichen Wochenstunden des Abendgymnasium gewöhnt. Meine Grundgedanken zu einem Studium sind zum einen der akzeptierte lebenslange Lernprozess, daran anschliessend der Wunsch, meinen Bildungshunger zu stillen und last but not least natürlich meine bisher erworbenen Kenntnisse in der Holzbearbeitung (u.a. Anlagensteuerung/CNC-Programmierung/Prozessabläufe) sowie recht umfangreiches Prasxiswissen aus der IT unter dem Deckmantel eines entsprechenden Studiums zu vereinen. Auch, weil ich einfach das Gefühl habe, ohne einen akademischen Grad eine gewisse berufliche Schwelle nicht überschreiten zu können. Dabei sei aber erwähnt, dass es nach einem Studium nicht zwingend bei einem der genannten Berufe bleiben muss. Ich günstigsten Falle nehme ich halt das beste aus beiden Welten mit... Hinzu kommt, dass ich mich seit längeren rein privat sehr für die Wirtschaft und ökonomische Zusammenhänge interessiere. Und hier schwebt mir nun also ein Studium der Wirtschaftswissenschaften vor. Ich weiss aber nicht so genau, ob das wirklich das richtige ist und ob es evtl. nicht noch andere Studiengänge gibt, die für mich ggf. in Frage kämen... Es würde sich z.B. noch Verfahrenstechnik anbieten, aber das geht ja soweit ich weiss nicht via Fernstudium, oder? Mehrere Gespräche mit Freunden ergaben, dass mich diese durchaus auch im Pädagogischen/kreativen Bereich ansiedeln würden da ich Wissen anscheinend ganz gut vermitteln kann, recht kommunikativ bin und auch viele Ideen habe die ich gerne innerhalb eines Teams umsetze. Ich persönlich sehe mich aber eher so im Bereich Technik/Forschung, es sollte also nichts rein theoretischer Natur sein. Und da habe ich halt so meine bedenken, das Wirtschaftswissenschaten vielleicht doch noch nicht der Weissheit letzter Schluss ist...? Hat vielleicht jemand von Euch schon einmal ähnliche Gedankengänge gehabt oder einfach einen guten Tip zur Hand? Über Anregungen oder Hinweise würde ich mich sehr freuen und falls noch Fragen aufkommen - einfach Fragen. Danke für die Hilfe im Voraus und liebe Grüsse, Marc
  17. Hallo an alle und mein Kompliment an die Admin`s und Mod`s und Memb´s Ich bin zwar neu hier, habe aber seit einiger Zeit mitgelesen. Da es mich nun selbst betrifft und infiziert wurde habe ich mich entschlossen eurer Gemeinde beizutreten. Ein Herzliches Hallo nochmal und auf eine gute Zusammenarbeit. Nun zu meiner Person: Ich habe nach meiner Berufsausbildung zum Zerspanungsmechaniker, mich an der IHK zum Industriemeister weitergebildet. Da ich aber während der Abschlussprüfung Gesundheitlich wirklich sehr Niedergemetzelt wurde, war ich danach (ca. 1,5 Jahre) erstmal froh dass ich Primär wieder Arbeiten konnte. Jetzt geht es mir gesundheitlich wieder so gut dass ich meine damaligen Pläne von der weiterbilldung zum TBW seit Sep.07 wieder reaktiviert habe und sie auch so erfolgreich fortführe (Ich habe meine späte Vorliebe für REWE, KLR, FIBU, entdeckt.) dass ich mit dem Gedanken spiele, meine nun seit knapp 7 Monate laufende Weiterbildung abzubrechen und stattdessen ein Fernstudium anzufangen. Ich habe mich dank eurem Forum und der Beiträge einiger Studenten hierüber Informiert und bin nun davon überzeugt, dass mir bzw. meiner Laufbahn ein Studium besser bekommen wird. Ich habe bereits versucht die Auswahl einzugrenzen: Europäische BWL an der Euro- FH (Vorteil: SZ in Hamburg - wenig Präsenz und nur 6 Semester Wirtschaftsingenieur an der Hamburger -FH (Vorteil: SZ in Nürnberg aber 8 Semester) Beruflich bin ich höchst unzufrieden (Vetternwirtschaft, Unterforderung, Stress, usw..) und möchte mich am liebsten in den Bereichen; Einkauf, Materialwirtschaft, Vertrieb usw... Profilieren. Der Finanziele Aspekt beim Vergleich ist bei mir zu vernachlässigen. Was gebe es für mich noch für Alternativen und für welches Studium würdet ihr euch entscheiden ? Erwartungsvoll verbleibend Mehmet
  18. Hallo an Alle:) ich bin 24 Jahre alt und momentan mit meiner Situation sehr unzufrieden. Ich überlege,ob ich an der Fernuni Hagen nicht ein Studium anfangen sollte ( Teilzeit, berufsbegleitend)# Nach der 11. Klasse habe ich die Schule abgebrochen, da ich eine Ausbildungvertrag ( Industriekauffrau )erhalten habe. DIese auch nach 3- jähriger Ausbildungszeit geschafft.Danach war ich noch ein Jahr in dem Betrieb tätig , danach Jahr abreitlos und nun abriete ich seit knapp 2 Jahren als Bürofachkraft in einem kleinen Betrieb. Ich komme hier nicht weiter und eine neue Stelle ist auch nicht so leicht zu finden. Was könntet Ihr mir raten? Was kann ich machen? Weiterbildung , Studium? Ich will auch nicht eins von dem hohen Tier werden. Aber so wie es momantan ist , kann es nich weiter gehen. Bitte um Tipps danke
  19. Hallo @all. Ich hoffe ihr könnt mir helfen in meiner Frage. Ich habe leider in meinem bisherigem Leben viele Fehlentscheide getroffen die mir zu meinem jetzigen Leben verholfen haben, dies im negativen Sinne. Auch wurde es mir privat nicht immer einfach gemacht. Leider besitze ich keine Ausbildung und bin im Moment sehr gebunden (Kinder) so das eine Ausbildung Betrieblich unmöglich ist. Die Zeit meines Mutterurlaubs möchte ich nun gerne nutzen und mich Beruflich orientieren, richtig via Fernstudium. Die Richtung soll in Webseiten Aufbau, Verwaltung, Organisieren gehen. Ich liebe diesen Bereich und bringe auch schon Vorkenntnisse mit. Jetzt bin ich allerdings etwas im schwanken zwischen dem Wunsch was aus sich zu machen und den dazugehörenden Bedenken das dies mir Beruflich Chance verleiht. Ich würde mich gerne irgendwann Selbstständig machen aber nicht ohne Berufserfahrung. Ich denke in Richtung von staatlich geprüften Kursen kann mich jedoch noch nicht Festlegen welches genau. Nun die Frage an euch. Wie sieht es Beruflich aus wenn man erfolgreich ein Studium mit Anerkennung erreicht? Zählt dieses als Beruf? Wenn ja welches Studium wäre zukunftsorientiert am Zweckmäßigsten? Gilt man als richtiger Student? Es sind so viele Fragen Eigentlich benötige ich alles was dazu gehört an Wissen, würde mich über eure Erfahrung etc. freuen.
  20. Hallo Zusammen, brauche dringend eurer Rat: Ich habe seit 1 Woche die Unterlagen und habe mich organisiert und mit dem ersten Mathe-Studienheft angefangen. Ebenso habe ich mir das Buch "Brückenkurs Mathematik" zugelegt und auch bis Seite 30 geschafft. Ebenso habe ich mir vom Inranet den Vorkurs Mathematik 1 durchgelesen. Nun sehe ich einen Traum zerplatzen: Ich verstehe bei der Mathe nur Bahnhof. Es ist das erste Mal, daß ich damit zu tun habe. Nach Ausbidung habe ich den E-Technik Meister gemacht. Dabei hat mich keiner nach dieser Art Mathematik gefragt. Ich weiß, daß aller Anfang schwer ist und ich bin und war mir auch bewußt was auf mich zukommt. Aber was ich bei Durchsicht der Hefte da sehe, läßt mich vor Angst schütteln. Wird dieses im Laufe der Zeit besser oder kann ich komplett aufhören, weil ich die ersten Mathehefte schon nicht verstehe? Wie seit ihr an die Sache rangegangen? Habt ihr irgendeinen Rat für mich, sonst komme ich über den Probemonat nicht hinaus. Dann meld ich mich wieder ab. Irgendwie hab ich jetzt schon das Gefühl, daß mir die Zeit davon läuft. Bitte helft mir!! Gruß, Holger
  21. Hallo zusammen Ich habe mich hier registriert, weil ich nicht so recht weiter komme. Ich bin 24 und möchte ein Fernstudium machen, nur leider weiß ich nicht welches und wo. Was würdet ihr mir empfehlen? Hier mal mein Werdegang: ´99 Ausbildung zum IT Systemelektroniker in einem großen Konzern - Richtung Sicherheitstechnik ´02 Ausbildung abgeschlossen ( 3,5 im IHK Zeugnis ) ´02-´04 Als Techniker in der Sicherheitstechnik gearbeitet ´04 kam der Geschäftsführer zu mir und hat mir die Stelle des "Abteilungsleiters" für die Technik in Norddeutschland angeboten. diese habe ich auch angenommen und leite seit dem 20 Techniker und 8 Auszubildende im Bereich Norddeutschland. Meine Aufgaben sind Mitarbeiterplanung und -führung, Mitarbeitergespräche führen, Kundenaufträge koordinieren, nach dem Wirtschaftsplan arbeiten, Prognosen, Abrechnung, Vorräte und Bestände bewerten und viele mehr... Mein Jahresziel habe ich dieses Jahr mit weniger Mitarbeitern als im Wirtschaftsplan geplant schon im November erreicht. Der Geschäftsführer hat mit mir das Gespräch gesucht und mir mitgeteilt, dass er mit meinen Leistungen sehr zufrieden ist und dass er Potentiel in mir sieht und dieses für den Konzern nutzen möchte. Um mich weiter nach oben zu bringen, legt er mir ein Fernstudium nahe. Ich hatte eh geplant 2008 ein Fernstudium zu beginnen, deswegen hat mich das nicht überrascht. Er kann mich ohne Studium nicht höher kommen lassen. Ich habe ihn sofort gebeten mir einen Studiengang vorzuschlagen, der mich im Konzern weiter bringt. Ich habe von ihm als Beispiel von der AKAD den Bechelor of Science ( Wirtschaftsinformatik ) vorgelegt bekommen. Seit 2 Wochen mache ich mich nun schlau im Internet... Der Studiengang soll ein ganz schöner Brocken sein und das mal eben nebenbei machen ??? Mich persönlich stört in diesem Studiengang die Programmierung und der relativ große Informatikanteil... Ich möchte einen Studiengang machen, der in Richtung Unternehmensführung etc. geht... Wirtschaft-Mitarbeiterführung-Unternehmensführung Ich weiß aber nicht ob der Betriebswirt dafür geeignet ist... So richtig anfreunden kann ich mich mit dem nicht... Habt ihr einen Rat was ich noch studieren könnte...Mein Problem ist nicht unbedingt die Praxis, aber mit meiner 3,5 im IHK Abschlusszeugnis ist das auch so eine Sache. Damals hatte ich ein Abschlussprojekt in Sachen Video und die Prüfer und Prüflinge sollten sich auf ihr Thema vorbereiten...naja mir wurde der Satz : "Die Videobilder werden auf einem Rechner gespeichert und können jederzeit abgerufen werden." zum Verhängnis Ja, die Prüfer hatten nur Ahnung von PC´s und haben mich damals über PC-Details in der mündlichen Prüfung befragt. Meine Vorbereitung lag allerdings auf Video...naja hatte mir damals nichts dabei gedacht und jetzt wird es mir anscheinend zum Verhängnis... oder gibt es da eine Möglcihkeit mit 3,5 z.B. bei der AKAD anzufangen??? Naja jetzt kennt ihr mein Problem und ich brauche mal ein paar Denkanstöße... ich danke jedem der sich diesen langen Text durchgelesen hat und mir einen Rat geben kann... MfG JJ P.S. Bin bis Freitag auf Tagung...
  22. Guten Tag ich studiere gerade Politikwissenschaft an Uni hannover in ersten Semester,und zwar muss ich 2 Hausarbeiten schreiben,die erste ueber Wahlsystem in Deutschland und in Großbritannien sein muss,und das Unterschied zwischen die beiden(im Rahmen der Wahlsystem). und der zweite muss ueber das Konflikt in kosovo schreiben. was schwer finde ich (als auslaender) die Fragestellungen, wie soll ich die struktuieren? wie viele Fragestellungen soll ich darum gehen? weil in der beiden Themen man sehr viel sagen kann. Es waere sehr hilfbar:D wenn ihr mir bestimmte Fragestellungen in der beiden Themen geben koenntet.
  23. Hey ihr alle, hab mich heute erst angemeldet und hoffe doch, dass mein Beitrag hier nicht ganz falsch plaziert ist... Ich weiß gar nicht wo ich genau anfangen soll, ich bin in einer für mich doch recht aussichtslosen Lage. Ich bin weiblich, 24 Jahre alt und im Leben noch nichts erreicht. Ich habe Abitur (mehr schlecht als recht) mit 2,4 gemacht und danach angefangen, an der FH im Nachbarort Informatik zu studieren. Ich hatte zu dem Zeitpunkt noch keine wirkliche Ahnung von Computern und Informatik, dachte aber, dass ich das alles lernen kann. Das erste Semster kam...und so schnell es angefangen hatte, so schnell war es auch schon wieder vorbei. ich hatte keine Zeit zum Reflektieren und Nachdenken, ob das alles so richtig ist. Über Weihnachten und Neujahr waren "Ferien" und da ist mir klar geworden, dass es zwar ok ist, mich aber (richtige) Naturwissenschaften doch mehr interessieren. Die hatte ich immerhin jahrelang ind er Schule, Chemie und Bio sogar als Leistungskurse. Hab mich dann für Pharmazie beworben und sofort vond er ZVS nen Studienplatz bekommen. Zu dem Zeitpunkt war ich mit meinem Freund schon lange zusammen und er hatte mir versprochen, dass er überall mit mir hinziehen würde, wenn ich den Platz kriege. Leider waren das nur Worte und am Ende bin ich allein los. Ok, ich kanns ihm nciht verübeln, er war davor lang arbeitslos und hat dann erst kurz vorher wieder einen neuen Job gefunden. Dass er den dann nicht einfach soaufgibt, das kann ich schon verstehen. Das Pharmaziestudium hab ich nach 4 Tagen bereits wieder aufgegeben, weil ich es allein da einfach nicht ausgehalten hab. Lacht ruhig und denkt euch euren Teil, aber ich bin ein Mensch mit vielen psychischen Problemen und ich kann u.a. absolut nicht allein sein. Ich kanns einfach nicht. Diese Woche war die mit Abstand schlimmste in meinem Leben. Zurück musste ich mir dann natürlich was Neues suchen. Ich dachte mir, dass ich "damals" im Inf-Studium eigentlich gar nicht schlecht war. Hatte alle Prüfungen auf Anhieb (gut) bestanden und irgendwann würde es mir schon anfangen Spaß zu machen. Das war leider nur eine Selbstlüge. Ich hatte keinen Spaß daran und mittlerweile bin ich im fünften Semester (hab das erste nochmal wiederholt, weil von Diplom- auf Bachelor-Abschlüsse umgestellt wurde in der Zwischenzeit) und hasse es nur noch. Ich bin seit Auguste im Praxissemester und es ist jeden einzelnen Tag aufs Neue ein Kampf, da auch wirklich hinzugehen. Die Freitag abende sind befreiend, an Samstagen sehe ich sogar lichte Momente, aber sonntags bin ich fast ausschließlich am Weinen, weil die Schatten der neuen Woche schon wieder über mir hereinbrechen. Das ist für mich so unerträglich, das kann ich gar niemandem sagen. Es liegt nicht an der Firma, es liegt einzig und allein an mir. Ich hab das Fach aus den ganz falschen Gründen gewählt. 1) weil meine Familie das Geld braucht. Ich bin die einzige in der Familie, die Abitur hat und somit hab ich das Potenzial, wirklich etwas zu reißen. Meine Eltern sind geschieden, meine Mutter chronisch krank und deshalb seit fast 20 Jahren arbeitslos (ok, mit kleineren Unterbrechungen, aber das spielt keine Rolle). Meine Oma wohnt auch da mit im Haus (ich nicht mehr) und sie braucht auch im Prinzip Pflege rund um die Uhr. Ich dachte, Informatiker verdienen viel, da kann ich die Hälfte an meine Familie abtreten, dann gehts denen auch mal gut. 2) ich muss nicht wieder umziehen 3) Informatik ist sehr anspruchsvoll und die wenigstens schaffen das. Ich will nicht, dass mich jemand für dumm hält. Das bin ich nicht und das wollte ich damit allen zeigen. Geschafft hab ich das, ds muss ich zugeben. Wenn mich jemand nach meinem Studienfach fragt und sind alle doch sehr erstaunt und es kommen Sätze a la "wow, das ist aber schwer!" oder "echt? Das apckst du? Da hören doch so viele auf, weils zu schwer ist" etc pp. Zu schwer ist es nicht. Ich hab nen Notendurchschnitt im 1,x-Bereich und alle Prüfungen beime rsten Versuch geschafft. Ich könnte das schon, so ist das nicht. Ich hasse das fach einfach nur so abgrundtief. Es ist nix für mich. Es ist nicht das richtige für mich. Soweit zu meiner Geschichte. Jetzt zum eigentlichen Problem. Meine Familie macht tierisch Druck, dass ich endlich mit dem Studium fertig werde. Wechslen wäre jetzt also...naj...suboptimal. Meine Eltern sind ja wie gesagt geschieden und mein Vater zahlt UNterhalt. Er ist ein Rabenvater und ich hab eigentlich keinen Kontakt zu ihm und dennoch hat er gedroht mir den Unterhalt zu entziehen, sollte ich Informatik nochmal canceln. Ich brauch doch aber die Kohle. Er stellt sich quer und deshalb hab ich kein BaföG bekommen. Hab mir dann nen Studienkredit geholt und bin bisher mit 3600€ in den Miesen. Versteht ihr? Ich hab die letzen Jahre so viel mitgemacht und wo stehe ich jetzt? Verschuldet und psychisch zeimlich am Ende? Vor dem nichts. Ich würde so gerne Steuerberater werden. Aber dazu muss ich erstmal BWL studieren (oder??). Ich weiß nicht, wieso ich das nicht gleich von Anfang an gemacht hab. Vielleicht weil alle beim Wort BWL sagen "wenn du dumm wie Brot bist und nix kannst und keinen Plan von gar nix hast...das studier BWL"? Ich glaube (momentan), dass ein Fernstudium so ziemlich die einzige Möglichkeit ist, die ich habe. Aber davon hab ich halt auch wieder keine Ahnung. kann ich, wenn ich BWL über einen Fernlehrgang studiere, michd ann am Ende wirklich und wahrhaftig "BWLer" schimpfen? Also hab ich dann den gleichen Status wie ein an einer Uni/FH studierter BWLer und darf dieselben Jobs ausführen? Ich dachte mir, ich könnte halbtags jobben und den anderen halben Tag studieren. An der Motivation oder dem Durchhaltevermögen/Willen liegts nicht (auch wenn ihr jetzt vielleicht denkt, dass das dummes Gerede angesicht 2 bzw 3 abgebrochener Studien...). Könnte das funktionieren? Mir ist schon klar, dass das Ganze kostenintensiv werden wird. Aber Studiengebühren musste ich früher ja auch zahlen,d ann wirds wohl aufs Gleiche rauslaufen. Ich weiß auch nicht, ich hab Angst vor dem was kommt. Ich weiß nicht, was ich mit mir selbst anfangen und wie ich jemals mein Leben auf die Reihe kriegen soll. Könnt ihr mir vielleicht ein paar Tipps geben oder einfach nur ein statement zu meinem Beitrag? Vielleicht krieg ich dann eine neue Sichtweise drauf? Sind meine Pläne völlig utopisch oder könnte das so alles funktionieren? Hab ich den "Haken" an der Sache vergessen, oder gibt es keinen? Es gibt doch immer einen... Über eine Antwort würde ich michs ehr freuen und wäre euch wahnsinnig dankbar. LG, EverDare.
  24. Hallo ihr, ich bruache mal dringen einen guten Rat von euch, und zwar ich bin 23 Jahre alt und habe mein fachabi mit 1,7 und habe eine Ausbildung schon, und Arbeite seit einem jahr auf einer Gemeinde als sachbearbeiter. naja diese Arbeit erfüllt mich nicht ganz leider,..... Wenig verantwortung, kein eigenes Ausfgabengebiet und vor allem schlechte Bezahlung. Nun habe ich mir überlegt ein Fernstuidum zu machen um dann wo anderes einen besseren job zu bekommen. Nun weis ich nicht genau wo es besser ist soll ich bei der SGD oder ILS einen machen oder doch leiber an einer FernFH. Kann mir jemand Tipps geben was besser ist oder kann mir jemand berichten der in einer ähnliche Situation war? Danke Grüße Luigi:(
  25. Hallo Ihr Lieben, im Moment bin ich noch ein Sudien-Interessent (Bachelor of Arts). Da ich aber auf jeden Fall studieren will, muss ich mich langsam entscheiden an welcher Fernhochschule ich anfangen möchte! Zumindest habe ich meine Auswahl bereits auf 2 Fernhochschulen reduziert - die Euro-FH und die HFH (Hamburger Fernhochschule). Kann mir jemand eine der beiden empfehlen? Oder sind beide vergleichbar? Bei der Euro-FH gefällt mir, dass ich anfangen kann wann immer ich will! Das ist bei der HFH nicht möglich! Für eine kurze Rückmeldung wäre ich Euch echt dankbar. glg